uRage SoundZ 400 Gaming Headset

Test 02/2020

  • uRage SoundZ 400 Gaming Headset - front
  • uRage SoundZ 400 Gaming Headset - detail
  • uRage SoundZ 400 Gaming Headset - gaming
  • uRage SoundZ 400 Gaming Headset - mikro
  • uRage SoundZ 400 Gaming Headset - rechtesohr
Testsiegel: uRage SoundZ 400 Gaming Headset, Testnote 2.1

zuletzt aktualisiert: 14.02.2020, 10:06

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Sound/ Klang 25%
Gesamteindruck 20%
Tragekomfort 20%
Mikrofon 20%
Design 15%
Getestet von: Alexander

Alexander

Produkttester

Fazit

Das uRage SoundZ 400 Gaming Headset gibt einen soliden Eindruck ab, hat allerdings beim vertikalen Hören Nachteile und der Kippschalter zum Stummstellen ist etwas unpraktisch. Insgesamt aber durch das angenehme Tragen und einer guten Soundqualität ein solides Gerät.

Vorteile

  • Tragekomfort
  • Soundqualität

Nachteile

  • Reibungsgeräusche durch Kabel
  • Stummschaltungsknopf

360° Ansicht

Ein solides Gerät mit einer kleinen Schwäche im vertikalen Hören von Umgebungsgeräuschen.

Tragekomfort

In unserem Test habe ich das uRage SoundZ 400 Gaming Headset mehrmals über viele Stunden am Stück benutzt. Das Ergebnis war zufriedenstellend. Das Headset hinterlässt weder Druckstellen noch ein unangenehmes Gefühl. Die ganze Zeit über fühlt es sich bequem. Es verrutscht bei hektischen Bewegungen zwar ab und zu, doch das ist nicht wirklich nervig. Es ist gut geeignet, um es auch viele Stunden am Stück zu tragen.

Soundqualität

uRage Soundz 400 im Einsatz

Der Sound des Headsets ist qualitativ gut. Bei Shooter Spielen hat man zwar eine gute räumliche gute Wahrnehmung und kann gut hören, aus welcher Richtung sich ein Gegner nähert. In der Vertikalen, d.h. oben oder unten ist manchmal allerdings sehr schwer zu unterscheiden. Darin liegt ein kleiner Nachteil dieses Headsets.

Mikrofon

Das Mikrofon ist qualitativ gut für ein Gaming Headset. Umgebungs- oder Hintergrundgeräusche werden zufriedenstellend ausgeblendet und auch ein lautes Atmen nimmt dein Mitspieler im Teamchat, solange man nicht direkt ins Mikrofon pustet, nicht wahr. Das Feedback meiner Mitspieler war gut, die Stimme klang angenehm und ich wurde laut und deutlich verstanden.

Sonstige Funktionen

Am Kabel des Headsets befindet sich das Rad um die Lautstärke einzustellen und ein Kippschalter um sich stumm zu stellen. Auch dieser funktioniert zwar, ist aber sehr schwer umzuschalten und war in den ersten Stunden sogar unangenehm, weil er so schwer zu bewegen war. Mit der Zeit wurde dies ein bisschen besser, aber hier wäre eine andere Lösung besser gewesen.

uRage Soundz 400 im Einsatz

Hersteller uRage
EAN 4047443417305
Design
Gesamteindruck
Mikrofon
Sound/ Klang
Tragekomfort
Nachteile
  • Reibungsgeräusche durch Kabel
  • Stummschaltungsknopf
Vorteile
  • Tragekomfort
  • Soundqualität
Breite 16 cm
Höhe 22 cm
Tiefe 9 cm
Gewicht 289 g
Verpackung Karton
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache DE, EN, Diverse
Qualitätseindruck Gut
Kompatibilität PC, Playstation, XBox
Verbindung USB
Lieferumfang Headset
Lautstärkeregler Am Kabel
Stummschaltung Am Kabel
Art des Kopfhörers Over Ear
Surround Sound Virtual Surround

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Gaming Headsets

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
13.02.2020
Hat das Headset eine Mute Funktion?
Avatar
AskGeorge.com
Es gibt einen Kippschalter am Kabel.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken