Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen mit markierten Link oder unseren Preisvergleich, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - testing
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - front1
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - front2
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - front3
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - back1
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - back2
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - boxed
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - detail
  • thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer - dsc-0160

thermopro
TP17 Digitales Grill-Thermometer Test

Testsiegel: thermopro TP17 Digitales Grill-Thermometer, Testnote 1.3

zuletzt aktualisiert: 07.11.2019, 14:23

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Genauigkeit der Messung 45%
Handhabung 25%
Komfort 20%
Funktionsumfang 10%
Getestet von: Gesa

Gesa

Produkttesterin

Fazit

Das Digitale Grillthermometer TP17 der Firma ThermoPro überzeugt aufgrund mehrerer Aspekte: die Genauigkeit der Messungen, die einfache Handhabung und das Design. Die Bedienung ist sehr leicht im Vergleich zu den anderen digitalen Geräten und die Verarbeitung mit dem starken Magneten sorgt für einen sicheren Halt am Ofen, während jeder Messung. Der einzige Minuspunkt sind hierbei die Metallgriffe der Messfühler, welche schneller heiß werden als andere. Alles in allem macht das ThermoPro Thermometer einen sehr guten Gesamteindruck und überzeugt trotz Standardfunktionen mit seiner Messgenauigkeit.

Vorteile

  • Genauigkeit der Messung
  • Starker Magnet zur Befestigung am Ofen
  • Einfache Handhabung
  • Dauermessung möglich

Nachteile

  • Metallgriffe der Sonden werden schnell heiß

360° Ansicht

Sehr gutes Thermometer, welches gut verarbeitet ist und genaue Ergebnisse liefert.

Das Digitale Grillthermometer TP17 von thermopro überzeugt durch einfache Handhabung und schicke Verarbeitung. Außerdem ist es das einzige Gerät, welches über eine Garantie verfügt.

Das Gerät

Das digitale Grillthermometer aus dem Hause ThermoPro kommt mit zwei Messsonden, einer Halterung für diese, um sie am Rost im Ofen zu befestigen, und mitgelieferter Batterie. Das Thermometer besteht zum Teil aus Plastik, zum Teil aus Metall und hat zwei starke Magnete auf der Rückseite, um es am Ofen zu befestigen. Des Weiteren kann man durch einen Ständer das Gerät hinstellen oder durch ein kleines Loch es an einen Nagel hängen. Es verfügt wie viele andere Geräte im Test über zwei Schieberegler: einen für die Einheit, einen anderen zur Auswahl zwischen Koch- und Timerfunktion.

Anwendung

Beim Umschalten des Reglers auf die Kochfunktion schaltet sich das Thermometer ein. Nun kann man ganz einfach durch Drücken der "Probe 1/2" Taste zwischen den beiden Sonden schalten und eine Temperatur einstellen. Links steht hierbei in der Zeile die eingestellte Temperatur, rechts die aktuelle. Beim Drücken der "Meat" Taste kann man die verfügbaren Voreinstellungen sehen, zwischen denen man mit den Pfeiltasten aussuche kann. Ganz rechts befindet sich eine Art Sonnensymbol, welches für "Benutzerdefiniert" steht. So kann man selber eine eigene Temperatur dauerhaft als Option einstellen. Die Temperatur kann man bei allen Optionen aber auch über die Pfeiltasten einstellen. Hat man seine Einstellung gewählt, bestätigt man alles durch die "Meat" Taste. In der Timereinstellung kann man ebenfalls für beide Sonden separate Timer einstellen. Mit den Pfeiltasten stellt man hier die Stunden und Minuten ein und bestätigt das Ganze wieder mit der "Meat" Taste. Nun muss man nur noch die Sonde(n) in das dickste Stück des Fleisches stecken und alles weitere passiert von ganz alleine. Wer neben Lebensmitteln noch die Garkammer messen möchte, kann durch eine mitgelieferte Halterung beide Sonden am Rost befestigen. Die Messtoleranz des Thermometers beträgt -10°C bis +300°C, +14°F bis +572°F und man sollte beim Herausnehmen der Sonden vorsichtig sein und Handschuhe tragen, da die Metallgriffe sehr schnell heiß werden.

Funktionen und Besonderheiten

Das Thermometer verfügt über die klassischen Funktionen. Es gibt einen Timer und voreingestellte Lebensmittel, man kann aber auch mit benutzerdefinierten Einstellungen die Temperatur messen. Dadurch, dass es zwei Sonden gibt, kann man zeitgleich zwei verschiedene Lebensmittel überprüfen oder die Temperatur der Garkammer messen. Der Timer funktioniert als Countdown-Timer, das Gerät gibt aber auch separat einen Alarm ab, sobald die vorab eingestellte Temperatur erreicht ist. Die möglichen Voreinstellungen sind Geflügel, Schweinefleisch, Schinken, Rindfleisch rare, Fisch, Rindfleisch medium und Rindfleisch well done.

Messergebnis

Bei unserem Test haben wir die Grillthermometer in einen mit Wasser gefüllten Topf in den Ofen gestellt, um Messunterschiede zu erkennen und ob die Timer zur gleichen Zeit losgehen. Das Gerät der Firma ThermoPro war hier das Erste (abgesehen vom Maverick, welches deutliche Messunterschiede anzeigte), welches die Zieltemperatur erreichte, kurz darauf folgten die anderen Thermometer. Der Alarm ertönt sobald die 80°C Wassertemperatur gemessen werden. Während des gesamten Tests zeigte das ThermoPro Thermometer stets die genaue Temperatur an, was man gut im Abgleich mit den anderen Geräten erkennen konnte.

Wir haben ca. 250 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 90 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind knapp 5 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.7 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 90% positive und 5% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden häufig folgende Punkte:

  • Ausstattung, starker Magnet
  • Einfache Bedienung
  • Betriebsanleitung
  • Gute Verarbeitung

Negativ angemerkt wurden häufig folgende Punkte:

  • Vorprogrammierte Temperaturen
Hersteller thermopro
EAN 6927082802428
Vorteile
  • Genauigkeit der Messung
  • Starker Magnet zur Befestigung am Ofen
  • Einfache Handhabung
  • Dauermessung möglich
Nachteile
  • Metallgriffe der Sonden werden schnell heiß
Zusammenfassung

Sehr gutes Thermometer, welches gut verarbeitet ist und genaue Ergebnisse liefert.

Typ Digitales Grillthermometer
Qualitätseindruck Sehr gut
Lieferumfang Thermometer, 2 Messsonden, Halterung, Anleitung, Batterie
Ausstattung Ständer, Magnete
Funktionen Countdowntimer, voreingestellte Temperaturen je nach Lebensmittel
Breite 8 cm
Höhe 8 cm
Tiefe 2 cm
Gewicht 176 g
Länge Messsonde Messfühler 15,0 cm, Kabel: 104 cm
Temperaturstufen 6
Displaygröße 4 x 6,5 cm
Einheiten °C, °F
Temperaturtoleranz -10 °C bis +300 °C, +14 °F bis +572 °F
Besonderheiten -
Sensoren zwei Sonden
Menüführung leicht zu bedienen
Lesezeit reagiert nach ca. 5 Sekunden
Timer-Funktion ja
Im Ofen nutzbar Das Thermometer wird außerhalb gehalten/angebracht, die Sonde mit Stahlkabel kann im Ofen bleiben
Leuchtendes Display ja
Zusatzgarantie 2 Jahre
Verpackung Gut
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache DE, EN, FR, IT, ES
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
473 Bewertungen
Funktionsumfang
Komfort
Handhabung
Genauigkeit der Messung

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Grillthermometer

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

10.09.2019
Wozu gehört die beiliegende Stahlklammer?
AskGeorge.com
Die Stahlklammer gilt als Halterung für den Messfühler, man kann ihn zum Beispiel zwischen das Grillrost klemmen und dem Stab somit halt geben.
10.09.2019
Welche Batterien werden benötigt?
AskGeorge.com
Das Gerät wird mit einer Standardbatterie vom Typ AAA betrieben, die mitgeliefert wird.
10.09.2019
Ist es möglich die beiden Sonden auf verschiedene Zieltemperaturen einzustellen?
AskGeorge.com
Ja, dies ist möglich. Das Gerät verfügt über zwei getrennte Bildschirme dafür.
10.09.2019
Hat das Gerät Bluetooth?
AskGeorge.com
Nein

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken