Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas

Test 01/2020

  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - front
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - 8
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - beobachten
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - detail
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - fenster
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - mareike
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - olympus
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - test
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - testen
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - testerin
  • Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas - untersuchen
Testsiegel: Olympus 8-16 x 40 Zoom DPS-I Fernglas, Testnote 1.5

zuletzt aktualisiert: 15.01.2020, 20:22

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Sehqualität 50%
Ergonomie 20%
Komfort 20%
Bedienung 10%
Getestet von: Jana

Jana

Produkttesterin

Fazit

Das Fernglas 8-16x40 Zoom DPS I überzeugt nicht nur mit dem stabilen Gehäuse und den sehr sicheren Gummi-Griffen, sondern vor allem durch die vielen Funktionen und dem hellen Bild mit ausgezeichneter Qualität.

Vorteile

  • Griffsichere Gummierung
  • UV-Schutz
  • Zoom
  • Große Bedienknöpfe
  • Helles Bild

Nachteile

  • Stellrad teilweise etwas schwergängig
  • Nach längerem Schauen durch das Fernglas wird es sehr anstregend

360° Ansicht

Sehr hochwertig und robust. Eignet sich sehr gut für verschiedene Anlässe, insbesondere in der Natur.

Das Fernglas 8-16x40 Zoom DPS I kommt in einer handlichen, kleinen Verpackung. Schon beim Herausnehmen aus der Verpackung fällt auf, dass das Ferngleis recht schwer in der Hand liegt. Gleichzeitig fühlt es sich aber auch hochwertig verarbeitet an. Durch die griffsichere Gummibeschichtung hat man einen guten, sicheren Halt. Es handelt sich hierbei um ein asphärisches Optik-Porro-Prismen-Fernglas. Die asphärischen Linsen helfen, die Verzerrungen minimieren.

Im Lieferumfang befinden sich

  • Fernglas
  • Tasche
  • Bedienungsanleitung
  • Halsband
  • Linsenschutzabdeckung

Fernglas Olympus

Fernglas Olympus

Einstellungen

Vor der ersten Anwendung ist es notwendig, das Fernglas richtig einzustellen. Dafür bietet es sich an, die Bedienungsanleitung durchzulesen, die in einfachen Schritten erklärt, was beim Einstellen dieses Fernglas wichtig ist. Durch das große Fokussierrad lässt sich das Scharfstellen sehr schnell und einfach einstellen. Für die Anpassung persönlicher Sehbedürfnisse hilft die zusätzlich integrierte Dioptrie-Korrektur.

Fernglas Olympus

Fernglas Olympus

Funktionen

UV-Schutz: Das Okular verfügt über ein speziell entwickeltes Linsenelement mit UV-Schutz. Damit ist es möglich, dass schädliche ultraviolette Strahlen herausgefiltert werden. Gerade bei längerer Benutzung minimiert das Fernglas so die Belastung für die Augen.

Lichtstarke Weitwinkeloptik: Eine gute Beobachtung ist, dank der großen Austrittspupillen des 8x40 DPS I, auch bei schlechten Lichtverhältnissen garantiert. Das weitwinklige Sehfeld von 65° sorgt für ein besonders breites Bild.

Linsenvergütung gegen Reflexion: Die Linsen und Prismen dieses Fernglases sind so vergütet, dass Licht optimal übertragen wird und ein helles, klares Sehfeld garantiert ist. Die reflexionsmindernden vergüteten Linsen ermöglichen somit eine sehr klare Sicht. Zusätzlich bringt die Zoom-Funktion den Nutzer noch näher an das Motiv.

Anwendungen

Besonders geeignet für Vogelbeobachtung und Camping/Wandern, sowie Sportevents und anderen Veranstaltungen. Optimal lässt sich dieses Fernglas auch zum Beobachten von sich schnell bewegenden Objekte. Die mehrfach vergüteten Linsen sorgen für ein Maximum an Kontrast und Helligkeit.

Des Weiteren kann mit einer 8-fachen Vergrößerung des 8x40 DPS I Fernglases mit Leichtigkeit weit entfernte Objekte erkundet werden. Wenn man von einem Standort aus noch näher an ein Objekt muss, kann man einfach den leistungsstarken Zoom des 16x40 Zoom DPS I ausprobieren.

Insgesamt hat dieses Fernglas beim Test sehr gut abgeschnitten. Ob bei Tageslicht oder auch bei Dämmerung - man hatte immer eine klare und gute Sicht auf weiter Entfernung. Nicht zuletzt das griffsichere Gehäuse, wie auch der Komfort insgesamt, haben dazu beigetragen, dass das Fernglas von Olympus gut abschneidet.

Fernglas Olympus

Fernglas Olympus

Wir haben knapp 1076 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 91 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind etwa 6 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.6 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 91% positive und 6% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Einstellung auf persönliche Dioptrie ist sehr einfach
  • Hervorragende Sicht auf ferne Objekte auch bei Dämmerung, auch bei der größten Vergrößerung

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Linsenabdeckungen sind nicht am Fernglas befestigt, was das Verlieren recht einfach macht
  • Gurt der Tasche ist sehr dünn, was langes Tragen des recht schweren Fernglases unbequem macht
Hersteller Olympus
EAN 0962327285020
Lieferumfang Fernglas, Bedienungsanleitung, Tragetasche
Qualitätseindruck Sehr gut
Verpackung Gut
Zusatzgarantie 2 Jahre
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache EN, BG, DE, AR, LT, NL, SK
Nachteile
  • Stellrad teilweise etwas schwergängig
  • Nach längerem Schauen durch das Fernglas wird es sehr anstregend
Vorteile
  • Griffsichere Gummierung
  • UV-Schutz
  • Zoom
  • Große Bedienknöpfe
  • Helles Bild
Zusammenfassung

Sehr hochwertig und robust. Eignet sich sehr gut für verschiedene Anlässe, insbesondere in der Natur.

Breite 18,2 cm
Höhe 5,8 cm
Tiefe 15,2 cm
Gewicht 789 g
Dämmerungszahl/Lichtstärke 25 - 6.3
Ergonomische Augenmuschel Nein
Fast-Close-Focus
Für Brillenträger geeignet
Integrierte Dioptrie-Korrektur
Objektivdurchmesser 40 mm
Sehfeld auf 1000m 87-59
Tragetasche
Vergrößerungsfaktor 8-fach
Wasserfest Keine Angabe
Sehqualität
Komfort
Ergonomie
Bedienung

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Fernglas

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
26.11.2019
Hat es ein Stativgewinde?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, dieses Modell hat kein Stativgewinde.
Avatar
26.11.2019
Wie viel wiegt das Fernglas?
Avatar
AskGeorge.com
Ca. 800 g
Avatar
26.11.2019
Hat die Tragetasche eine Gürteltasche?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, die Tasche hat keine Gürtelschlaufe. Dafür einen Riemen zum Umhängen (Hals/Schulter).

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken