Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen mit markierten Link oder unseren Preisvergleich, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - front
  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - back
  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - boxed
  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - detail
  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - side
  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - test1
  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - test2
  • Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf - test3

Tefal
Jamie Oliver Induction Bratentopf Test

Testsiegel: Tefal Jamie Oliver Induction Bratentopf, Testnote 2.3

zuletzt aktualisiert: 14.10.2019, 14:17

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Hitzeverteilung 35%
Erhitzung 30%
Verarbeitung 25%
Reinigung 10%
Getestet von: Jana

Jana

Produkttesterin

Fazit

Qualitativ ist der Tefal - Jamie Oliver Induction Bratentopf ein wirklich empfehlenswerter Kochtopf, der ohne große Einschränkungen das tut, was er machen soll. Eine sehr leichte ungleiche Hitzeverteilung ist jedoch zu erkennen.

Vorteile

  • Ergonomischer Profi-Edelstahlgriff
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Nutzbar im Ofen
  • Spülmaschinengeeignet
  • Innenskalierung

Nachteile

  • Deckel wackelt leicht
  • Leichte ungleiche Hitzeverteilung

360° Ansicht

Ein solider Induktionskochtopf. Zusätze wie ein ergonomischer Handgriff oder eine Innenskalierung sind hier sehr vorteilhaft.

Das Gerät

Der Tefal - Jamie Oliver Induction Bratentopf wird in einer handlichen Verpackung geliefert, die mit den wichtigsten Produktinformationen ausgestattet ist. In der Verpackung ist auch die Gebrauchsanweisung zu finden, die verständlich und klar strukturiert beschrieben ist.

Der ganze Topf ist aus Edelstahl gefertigt. Der Deckel ist ein Glasdeckel. Somit kann man gut beobachten, wie weit das Essen schon gekocht wurde. Beim Herausnehmen fühlt sich der Induktionstopf sehr stabil an und überzeugt mit seiner formschönen Bauform.

Der Hersteller bietet dir eine Garantie von bis zu 10 Jahren an Kaufdatum und gilt nicht für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch, professionellen Gebrauch oder Herunterfallen zustande kommen.

Die Lieferung umfasst:

  • Einen Induktionstopf
  • Bedienungsanleitung

Tefal - Jamie Oliver Induktionskochtopf im Test
Tefal - Jamie Oliver Induktionskochtopf beim Testen

Tefal - Jamie Oliver Induktionskochtopf Spinatreste
Die Reste vom Spinat Tefal - Jamie Oliver Induktionskochtopf

Die Anwendung und das Testergebnis

Die Anwendung des Topfes ist ganz einfach: Man stellt den Induktionskochtopf auf den Herd und kann direkt anfangen zu kochen. Es wird empfohlen, den Topf vor der Nutzung gründlich zu reinigen. Auf deinem Induktionsherd sollten die Töpfe einwandfrei funktionieren, ansonsten kann man den Tefal - Jamie Oliver Induction Bratentopf auch auf anderen Herdarten nutzen.

Um die Erhitzung zu testen, haben wir bei diesem Test 1 l Wasser auf höchster Stufe erhitzt. Innerhalb 4 Minuten und 30 Sekunden fing das Wasser an zu kochen. Mit einem Infrarotthermometer haben wir dann anschließend die Temperatur von dem Gehäuse und der Griffe gemessen. Das Gehäuse hat zwischenzeitlich eine Temperatur von 89°C gehabt und die Griffe wurden bis zu 34°C erhitzt. Deshalb ist es auch hier sinnvoll, Kochhandschuhe zu benutzen. Beim zweiten Test haben wir versucht, Spinat aufkochen zu lassen. Im Vergleich zu den anderen Kochtöpfen hat bei diesem Kochtopf, obwohl bei allen Kochtöpfen die gleiche Hitzestufe angestellt wurde, die Zubereitung beim Spinat etwas länger gebraucht. Am Ende konnte man am Boden leichte Verbrennungen bzw. Rückstände vom Spinat erkennen, was auf eine leichte ungleiche Hitzeverteilung deuten kann.

Wie bei den meisten Induktionskochtöpfen, hat auch das Abkühlen nicht lange gedauert und in weniger als 10 Minuten konnte man den Kochtopf wieder von allen Seiten anfassen, ohne Verbrennungen zu fürchten.

Tefal - Jamie Oliver Induktionskochtopf
Der Test der Induktionskochtöpfe: Tefal - Jamie Oliver Induktionskochtopf

Die Reinigung

Der Topf ist spülmaschinenfest.

Wir haben knapp 900 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 60 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 30 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.6 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 60% positive und 30% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Gute Qualität
  • Liter-Maßangabe am Topf
  • Sieb im Deckel

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Deckel sitzt nicht richtig auf
  • Griffe werden heiß
Hersteller Tefal
EAN 3168430223547
Vorteile
  • Ergonomischer Profi-Edelstahlgriff
  • Geeignet für alle Herdarten
  • Nutzbar im Ofen
  • Spülmaschinengeeignet
  • Innenskalierung
Nachteile
  • Deckel wackelt leicht
  • Leichte ungleiche Hitzeverteilung
Zusammenfassung

Ein solider Induktionskochtopf. Zusätze wie ein ergonomischer Handgriff oder eine Innenskalierung sind hier sehr vorteilhaft.

Lieferumfang Kochtopf, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck Sehr gut
Besonderheiten Messskala an Topfinnenseite, genieteter, ergonomischer Profi-Edelstahlgriff
Geeignet für Alle Herdarten
Material Gehäuse Edelstahl
Material Griff Edelstahl
Beschichtung Keine
Bearbeitungsart Hochglanz
Verarbeitung Sehr gut
Wärmeisolierte Griffe Nein
Deckel Glasdeckel
Farben Silber
Gewicht 1,5 kg
Kapazität 1,5 l
Höhe 12,4 cm
Breite 22,6 cm
Tiefe 28,8 cm
Durchmesser 20 cm
Erhitzung Gehäuse Bis zu 89°C
Erhitzung Dauer Ca. 4:30 Minuten
Hitzeverteilung Leicht ungleichmäßig
Spülmaschinengeeignet ✔️
Spülmaschinenfest Ja
Nutzung im Backofen Bis 175 °C, ohne Deckel bis 260°C
Regulierbarkeit -
Zusatzgarantie Bis zu 10 Jahre
Verpackung Gut
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache DE, EN, FR, SV, RO
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
2 Bewertungen
Hitzeverteilung
Verarbeitung
Erhitzung
Reinigung

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Induktionstopf

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

14.10.2019
Ist der Topf spülmaschinenfest?
AskGeorge.com
Ja. Der Topf ist spülmaschinenfest, dennoch empfiehlt sich eine Handwäsche.
14.10.2019
Kann ich den Topf auch ohne Induktionsherd verwenden?
AskGeorge.com
Ja. Der Topf eignet sich für alle Herdarten.
14.10.2019
Kann man den Topf auch im Backofen nutzen?
AskGeorge.com
Ja, du kannst den Topf bis 175 °C im Backofen nutzen. Ohne Deckel sogar bis 260 °C.
14.10.2019
Wie heiß werden die Griffe und der Deckel beim Kochen?
AskGeorge.com
Die Griffe werden ca. bis 34 °C heiß.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken