Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen mit markierten Link oder unseren Preisvergleich, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - front
  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - back
  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - detail
  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - side
  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - test1
  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - test2
  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - test3
  • Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf - test4

Tornwald-Schmiede
Kupfer-Kochtopf Test

Testsiegel: Tornwald-Schmiede Kupfer-Kochtopf, Testnote 1.3

zuletzt aktualisiert: 14.10.2019, 14:17

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Hitzeverteilung 35%
Erhitzung 30%
Verarbeitung 25%
Reinigung 10%
Getestet von: Jana

Jana

Produkttesterin

Fazit

Der Tornwald-Schmiede - Kupfer-Kochtopf ist ein stabiler Kochtopf mit guten Kochergebnissen. Die Kupferoberfläche ist allerdings sehr pflegeintensiv. Ansonsten funktioniert das Kochen einwandfrei und super schnell.

Vorteile

  • Für alle Herdarten geeignet
  • Kupferbeschichtung

Nachteile

  • Keine Innenskalierung
  • Intensive Pflege

360° Ansicht

Dieser Kupferkochtopf erhitzt sich sehr schnell bei einer gleichmäßigen Hitzeverteilung.

Das Gerät

Der Tornwald-Schmiede - Kupfer-Kochtopf wird in einem kleinen Karton geliefert, der im Gegensatz zu den anderen Produkten keine Details auf der Oberfläche enthält. In der Verpackung ist auch die Gebrauchsanweisung zu finden, die alle wichtigen Information über das Produkt enthält und verständlich und klar beschrieben wurde.

Der ganze Topf ist aus Kupfer inklusive Edelstahl-Deckel gefertigt. Der Deckel sitzt sehr gut auf dem Kochtopf. Insgesamt fühlt sich der Kochtopf sehr hochwertig und gut verarbeitet an.

Der Hersteller gibt keine weiteren Auskünfte über die Garantiezeit.

Die Lieferung umfasst:

  • Einen Induktionstopf
  • Bedienungsanleitung

Die Anwendung und das Testergebnis

Tornwald-Schmiede Induktionskochtopf
Der Torndwald-Schmiede Induktionskochtopf beim Test

Tornwald-Schmiede Induktionskochtopf
Tornwald-Schmiede Induktionskochtopf

Die Anwendung des Topfes ist ganz einfach: Man stellt den Kupferkochtopf auf den Herd und kann direkt anfangen zu kochen. Es wird empfohlen, den Topf vor der Nutzung gründlich zu reinigen. Auf dem Induktionsherd sollten die Töpfe einwandfrei funktionieren, ansonsten kann man den Tornwald-Schmiede - Kupfer-Kochtopf auch auf anderen Herdarten nutzen.

Um die Erhitzung zu testen, wurde für diesen Test jeweils 1 L Wasser auf höchster Stufe erhitzt. Mithilfe des Infrarotthermometers konnte man die Wärme messen. Die Griffe des Topfes wurde ca. 32°C. Das Gehäuse hatte eine max. Temperatur von 87°C.

Beim Kochen mit Spinat ist aufgefallen, wie schnell sich die Hitze verteilt hat. Kein anderes Material verteilt die Hitze so schnell im ganzen Topf, wie es Kupfer tut. Temperaturänderungen gab der Kochtopf unmittelbar weiter. Nichts ist angebrannt oder übergekocht. Auch das Abkühlen ging schnell.

Tornwald-Schmiede Induktionskochtopf
Tornwald-Schmiede Induktionskochtopf

Tornwald-Schmiede Induktionskochtopf
Tornwald-Schmiede Induktionskochtopf

Die Reinigung

Den Topf sollte man am besten mit einem weichen Tuch, warmem Wasser und etwas Spülmittel reinigen.

Wir haben 10 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 65 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind etwa 5 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.0 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 65% positive und 5% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Gute Qualität
  • Ansprechende Optik
  • Leitet die Wärme schnell vom Boden zum Rand des Topfes

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Pflegeintensiv
  • Topf-Inneres verfärbt sich
Hersteller Tornwald-Schmiede
EAN 4022107205313
Vorteile
  • Für alle Herdarten geeignet
  • Kupferbeschichtung
Nachteile
  • Keine Innenskalierung
  • Intensive Pflege
Zusammenfassung

Dieser Kupferkochtopf erhitzt sich sehr schnell bei einer gleichmäßigen Hitzeverteilung.

Lieferumfang Kochtopf, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck Sehr gut
Besonderheiten Boden mit Aluminiumkern
Geeignet für Alle Herdarten
Material Gehäuse Außen Kupfer (2,3 mm), innen 18/8-Edelstahl
Material Griff Edelstahl
Beschichtung Kupfer-Beschichtung
Bearbeitungsart Kupfer
Verarbeitung Sehr gut
Wärmeisolierte Griffe Nein
Deckel Edelstahl-Deckel
Farben Kupfer
Gewicht 1,7 kg
Kapazität 3 l
Höhe 16 cm
Breite 20 cm
Tiefe 22 cm
Durchmesser 20 cm
Erhitzung Gehäuse 95 °C
Erhitzung Dauer Ca. 4:30 Minuten
Hitzeverteilung Sehr gleichmäßig
Spülmaschinengeeignet Nein
Spülmaschinenfest Nein
Nutzung im Backofen Keine Angabe
Regulierbarkeit -
Zusatzgarantie Keine Angaben
Verpackung Gut
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache DE, EN, FR
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
15 Bewertungen
Hitzeverteilung
Verarbeitung
Erhitzung
Reinigung

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Induktionstopf

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

14.10.2019
Erhitzen sich die Griffe beim Kochen?
AskGeorge.com
Ja, sie werden ca. 32°C warm.
14.10.2019
Ist der Topf spülmaschinengeeignet?
AskGeorge.com
Ja, aber es wird ausdrücklich empfohlen, den Kochtopf mit einem weichen Tuch in warmen Wasser mit Spülmittel zu putzen.
14.10.2019
Ist der Topf eher schwer oder leicht?
AskGeorge.com
Mit einem Gewicht von 1,6 kg ist der Kochtopf ein bisschen schwerer als andere getestete Kochtöpfe, aber immer noch im Durchschnitt.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken