• Rommelsbacher JG 80 Jona - front
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - back
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - detail
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - detail3
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - detail4
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - detail5
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - detail6
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - dsc-4069
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - dsc-4070
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - dsc-4081
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - ergebnisnah
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - ergebnisweit
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - reinigung
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - touchscreen
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - zubehoer
  • Rommelsbacher JG 80 Jona - zubereitungjoghurt

Rommelsbacher
JG 80 Jona Test

Testsiegel: Rommelsbacher JG 80 Jona, Testnote 1

zuletzt aktualisiert: 30.09.2019, 17:13

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Joghurtqualität 50%
Handhabung 20%
Reinigung 15%
Kapazität 15%
Getestet von: Jana

Jana

Produkttesterin

Fazit

Ein wahrer Hingucker! Der Rommelsbacher Jona eignet sich für Herstellung von Joghurt sehr gut. Die Qualität des Gerätes wirkt hochwertig und auch die Gläser sind sehr stabil. Die Zeiteinstellung ist sehr praktisch und erleichtert die Handhabung des Joghurtbereiters. Neben der sehr einfachen Bedienung überzeugt dieses Gerät auch damit, dass man neben Joghurt auch andere Produkte wie Frischkäse, Sauerteig oder Chiliöl zubereiten kann.

Vorteile

  • Einfach in der Bedienung
  • Vielfältige Möglichkeiten
  • Rezeptvorschläge
  • Leichtes Gerät
  • Wirkt sehr hochwertig in der Verarbeitung

Nachteile

360° Ansicht

Ein sehr hochwertiges Gerät, welches keine Mängel oder Ähnliches vorweist. Neben Joghurt lassen sich auch eine Vielzahl von anderen Produkten wie Frischkäse, Sauerteig oder Chiliöl zubereiten.

JG 80 Jona im Video-Testbericht

Das Gerät

Der Rommelsbacher Jona Joghurtzubereiter ist in einem ansprechend gestalteten Karton verpackt, auf dem die wichtigsten Produktinformationen beschrieben sind. Die Farben und das Design des JG 80 sowie Verpackung sind elegant und schlicht gehalten. Das Gerät ist aus Edelstahl gefertigt und fühlt sich qualitativ sehr gut an.

Vorne auf dem Gerät befindet sich das Touchscreen-Bedienfeld. Dort kann man die Anzeige der Laufzeit verstellen und die 4 verschiedenen Programme (für Joghurt, Frischkäse, veganer Joghurt, Kräuter-Extrakte) wählen. Daneben gibt es die Sensortasten "+" und "-" für die Erhöhung und Reduzierung der Zeiteinstellung. Jedes Bedienen einer Taste wird mit einem Signalton bestätigt. Die maximale Zeitangabe beträgt 19 Stunden.

Insgesamt sind 4 Joghurtgläser à 125 ml und zwei große Glasbehälter 1,2 L dabei. Sie sind aus Glas und Keramik hergestellt. Die Gebrauchsanweisung ist gut geschrieben, enthält alle wichtigen Informationen und erklärt sehr verständlich, wie die Inbetriebnahme funktioniert. Außerdem fällt positiv auf, dass Rezeptvorschläge enthalten sind.

Der Hersteller gewährleistet eine Garantie von 2 Jahren ab Kaufdatum.

Zubehör Rommelsbacher Joghurtzubereiter
Das Zubehör des Rommelsbacher Joghurtzubereiters.

Die Lieferung umfasst:

  • einen Joghurtbereiter
  • 4 Joghurtgläser
  • 2 Glasbehälter Abtropfsieb
  • eine Gebrauchsanweisung

Die Anwendung

Der Rommelsbacher Jona Joghurtzubereiter muss laut Gebrauchsanweisung zunächst gründlich gereinigt werden. Hierzu die Gläser in heißen Spülwasser oder in der Spülmaschine auswaschen und anschließend gut trocknen. Der Joghurtbereiter selbst sollte innen mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel abgewischt werden. Es ist wichtig, alle Bestandteile des Gerätes gründlich vor der Inbetriebnahme zu reinigen, da Milcherzeugnisse sehr empfindlich reagieren.

Zubehör Rommelsbacher Joghurtzubereiter
Reinigung vor dem ersten Gebrauch.

Um den Joghurt vorzubereiten, braucht man frische Milch oder H-Milch. Außerdem benötigt man einen Becher Joghurt, der im Idealfall den gleichen Fettgehalt wie die verwendete Milch hat. Alternativ kann man auch Joghurtkulturen verwenden, unser Test wurde allerdings mit 3,5 %iger H-Milch und 3,8 %igem Naturjoghurt durchgeführt. Laut Hersteller sollte man für den Rommelsbacher Joghurtzubereiter Naturjoghurt für alle vier Portionsgläser insgesamt 400 ml Milch und 70 g Naturjoghurt verwenden. Beim Testen haben wir uns genau an diese Angaben gehalten. Zusätze wie Zucker, Früchte oder Aromen sollte man vermeiden und erst dem fertigen Joghurt zufügen.

Laut Gebrauchsanweisung braucht man die H-Milch vor der Verwendung nicht erhitzen. Sie sollte allerdings auch nicht direkt aus dem Kühlschrank kommen, sondern genauso wie der Joghurt am besten Raumtemperatur haben. Jedes Glas wird mit dem Joghurt befüllt und anschließend mit der Milch aufgegossen. Die Zutaten sollten mit einem Löffel oder Schneebesen gut verrührt werden. Die befüllten Gläschen werden anschließend mit dem jeweiligen Deckel verschlossen und in den Joghurtbereiter gestellt.

Danach wird auch der Joghurtbereiter selbst mit einem Deckel verschlossen und der Rommelsbacher Joghurtzubereiter an den Strom angeschlossen. Um das Gerät zu starten, muss der Start-Taste auf dem Touchscreen betätigt werden.

Zubehör Rommelsbacher Joghurtzubereiter
Touchscreen-Programm

Zubehör Rommelsbacher Joghurtzubereiter
Joghurt in der Zubereitung

Dann wählt man auf der Programm-Taste das Programm 1 aus (Joghurt). Auf dem Display erscheint eine voreingestellte Zubereitungszeit von 8 Stunden. Diese kann beliebig verstellt werden, höchstens aber auf 19 Stunden Reife-Zeit. Zum Starten des Joghurtbereitens muss der An- und Ausschalter erneut betätigt werden.

Laut Gebrauchsanweisung soll der Joghurt nun ca. 8 Stunden reifen. Wir haben ihn 9 Stunden im Gerät stehen lassen, um ein mildes Ergebnis zu erzielen. Die Zeit auf dem Display zählt nun stündlich rückwärts, sodass man immer sehen kann, wie lange das Gerät noch in Arbeit ist. Nach Ablauf der eingegebenen Reife-Zeit schaltet sich das Gerät automatisch ab und es ertönt ein Signalton. Anschließend wird der Joghurt zum Abkühlen in den Kühlschrank gestellt. Nach einigen Stunden im Kühlschrank war der Joghurt in den Behälter von der Konsistenz her angenehm, nicht zu fest aber auch nicht zu flüssig. Vor dem Verzehr haben wir den Joghurt dann noch mit Obst und weiteren Zutaten verfeinert.

Das Ergebnis

Die Fotoaufnahme mit der Wärmebildkamera hat ergeben, dass die Joghurtbehälter nach 8 Stunden im Joghurtbereiter eine Temperatur von ca. 42°C haben. Das Gerät hat die Joghurts konstant gewärmt.

Ergebnis Joghurtzubereitung
Das Ergebnis: Joghurtzubereitung mit dem Rommelsbacher Joghurtzubereiter.

An- und Ausschalter des Rommelsbacher Joghurtbereiters
Nach der Zubereitung kann man den Joghurt beliebig, z.B. mit Obst, verzieren.

Die Konsistenz beim Rommelsbacher Joghurtzubereiter ist sehr gut. Der Joghurt ist sehr cremig geworden und die Festigkeit ist sehr gleichmäßig. Auch geschmacklich ist der Joghurt wirklich lecker. Alles in allem ist der Joghurt verglichen zur Konkurrenz sehr gut und die Reife-Zeit von 8 Stunden hat sich als optimal erwiesen.

Zusätzliche Funktionen

Neben Joghurt kann man mit dem Rommelsbacher Jona Joghurtzubereiter auch wunderbar Veganen oder laktosefreien Joghurt aus Soja-Milch herstellen. Auch anderen Sorten wir Joghurt "Griechischer Art" mit/ohne Sahne kann man problemlos mit diesem Gerät herstellen. Rezepte dazu sind in der Anleitung enthalten. Des Weiteren lassen sich aber auch andere Milchprodukte, wie Frischkäse mit dem Joghurtzubereiter herstellen. Auch für Chiliöl oder Thymiansirup, sowie Sauerteig bietet dieser Joghurtzubereiter Funktionen zum Zubereiten an. Alles in einem ein sehr vielfältiges Gerät, was sehr einfach zu bedienen ist.

Reinigung

Die Reinigung ist sehr einfach. Die Gläser können zusammen mit den Deckeln einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Das Innere des Gerätes war kaum schmutzig und musste deshalb bloß mit einem trockenen oder feuchten Tuch ausgewischt und gegebenenfalls anschließend abgetrocknet werden.

Hersteller Rommelsbacher
EAN 4001797861108
Lieferumfang Joghurtbereiter, 4 Joghurtgläser à 125 ml, 2 Glasbehälter 1,2 L, Abtropfsieb, Netzkabel, Gebrauchsanweisung
Qualitätseindruck Sehr gut
Qualität Portionsgläser Gut
Material Edelstahl
Material Portionsgläser Glas und Keramik
Farbe Schwarz/Silber
Höhe 18,5 cm
Breite 18 cm
Tiefe 16 cm
Gewicht 0,9 kg
Fassungsvermögen 1200 ml
Zubereitungsdauer Ca. 8 Stunden
Anzahl Portionsgläser 6
Überhitzungsschutz Keine Angaben
Beschriftbarkeit Portionsgläser Keine Angaben
Elektrisch Ja
Abschaltautomatik Ja
Timer-Funktion Ja
Inkl. Rezeptvorschläge Ja
Bedienung Einfach
Reinigung Gerät innen und außen mit einem feuchten Tuch reinigen
Reinigung Portionsgläser Glasbehälter und Jogurthbecher können auch in der Spühlmaschine gereinigt werden.
Verpackung Übersichtlich, elegant, informativ, sehr ausführlich
Zusatzgarantie 2 Jahre ab Kaufdatum
Anleitungssprache DE, EN
Anleitungsqualität Sehr gut
Joghurtqualität
Handhabung
Kapazität
Reinigung

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Joghurtbereiter

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

30.09.2019
Hallo Jana, kann man mit dem Gerät auch Quark herstellen?
AskGeorge.com
Da Quark eine Form des Frischkäses ist, ja.
Luisa
22.09.2019
Hallo, um Frischkäse herzustellen habe ich was von Lab gelesen. Erst wird Joghurt gemacht mit dieser Maschine und dann ins große Glas rein, wo das Netz drin ist. Sorry, wenn ich jetzt blöd frage, muss man Lab kaufen? Oder wie funktioniert die Frischkäseherstellung mit diesem Gerät? Vielen Dank für die Antwort
AskGeorge.com
Lab kann man als Extrakt in der Apotheke kaufen. Man kann aber auch ein Frischkäserezept mit Naturjoghurt und Sahne herstellen.
19.09.2019
Ist es möglich, den Bereiter auch mit anderen Gläsern zu bestücken, als den Originalen?
AskGeorge.com
Senfgläser passen vom Durchmesser.
19.09.2019
Muss man dem Joghurtbereiter Wasser zufügen?
AskGeorge.com
Der Joghurtbereiter kommt ganz ohne Wasser aus.
19.09.2019
Wird der Joghurt stichfest, oder kann man auch eine cremige Konsistenz bekommen?
AskGeorge.com
Mit weniger Zeit wird der Joghurt cremig.
19.09.2019
Kann man auch mit Soja-Milch Joghurt herstellen?
AskGeorge.com
Ja, das ist möglich.
Claudia S.
13.09.2019
Hallo, wenn ich die 1,2 l Gläser benutze, kann ich dann auch mehr Milch und Joghurt einfüllen oder ist für ein gutes Ergebnis die Füllmenge der Milch auf 400 ml und 70 g Joghurt begrenzt?
AskGeorge.com
Den 1,2 Liter Behälter füllt man dann mit 1 Liter Milch und 400 Gramm Naturjoghurt. Dann bekommt man eine entsprechend große Menge Joghurt.
07.09.2019
Wird der Joghurt stichfest? Oder bleibt er eher flüssig?
AskGeorge.com
Der Joghurt wird sehr cremig und die Festigkeit ist sehr gleichmäßig.
DEBBI
26.08.2019
Der Joghurt unter Verwendung eines Natur Joghurts als Starter blieb zu dünnflüssig 9std Reifezeit
AskGeorge.com
Im Idealfall hat der Naturjoghurt den gleichen Fettgehalt wie die verwendete Milch. Laut Hersteller sollte man für diesen Joghurtzubereiter insgesamt 400 ml Milch und 70 g Naturjoghurt verwenden. Beim Testen haben wir uns genau an diese Angaben gehalten und haben am Ende ein gutes Joghurt-Ergebnis erzielt.
Lachmann
16.08.2019
Ab wann und wo kann ich die 1,2 l Ersatzgläser erhalten?
AskGeorge.com
Hallo, den für den JG 80 „Jona“ passende XXL Glasbehälter à 1,2 Liter sowie auch den dafür passenden Deckel erhalten Sie als Zubehör aktuell nur direkt beim ROMMELSBACHER Kundenservice. Diesen erreichen Sie wie folgend: Per E-Mail = service@rommelsbacher.de oder per Telefon = 09851 5758-5732
Günter Lachmann
02.08.2019
nach 8 Stunden 42°C, und nach 10 Stunden? Wird die Temperatur elektronisch geregelt, oder von Zimmertemperatur allmählich auf 42° in 8 Stunden erhöht, d.h.,wenn es wärmer ist, wird der Joghurt zu warm?
AskGeorge.com
Hallo. Bitte beachten Sie, dass je nach Umgebung die Temperaturen um einige Grade variieren können. Zudem verfügt das Gerät über einen Überhitzungsschutz.
Lachmann
28.07.2019
Verfügt der Joghurtbereiter über eine Temperaturregulation mittels Thermostat? oder erreicht er nach 8 Stunden die 42°. Was passiert bei höheren Außentemperaturen wie zur Zeit?
AskGeorge.com
Der Joghurtbereiter erreicht unabhängig von der Außentemperatur nach 8 Stunden die 42°. Auch der Geschmack oder die Konsistenz verändern sich nicht bei heißem Wetter.

Kommentare

joke-one
24.08.2019
Ich habe das Gerät jetzt schon 1Monat und bin mit der Bedienung , der Qualität des Gerätes und den Produkte sehr zufrieden.Bedienung ist einfach und so viel Joghurt habe ich schon lange nicht mehr gegessen. Frischkäse ist auch lecker und alles ohne Konservierungsmittel nach einer Woche immer noch gut. Werde jetzt auch mal den Sauerteig probieren, und vielleicht gibt es ja auch bald leckeres Brot. Melde mich dann wieder.

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken