Zerkleinerer

Zerkleinerer Test: Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht mit Bildern, Videos und Testnoten. Live + authentisch!

Zerkleinerer sind Dein praktischer Helfer in der Küche: Sie zerkleinern auch Nüsse, Datteln und andere trockene Produkte ohne die Beigabe von Flüssigkeit. So kannst Du leckere Rohkost Rezepte problemlos zubereiten. Wir haben für Dich 7 Zerkleinerer getestet und dabei besonders auf die Verarbeitung, die Schnittqualität und die Lautstärke geachtet. Unser Favorit ist der Grundig CH 8680 Multi- Zerkleinerer, der durch sein 4-Klingen-System und die hochwertige Verarbeitung überzeugt. Testnote: 1,2!

Wie testen wir bei askgeorge.com?

Live und authentisch: Wir holen uns die Geräte in unser Hamburger Testlabor. Hier nehmen wir alles genau unter die Lupe.

Jedem Test geht eine umfangreiche Recherche voraus:

  • Welche Anbieter sind am Markt?
  • Welche aktuellen Produkte gibt es?
  • Was sind die Vergleichskriterien?
  • Welche Tests werden wir durchführen?
  • Wie ist der Testablauf?

Wenn Alles feststeht, holen wir die Geräte zu uns. Für jedes Produkt wird der Testverlauf, die Messwerte und Produkteigenschaften ausführlich dokumentiert. Dabei erstellen wir Fotos und Videos. Wir werten die Ergebnisse für Dich aus, fassen alles in einem Testbericht zusammen und errechnen die Testnote.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Getestete Produkte

Grundig CH 8680 Multi-Zerkleinerer - thumbnail Testsiegel: Grundig CH 8680 Multi-Zerkleinerer, Testnote sehr gut

Grundig

CH 8680 Multi-Zerkleinerer

Der Grundig - CH 8680 Multi-Zerkleinerer ist ein sehr gutes Gerät, dessen Kauf wir auf jeden Fall weiterempfehlen können. Die Maschine bietet viele Vorteile durch das 4-Klingen-System, hochwertige Materialien, Verarbeitung und das hohe Fassungsvermögen. Am meisten überzeugt das Gerät mit der sehr guten Schnittqualität, denn darauf kommt es vor allem an. Einziges Manko: die Lautstärke.

jetzt Testbericht lesen
WMF Kult X Edition Zerkleinerer - thumbnail Testsiegel: WMF Kult X Edition Zerkleinerer, Testnote sehr gut

WMF

Kult X Edition Zerkleinerer

Die WMF - Kult X Edition Zerkleinerer ist alles in allem ein gutes Gerät, das zuverlässig und gleichmäßig zerkleinert. Es schneidet in allen Kategorien gut ab und überzeugt mit Qualität und geringer Lautstärke. Durch die hochwertigen Materialien sorgt das Gewicht für solide Standfestigkeit, und das Fassungsvermögen fällt mit einem Liter sehr positiv auf. Leider kann die Maschine kein Eis zerkleinern und hat nur 2 Klingen.

jetzt Testbericht lesen
Sweet Alice 320W Mini-Zerkleinerer - thumbnail Testsiegel: Sweet Alice 320W Mini-Zerkleinerer, Testnote gut

Sweet Alice

320W Mini-Zerkleinerer

Der Sweet Alice - 320W Mini-Zerkleinerer ist ein gutes Produkt. Es schneidet in Schneidequalität, Lautstärke und Verarbeitung gut ab, die Kapazität ist mit einem Liter sogar sehr gut. Leider besitzt es einen etwas lockeren Deckel und ist nicht für alle Lebensmittel geeignet, wie zum Beispiel Eis.

jetzt Testbericht lesen
Kenwood CH580 Zerkleinerer - thumbnail Testsiegel: Kenwood CH580 Zerkleinerer, Testnote befriedigend

Kenwood

CH580 Zerkleinerer

Der Kenwood - CH580 Zerkleinerer überzeugt, weil er sehr gut ausgestattet ist und alle Grundvoraussetzungen für einwandfreie Funktionen mitbringt. Auch in der Schnittqualität schneidet das Gerät gut ab. Leider wird das Ergebnis durch die mittelmäßige Verarbeitung, die niedrige Kapazität und die erhöhte Lautstärke beeinträchtigt.

jetzt Testbericht lesen
Bosch MMR08A1 Universal - Zerkleinerer - thumbnail Testsiegel: Bosch MMR08A1 Universal - Zerkleinerer, Testnote befriedigend

Bosch

MMR08A1 Universal - Zerkleinerer

Von dem Bosch - MMR08A1 Universalzerkleinerer haben wir mehr erwartet. Auf den ersten Blick wirkte er leistungsstark und auch das Fassungsvermögen ist gut. Während des Tests hat sich aber herausgestellt, dass der Deckel des Gerätes nicht richtig schließt, und einen sicheren Stand hat er ebenfalls nicht. Das Gerät kann auch keine Eiswürfel zerkleinern und die Summe daraus lässt den Zerkleinerer nur mittelmäßig abschneiden.

jetzt Testbericht lesen
Russell Hobbs 24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer - thumbnail Testsiegel: Russell Hobbs 24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer, Testnote befriedigend

Russell Hobbs

24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer

Der Russell Hobbs - 24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer schneidet leider am schlechtesten in unserem Test ab. Die gute Ausstattung ließ auf ein solides Produkt schließen, aber in der Benutzung hat der Zerkleinerer gar nicht überzeugt. Wir konnten nicht einmal Pesto herstellen, obwohl wir ausreichend Flüssigkeit benutzt haben, weil das Gerät keine homogene Masse zustande bekommen hat. Auch Kapazität und Lautstärke schneiden nur durchschnittlich ab.

jetzt Testbericht lesen
Moulinex AT7231 Multi Zerkleinerer - thumbnail Testsiegel: Moulinex AT7231 Multi Zerkleinerer, Testnote befriedigend

Moulinex

AT7231 Multi Zerkleinerer

Der Moulinex - AT7231 Multi Zerkleinerer konnte in unserem Test aufgrund der mangelnden Qualität bloß durchschnittlich abschneiden. Positiv aufgefallen ist der zerlegbare Schneide-Aufsatz mit 4-Klingen-System, leider konnte er beim Benutzen nur mittelmäßig überzeugen und hat qualitativ nicht so abgeliefert, wie erwartet. Am störendsten war tatsächlich, dass das Gerät total unstabil verbaut ist und bei der Nutzung fast auseinanderbricht.

jetzt Testbericht lesen
Testsieger Preis-Leistungssieger
Unser Testsieger: Grundig CH 8680 Multi-Zerkleinerer WMF Kult X Edition Zerkleinerer Sweet Alice 320W Mini-Zerkleinerer Kenwood CH580 Zerkleinerer Bosch MMR08A1 Universal - Zerkleinerer Russell Hobbs 24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer Moulinex AT7231 Multi Zerkleinerer

Grundig

CH 8680 Multi-Zerkleinerer

WMF

Kult X Edition Zerkleinerer

Sweet Alice

320W Mini-Zerkleinerer

Kenwood

CH580 Zerkleinerer

Bosch

MMR08A1 Universal - Zerkleinerer

Russell Hobbs

24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer

Moulinex

AT7231 Multi Zerkleinerer
Vorteile
  • Hochwertige Materialien
  • Hohe Füllmenge
  • Zerlegbarer Schneide-Aufsatz
  • Verdichtetet
  • 4-Klingen-System
  • Hohe Schnittqualität
  • Hochwertige Materialien
  • LED-Display
  • Hohes Fassungsvermögen
  • Verhältnismäßig leise
  • Gute Schnittqualität
  • Hohes Fassungsvermögen
  • Hochwertiger Behälter
  • Gute Schnittqualität
  • Zubehör
  • Zerlegbarer Schneide-Aufsatz
  • 4-Klingen-System
  • Eis-Crusher
  • Gute Schnittqualität
  • Extra Zubehör
  • Hochwertiger Behälter
  • Zubehör
  • Zerlegbarer Schneide-Aufsatz
  • Turbo-Modus
  • 4-Klingen-System
Nachteile
  • Durchlässiges Loch im Deckel
  • Laut
  • Kein Eis-Crusher
  • Energiestufenlos
  • Loser Deckel
  • Loser Deckel
  • Wenig Fassungsvermögen
  • Billiges Material
  • Energiestufenlos
  • Laut
  • Energiestufenlos
  • Laut
  • Loser Deckel
  • Energiestufenlos
  • Wenig Fassungsvermögen
  • Geringe Schnittqualität
  • Loser Deckel
  • Laut
  • Billiges Material
  • Wenig Fassungsvermögen
  • Loser Deckel
  • Instabil
Zusammenfassung

Das Gerät überzeugt mit sehr guter Schnittqualität, Verarbeitung und Kapazität.

Mit 2 statt 4 Klingen steht er der Konkurrenz in nichts nach.

Schnittqualität und Verarbeitung sind gut, einziges Manko: der lockere, stufenlose Push-Down-Deckel.

Auch wenn Kapazität und Verarbeitung mittelmäßig sind, ist die Schnittqualität gut.

Das stufenlose Push-Down-System kombiniert mit Zwei-Klingen-System überzeugt mittelmäßig.

Leider werden die Lebensmittel kaum mehr zerkleinert, als wenn man sie mit dem Messer selbst schneidet.

Leider ist der Zerkleinerer sehr instabil und schlecht verarbeitet.

Lieferumfang Ein Zerkleinerer mit integriertem Arbeitsbehälter, 4 Klingen und 200-V-Kabel, Gebrauchsanweisung, Zettel mit Informationen zu den Garantiebedingungen Ein Zerkleinerer mit integriertem Arbeitsbehälter, 2 Klingen und 200-V-Kabel, Gebrauchsanweisung Ein Zerkleinerer mit integriertem Arbeitsbehälter, 2 Klingen und 200-V-Kabel, Gebrauchsanweisung Ein Zerkleinerer mit integriertem Arbeitsbehälter, 4 Klingen und 200-V-Kabel, ein Aufsatz, ein Schaber, Gebrauchsanweisungen Ein Zerkleinerer mit integriertem Arbeitsbehälter, 2 Klingen und 200-V-Kabel, Gebrauchsanweisung Ein Zerkleinerer mit integriertem Arbeitsbehälter, 2 Klingen und 200-V-Kabel, Gebrauchsanweisung, Garantiepass, Aufbewahrungsdeckel Ein Zerkleinerer mit integriertem Arbeitsbehälter, 4 Klingen und 200-V-Kabel, Gebrauchsanweisung, Sicherheitshinweise, Garantiepass
Qualitätseindruck Sehr gut Sehr gut Gut In Ordnung In Ordnung Gut Ausreichend, mangelnde Qualität
Zusatzgarantie Keine Angabe 2 Jahre nach Kaufdatum Keine Angabe Keine Angabe Keine Angabe 2 Jahre ab Kaufdatum + 1 Jahr zusätzlich nach 28 Tagen Online-Registrierung 2 Jahre ab Kaufdatum
Höhe 26 cm 22,5 cm 23 cm 27 cm 25 cm 23,5 cm 26,5 cm
Breite 14 cm 17,5 cm 19 cm 12 cm 17,5 cm 17 cm 12 cm
Tiefe 16,5 cm 15 cm 15,5 cm 12 cm 19 cm 16 cm 11,5 cm
Gewicht 2,39 kg 1,65 kg 1,57 kg 1,1 kg 1,08 kg 1,48 kg 1,01 kg
Fassungsvermögen 1 Liter 1 Liter 1 Liter 500 ml 800 ml 500 ml 500 ml
Farben Silber, Schwarz Silber, Schwarz, mattiert Schwarz, mattiert Grau, Weiß Weiß, Schwarz Dunkelrot, Schwarz Weiß, Gelb, Orange, Grün
Material Gehäuse Edelstahl, Kunststoff Cromargan Kunststoff Plastik Kunststoff Kunststoff Kunststoff/ Plastik
Schneidgut-Auffangschale Robust, aus Glas gefertigt, mit Milliliter-Angaben Glas Glas, BPA-frei Plastik Kunststoff Glas Kunststoff / Plastik
Material Klinge Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Edelstahl Keine Angabe
Klingenanzahl 4 2 2 4 2 2 4
Befestigung Anti-Rutsch-Unterlage Anti-Rutsch-Unterlage Anti-Rutsch-Unterlage
Standfestigkeit Sehr gut Gut Mittelmäßig Mittelmäßig Ausreichend Mittelmäßig Schlecht, total instabil
Energiestufen 2 2 Eine Eine Eine Eine 2
Besonderheiten Hochwertige Materialien, 4-Klingen-System, großes Fassungsvermögen Hochwertige Materialien, LED-Beleuchtung, großes Fassungsvermögen Auffangschale aus BPA-freiem Glas Extra Mayo-Aufsatz und Spatel anbei, 4-Messer-System, Herausnehmbare Klingen Schlagscheibe zum Schlagen von Sahne und Eiweiß Aufbewahrungsdeckel Turbofunktion, 4-Messer-System
Geeignet für Fleisch, Obst, Gemüse, Nüsse, Kräuter, Babynahrung, Eis Fleisch (Ohne Knochen, Haut, Fett, Knorpel), Gemüse, Obst, Nüsse, Hartkäse, Kräuter Früchte, Kräuter, Gemüse, Fleisch, Nüsse, Babynahrung Kräuter, Nüsse, Fleisch, Gemüse, Eis, Babynahrung, Fisch, Mayonaise, Saucen, Dressings, Käse, Brot, Obst Fleisch (aber erst nach Entfernung der Sehnen, Knorpel und Knochen), Gemüse (außer Rettich), Nüsse, Käse, Schlagsahne Alle Lebensmitteltypen (laut Hersteller) Kräuter, Gemüse, Fleisch, Kaffeebohnen, Gewürze, Eis
Lautstärke 79 dB 68 dB 74 dB 78 dB 75 dB 77 dB 85 dB
Zubehör Anti-Rutsch-Unterlage Mayo-Aufsatz zur Herstellung von Mayonaise und Saucen, ein Spatel, Anti-Rutsch-Unterlage Ein Schlagscheiben-Einsatz zur Herstellung von Schlagsahne Aufbewahrungsdeckel für Behälter Anti-Rutsch-Unterlage
Spülmaschinengeeignet ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
Schnittqualität
Kapazität
Verarbeitung
Ausstattung
Lautstärke
Testsiegel: Grundig CH 8680 Multi-Zerkleinerer, Testnote 1.2
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: WMF Kult X Edition Zerkleinerer, Testnote 1.45
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Sweet Alice 320W Mini-Zerkleinerer, Testnote 1.8
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Kenwood CH580 Zerkleinerer, Testnote 2.5
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Bosch MMR08A1 Universal - Zerkleinerer, Testnote 2.75
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Russell Hobbs 24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer, Testnote 3.1
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Moulinex AT7231 Multi Zerkleinerer, Testnote 3.3
jetzt Testbericht lesen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Unser Testsieger

Der Grundig - CH 8680 Multi-Zerkleinerer ist ein sehr gutes Gerät, dessen Kauf wir auf jeden Fall weiterempfehlen können. Die Maschine bietet viele Vorteile durch das 4-Klingen-System, hochwertige Materialien, Verarbeitung und das hohe Fassungsvermögen. Am meisten überzeugt das Gerät mit der sehr guten Schnittqualität, denn darauf kommt es vor allem an. Einziges Manko: die Lautstärke.

  • Wenn du Zwiebeln oder Knoblauch zerkleinerst, reinige die Arbeitsschale am besten sofort. So vermeidest du einen bleibenden Geruch in deinem Gerät.
  • Die Schneide-Aufsätze deines Zerkleinerers wäschst du am besten im Spülbecken. Reinigst du sie in der Spülmaschine, können sie schnell stumpf werden!
  • Der Zerkleinerer eignet sich nicht nur zum puren Zerkleinern: Probier doch mal Pestos, Dressings oder Milchshakes aus.
  • Achte bei der Verarbeitung von Lebensmitteln wie z.B. Rote Beete oder Rotkohl darauf, dass eventuell Verfärbungen auftreten können.
 

Neben Standmixern, haben wir auch Pürierstäbe und Smoothie-Mixer ausgiebig getestet.

Wer mehr Leistung und Funktionen gebrauchen kann, wäre mit einer Küchenmaschine gut beraten, welche wir ebenfalls gründlich getestet haben. Eine Küchenmaschine bietet neben dem Mixen und Zerkleinern auch Funktionen wie Rühren und Reiben.

Unter all den Küchengeräten ist der Zerkleinerer ohne Zweifel ein Tausendsassa. Daher ist auch das Angebot riesengroß. Ob Du im Fachgeschäft oder Onlineshop einkaufst: Eine angemessene Kaufberatung ist immer von Vorteil. Einen elektrischen Zerkleinerer findest Du ab 20 Euro bis hin zu 100 Euro. Die Auswahlkriterien sind bei der Anschaffung eines Küchenhäckslers somit nicht außer Acht zu lassen. Schließlich wirst Du den Zerkleinerer immer wieder zu verschiedenen Arbeiten heranziehen. Die folgenden Kriterien sollen Dir die Möglichkeit bieten, aus dem enormen Angebot im Handel genau das richtige Gerät für Deine Kochkünste zu finden.

Soll es ein manuelles oder ein elektrobetriebenes Gerät sein?

Diese Entscheidung ist von Deiner Anwendung abhängig. Benutzt Du Dein Gerät in Zukunft eher häufig oder kommt der Zerkleinerer nur ab und zu zum Einsatz? Die Wahl wird auch insofern beeinflusst, ob mit Deinem starken Helfer nur weiche oder gelegentlich auch harte Zutaten geschnitten werden sollen. Gewisse Lebensmittel wie Nüsse lassen sich mit einem manuellen Gerät nur mit einem erheblichen Kraftaufwand zerkleinern.

Zerkleinerer Verwendungszwecke
Mit dem Zerkleinerer lassen sich allerlei Lebensmittel zerkleinern

Bei häufigen Einsätzen lohnt sich ein Elektrozerkleinerer allemal. Der elektrisch betriebene Zerkleinerer sollte genug Motorleistung mitbringen. Auch die Wattzahl sollte entsprechend hoch sein. Generell betrachtet ist die Handhabung eines Elektrozerkleinerer um einiges angenehmer und einfacher. Zudem eignen sich die elektrischen Modelle hervorragend für schwierigere Aufgaben. So bist Du in der Lage, Nüsse und Eiswürfel perfekt zu zerkleinern. Die Nebenkosten sind bei beiden Antriebsarten unterschiedlich. Du solltest beim Kauf auch stets auf die anfallenden Strom- und Wartungskosten achten.

Motorleistung und Gehäusequalität

Das zentrale Kriterium beim Kauf eines elektrischen Zerkleinerers ist natürlich die Motorleistung. Die Leistung des Küchenhelfers sollte Deinem persönlichen Bedarf entsprechen. Ist die Leistung für Deine Arbeitsweise mit dem Gerät zu gering, so mangelt es an der Funktionalität des Zerkleinerers. Das bedeutet im Klartext, dass Du genötigt wirst, mehrere Pausen zwischen den einzelnen Arbeitsschritten einzulegen. Ist die Motorleistung für Deine Einsätze schlichtweg zu gering, kann es vorschnell zu einem Maschinenschaden kommen. Entscheide Dich somit für eine Motorleistung mit mindestens 500 Watt. Bei den gängigen Modellen liegt die Motorleistung zwischen 300 und 1.000 Watt. Der Hauptbehälter besteht je nach Ausführung aus Glas, Plastik oder Edelstahl. Eine der wichtigen Eigenschaften von Küchengeräten ist das bei der Verarbeitung verwendete Material. Das Gehäuse ist somit auch bei einem Häcksler oder Gemüseschneider wichtig. Zulässig sind alle drei Materialien, doch es geht vorrangig darum, dass das Gehäuse die Arbeit des Häckslers auch über einen längeren Zeitraum unbeschadet übersteht. Bei etwas teureren Modellen kommt meistens Edelstahl zum Einsatz. Das hat den Vorteil, dass das Gehäuse äußerst widerstandsfähig ist und auch im Geschirrspüler gereinigt werden kann, da es nicht rosten kann. Auch Kunststoff- und Glasbehälter lassen sich tadellos reinigen.

Das Material und die Ausstattung des Küchenhelfers

Ganz egal, ob Du Dich für einen manuellen oder einen elektrobetriebenen Zerkleinerer entscheidest: Die Verarbeitung, das Design und die Qualität der verwendeten Messer oder Klingen sind ausschlaggebend. Gute Modelle sind im Normalfall stets mit hochwertig gefertigten Klingen oder Messern aus Edelstahl ausgestattet. Allen voran spielt dies bei den elektrischen Exemplaren eine große Rolle. Eine langlebige Schärfe der Schneidewerkzeuge garantiert Dir, auch umfangreiche und harte Arbeiten mit dem Gerät bestens bewältigen zu können. Das Schneidwerk ist nicht grundlos das Herzstück aller starken Küchenhelfer. Das Design ist für den Akt des Zerkleinerns nur von zweitrangiger Bedeutung. Dennoch sollte das neu erworbene Gerät in Deine Küche gut und platzsparend hineinpassen. Was die Verarbeitung der Küchenhelfer im Allgemeinen anbelangt, sind die Modelle aus renommierten Herstellerhäusern in der Regel besser. Die gute Verarbeitung schlägt sich schlussendlich auch positiv auf die Langlebigkeit des Häckslers aus.

Komfort und Sicherheit

Der Komfort eines starken Küchengerätes ist essenziell. Der Zerkleinerer sollte rutschfest sein und eine gute Handhabung aufweisen. Je weniger Aufwand vonnöten ist, um das Gerät zum Laufen zu bringen, desto mehr Zeit gewinnst Du durch den technischen Helfer. Bei der Wahl eines Zerkleinerers ist die Sicherheit ein besonders wichtiger Punkt. Dabei solltest Du darauf achten, ob der Küchenhelfer mit einer Dauer- und Momentschaltung versehen ist. Zudem solltest Du Dich vor dem Kauf informieren, ob ein Daumen- oder Fingerschutz vorhanden ist. Sofern sich Kinder in Deinem Haushalt aufhalten, ist es sehr wichtig, dass das Gerät mit einer Einschaltsicherung oder mit einer Kindersicherung ausgestattet ist. Die Sicherheit ist und bleibt Trumpf, denn starke Küchengeräte verfügen über besonders scharfe Klingen, die schnell gefährliche Schnittwunden verursachen können. Außerdem sollte bei einem neuen Gerät eine automatische Abschaltfunktion zwecks Überhitzung sowie eine Messerschutzvorrichtung nicht fehlen.

Weitere Auswahlkriterien sind die Schnittbreite, das Zubehör und die Budgetfrage

Zu den wichtigen Kaufkriterien gehört auch die Schnittbreite. Du kannst bei etlichen elektrischen Exemplaren die Schnittbreite individuell einstellen. Auf diese Weise kannst Du sie je nach Verwendungszweck und den persönlichen Vorlieben beliebig variieren. Bei den meisten Modellen liegt die maximale Schnittbreite im Bereich zwischen 15 und 20 Millimetern. Bei 0 beginnt die minimale Schnittbreite.

Die meisten Zerkleinerer kommen in verschiedenen Ausstattungen, Ausführungen und Arten daher. Viele Hersteller bieten den Nutzern nützliches Zubehör an, das Du optional dazukaufen kannst. Es liegen häufig spezielle Einsätze bei, die Du etwa zum Schleudern von Salat oder Kräutern sowie zum Mixen von Lebensmitteln verwenden kannst. Bei kostspieligeren Modellen hast Du auch die Möglichkeit, neue Klingen nachzukaufen. Es gibt außerdem Zubehör für das Gerät, welches den Zerkleinerer rutsch- und standfester macht. Dazu zählen Klemm- und Haltevorrichtungen sowie rutschfeste Untersetzer für den Küchenhelfer.

Die Budgetfrage spielt ebenfalls eine tragende Rolle beim Kauf eines technischen Küchengerätes. Ob Markenware oder No-Name-Produkte, in der Regel beziehen sich die eklatanten Qualitätsunterschiede immer auf das Fassungsvermögen, die Leistung, die Ausstattung und die verarbeiteten Materialien. Für den alltäglichen Hausgebrauch ergibt sich preislich eine große Spanne. Du hast die Wahl, denn Zerkleinerer können von 20 Euro aufwärts bis hin zu 1.000 Euro kosten.

Leistungsstarke Zerkleinerer kannst Du für verschiedene Zwecke einsetzen. Doch bevor es zur Arbeitsweise mit dem Häcksler geht, sollten zwei Fragen geklärt werden. Was genau ist ein Zerkleinerer und wie funktioniert der starke Küchenhelfer? Es gibt die unterschiedlichsten Ausführungen und zudem diverse Einsatzbereiche. In der Regel handelt es sich um Geräte, die in die Kategorie der Haushaltswaren bzw. der „weißen Waren“ fallen. Nicht ohne Grund werden Zerkleinerer auch unter Namen wie Küchenzerkleinerer oder Multizerkleinerer geführt. Welches Gerät Du wählst, hängt erheblich von Deiner Art der Anwendung ab. Von der Ausführung des Modells hängt es auch ab, ob Du insbesondere weiche oder auch harte Lebensmittel im Mixer verarbeiten kannst. Im Handel gibt es beispielsweise Stand- oder Handgeräte, Smoothiemixer oder Obstzerkleinerer.

Die Geräte stellen meist ein schüsselartiges Gefäß dar. Der Zerkleinerer ist fast immer mit einem Deckel versehen. Das Gefäß wird mit dem Deckel verschlossen.

Zerkleinerer Verwendungszwecke
Das Gefäß wird mit einem Deckel verschlossen.

Der Deckel ist in der Mitte meist mit zwei Klingen oder einem Messer ausgestattet. Der geniale Küchenhelfer zerkleinert die im Behälter enthaltenen Zutaten. Die Klinge kann je nach Ausführung auf unterschiedliche Art rotieren. Je schärfer und je schneller die Klingen zur Rotation gebracht werden, desto feiner wird das Zerkleinerungsergebnis. Der Betrieb erfolgt bei mechanischen Küchengeräten manuell, entweder über das Drehen einer Kurbel oder das Ziehen an einer extern befindlichen Schnur.

Zerkleinerer überzeugen durch ihre Funktionalität und durch ihre hohe Leistung. Du kannst mühelos Kerne, Obst, Nüsse und Gemüse exakt in jene Größe zerkleinern, die Du für Deine Gerichte benötigst. Das starke Küchengerät unterstützt Dich, indem Du die volle Power des Gerätes nutzt. Denn arbeitest Du mit dem Gerät, kann es Dir enorm viel Arbeit abnehmen. Ob für Speisen oder Getränke: Der Zerkleinerer erweist sich in jeder Situation als zuverlässiger Helfer. Somit kannst Du Dir den Zerkleinerer kreativ und vielfältig zunutze machen. Die Bedienung des Küchengerätes ist immer intuitiv.

Wertvolle Tipps zur Reinigung des technischen Küchenhelfers

Damit Dir Dein neuer Zerkleinerer auch für lange Zeit erhalten bleibt, solltest Du ihn nach jeder Anwendung gründlich reinigen. Nur dann ist die erneute Nutzung bequem und ohne Ärgernisse möglich. Wasser und eine Bürste sind hierfür im Normalfall vollkommen ausreichend. Viele Hersteller bewerben ihre Produkte gerne auch mit dem Prädikat „spülmaschinenfest“. In der Tat sind die meisten externen Teile eines Küchenhelfers spülmaschinentauglich. Gewisse Teile wie etwa das Herzstück eines Zerkleinerers, die Messer, sind nicht geeignet für die Spülmaschine. Sie können dabei nämlich sehr schnell stumpf werden. Beachte stets die Pflegehinweise, die in der Bedienungsanleitung zu finden sind.

Der große Vorteil bei den handlichen und rutschfesten Geräten ist der, dass Du sie problemlos in ihre Einzelteile zerlegen kannst. Somit kannst Du Dich spontan, je nach Zeit oder Lust, entscheiden, welche Teile Du per Hand reinigst und welche lieber gründlich in der Spülmaschine gereinigt werden sollen. Bei der Pflege des technischen Hilfsgerätes gilt es darauf zu achten, dass die Messer regelmäßig geschliffen werden. Nur auf diese Weise kannst Du über einen längeren Zeitraum hinaus immer mit derselben Leistungsstärke und mit einem gleichbleibenden Schneideresultat rechnen. So erfüllt Dir Dein Zerkleinerer seine optimalen Dienste auch noch in ferner Zukunft.

Ist Dein neu erworbener Zerkleinerer mit einem Elektromotor ausgestattet, so kannst Du ihn nur eingeschränkt in der Spülmaschine bzw. mit Wasser säubern. Die Behälter, Messer und Aufsätze sind im Normalfall immer demontierbar und lassen sich bequem einweichen. Bei einem mechanischen Zerkleinerer musst Du auf elektrische Bestandteile keine Rücksicht nehmen. Achte hierbei jedoch auf Rillen, enge Ritzen und auf glatte Kanten.

Beim Kauf ist die Art und Weise der Reinigung des Gerätes ein wichtiger Parameter. Schließlich willst Du zum Reinigen nicht mehr Zeit investieren als während der Nutzung des Gerätes. Das einfache und schnelle Reinigen des Küchenhelfers sollte also unbedingt möglich sein. Die Alleskönner in der Küche müssen auch gereinigt werden, um Verfärbungen, die beispielsweise durch Karotten entstehen, zu entfernen. Gerüche, die dem Behälter durch das Zerkleinern von Kräutern, Knoblauch oder Zwiebeln anhaften, wollen ebenfalls beseitigt werden. Von der Verschmutzung des Zerkleinerers hängt es ab, wie Du bei der Reinigung vorgehst. Zuerst solltest du die verschmutzten Teile unter fließendem Wasser grob vorreinigen. Erst dann erkennst Du, ob ein weiter Reinigungsvorgang per Hand oder in der Spüle vonnöten ist.

Die Größe des Behälters hängt primär von Deinem Kochvolumen ab

Damit Du bei Deiner Küchenarbeit nicht notwendige Arbeitsgänge wiederholen musst, solltest Du bei der Wahl der Größe des Behälters genau achtgeben. Sie spielt nämlich eine zentrale Rolle. Denn passt die Behältergröße zu Deinen Bedürfnissen, so kostet Dich das Zerkleinern von Lebensmitteln keine unnötige Zeit. In der Regel bist Du gut bedient, wenn das Fassungsvermögen des Küchenhelfers ein Volumen von 500 Millilitern aufweist. In den meisten Fällen reicht dies aus. Die optimale Behälterkapazität ergibt sich natürlich aus Deinem Kochverhalten und der Anzahl der im Haushalt lebenden Familienmitglieder. Zerkleinerer ohne Behälter gibt es im Handel meist nur als Stabmixer.

Du solltest Dich bereits vor dem Kauf genau über die zulässige Füllmenge des Gerätes informieren. Bei einem mehrköpfigen Haushalt ist durchaus eine Behältergröße von 800 bis 1.000 Millilitern angebracht. In einer Kleinfamilie oder einem Singlehaushalt bist Du mit einer Füllmenge von 200 bis 400 Milliliter auf der sicheren Seite. Bei der Größe des Behälters ist auch mitentscheidend, was Du gerne kochst und wie viele Lebensmittel Du pro Kocheinheit zerkleinern möchtest. Willst Du neben den üblichen Zutaten auch größere Gemüsesorten oder Brötchen verarbeiten, bist Du mit einem 1.000 Milliliter-Mixbehälter bestens beraten. Je größer der Behälter ist, desto unkomfortabler kann sich die Handhabung erweisen. Durchschnittlich betrachtet haben Zerkleinerer ein Fassungsvermögen von 500 Millilitern. Wofür Du den Zerkleinerer hauptsächlich verwenden möchtest, ist für die Auswahl des Behälters somit essenziell. Der Anschaffungspreis eines Zerkleinerers steht nicht notgedrungen in Relation zur Größe des Behälters.

Die Zeit ist oftmals knapp. Gerade beim Kochen kannst Du mit technischen Hilfsmitteln enorm viel Zeit einsparen. Der Zerkleinerer kommt idealweiser immer dann zum Einsatz, wenn Du Zutaten schnell und sicher zurecht schnipseln möchtest. Viele Hobbyköche empfinden das Zerkleinern von Zutaten als stressbehaftet. Die praktischen Zerkleinerer gelten unter den Küchenhelfern als wahre Allrounder. Die Küchenarbeit wird erleichtert und zudem schützt Dich der Zerkleinerer auf lange Sicht vor Schnittverletzungen. Außerdem sorgt das Zerkleinern von Fisch, Fleisch, Knoblauch und Zwiebeln mit dem Messer für unangenehme Gerüche in der Küche, die an Deiner Kleidung und an Deinen Händen für eine Weile haften bleiben.

Neben den praktischen Vorzügen spielt auch die Antriebsart eine entscheidende Rolle: Es gibt elektrische und mechanische Zerkleinerer. Auf beide Antriebsarten wird im Laufe des Textes noch genauer eingegangen. Auch die Materialauswahl ist von Relevanz. Der Hauptbehälter des Zerkleinerers besteht vorrangig aus Glas, Plastik oder Edelstahl. Jedes Material kann mit individuellen Vorzügen punkten. Wichtig für Dein praktisches Agieren in der Küche beim Zutatenschnippeln sind zudem das Schneidwerk und die optimal gewählte Behältergröße. Beim Kauf eines Zerkleinerers solltest Du auf Sicherheit setzen. Das praktische Anwenden und die erforderliche Reinigung des Küchengerätes sind bei der Auswahl ebenfalls von Belang. Schließlich wird das technische Hilfsmittel nicht nur optisch ein Teil Deiner Küchenausstattung, sondern es dient Dir für lange Zeit beim Zubereiten köstlicher Gerichte.

Anwendung: Allesschneider sind für vieles gut

Mit einem Zerkleinerer kannst Du verschiedene Obstsorten und unterschiedlichstes Gemüse in kürzester Zeit häckseln. Es gibt auf dem Markt viele Modelle, die sich in Bezug auf die Geschwindigkeit, das Design, das Gewicht und die Handhabung auszeichnen. Deine gewünschte Nutzungsmöglichkeit ist bei der Wahl des geeigneten Küchengerätes grundsätzlich ausschlaggebend.

Dein Multifunktionsgerät kannst Du in Deine routinierte Küchenarbeit perfekt integrieren. In der Regel sind elektrische Zerkleinerer leistungsstärker als manuell betriebene. Die Anwendungsgebiete betreffen zumeist äußerst wichtige Arbeitsschritte beim alltäglichen Kochen. Viele mühselige Häckselarbeiten gelingen Dir wie von Zauberhand geführt.

Zerkleinerer Verwendungszwecke
Mühselige Häckselarbeiten werden wie von Zauberhand durchgeführt.

Der technische Helfer zerkleinert neben Obst und Gemüse auch frische Kräuter. Du bist außerdem in der Lage, den Zerkleinerer zum Pürieren zu verwenden, mit manchen Modellen lässt sich auch Puderzucker herstellen.

Ein hochwertiger Zerkleinerer ist vielseitig einsetzbar. So kannst Du Fleisch zu Hackfleisch verarbeiten, sofern das Modell über einen leistungsstarken Motor verfügt. Mit einem derartig leistungsstarken Modell gelingt es Dir auch, Hartkäse wie etwa Parmesan zu zerkleinern. Die Zubereitung von Pesto ist je nach der Größe des Behälters ebenso möglich. Ist der Zerkleinerer mit einer Quirlscheibe ausgestattet, so kannst Du damit auch Sahne schlagen.

Mit einem Zerkleinerer bist Du nicht reduziert, ausschließlich Zutaten zu zerkleinern. Du kannst das Gerät auch zum Zubereiten von Lebensmitteln verwenden. Dank der effizienten Arbeitsweise und der Vielseitigkeit lassen sich Dips und Soßen einfach und schnell herstellen. Die große Erleichterung bei der Küchenarbeit ergibt sich nicht zuletzt auch bei der Handhabung und der Anwendung. Im Gegensatz zu großen Universalküchenmaschinen sind die technischen Allrounder wesentlich kompakter und deutlich leichter sowie schneller zu reinigen und zusammenzubauen. Abgesehen davon sind die handlichen Zerkleinerer auch erheblich billiger. Einige Modelle eignen sich prima, um Eis zu zerkleinern. Bei der Anwendung eines Zerkleinerers kommt es immer auch auf die Klingenstärke, die Leistungsstärke und die Betriebsart des Gerätes an.

Die Vorteile von elektrisch betriebenen Zerkleinerern sind nicht von der Hand zu weisen. Im Handel gibt es eine große Auswahl. Du kannst mit diesen Küchengeräten feine Resultate erzielen. Bei der Verwendung ist kein zusätzlicher Kraftaufwand vonnöten. Verfügt das Gerät über eine hohe Wattzahl, dann kannst Du auch feste und härtere Lebensmittel wunderbar zerkleinern. Meist stehen Dir verschiedene Leistungsstufen zur Auswahl und der Motorantrieb ist wahlweise extern oder bereits eingebaut. Zu den Nachteilen eines elektrobetriebenen Zerkleinerers gehören die zusätzlichen Energiekosten und es wird eine Steckdose benötigt.

Mit einem mechanischen Zerkleinerer kannst Du nicht alle Lebensmittel bearbeiten. Zudem ist die Anwendung teilweise mit etwas Kraftaufwand verbunden. Zu den Vorteilen der mechanischen Küchenhelfer zählen die einfache Reinigung, die Flexibilität und die günstigen Anschaffungskosten. Derartige Küchengeräte funktionieren ohne Akku und ohne Strom und können somit auf Reisen oder bei mehrtägigen Wanderungen zum Einsatz kommen.

Bei beiden Antriebsarten sind Vorteile zu benennen. Die Zeitersparnis, die Sicherheit gegenüber dem Schneiden mit einem scharfen Küchenmesser und die besseren Schneideergebnisse zählen zu den markantesten Vorzügen. Im Vergleich zu den herkömmlichen Küchenmaschinen sind die Alleskönner weitaus platzsparender und handlicher. Auch die Tränen beim Zwiebelschneiden gehören der Vergangenheit an. Nicht zuletzt bist Du mit einem Zerkleinerer in der Lage, die Lebensmittel gleichmäßig und sehr viel feiner zu zerteilen.

Testsieger Preis-Leistungssieger
Unser Testsieger: Grundig CH 8680 Multi-Zerkleinerer WMF Kult X Edition Zerkleinerer Sweet Alice 320W Mini-Zerkleinerer Kenwood CH580 Zerkleinerer Bosch MMR08A1 Universal - Zerkleinerer Russell Hobbs 24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer Moulinex AT7231 Multi Zerkleinerer

Grundig

CH 8680 Multi-Zerkleinerer

WMF

Kult X Edition Zerkleinerer

Sweet Alice

320W Mini-Zerkleinerer

Kenwood

CH580 Zerkleinerer

Bosch

MMR08A1 Universal - Zerkleinerer

Russell Hobbs

24660-56 Desire Mini-Zerkleinerer

Moulinex

AT7231 Multi Zerkleinerer
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Bewerte diesen Test