Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen mit markierten Link oder unseren Preisvergleich, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

  • Steba VK 5 Vakuumierer - testing
  • Steba VK 5 Vakuumierer - front
  • Steba VK 5 Vakuumierer - front2
  • Steba VK 5 Vakuumierer - front3
  • Steba VK 5 Vakuumierer - front4
  • Steba VK 5 Vakuumierer - back
  • Steba VK 5 Vakuumierer - boxed
  • Steba VK 5 Vakuumierer - detail
  • Steba VK 5 Vakuumierer - vakuumierer1
  • Steba VK 5 Vakuumierer - vakuumierer2

Steba
VK 5 Vakuumierer Test

Testsiegel: Steba VK 5 Vakuumierer, Testnote 2.6

zuletzt aktualisiert: 19.08.2019, 10:39

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Vakuumierleistung 35%
Funktionsumfang 25%
Handhabung 20%
Geschwindigkeit 20%
Getestet von: Tim

Tim

Produkttester

Fazit

Der Steba Vakuumierer konnte beim Vakuumieren nicht überzeugen. Das Gerät schnitt im Vergleich hinsichtlich der Vakuumierleistung am schlechtesten ab und bekommt nur das Prädikat 'befriedigend'. Zusätzlich fiel die unangenehme Lautstärke beim Testen unangenehm auf.

Vorteile

  • Einfache Bedienung
  • Inkl. 10 Folienbeutel
  • Kontrollleuchten für Absaug- und Schweißvorgang

Nachteile

  • Mittelmäßige Vakuumierleistung
  • Unangenehm laut
  • Kurzes Netzkabel

360° Ansicht

Das Gerät überzeugt mit seiner mäßigen Vakuumierleistung im Test leider nicht.

VK 5 Vakuumierer im Video-Testbericht

Der Steba Vakuumierer hatte Probleme beim Vakuumieren. Es wurde nicht zuverlässig Luft aus den Vakuumierbeuteln gesaugt. Dazu später mehr.

Um den Vakuumierer zu nutzen, müssen keine einzelnen Teile zusammengesetzt werden. Es reicht, wenn der Stecker in die Steckdose gesteckt wird. Die Bedienung ist ebenso einfach wie die Installation. Das Gerät besitzt zwei wesentliche Funktionen, die sich einfach mit zwei entsprechenden Tasten auf dem Gerät einschalten lassen.

  • Schweißen: Bei dieser Funktion wird die Tüte nur zugeschweißt, Luft bleibt im Innenraum der Tüte vorhanden
  • Vakuum & Schweißen: Mit dieser Taste wird die Luft aus der Tüte gepumpt und anschließend zugeschweißt

Die Tasten besitzen jeweils eine blaue Kontrollleuchte für den Schweiß- bzw. Absauge- und Schweißvorgang. So kann der Benutzer immer erkennen, wenn der jeweilige Vorgang beendet ist. Mit einer dritten Taste kann der Schweiß- bzw. Vakuumiervorgang schon frühzeitig abgebrochen und beendet werden.

Anwendung

Steba Vakuumierer
Steba Vakuumierer bei der Benutzung. Der Deckel muss geschlossen und eingerastet werden, damit der Vakuumiervorgang starten kann. Die Bedienung findet über die drei Tasten statt.

Die Klappe des Gerätes muss an den beiden äußeren Knöpfen geöffnet werden. Dann kann ein Folienbeutel auf zwei festgelegte Positionen gelegt werden. Die Klappe des Gerätes muss nun wieder komplett eingerastet werden, damit das Gerät gestartet werden kann. Dabei muss ein wenig Druck aufgebaut werden, was älteren Menschen nicht ganz einfach fallen könnte.

Hinsichtlich der Vakuumierleistung liegt das Gerät im hinteren Feld. In unseren Tests konnte das Gerät nicht überzeugen. Es befand sich immer noch zu viel Luft in dem eigentlich luftfreien Beutel. Vergleichbare Geräten konnten dort bessere Leistungen abrufen. Das Gerät hatte teilweise Probleme mit dem Vakuumieren. Die Tüte muss wirklich weit nach oben gelegt werden, damit das Gerät richtig vakuumiert.

Steba Vakuumierer
Steba Vakuumierer bei der Benutzung. Der Deckel muss geschlossen und eingerastet werden, damit der Vakuumiervorgang starten kann. Die Bedienung findet über die drei Tasten statt.

Die Lautstärke ist vergleichsweise hoch und während der Nutzung unangenehm. Dieser Nachteil darf jedoch nicht so einen großen Stellenwert haben, denn das Gerät wird in der Regel nicht lange genutzt. 18 Sekunden dauerten bei uns im Test im Durchschnitt die Vakuumierungs- und Schweißvorgänge in Kombination. Zeitlich liegt der Vakuumierer damit im Mittelfeld.

Zusätzlich werden 5 Vakuumbeutel in den Maßen 20 x 30 cm mitgeliefert. Weitere Vakuumbeutel in diesen Maßen können hier zusätzlich bestellt werden. Mit der Hilfe dieser Beutel können die Lebensmittel bis zu fünfmal länger haltbar gemacht werden. Der Vakuumierer besitzt eine praktische Kabelaufwicklung, mit der das Kabel einfach unter dem Gerät verstaut werden kann. Jedoch ist das Netzkabel zu kurz, was beim Testen störte.

Hersteller Steba
EAN 4011833301819
Höhe 9,5 cm
Breite 17 cm
Tiefe 39 cm
Gewicht 1,65 kg
Lieferumfang Vakuumierer, Plastikbeutel, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck Gut
Zusatzgarantie -
Anleitungsqualität Befriedigend
Anleitungssprache DE, EN, FR, NL, DK, SE, CZ, SK, PL, H, SI
Länge Netzkabel 75 cm
Leistung in Watt 170 W
Schlauchanschluss Schlauchanschluss zum Vakuumieren in Behältern
Max. Unterdruck -0,8 bar
Dauer 18 Sek.
Max. Breite der Beutel 30 cm
max. Lautstärke 86 dB
Standfestigkeit Sehr gut
Besondere Funktionen Verschweißen,
Luftabsaugen und Verschweißen
Bedienung 3 beleuchtete Tasten
Zubehör 10 Folienbeutel
Vakuumierbeutel inkl. 10 Stück
Folienrolle inkl. -
Druckregulierung für empfindliche Lebensmittel -
Vakuumierleistung Befriedigend
Saugleistung 11 l/min
Verpackung Gut
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
14 Bewertungen
Vakuumierleistung
Funktionsumfang
Handhabung
Geschwindigkeit

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Vakuumierer Kleingeräte

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B01MR18M8T
  • B01N6LXHSX
  • B073D9TD4C
  • B073DC7JCG