Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen mit markierten Link oder unseren Preisvergleich, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

  • WMF Diadem Plus Kochtopf - front
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - back
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - boxed
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - detail
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - induktionstopf
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - side
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - test
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - test1
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - testwasser
  • WMF Diadem Plus Kochtopf - wmf

WMF
Diadem Plus Kochtopf Test

Testsiegel: WMF Diadem Plus Kochtopf, Testnote 2.3

zuletzt aktualisiert: 14.10.2019, 14:17

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Hitzeverteilung 35%
Erhitzung 30%
Verarbeitung 25%
Reinigung 10%
Getestet von: Jana

Jana

Produkttesterin

Fazit

Der WMF - Diadem Plus Kochtopf hat beim Test nur in Maßen überzeugen können, da die Hitzeverteilung am Boden teilweise ungleichmäßig war. Sowohl das kalte Wasser, als auch das Essen wurde aber schnell erhitzt. Auch von der Qualität her macht der Kochtopf einen guten und stabilen Eindruck.

Vorteile

  • Rostfrei
  • Pflegeleicht
  • Für alle Herdarten geeignet
  • Im Ofen nutzbar
  • Spülmaschinenfest

Nachteile

  • Keine Innenskalierung
  • Hitzeverteilung teilweise uneben

360° Ansicht

Pflegeleichter Topf, der für alle Herdarten sowie im Ofen nutzbar ist. Hitzeverteilung am Boden leider manchmal ungleichmäßig.

Das Gerät

Der WMF - Diadem Plus Kochtopf wird in einem kompakten Karton geliefert, der auf der Vorderseite die wichtigsten Produktdetails enthält. In der Verpackung ist auch die Gebrauchsanweisung zu finden, die in verschiedenen Sprachen verfügbar ist.

Der ganze Topf ist aus Edelstahl gefertigt. Der Deckel ist aus hitzebeständigem Güteglas und ermöglicht so den Garvorgang zu beobachten. Beim Herausnehmen fühlt sich der Induktionstopf von der Verarbeitung her sehr gut und stabil an.

Der Hersteller gibt in der Bedienungsanleitung keine Angaben zur Garantiezeit.

Die Lieferung umfasst:

  • Einen Induktionstopf
  • Bedienungsanleitung

WMF Induktionskochtopf
WMF Induktionskochtopf

WMF Induktionskochtopf
WMF Induktionskochtopf wird mit Wasser befüllt

Die Anwendung und Testergebnis

Die Anwendung des Topfes ist simpel: Man stellt ihn auf den Herd und kann direkt anfangen zu kochen. Es wird empfohlen, den Topf vor der Nutzung gründlich zu reinigen. Auf deinem Induktionsherd sollten die Töpfe einwandfrei funktionieren, ansonsten kann man den WMF - Diadem Plus Kochtopf auch auf anderen Herdarten nutzen.

Um die Erhitzung zu testen, wurde für diesen Test in allen Töpfen 1 l Wasser auf höchster Stufe erhitzt und später auch Spinat gekocht, um zu schauen, wie es mit der Erwärmung und der Hitzeverteilung ausschaut.

Mithilfe eines Infrarotthermometer wurde die Erwärmung der Griffe und die des Gehäuses versucht zu messen. Das Gehäuse kam auf eine maximale Temperatur von ca. 95 °C und die Griffe lagen bei ca. 34 °C. Die Griffe sind also nicht wirklich wärmeisoliert.

WMF Induktionskochtopf
WMF Induktionskochtopf wird mit Wasser befüllt

Beim Test mit dem Spinat konnte man deutlich erkennen, dass die Hitzeverteilung im Vergleich zu den anderen Töpfen nicht so gut war und der Spinat an einigen Stellen sofort kleben blieb.

Während des Kochvorganges hat man ein leises Summen gehört, was aber bei Induktionskochtöpfen öfters vorkommt, auch in der Bedienungsanleitung vermerkt wurde und nicht weiter schlimm ist.

WMF Induktionskochtopf
WMF Induktionskochtopf

WMF Induktionskochtopf
WMF Induktionskochtopf mit Spinatresten

Die Abkühlung dieses Induktionstopfs ging relativ schnell: Nach ca. 8 Minuten war dieser abgekühlt.

Die Reinigung

Der Topf ist spülmaschinenfest und alle Reste vom Spinat wurden einwandfrei entfernt.

Wir haben ungefähr 50 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 90 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind knapp 5 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.5 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 90% positive und 5% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Erhitzt schnell
  • Gute Verarbeitung

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Am Rand des Deckels sammelt sich Wasser
  • Etwas schwierige Reinigung
  • Hitzeverteilung teilweise ungleich
Hersteller WMF
EAN 4000530570406
Vorteile
  • Rostfrei
  • Pflegeleicht
  • Für alle Herdarten geeignet
  • Im Ofen nutzbar
  • Spülmaschinenfest
Nachteile
  • Keine Innenskalierung
  • Hitzeverteilung teilweise uneben
Zusammenfassung

Pflegeleichter Topf, der für alle Herdarten sowie im Ofen nutzbar ist. Hitzeverteilung am Boden leider manchmal ungleichmäßig.

Lieferumfang Kochtopf, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck Gut
Besonderheiten Rostfrei, pflegeleicht, geschmacksneutral und säurefest
Geeignet für Alle Herdarten
Material Gehäuse Cromargan Edelstahl
Material Griff Edelstahl
Beschichtung Keine
Bearbeitungsart Hochglanz
Verarbeitung Sehr gut
Wärmeisolierte Griffe Nein
Deckel Glasdeckel
Farben Silber
Gewicht 1,5 kg
Kapazität 3 l
Höhe 15,5 cm
Breite 17 cm
Tiefe 22 cm
Durchmesser Ø 20cm
Erhitzung Gehäuse Bis zu ca. 91 Grad
Erhitzung Dauer Ca. 4 Minuten
Hitzeverteilung Ungleichmäßig
Spülmaschinengeeignet ✔️
Spülmaschinenfest Ja
Nutzung im Backofen Bis 180 °C, ohne Deckel 250 °C
Regulierbarkeit -
Zusatzgarantie Keine Angaben
Verpackung Gut
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache DE, EN, FR, IT, ES. ZH
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
57 Bewertungen
Hitzeverteilung
Verarbeitung
Erhitzung
Reinigung

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Induktionstopf

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

14.10.2019
Wie viel wiegt der Topf ohne Deckel?
AskGeorge.com
Der Topf wiegt ohne Deckel ca. 974 g.
14.10.2019
Wie groß ist der Durchmesser des Bodens?
AskGeorge.com
Der Durchmesser des Bodens ist 20 cm.
14.10.2019
Erhitzen sich die Griffe des Topfes stark bei der Nutzung?
AskGeorge.com
Da es sich hierbei um Profilgriffe handelt, kann es sein das diese bei längerer Kochzeit sehr heiß werden.
14.10.2019
Ist im Deckel ein Loch?
AskGeorge.com
Nein

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken