Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken

Test 11/2019

  • Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken - front
  • Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken - battery
  • Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken - detail
  • Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken - first
  • Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken - mirror
  • Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken - second
  • Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken - third
Testsiegel: Glovii Beheizte Thermoaktive Ski-Socken, Testnote 1.8

zuletzt aktualisiert: 26.11.2019, 11:11

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Heizleistung 40%
Handhabung 30%
Tragekomfort 20%
Funktionsumfang 10%
Getestet von: Jonas

Jonas

Produkttester

Fazit

Die Beheizten Thermoaktiven Ski-Socken von Glovii werden ohne Zubehör geliefert. Du kannst die Socken mit jeder handelsüblichen Powerbank betreiben. Für unseren Test habe ich mich für die Powerbank und die Fernbedienung von Glovii entschieden. Damit lässt sich die Temperatur wunderbar steuern. Die Wärmestufe und der Akkustand wird dir mithilfe von LEDs auf der Powerbank angezeigt. Im Vergleich mit den anderen getesteten Produkten war die Heizleistung am schwächsten.

Vorteile

  • Handhabung
  • LED-Anzeige

Nachteile

  • Heizleistung

360° Ansicht

Lassen sich sehr angenehm steuern. Die Heizleistung könnte allerdings besser sein.

Allgemeines

Die Beheizten Thermoaktiven Ski-Socken von Glovii befinden sich in einer mit Informationen bedruckten Verpackung, die sich leicht öffnen lässt. Die Bedienungsanleitung ist nicht im Lieferumfang enthalten und ausschließlich online verfügbar.

Inbetriebnahme

Beheizte Thermoaktive Ski-Socken
Die Powerbank wird in einer kleinen Tasche verstaut.

Um die beheizbaren Socken in Betrieb zu nehmen, benötigst du für jede Socke eine Energiezufuhr. Die Stromzufuhr erfolgt mithilfe von Powerbanks, die allerdings nicht im Lieferumfang enthalten sind. Du bist nicht zwingend darauf angewiesen, dir die vom Hersteller angebotenen Powerbanks zu kaufen. Du kannst jede handelsübliche Powerbank mit dem USB-Anschluss verbinden. Zu beachten gilt, dass die Powerbank in die kleine Tasche oberhalb der Socke passen sollte, da sie sonst lose im Schuh liegt. Zur Steuerung der Temperatur wird zusätzlich noch eine Fernbedienung vom Hersteller angeboten. Ich habe mich bei dem Test für die vom Hersteller angebotenen Produkte entschieden.

Hier funktioniert die Steuerung wie folgt:

Akkustandanzeige: 1/2 Sekunde lang drücken

Heizelemente aktivieren: 1 Sekunde lang drücken

Zwischen den Stufen wechseln: 1 Sekunde lang drücken

Fernbedienung aktivieren: 5 Sekunden lang drücken

Ausschalten: 2 Sekunden lang drücken

Heizleistung

Beheizte Thermoaktive Ski-Socken
Die Temperatur auf der höchsten Stufe.

Beheizte Thermoaktive Ski-Socken
Die Temperatur auf der niedrigsten Stufe.

Du hast die Möglichkeit, zwischen drei Temperaturstufen zu wählen. Die Heizelemente befinden sich im Bereich der Zehen. Damit die Socken ihre volle Heizleistung entfalten können muss Druck auf die Heizelemente ausgeübt werden. Sobald du Schuhe angezogen hast, wird automatisch mehr Druck ausgeübt. Je mehr Druck, also je mehr du dich bewegst, desto mehr spürst du von der Wärme.

Tragekomfort

Beheizte Thermoaktive Ski-Socken
Die Socken gehen fast bis zu den Knien.

Die Socken liegen angenehm auf der Haut und lassen sich ohne große Mühe über den Fuß und den Schien- und Wadenbereich ziehen. Die Powerbank und die Heizelemente haben den Tragekomfort nicht beeinflusst.

Reinigung

Die Socken können bei maximal 40 °C in der Waschmaschine gewaschen werden.

Hersteller Glovii
EAN 5908246725198
Vorteile
  • Handhabung
  • LED-Anzeige
Nachteile
  • Heizleistung
Zusammenfassung

Lassen sich sehr angenehm steuern. Die Heizleistung könnte allerdings besser sein.

Lieferumfang Bedienungsanleitung nur online verfübar
Qualitätseindruck Gut
Material Baumwolle, Elasthan, Gummi, Nylon
Energieversorgung Via Powerbank
Gewicht 150 g
Wärmestufen 3
Schuhgröße 41-46
Wärmedauer Maximal 9 Stunden auf niedrigster Stufe
Gepolstert Ja
Batterien / Akku inkl. Nein
App verfügbar Nein
LED-Anzeige Ja ( Powerbank von Glovii)
Wasch­ma­schi­nen­fest Ja
Zusatzgarantie 2 Jahre ab Kaufdatum
Verpackung Bedruckt mit Abbild und Information
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache EN, DE, FR, ES, PT, IT, NL, DA, PL, CS, SK, HU, RO, BG, SL, SQ, HR, SR, EL, IS, LT, LV, ET, SV, FI, NO, UK, RU, TR, HI, AR, JA, KO, ZH
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
2 Bewertungen
Heizleistung
Handhabung
Tragekomfort
Funktionsumfang

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Beheizbare Socken

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
21.11.2019
Ist ein Ladekabel im Lieferumfang dabei?
Avatar
AskGeorge.com
Ja.
Avatar
21.11.2019
Kann die Temperatur der Heizsocken auch mit dem Smartphone bedient werden?
Avatar
AskGeorge.com
Nein. Es gibt aber eine Fernbedienung, mit der du die Temperatur regulieren kannst.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken