• Relags Primus Kocher 'Gravity'  - front
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - back
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - boxed
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - anwendung
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - anzuender
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - aufdrehen
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - bodenschutz
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - detail
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - detail2
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - gaskartusche
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - gaskocher
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - ventil
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - waermebild
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - waermebild-wind
  • Relags Primus Kocher 'Gravity'  - windschutz

Relags
Primus Kocher 'Gravity' Test

Testsiegel: Relags Primus Kocher 'Gravity' , Testnote 1.1

zuletzt aktualisiert: 02.09.2019, 12:50

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Handhabung 30%
Leistung 30%
Sicherheit 25%
Kompaktheit 15%
Getestet von: Johanna

Johanna

Produkttesterin

Fazit

Der Relags Primus Kocher ist hochqualitativ verarbeitet und leistungsstark. Er lässt sich sehr kompakt zusammenklappen und ist trotzdem groß genug, um für mehrere Personen zu kochen.

Vorteile

  • Leistungsstark
  • Windschutz enthalten
  • Hochqualitativ
  • Kompakt

Nachteile

  • Windschutz etwas instabil

360° Ansicht

Hochwertig und leistungsstark. Kompakt und trotzdem für mehrere Personen geeignet!

Primus Kocher 'Gravity' im Video-Testbericht

Der Relags Primus Kocher besteht aus einem Metallgestell mit ausklappbaren Füßen und wird durch einen Schlauch an eine Gaskartusche angeschlossen. Es lässt sich sehr klein zusammenklappen und ist sehr handlich und kompakt. Die Verarbeitung wirkt sehr hochwertig.

Der Relags Primus Kocher
Der Relags Primus Kocher

Ausstattung

Der Campingkocher wird mit einem Kochergestell, Anzünder, Boden- und Windschutz, Tasche und einer Bedienungsanleitung geliefert. Zusätzlich muss noch die zugehörige Ventilkartusche bestellt werden. Die Bedienungsanleitung ist verständlich geschrieben und mit Bildern veranschaulicht.

Die Auflagefläche für Töpfe beträgt einen Durchmesser von 15 cm.

Anschließen der Gaskartusche

Das Ventil am Ende des Schlauches des Kochergestells muss an die Gaskartusche angeschlossen werden. Hierfür musst du vorerst sicher gehen, dass das Ventil komplett zugedreht ist, hierfür einmal im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag festdrehen. Nun die Gaskartusche gegen den Uhrzeigersinn an das Ventil andrehen. Hierbei muss die Gaskartusche möglichst aufrecht und das Ventil möglichst gerade und stabil gehalten werden, damit es sich gut eindrehen lässt und nicht verkantet. Nun kann es auch schon losgehen!

Das Ventil des Kochers
Das Ventil des Kochers muss zugedreht werden

Die Gaskartusche beim Anschließen
Die Gaskartusche muss an das Ventil angedreht werden

Anwendung

Der Piezo-Zünder
Mit dem Piezo-Zünder wird die Flamme entfacht

Das Ventil wird aufgedreht
Das Ventil an der Gasflasche muss aufgedreht werden

Vor dem Start solltest du das Kochergestell auf den beigelegten Bodenschutz stellen, auf eine möglichst ebene Oberfläche für einen festen Stand. Die Gasflasche am besten so stellen, dass sie möglichst weit weg von dem Gestell positioniert ist und der Schlauch gerade und ohne Knick verläuft. Nun kannst du den Drehregler am Ventil gegen den Uhrzeigersinn leicht aufdrehen und mit dem beigelegtem Piezo-Zünder die Flamme entfachen. Den Zünder einfach an die Gasöffnung halten und den Knopf drücken, bis die Flamme entflammt. Mit dem Drehregler kannst du nun noch die Flammenstärke regulieren, was bei diesem Kocher sehr präzise möglich ist.

Bei windstillen Verhältnissen und voll aufgedrehter Gaszufuhr benötigt der Primus Kocher 3:20 Minuten, um 500 ml Wasser zum Kochen zu bringen, beziehungsweise auf 100°C zu erhitzen. Der Gasverbrauch lag bei 15 g.

Bei windigen Verhältnissen, voll aufgedrehter Gaszufuhr und aufgestelltem Windschutz benötigt der Primus Kocher 4 Minuten, um 500 ml Wasser zum Kochen zu bringen, beziehungsweise auf 100°C zu erhitzen. Der Windschutz hat hier seinen Dienst geleistet, jedoch macht er einen eher instabilen Eindruck. Durch sein leichtes Gewicht und seinen wackeligem Stand, bewegt er sich durch den Wind. Der Gasverbrauch lag bei 15 g.

Wärmebild des Gaskochers
Wärmebild bei Windstille

Wärmebild des Gaskochers bei Wind
Wärmebild bei Wind

Der Primus Kocher hat mit 3000 Watt sehr viel Power und somit eine starke Flamme, was für hohe Effizienz und Geschwindigkeit sorgt.

Zum Abschalten des Gaskochers das Ventil mit dem Uhrzeigersinn bis zum Anschlag zudrehen.

Gaskocher geschützt vom Windschutz
Der Gaskocher enthält einen Windschutz aus Aluminium

Der Relags Kocher im Einsatz
Der Relags Kocher im Einsatz

Sicherheit

Nach der Anwendung muss das ganze Metallgestell erst abkühlen, bis es bewegt werden kann, da es sich sehr stark erhitzt. Wird der Gaskocher nicht verwendet, sollte die Gaskartusche wieder abgeschraubt werden. Generell ist der Gaskocher für die Nutzung im Freien gedacht und nicht in geschlossenen Räumen.

Die Gaskartuschen sollten an einem kühlen, durchlüfteten Ort gelagert werden!

Zurzeit sind leider nur sehr wenige Käuferbewertungen vorhanden. Hierbei wird positiv die hochqualitative Verarbeitung, Standfestigkeit und Größe des Kochers angemerkt. Negativ angemerkt wird die Qualität des mitgeliefertem Windschutzes.

Hersteller Relags
EAN 7330033901603
Zusammenfassung

Hochwertig und leistungsstark. Kompakt und trotzdem für mehrere Personen geeignet!

Brennstoff Gas
Kartuschenart Ventilkartusche
Brennstellen 1
Flamme regelbar
Tasche
Windschutz
Verbrauch (mit Wind) 15 g
Verbrauch (ohne Wind) 15 g
Durchmesser Aufsatz 15 cm
Material Edelstahl
Leistung 3000 W
Gewicht 0,285 kg
Tiefe 15 cm
Höhe 5 cm
Breite 17 cm
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache EN, FR, DE, SE, FI, NO, NL, IT, ES, PT, DK
Verpackung Gut
Qualitätseindruck Sehr gut
Lieferumfang Kocheraufsatz, Windschutz, Bodenschutz, Tasche, Bedienungsanleitung
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
6 Bewertungen
Leistung
Kompaktheit
Sicherheit
Handhabung

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Campingkocher

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

  • am 02.09.2019 um 12:49 Uhr

    Ist ein Selbstanzünder integriert oder wird ein Feuerzeug benötigt?

    AskGeorge.com

    Der Campingkocher wird mit einem Piezo-Zünder geliefert, dementsprechend wird kein Feuerzeug etc. benötigt.

  • am 02.09.2019 um 12:49 Uhr

    Welche Größe hat die Topfauflage?

    AskGeorge.com

    Die Topfauflage hat einen Durchmesser von 15 cm.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B00Q4GF9M8

Andere Produkte von diesem Hersteller

  • B000KA4AK6
  • B001Q88O3A