• DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - testing
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - front
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - back
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - left
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - boxed
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - delonghi
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - detail2
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - front2
  • DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso - front3

DeLonghi
Inissia EN 80.B Nespresso Test

Testsiegel: DeLonghi Inissia EN 80.B Nespresso, Testnote 2.2

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Handhabung 20%
Geschwindigkeit 20%
Lautstärke 20%
Verarbeitung 20%
Reinigung 10%
Design 10%
Getestet von: Jana

Jana

Product Tester

Fazit

Die Bedienung des Gerätes erklärt sich beim Aufbau praktisch selbst, die Anleitung ist wenig hilfreich und besteht lediglich aus Bildern. Dank der engen Zusammenarbeit zwischen der Nespresso Marke und den Maschinen lassen sich die passenden Kapseln leicht finden. Die Nutzung wird dadurch massiv erleichtert und man spart als Kunde Geld.

Vorteile

  • Einfache, selbsterklärende Handhabung
  • Kompakt
  • Anpassbare Tassenfüllmenge
  • Alternativkapseln leicht zu finden

Nachteile

  • Hoher Preis der Nespresso Kapseln
  • Keine Maximalmarkierung am Wasserbehälter

Die DeLonghi Inissia ist ein solides Gerät, das insbesondere mit der einfachen Handhabung überzeugt.

Die Espresso Kapselmaschine Inissia EN 80.B Nespresso von DeLonghi zeichnet sich durch eine einfache Handhabung und dem modernen Design aus.

Ausstattung

Die Maschine selbst besteht zum Großteil als Plastikteilen (mit Außnahme des Hebels aus Edelstahl), kommt ansonsten jedoch im typischen Nespresso Kapselmaschinen Design daher. Die Aufmachung wirkt recht edel, trotz des vielen Materials. Die Maschine lässt sich zudem einfach transportieren. Die DeLonghi Inissia EN 80B Nespresso kommt mit den folgen Einzelteilen: ein Wassertank mit 0,7 Liter Füllmaximum, einem Auffangbehälter für bis zu maximal zehn Nespressokapseln, einer Abstellfläche und einem Sammelbehälter für überschwellende Flüssigkeiten.
Die Lieferung umfasst das Gerät mitsamt der Kleinteile, 14 Kapseln (Espresso und Kaffee), der wie bereits gesagt nicht sonderlich hilfreichen Betriebsanleitung und zusätzlichen Informationen zur Firma Nespresso.

Delonghi Kaffemaschine
Die Delonghi Espresso Kapselmaschine

Vorbereitung

Die Anleitung deutet darauf hin (dank Bildern ist die genaue Interpretation unsicher), dass man den Wassertank der Inissia vor Inbetriebnahme zunächst einmal ausspülen soll, um im Anschluss etwa einen Liter Wasser im Leerlauf (ohne Kapsel) durch die Maschine laufen zu lassen. Dies entspricht in etwa drei Durchläufen. Die Maschine lässt sich durch einmaliges Drücken eines Knopfes einschalten und heizt etwa 25 Sekunden lang auf, bevor sie betriebsbereit ist. Nach dem Leerlauf kann sie regulär für die Herstellung von Espresso oder Lungo benutzt werden.
Die Maschine muss an den Strom angeschlossen und der Wassertank muss befüllt werden. Ist dies geschehen, startet man durch einen einzigen Knopfdruck den Aufheizungsprozess. Nach etwa 25 Sekunden, ist die Inissia dann bereit für die Kaffeeproduktion. Man öffnet das Kapselfach mithilfe des Edelstahlhebels, legt die Kapsel mit dem gewünschten Geschmack hinein und drückt den Hebel nach unten, was die Kapsel durchsticht. Nun kann man sich die genaue Kaffeeart aussuchen: einen Espresso mit 40 ml oder einen Lungo mit 110 ml. Durch einmaliges Drücken erhält man die vorab eingestellte Menge an Kaffee, der Brühprozess kann durch ein erneutes Drücken gestoppt werden. Alternativ kann durch Gedrückthalten des Knopfes die Kaffeemenge erhöht werden. Ist die gewünschte Menge erreicht, betätigt man erneut den Hebel, wodurch die Kapsel in den Auffangbehälter fällt. Dann schließt man das Kapselfach oder wirft eine neue Kapsel ein.

Reinigung

Die Reinigung der Maschine ist relativ leicht. Sowohl das Abtropfgitter, als auch der Abfall lassen sich problemlos entfernen, wodurch die Entsorgung der verbrauchten Kapseln und die externe Reinigung der Maschine möglich werden. Optional kann das Abtropfgitter auch hochgeklappt werden. Die einzelnen Teile lassen sich mit einem feuchten Tuch abwischen oder komplett auswaschen. Sie sind Wasser- jedoch (laut Hersteller) nicht Spülmaschinenfest. Wer alle Kaffeereste aus dem Inneren loswerden möchte, kann erneut nur Wasser durch die Maschine laufen lassen.
Die DeLonghi Inissia verfügt über einen guten Energiesparmodus und schaltet sich automatisch nach neun Minuten ab. Manuelles Ausschalten ist durch das Betätigen beider Knöpfe für eine Sekunde möglich. Die vorab eingestellte Ruhezeit nach neun Minuten kann durch das Drücken der Espressotaste für drei Sekunden (bis sie blinkt) geändert werden. Einmal drücken belässt die Zeit bei neun Minuten, zweimal verlängert sie auf 30 Minuten. Um das Menü wieder zu verlassen, muss man die Lungotaste für drei Sekunden gedrückt halten.
Das Entkalken der Maschine ist denkbar unkompliziert. Man benötigt einen halben Liter Wasser und den passenden Entkalker. Insgesamt sollten man etwa 15 Minuten dafür einplanen. Entleeren Sie zunächst die Auffangbehälter und stellen Sie sicher, dass ein extra Gefäß zum Auffangen der Entkalkflüssigkeit bereitstehen. Der entsprechende Modus wird durch das Drücken beider Tasten für fünf Sekunden aktiviert. Beide Knöpfe sollten dauerhaft blinken. Im Anschluss an den ersten Durchlauf, sollte dieselbe Flüssigkeit erneut durch die Maschine geschleust werden, um eine optimale Reinigung zu sichern. Dann muss der Wassertank sehr gründlich durchgespült werden und zwei Durchläufe mit klarem Wasser ausgeführt werden, um zu garantieren, dass keinerlei Rückbestände des Entkalkers bleiben. Der Modus kann durch das Drücken beider Tasten für drei Sekunden wieder verlassen werden und die Maschine ist erneut bereit für die Herstellung von Espresso.

 

Wir haben ca. 200 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 80 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind knapp 10 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.2 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 80% positive und 10% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden häufig folgende Punkte:

  • einfache Bedienung
  • einfache Reinigung
  • kompakt
  • schnell

Negativ angemerkt wurden häufig folgende Punkte:

  • Gerät tropft stark, Auffanggitter ständig voll
  • laut
  • einsetzen der Kapseln schwierig, werden schnell zerdrückt
 

Können auch Kapseln anderer Hersteller verwendet werden?

Ja, auch Kapseln anderer Hersteller sind mit der Maschine kompatibel.

Passt auch eine größere Tasse oder ein Glas in die Maschine?

Ja, die Ablage lässt sich hochklappen und dann passt auch eine höhere Tasse.

 

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Espresso Kapselmaschine
Hersteller DeLonghi
Lieferumfang Gerät, Gebrauchsanweisung, 14 Kapseln
Qualitätseindruck gut
Verpackung angemessen
Anleitungsqualität ausreichend
Anleitungssprache EN, FR, DE, IT, ES, PT, HU, CZ, PL, RU, GR
Breite 11,8 cm
Höhe 23,5 cm
Tiefe 30,5 cm
Gewicht 2,36 kg
Abtropfgitter einklappbar ja
Aufheizen 25 Sekunden (laut Hersteller)
Automatische Abschaltung ja (nach 9 Minuten)
Energieverbrauchskennzeichnung A+
Gratiskapseln 14 Stück (Espresso und Lungo)
Kapselsystem Nespresso
Tassenfüllmenge anpassbar ja
Wassertank 0,7 l; abnehmbar
Leistung in Watt 1264
Stand-By Stromaufnahme 0,9 W
Material Kunststoffgehäuse, Edelstahl (rostfrei)
Spülmaschinengeeignet Nein
Fassungsvermögen Liter 0,7
Länge Netzkabel 80 cm
Lautstärke 1m Entfernung 66 db
Temperaturstufen Keine
Dauer 17,87 Sekunden
Handhabung
Geschwindigkeit
Lautstärke
Verarbeitung
Reinigung
Design
 

Wie findest du dieses Produkt?

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B0081MS19G
  • B01FR3EYNI
  • B01N97DB4W
  • B077PWZ88Y
  • B07964BD9X

Andere Produkte von diesem Hersteller

  • B01ITG2JEQ
  • B01ITICQR4