Hörbuchdienste Test

05/2019

Product Icon
5
Produkte getestet
Hours Icon
57.5
Arbeitsstunden
Reviews Icon
75
Amazon-Rezensionen analysiert
Hörbuchdienste

Unser Testsieger ist Audible: Die Plattform bietet eine große Auswahl an Hörbüchern unterschiedlicher Genres und sorgt für einen Ohrenschmaus, der ganz nach deinem Geschmack sein wird. Unser Favorit mit der Testnote 1,6!

Wir haben 5 Hörbuchdienste getestet und dabei besonders auf das Hörbuchangebot, die Benutzerfreundlichkeit und den Preis geachtet.

Ob für die Kids im Auto, bei langen Pendelzeiten, auf Reisen, zum Einschlafen oder beim Kochen: Hörbücher finden in sämtlichen Situationen ihren Einsatz. Sie erlauben einem, während des Alltags in eine andere Welt einzutauchen, sich berieseln zu lassen oder Zeit effektiv zu füllen.

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

zuletzt aktualisiert: 12.12.2019, 13:08
Testsieger
Unser Testsieger: Audible Hörbücher und Hörspiele Deezer Musik-Streaming Testbericht BookBeat Hörbücher Testbericht Spotify Premium Testbericht Thalia Hörbuch- Abo Testbericht

Audible
Hörbücher und Hörspiele

Deezer
Musik-Streaming

BookBeat
Hörbücher

Spotify
Premium

Thalia
Hörbuch- Abo

Vorteile
  • Sehr große Buchauswahl
  • Übersichtliche Rezensionen und Bewertungen von dem Gesamten Buch, dem Sprecher und der Geschichte
  • Vorschläge basieren auf dem Gehörten
  • Ungenutztes Guthaben kann im nächsten Monat verwendet werden
  • Starke Rabatte
  • Hörbücher und Musik sind deutlich voneinander getrennt und haben eigene Suchen und Vorschläge
  • Speichern des Wiedergabestopps bei mehreren Büchern
  • Symbolische Anzeige, die den Fortschritt des Buches anzeigt
  • Eigene Hörbuchliste erstellbar
  • Individuelle Sprechgeschwindigkeit kann eingestellt werden
  • Schlafmodus
  • Langsames Spulen
  • Günstige Angebote
  • Podcasts, Hörbücher, Musik
  • Sehr persönlich
  • Große Auswahl
  • Bücher können auch in der App geöffnet werden, sind allerdings nicht im Abo enthalten
  • PKW Modus
Nachteile
  • Starke Unterschiede in der Nutzung von Android und Apple
  • Geringe eher unmoderne Buchauswahl
  • Wenig Auswahl
  • Nur 2 Wochen Probezeit
  • Hauptsächlich auf Musik bezogen, Hörbücher sind nicht sehr stark vertreten
  • Umständlich und nicht sehr intuitiv zum Hörbuchaccount zu kommen
  • Kein Speichern des aktuellen Fortschritts im Buch
  • Sehr umständliche Anmeldung, da das Abo nicht leicht auf der Thaliaseite zu finden ist
  • Man muss auf dem Handy die Tolino App herunterladen, um die Bücher anhören zu können
  • Die Tolino App ist sehr schlicht und beinhaltet nur die gebuchten Bücher, gestöbert werden kann nur in der Thalia App
Zusammenfassung

Vielfältig und leicht zu nutzen und punktet vor allem in der Auswahl. Allerdings unterscheidet sich die Nutzung von Apple und Android stark.

Die Plattform ist sehr angenehm aufgebaut und lässt sich leicht bedienen.

Diese Plattform ist eine tolle App, die Hörbücher streamt, befindet sich in der Bücherauswahl aber noch im Aufbau.

Hauptsächlich auf Musikstreaming bezogen und nicht auf das Streamen von Hörbüchern. Ansonsten aber eine günstige und persönliche Plattform.

Das Thalia-Abo ist an sich eine tolle Sache, aber unpraktisch und umständlich zu handhaben.

Verfügbare Hörbücher
Benutzerfreundlich
Bedienbarkeit der App
Personalisiert
Preis
App notwendig Nein Nein Ja Nein Nein, nur auf dem Handy benötigt man zum Buchen die Thalia App und zum Abspielen die Tolino App
App verfügbar Ja Ja Ja Ja Ja
Kostenlose Testtage 30 30 14 30 30
Unbegrenzter Zugang Ja Nein Nein Nein Ja
Familienabo Nein Ja, bis zu 6 Personen Ja, 4,90€ für jeden weiteren Account Ja, monatlicher Preis 14,99€ unabhängig von der Mitgliederanzahl Nein
Anzahl Personen 1 1 Bis zu 5 1, bis zu 6 1
Parallele Nutzung Nein Ja Ja Nein, nur im Familienabo Ja
Jahresangebot Nein 99,90 € statt 119,88 €. Nein Nein Nein
Passwortgeschützt Ja Ja, einmalig Ja Ja Ja
Menüführung Sehr leicht zu bedienen Sehr leicht zu bedienen, Musik und Hörbücher sind deutlich getrennt voneinander Sehr leicht zu bedienen Sehr leicht zu bedienen, man muss aber wissen, dass es einen Hörbuchaccount gibt, der nicht im Grundmenue verfasst ist Umständlich zu bedienen und sich zurechtzufinden
Menüsprache An die Geräteeinstellungen angepasst Gerätesprache An die Geräteeinstellungen angepasst An die Geräteeinstellungen angepasst An die Geräteeinstellungen angepasst
Studentenrabatt Nein Ja, 50 % Rabatt Nein Ja, 50 % Rabatt Nein
Einzelne Inhalte buchen Ja Nein Standartfunktion bietet 30 freie Stunden im Monat, in der Premiumversion kann man unbegrenzte Stunden hören Nein Ja
Kündigungsfrist Monatlich Monatlich kündbar Monatlich kündbar Monatlich kündbar Monatlich
Aktuelle Inhalte Ja Ja Ja Ja Ja, Sale, 10 besten Titel des Monats und Hörbuch- Deal
Beliebte Inhalte Ja Ja Ja Ja, neue personalisierte Inhalte werden angezeigt Ja
Persönliche Merkliste Ja Nein, nur einzelne Songplaylists Ja Nein, nur einzelne Songplaylists Ja, nur in der Thalia App sichtbar
Verfügbare Hörbücher Ca. 200 000 Hörbücher und Hörspiele Mehrere Tausend Ca. 10 000 Hörbücher und Hörspiele Hörbücher: 6125; Hörspiele: 3334 Über 130.000 Hörbücher & Hörspiele
Werbung Nein Nein, nur in der kostenlosen Version Nein Nein, nur in der kostenlosen Version Nein
Offline-Modus Ja Titel können heruntergeladen werden Ja,außerdem wird die Datengröße und der verfügbare Platz angezeigt Titel können heruntergeladen werden Ja
Im Ausland nutzbar Ja Ja, aber die Angebote sind Ländergebunden Ja Ja Ja
Genres Original Podcasts, Thriller, Fantasy, Krimi, Science-Fiction, Romane, Historische Romane, Comedy & Humor, Klassiker, Wirtschaft & Karriere, Kinderhörbücher, Jugendhörbücher, Sprachkurse, Freizeit & Leben, Bildung und Wissen Top 30 Hörbücher, Besteller/ Ausgezeichnet, Neuheiten, Geheimtipps, Audiobooks, Die drei???, Gekürzte Fassungen, Balance/ Wellness, Herzschmerz, Humor, Jugend, Kabarett, Kinder, Klassiker, Romane, Sachbücher, Sci-Fi, Serien/ Hörspiele, Spannung, Series & Audioramas Romane, Spannung, Fantasy/ Sci- Fi, Romance, Ratgeber, Sachbuch, Jugend/ All- Age, Kinderbuch, Humor, Historische Romane, Biogafien, Klassiker/ Lyrik, Englisch, Spanisch, Schwedisch, Finnisch Neuheiten, Alle Hörbücher, Hörbuchtipp der Woche, Bestseller & Ausgezeichnet, Charts Top 20, Sachbücher, Spannung, Sci- Fi, Kinder, Romane, Humor, Alle Hörspiele, Klassiker, Liebesromane, Comedy, Geheimtipps, Jugend, Balance & Wellness, Märchen, Filmhörspiele Romane Erzählungen, Erotik, Comedy & Kabarett, Krimis & Thriller, Kinder- & Jugendbücher, Science Fiction & Fantasy, Biografien, Gesundheit und Lifestyle, Sprachen & Lernen, Reise & Abenteuer, Sachbücher & Ratgeber, Beliebte Reihen für Erwachsene
Besondere Funktionen Hörtimer, der beschreibt wie lange man schon gehört hat, illustriert mit Icons (Trophäen-Sammlung) Trennung von Musik, Hörbüchern, Kids und Fußball Langsames Spulen, Sprechgeschwindigkeit manuell einstellbar, Schlafmodus zwischen 10 und 120 Minuten einstellbar Sehr persönliche und genresortierte Vorschläge und Playlists Bücher können auch gelesen werden, große Rabatte
Testsiegel: Audible Hörbücher und Hörspiele, Testnote 1.6
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Deezer Musik-Streaming, Testnote 2
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: BookBeat Hörbücher, Testnote 2.05
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Spotify Premium, Testnote 2.75
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Thalia Hörbuch- Abo, Testnote 2.75
jetzt Testbericht lesen
Anzeige: Audible einen Monat kostenlos testen.
Anzeige: Audible einen Monat kostenlos testen.

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Getestete Produkte

Audible Hörbücher und Hörspiele - thumbnail

Platz 1: Audible Hörbücher und Hörspiele

Testsiegel: Audible Hörbücher und Hörspiele, Testnote gut

Die Plattform Audible - Hörbücher und Hörspiele ist sehr gut mit Hörbuchangeboten ausgestattet und man hat viele Möglichkeiten, sich nach neuen Inspirationen und Büchern umzusehen. Etwas unpraktisch ist die Handhabung auf einem mobilen Applegerät, da man nicht direkt weitergeleitet wird, sondern extern ins Netz gehen muss um den Merkzettel einzusehen oder Bücher zu kaufen. Man bekommt viele Hörbücher deutlich günstiger und teilweise sogar kostenlos zur Verfügung gestellt und kann unbegrenzt lange hören. Da die Auswahl sehr groß ist und die Preise im Verhältnis zum Originalpreis sehr günstig sind, ist diese Plattform gut für Hörer geeignet, die oft und gerne Hörbücher hören.

jetzt Testbericht lesen
Deezer Musik-Streaming - thumbnail Testsiegel: Deezer Musik-Streaming, Testnote gut

Platz 2: Deezer Musik-Streaming

Die Streamingplattform Deezer - Musik-Streaming ist eine tolle und schon gut entwickelte Plattform, welche jetzt langsam die Hörbücher in der Auswahl aufbaut. Wer Musik und Hörbücher gleichermaßen gerne hört, der ist bei Deezer genau richtig. Die Hörbuchsparte ist gut von der Musik getrennt und man kann sich in beiden Feldern eigene Listen anlegen und sich inspirieren lassen, sowie auf die Suche nach neuem gehen. Allerdings ist der Schwerpunkt doch auf die Musik gelegt und man findet nicht allzu viele Buchneuheiten und die Auswahl ist noch sehr beschränkt. Im Großen und Ganzen ist die Plattform aber leicht zu bedienen und mit den verschiedenen Angeboten leicht zu erweitern.

jetzt Testbericht lesen
BookBeat Hörbücher - thumbnail Testsiegel: BookBeat Hörbücher, Testnote gut

Platz 3: BookBeat Hörbücher

Die Plattform BookBeat - Hörbücher ist eine tolle App, die mit ihren vielen Funktionen einen guten Eindruck macht, und sich trotzdem noch leicht bedienen lässt. Die Auswahl der Bücher ist noch nicht sehr groß, aber soll wachsen, da sich die Plattform noch im Aufbau befindet. Ein tolles Feature ist der Schlafmodus, sowie die Sprechgeschwindigkeit, die man manuell einstellen kann. Die Preise sind fair gestaffelt, man sollte sich allerdings überlegen, wie viel man hört und welches Abo am besten zu einem passt.

jetzt Testbericht lesen
Spotify Premium - thumbnail Testsiegel: Spotify Premium, Testnote befriedigend

Platz 4: Spotify Premium

Spotify - Premium ist eine tolle Streamingplattform, die für Musik sehr gut geeignet ist und sich intuitiv und persönlich bedienen lässt. Für Hörbücher ist diese Plattform allerdings noch unentwickelt und unpraktisch. Hört man hauptsächlich Musik und nur selten mal ein Hörbuch oder weiß genau, wonach man sucht, könnte Spotify die richtige App für einen sein. Sich aber hauptsächlich mit dem Willen Hörbücher zu hören bei Spotify anzumelden lohnt eher nicht, da es Plattformen gibt, die sich eher auf Hörbücher spezialisiert haben. Positiv hervorzuheben ist allerdings der Preis, der vor allem für Studenten sehr niedrig ist. Je länger man bei Spotify angemeldet ist, desto besser sind die persönlichen Vorschläge und die Inspiration wird trotzdem ermöglicht.

jetzt Testbericht lesen
Thalia Hörbuch- Abo - thumbnail Testsiegel: Thalia Hörbuch- Abo, Testnote befriedigend

Platz 5: Thalia Hörbuch- Abo

Dieses Hörbuchabo Thalia - Hörbuch- Abo ist grundsätzlich eine tolle Möglichkeit der Buchhandlung, allerdings ist die App noch nicht sehr gut ausgebaut und ist störend und unhandlich zu bedienen. Das Scrollen springt zurück und allgemein lädt die App lange. Die Auswahl ist noch etwas beschränkt, bieten aber neuere Bücher und Besteller gut an. Positiv hervorzuheben ist die Cloud, die die Bücher auf die verschiedenen Geräte überträgt.

jetzt Testbericht lesen

Audible - Hörbücher und Hörspiele

Testsieger: jetzt Testbericht lesen
  • Man sollte auf die Kündigungshinweise achten, um unerwünschten Kosten aus dem Weg zu gehen
  • Außerdem zu beachten ist der Umfang des Abos. Gibt es einen festen monatlichen Betrag, oder wird nach Hörspiellaufzeit bezahlt? Müssen zusätzlich Titel erworben werden, oder ist alles inklusive?
  • Bei einigen Anbietern gibt es auch Familien-Abonnements oder reduzierte Preise für Studenten
  • Mit Flexi-Abos kann teilweise getrickst werden
  • Die Inhalte der Anbieter weichen oft ab und man sollte im Voraus überlegen, welche Inhalte einem am ehesten zusagen
  • Bevor man sich bei einem Hörbuchdienst anmeldet, sollte man wissen wie oft, wie lange und was man hört
  • Lesezeichen helfen dir die Stelle wiederzufinden, an der du aufgehört hast
  • Merklisten sind eine tolle Sache, wenn man stöbert und neue Bücher findet
  • Offline hören spart das Datenvolumen, übers WLAN kann man Hörbücher herunterladen und dann einfach unterwegs hören
 

Testablauf

Im Vorfeld des Tests haben wir praxisnahe Anforderungen definiert und folgende Testkriterien festgelegt:

  • Verfügbare Hörbücher
  • Benutzerfreundlich
  • Preis
  • Bedienbarkeit der App
  • Personalisiert

Um diese Kriterien bewerten zu können, haben wir mehrere Tests für die Hörbuchdienste definiert. Bei der Anmeldung sowie beim täglichen Gebrauch wird bewertet, wie intuitiv und benutzerfreundlich die Menüführung ist.

Auch Unterschiede zwischen Apple und Android Apps werden geprüft. Die Auswahl der verschiedenen Dienste wird direkt miteinander verglichen, genauso wie die Preisklassen. Im weiteren Verlauf wird geprüft, wie leicht sich Titel finden lassen und ob sie auch über Schlagwörter sowie Genres zu finden sind.

Um die Wiedergabe zu beurteilen, wird vor allem auf zusätzliche Einstellungen, wie Lesezeichen, Schlafmodi und Ähnliches geachtet. Zudem wird beurteilt, wie individuell sich die Dienste einrichten lassen.

Nutzung eines Hörbuchdienstes auf dem Smartphone
Wir testen bei möglichst realistischen Testbedingungen in unseren Testräumen

Um Fehler auszuschließen, und die Belastung durch den Alltagsgebrauch zu gewährleisten, findet jeder Test in mehreren Durchgängen statt.

Die Testkriterien erhalten je nach Wichtigkeit prozentuale Anteile. Die Endnote wird abschließend objektiv mittels eines Algorithmus aus den Testkriterien errechnet.

Produktauswahl

Unsere Produktauswahl erfolgt durch die Beobachtung des aktuellen Marktes. Neben beliebten Markenprodukten nehmen wir auch Geheimtipps in unsere Auswahl auf. Kriterien wie Preis und Funktionsumfang stellen einen wichtigen Faktor für uns da. Auch durch Analyse und Auswertung von Kundenrezensionen und externen Tests (z.B. Stiftung Warentest), wird das Testfeld bestimmt.

Die Geräte werden anonym eingekauft oder uns vom Hersteller geliehen. Händler und Hersteller üben keinen Einfluss auf die Tests und unsere Wertung aus.

Sobald neue relevante Produkte auf den Markt kommen, wird unser Testfeld um diese erweitert. Die neuen Produkte durchlaufen denselben Test wie die bereits geprüften Geräte.

Die wohlverdiente Freizeit gut und sinnvoll zu nutzen, ist in dieser hektischen Welt nicht immer leicht. Ein Hörbuch kann Dir in vielen Situationen Deines Alltags fantastische Dienste erweisen. Hörbücher können für Abwechslung und für eine erholsame sowie besinnliche Zeit sorgen.

Kurzum: Hörbücher sind durchaus multifunktional. Willst Du ein Buch lesen, dann brauchst Du Zeit und eine Möglichkeit, Dich zurückziehen zu können. Vielleicht benötigst Du auch noch absolute Ruhe, um Dich Deiner Lektüre entsprechend widmen zu können. Mit einem Hörbuch bist Du hingegen in der glücklichen Lage, nebenbei kochen, joggen oder reisen zu können.

Man sollte auf die Kündigungshinweise achten, um unerwünschten Kosten aus dem Weg zu gehen.

Doch Hörbücher erfüllen nicht nur den Zweck der Unterhaltung. In Krankenhäusern werden Hörbücher auf Kinderstationen häufig und gerne zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Ein gutes Hörbuch kann bei einem kranken Kind eine schmerzlindernde Wirkung haben. Die Erfolgsstory des Hörbuches für Kinder und Erwachsene spricht Bände.

Der Absatz von Hörbüchern ist seit der letzten Jahrtausendwende rasant gestiegen und mit ihm auch das allgemeine Ansehen von gesprochenen Texten. So füllen Hörbücher seit geraumer Zeit nicht nur ganze Regale etablierter Buchhandlungen, sondern werden zudem vermehrt in den großen und wichtigen Feuilletons besprochen.

Hörbuchdienste erweisen Dir viel Freude und Spaß. Du hast die Möglichkeit, über Hörbuchverlage auf geniale Audiobücher zu stoßen. Es handelt sich bei einem Hörbuch um eine Tonaufzeichnung einer Lesung. Die Audiobücher werden über ein Speichermedium vertrieben. Du kannst ein Hörbuch in Form einer CD, einer Kassette oder einer Schallplatte kaufen. Außerdem werden die gelesenen Textfassungen zum Herunterladen als sogenannte Audiodateien vertrieben. Hörbücher werden aber auch sehr oft als Stream angeboten.

Die gesprochenen Texte werden von Rundfunkanstalten, Hörbuchverlagen und auch von Blindenbüchereien produziert und auf den Markt gebracht. Im Unterschied zu einem Hörspiel besteht ein Hörbuch aus der reinen Rezitation eines Schriftstückes. Erwachsene beklagen oftmals, dass Hörbücher, auf die Buchfassung bezogen, gekürzt erscheinen. Die Verbreitung des Internets sorgte in Hinblick auf das Medium Hörbuch für einen regelrechten Aufschwung. So erhältst Du Hörspiele als Datei zum Abspielen auf Deinem Tablet, Computer oder Smartphone. Hörbücher erhältst Du auch zum Abspielen auf Deinem kompatiblen MP3-Player.

Früher wurden Hörbücher vordergründig für Kinder und natürlich auch für sehbeeinträchtigte Menschen produziert. Heute hingegen findest Du neben Schulmaterial, Fachliteratur oder Expertenratschlägen auch Hörbücher für Erwachsene. Die Palette reicht von Kurzgeschichten über Krimis bis hin zu Komödien. Doch was genau wird unter einem Hörbuch verstanden? Hörbuchverlage versuchen schon seit Längerem, den Begriff allumfassend zu definieren. So gilt das Hörbuch als Oberbegriff für jegliche Form von Audiofassungen von bereits publizierten Büchern.

Beim Hörbuch wird das Buch in einer klassischen Lesung von einem oder mehreren Sprechern vorgelesen. Das Buch kann in ungekürzter oder in gekürzter Fassung als Hörbuch erscheinen. Von einer inszenierten Lesung wird vor allem dann gesprochen, wenn mehrere Sprecher an der Produktion eines Hörbuches beteiligt sind. Die Lesung kann auch mit Musik oder Geräuschen unterlegt werden. Die Produktion eines Hörspiels ist im Vergleich zu einem klassischen Hörbuch wesentlich teurer und auch der Kaufpreis ist in der Regel höher angesiedelt.

Bei einem Hörbuch werden gerne Prominente aus der Film- und Theaterwelt als Sprecher beauftragt. Das spornt viele Konsumenten an, das jeweilige Hörbuch zu kaufen. Eine vertraute Stimme kann den Hörgenuss ungemein steigern. Zudem übernehmen auch so manche Starautoren gerne die Aufgabe, ihr Werk auf Band zu sprechen. Der Reiz, ein Hörbuch zu kaufen, ist für Konsumenten hierbei immens.

Ein Hörbuch ist immer ein Buch in Audioform. Ein oder mehrere Sprecher lesen ein Sachbuch oder einen Roman vor. Die Lesung des Buches erfolgt in der Regel nüchtern und ist dem schriftlichen Original sehr nah. Die vielen Kassetten für Kinder, die im 20. Jahrhundert noch sehr verbreitet waren, entsprechen einem inszenierten Hörstück. Also handelte es sich damals schon um Hörspiele. Diese Hörstücke konnten mit Soundeffekten und Musik sowie mit verschiedenen Sprechern produziert werden.

Hörbucharten

Bei einem Hörbuch werden sieben Gattungen unterschieden. Dennoch gilt der Begriff Hörbuch heute noch als eine Art Oberbegriff. Im Allgemeinen dient das Hörbuch als Lesung der Unterhaltung. Hörbücher vermitteln ein angenehmes Gefühl, wie Du es auch vielleicht als ambitionierter Leser kennst. Es wird Dir eine Geschichte erzählt, ohne allzu viel Ablenkung (Musik/Geräusche). Die zweite Gattung ist das sogenannte Sach-Hörbuch. Hierbei handelt es sich um eine Lesung. Ein Sach-Hörbuch kann aber auch phasenweise Dialoge enthalten. Diese Gattung dient Dir allen voran zur Unterhaltung und Du erhältst zudem viele wichtige Informationen. Zur Aus- und Weiterbildung kann Dir ein Lehr-Hörbuch von großem Nutzen sein. Die dritte Gattung enthält Gesprächsszenen, Dialoge, Trialoge oder Monologe, die zeitlich begrenzt sind. Ein Drehbuch mit einer gewissen Lernmethodik bietet Dir hierfür die grundlegende Basis.

Der Podcast dient Dir hauptsächlich zur Gewinnung von Kurzinformationen. Im Normalfall ist der Podcast eine Lesung. Ein Podcast kann als gestalterisches Mittel aber auch hin und wieder Dialoge nutzen. Ein Feature trägt sowohl zur Unterhaltung als auch zur Informationsbereicherung bei. Es handelt sich hierbei um eine Lesung, die durch und durch einen Dokumentarcharakter aufweist. Ein Audioguide dient Dir zur Information. Es handelt sich um eine Lesung, die gerne auch mit Dialogen bereichert wird. Die letzte der sieben Hörbuch-Gattungen ist der Live-Mitschnitt, der Dir Informationen bietet. Die Lesung kann zum Teil auch Dialoge enthalten. Oftmals bietet Dir ein Live-Mitschnitt auch eine gute Unterhaltung.

Allgemeine Vor- und Nachteile

Ein Hörbuch kann Dir viele Vorteile bringen. Du kannst während des Zuhörens Deine Augen schonen. Das Schließen der Augen wirkt unheimlich entspannend. Dabei wirst Du auch nicht so schnell müde wie beim Lesen. Nach einem anstrengenden Arbeitstag kannst Du Dich gemütlich zurücklehnen und die Zeit genießen. Du hast zudem die Möglichkeit, während des Hörens eines Buches allerlei Tätigkeiten zu verrichten. Zwei Dinge gleichzeitig zu erledigen, erspart Dir unglaublich viel Zeit und erfüllt die Phase des Schaffens mit Freude und Spaß. Alltägliche Aufgaben, die Du erledigen musst, kannst Du mit einem Hörbuch optimal abarbeiten. Ob basteln, putzen, joggen, sonnenbaden, spaziergehen oder kochen: All das und noch viel mehr kannst Du während des Hörens eines Buches tun.

Würdest Du ein Buch lesen, dann wäre das wohl kaum möglich. Ein Hörbuch ist somit für Dich auch stets eine Bereicherung. Ob Du zu den schnellen oder eher zu den langsamen Lesern gehörst, spielt bei der Nutzung eines Hörbuches absolut keine Rolle. Das Tempo des Vorankommens ist bei allen Nutzern gleich. Bist Du viel mit Deinem Auto unterwegs oder nutzt Du häufig öffentliche Verkehrsmittel? Dann findest Du zum Lesen kaum Zeit und die nötige Ruhe, Dich konzentriert einem Buch hingeben zu können. Mit einem Hörbuch ist das möglich.

Wie bei einem guten Buch kannst Du ein Hörbuch natürlich auch mehrmals hören. Ein Hörbuch kannst Du auch problemlos verleihen. Mit Sicherheit bekommst Du es so zurück, wie Du es verliehen hast. Das muss bei einem Buch nicht der Fall sein. Der Schutzumschlag könnte beschädigt werden, Seiten geknickt sein und das Schlimmste überhaupt: Das zurückgegebene Buch könnte mit Leuchtstiftfarben verschandelt worden sein. Ein Hörbuch eignet sich zudem als Geschenk formidabel.

Die Kürzungsproblematik sorgt bei vielen leidenschaftlichen Hörbuchfans nicht selten für Ärgernis. Die beschränkte Speicherkapazität des Hörbuchs, das auf CD vertrieben wird, ermöglicht nicht selten nur eine erheblich gekürzte Version des Originalwerks. In den letzten Jahren hat sich dieses Problem ein wenig verbessert. Es gelangen ganze Werke mit entsprechend vielen CDs in Form von Hörbüchern auf den Markt. Eine Kritik sei hier angebracht: Bei vielen Hörbüchern wird häufig nur sehr vage darauf hingewiesen, dass es sich um eine gekürzte Lesung des Originaltextes handelt.

Im Jahre 2009 wurde erstmals eine wissenschaftliche Untersuchung diesbezüglich durchgeführt. Ungekürzte Hörbücher erhältst Du wesentlich leichter auf dem Download-Markt, denn die komprimierten Audioformate unterliegen aufgrund ihrer geringeren Dateigröße kaum Kapazitätsbeschränkungen.

In der heutigen Zeit ist das Zuhören per se eine eher ungewohnte Beschäftigung. Das bedeutet, dass Du das Zuhören vielleicht wieder neu erlernen musst. Am Anfang kann es somit durchaus sein, dass es Dir schwerfällt, Dich auf die Lesung adäquat einzulassen. So betrachtet ist das Hörbuch nicht nur eine tolle Ergänzung zum Buch, es handelt sich vielmehr um eine ganz eigene Kunstform. Mit der Zeit wird Dich das Hörbuch immer wieder beeindrucken, begeistern und aufs Neue überraschen können.

Mit ein bisschen Geduld kannst Du die wundervolle Welt des gesprochenen Wortes neu entdecken. Es ist eine Welt, die sich unbedingt lohnt, entdeckt zu werden. Ohne Zweifel hat das gesprochene Wort eine ganz andere Wirkung auf Dich, als das von Dir gelesene Wort. Doch Hörbücher verdrängen in keiner Weise das Buch, vielmehr ergänzen sie Deinen literarischen Kosmos auf eine wundervolle Art.

Eine weitere Gattung des Hörbuches ist das Hörspiel. Es ist schlicht eine Frage des Geschmackes. Möchtest Du bei einem Hörbuch das Gefühl haben, dass Du tatsächlich das entsprechende Buch gelesen hast, dann solltest Du zur Lesung greifen. Lesungen sind auch für Einsteiger empfehlenswert. Generell betrachtet sind Hörbücher dem Buch weitaus ähnlicher als ein traditionell hergestelltes Hörspiel.

Das Hörspiel ist jedoch viel mehr als nur eine Untergattung des Hörbuches. Es ist ein fabelhaftes Spiel mit dem Hören. Das Hörspiel nutzt Musik, Klang und Geräusche. Bei einem Hörbuch bildet hingegen vorwiegend ein Buch die Grundlage. Ein Buch, das klar, deutlich und laut vorgelesen wird. Das Hörspiel basiert zwar sehr wohl auf einem Manuskript, zusätzlich bedarf das Spiel zum Hören aber weiterer wichtiger akustischer Elemente. So wird das Hörspiel genuin für das Hören produziert und geschrieben, was beim Hörbuch nicht der Fall ist.

Vereinfacht ausgedrückt ist das Hörspiel immer nur der Inhalt, das Hörbuch hingegen ist die Verpackung. Das Radio hat das Hörspiel als originäre Kunstform hervorgebracht. Die Entstehung und die Entwicklung des Hörspiels sind mit der Geschichte des Films und des Theaters eng verbunden. Im deutschen Sprachraum ist das Hörspiel besonders populär. Die auf Band gebrachten dramatisierten Inszenierungen mit all den Soundeffekten und mit den verteilten Sprecherrollen sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt.

Noch lange vor der letzten Jahrtausendwende waren Hörspiele extrem beliebt, allen voran die auf Kassetten und später auf CD gespielten Märchen und Kinderbücher. Es handelt sich hierbei sehr häufig um Inszenierungen von fiktionalen Texten. Die bestimmenden Elemente eines Hörspiels sind Musik, Geräusche und Sprache. Der Stimme kommt hier ebenfalls eine besondere Bedeutung zu. Die Beschränkung auf das Akustische bietet Dir eine besondere Form des inneren Monologes.

Bei einem literarischen Hörspiel wird Dir mit den Mitteln der Sprache eine sogenannte fiktive Welt geboten. Im weiteren Sinne wird diese mit akustischen Mitteln arbeitende Kunstform als Untergattung der Dokumentarliteratur begriffen. Neben den traditionellen gibt es die experimentellen Hörspiele. Bei diesen neuen Hörspielen dienen die Sprache, die Geräusche und die Musik als Material für die Kompositionen. Die Sprache und die Weise der Verwendung vom akustischen Material werden zum Thema gemacht. Diese Hörspiele sind nicht mehr streng handlungs- und figurenbezogen.

Merklisten sind eine tolle Sache, wenn man stöbert und neue Bücher findet.



Du kannst Dir ein Hörspiel ungefähr so vorstellen, als würdest Du Dir einen Film ohne Bild angucken. Es wird Dir bei einem Hörspiel nicht nur eine Geschichte vorgelesen wie bei einem Hörbuch. Bei einem Hörspiel wird Dir vielmehr eine Geschichte von verschiedenen Sprechern, mit Melodien und passenden Geräuschen packend erzählt. Vor allem in den 1970- und 1980er Jahren saßen unglaublich viele Kinder vor ihren Kassettenrekordern und lauschten aufmerksam und gespannt den Geschichten von Bibi Blocksberg oder Benjamin Blümchen. Denn das Fernsehprogramm war damals für Kinder und Teenager nicht gerade ein Brüller und das Internet gab es auch noch nicht. Es ist vielleicht bequemer, wenn der Mensch alles geliefert bekommt, also Bild und Ton. Das Schöne bei einem Hörspiel ist jedoch, dass sich die Kinder und auch die Erwachsenen die Landschaften und die Figuren selbst ausmalen können. Bei einem Hörspiel wirst Du somit ein bisschen zum Mitmachen animiert. Ein Hörspiel kann Deine Fantasie anregen und gleichzeitig enorm bereichern.

Gattungen von Hörspielen

Nicht nur Hörbücher werden in Gattungen aufgeteilt, auch Hörspiele lassen sich in Kategorien unterteilen. Die Kurzhörspiele dauern bis zu 30 Minuten. Nach Literaturvorlagen richten sich die Kriminal- und Abenteuerhörspiele. Diese Hörspiele setzen auf Dialoge und sind allenfalls mit realistischen Geräuschen illustriert. Dann gibt es noch die Original-Hörspiele. Hier wird auf Schauspielerstimmen weitgehend verzichtet. Vielmehr stehen U-Bahn-Geräusch, Tierstimmen, Dialoge im Supermarkt bzw. generell akustisches Material aus nah und fern im Mittelpunkt. Einen regionalen Bezug schaffen die Regionalhörspiele. Der Dialekt steht hier im Vordergrund.

Oft nur wenige Minuten dauern hingegen die Hörstücke. Sie werden gerne auch als Dramolett oder als Minihörspiel bezeichnet. Eine konkrete Handlung ist hier nicht gegeben, sie vermitteln vielmehr Atmosphären, Stimmungen und spezielle Höreindrücke. Viele Hörstücke sind kabarettistischer Natur, als Mittel wird häufig die Pointe genutzt. Bei einem Hörspiel wird die Buchvorlage oftmals in ein eigenes Skript umgeschrieben. Das Hörspiel wird mit verschiedenen Sprechern besetzt, der Regisseur sorgt dann für die korrekte Inszenierung. In der Postproduktion wird das Spiel zum Hören mit Musik und Geräuschen unterlegt. Anschließend gelangt das Hörspiel auf den Markt.

Für Kinder stellen Hörspiele eine wertvolle Ergänzung dar, und zwar zum herkömmlichen Vorlesen. Hörspiele können die Sprachentwicklung und die aktive Zuhörerkompetenz der Kleinen entscheidend beeinflussen und im positiven Sinne fördern. Zudem steigern Hörspiele auch die Empathie und die Kreativität der Kinder. Wichtig hierbei ist es, den Kindern genügend Raum und Zeit für ihre Hörerlebnisse zu schaffen.

Der Hörbuchboom ist unbestritten gegeben. Vor allem dank Hör-Abos und Streamingdiensten werden Hörbücher immer beliebter. Die Zukunftsentwicklung für kleine, regional verwurzelte Verlage sieht aber bei Weitem nicht allzu rosig aus. Der Kampf um die Rechte sorgt dafür, dass weitestgehend nur die großen Hörbuch-Labels wirklich vom Boom profitieren. Unabhängige Verlage haben die schlechteren Karten, denn innerhalb der Verlagsgruppen gelangen die großen Hörbuchverlage wesentlich leichter zu Lizenzrechten.

Der Markt von Hörbüchern floriert. In den großen Hörbuchfilialen wird Dir das ganze Spektrum angeboten. Dieses reicht von Horror, Krimi, Märchen, Fantasy, Kochen, Comedy, Reisen bis hin zur hohen Literatur. Im Zusammenhang mit dem wachsenden Hörbuch-Genre sind etliche Großveranstaltungen entstanden. Das Hörbuch-Angebot hat sich auf diese Weise enorm erweitert. Im Zuge dieses Hypes wurden auch zahlreiche Hörbuch-Preise ins Leben gerufen. Doch trotz hoher Nachfragen müssen viele Hörbuchverlage darum kämpfen, überhaupt überleben zu können. Für die Zukunftsentwicklung von Hörbüchern spielt ein Faktor eine zentrale Rolle. Für einen guten Verkauf sorgen in der Regel prominente Sprecher. Bekannte Schauspieler aus der Fernsehwelt werden hierfür gerne ausgewählt. Dabei müssen die Promis nicht unbedingt sonderlich gute Sprecher sein. Der Bekanntheitsgrad lässt die Kassen der Hörbuchverlage klingeln. Synchronstimmen von bekannten internationalen Stars erfreuen sich besonders großer Beliebtheit. Letztendlich aber hat sich auf dem Markt der Literatur das Hörbuch endgültig etabliert. Denn das Hörbuch lässt Dir Freiraum für Deine eigene Vorstellungskraft und Fantasie. Es bietet Dir durch konzentriertes Hinhören eine echte Alternative, eine tiefergehende Möglichkeit, um Dich wegträumen zu können.

Die Vorteile von Hörbüchern gegenüber eines Buches wurden bereits erläutert. Natürlich gibt es für viele Menschen auch gewisse Nachteile, die sich bei der Wahl eines Hörbuches im Vergleich zu einem Buch ergeben können. So kann es beispielsweise sein, dass Du nicht mehr so gut hörst oder dass Dir das Zuhören schwerer fällt als das Lesen. Mögliche Nachteile sind somit in der Regel individueller Natur.

Nachteile ergeben sich bei einem Hörbuch immer dann, wenn ein fehlendes Vorlesetalent oder eine mangelnde Aufnahmetechnik Dein Hörvergnügen schmälern. Die Vorteile eines Buches sind allen voran das sinnliche Erleben. Ein Hörbuch hörst Du nur, ein Buch hingehen kannst Du anfassen, sehen und riechen. Auch die Typografie und Illustrationen können zum Leseerlebnis viel beitragen. Bei einem Hörbuch drückt der Vorleser dem Text direkt seinen Stempel auf. So beeinflussen der Sprachstil und die Betonung bzw. Nicht-Betonung von einzelnen Wörtern Deine Sicht als Hörer auf das Buch.

Bei einem herkömmlichen Buch bist Du in der Lage, Deinen ganz eigenen Leserhythmus zu wählen. Du hast die Möglichkeit, komplizierte Passagen im Buch mehrfach zu lesen. Auch bist Du in der glücklichen Position, besonders beeindruckende, traurige und schockierende Momente noch etliche Sekunden nachwirken zu lassen. Eine wahre Leseratte möchte das Gefühl, ein schön konzipiertes Buch in der Hand haben zu können, nicht missen.

Auch sind die meisten Hörbücher wesentlich teurer als Bücher. Der Hörbuchverlag muss die Rechte zur Produktion des Hörbuchs kaufen. Der Verlag muss den Sprecher bezahlen und viel Zeit in die Vorbereitung stecken. Das lässt den Preis eines guten Hörbuches schnell in die Höhe steigen. Die Verpackung wird umso teurer, je umfangreicher das Buch zum Hören ist.

Offline hören spart das Datenvolumen, übers WLAN kann man Hörbücher herunterladen und dann einfach unterwegs hören.


Hörbücher sind handlich und klein oder als Streaming ohne weiteren Platzanspruch. Du kannst wesentlich mehr Hörbücher mit in den Urlaub nehmen als Bücher. Ein gutes Buch kann von einem hervorragenden Sprecher noch deutlich besser gemacht werden. Bei einem Hörbuch musst Du nur hören. Auf diese Weise kannst Du Dir mit der passenden „Auditüre“ stupide oder unbeliebte Tätigkeiten wesentlich versüßen. Im Vergleich zu einem gedruckten Text bietet Dir ein Hörbuch auch einen Mehrwert. Du erhältst ein Kunstwerk und nicht bloß eine Geschichte mit Personen und einem Plot. Es handelt sich beim mitreißenden, einfühlsamen und guten Vorlesen um eine wahre Kunst.

Wie testen wir bei askgeorge.com?

Live und authentisch: Wir holen uns die Geräte in unser Hamburger Testlabor. Hier nehmen wir alles genau unter die Lupe.

Jedem Test geht eine umfangreiche Recherche voraus:

  • Welche Anbieter sind am Markt?
  • Welche aktuellen Produkte gibt es?
  • Was sind die Vergleichskriterien?
  • Welche Tests werden wir durchführen?
  • Wie ist der Testablauf?

Wenn Alles feststeht, holen wir die Geräte zu uns. Für jedes Produkt wird der Testverlauf, die Messwerte und Produkteigenschaften ausführlich dokumentiert. Dabei erstellen wir Fotos und Videos. Wir werten die Ergebnisse für Dich aus, fassen alles in einem Testbericht zusammen und errechnen die Testnote.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Bewerte diesen Test

Fragen

Avatar
29.05.2019
Was ist der beste Hörbuchdienst?
Avatar
AskGeorge.com

Unser Testsieger ist Audible: Die Plattform bietet eine große Auswahl an Hörbüchern unterschiedlicher Genres und sorgt für einen Ohrenschmaus, der ganz nach deinem Geschmack sein wird. Unser Favorit mit der Testnote 1,6!

Wir haben 5 Hörbuchdienste getestet und dabei besonders auf das Hörbuchangebot, die Benutzerfreundlichkeit und den Preis geachtet.

Ob für die Kids im Auto, bei langen Pendelzeiten, auf Reisen, zum Einschlafen oder beim Kochen: Hörbücher finden in sämtlichen Situationen ihren Einsatz. Sie erlauben einem, während des Alltags in eine andere Welt einzutauchen, sich berieseln zu lassen oder Zeit effektiv zu füllen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken