Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill

Test 12/2019

  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - front
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - aus
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - austellen
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - bruzeln
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - detail
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - ergebnis
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - ergebnisse
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - ergebniswurst
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - fleisch
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - geriffelteflaeche
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - grillflaeche
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - grillflaecheturbo
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - infrarot
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - infrarotthermometer
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - kaese2
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - messen
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - putenfleisch
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - turbo
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - turbodrehen
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - turboergebnis
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - turbogang
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - turbozone
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - waerme
  • Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill - wuerstchen
Testsiegel: Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill, Testnote 1

zuletzt aktualisiert: 07.04.2020, 12:39

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Ergebnis 40%
Geschwindigkeit 30%
Reinigung 20%
Funktionsumfang 10%
Getestet von: Jana

Jana

Produkttesterin

Fazit

Der Rommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill überzeugt auf ganzer Linie: Er ist einfach in der Handhabung, bietet Schutz vor Ölspritzern und Wind, hat verschiedene Temperaturstufen und zusätzlich noch eine Turbo-Funktion. Ein Tischgrill, der köstliche Speisen in kürzester Zeit zubereiten kann.

Vorteile

  • Einfach in der Bedienung
  • Viele Zusatzteile wie z.B. Spritzschutz
  • Bedienungsanleitung mit Tipps zum Grillen
  • Schnelles Erhitzen
  • Umweltfreundlich
  • Wenig Rauch

Nachteile

360° Ansicht

Ein vielseitiger Tischgrill, der einfach in der Bedienung ist, sich schnell aufheizt und ein tolles Ergebnis vorzeigt.

Das Gerät

DerRommelsbacher BBQ 2003 Tischgrill kommt in einer großen Verpackung, die mit den wichtigsten Produktinformationen beschriftet ist. Ausgestattet ist die Grillplatte mit einer hochwertigen 3-Lagen-Antihaftbeschichtung, welche sich sehr gut reinigen lässt. Damit die Beschichtung die guten Eigenschaften beibehält, sollte man darauf achten, diese gut zu pflegen.

Das Gerät ist mit zwei unterschiedlich nutzbaren Grillflächen ausgestattet: Zum einen gibt es einen geriffelten Grillbereich mit Turbo-Grillzone, zum anderen eine glatte Teppanyaki-Fläche, die sich gut für Gemüse, Fisch etc eignet. Zusätzlich hat dieser Grill an der Vorderseite eine integrierte Fettablaufrinne, die überschüssiges Fett abfließen lässt. Damit können Speisen fettarm und gesund zubereitet werden (das Gerät sollte deshalb niemals ohne eingesetzte Fettauffangschale betrieben werden). Außerdem ist das Gerät noch mit einem abnehmbaren Spritz-/Windschutz ausgestattet.

Die beigelegte Bedienungsanleitung ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und übersichtlich sowie strukturiert gestaltet.

Dem Gerät wird eine Garantie von insgesamt 24 Monaten zugesagt.

Im Lieferumfang befinden sich:

  • Tischgrill
  • Bedienungsanleitung
  • Reinigungsschaber

Anwendung

Vor dem ersten Gebrauch sollte man das Gerät sowie alle Zubehörteile reinigen. Damit die Antihaftbeschichtung auch nach mehrmaligem Benutzen noch vorhanden ist, sollte man diese gut pflegen. Deshalb ist es wichtig, vor dem Gebrauch erst mal etwas Speiseöl auf ein Papiertuch zu träufeln und es auf die Oberseite der Grillplatte einzureiben. Zusätzlich kann man die Spritz-/Windschutzscheibe anbringen oder auch abnehmen. Dieser Vorgang ist ganz einfach und schnell. Dazu muss man einfach den Windschutz auf die vorgesehenen Zapfen draufsetzen, die sich rechts und links im hinteren Teil der Grillplatte befinden.

Rommelsbacher Tischgrill
Der Rommelsbacher Tischgrill im Test

Rommelsbacher Tischgrill
Hier sieht man deutlich die zwei unterschiedlichen Grillplatten, die sich für verschiedenes Grillgut eignen

Dann schaltet man das Gerät auf eine beliebige Stufe ein. Stufe 1-2 dient zum Warmhalten. Stufe 3-4 entspricht einer mittleren Hitze zum Garen und Stufe 5-6 ist gut für das Anbraten, schnelle Garen und Bräunen geeignet. Die Kontrolllampe neben dem Bedienfeld zeigt die thermostatische Regelung an. Eine erloschene Lampe bedeutet allerdings nicht, dass das Gerät ausgeschaltet ist. Bei unserem Test haben wir den Temperaturregler anfangs auf 4 gestellt. Bis das Gerät auf dieser Temperatur entsprach, hat es ca. 4 Minuten gedauert (schnelle Aufwärmzeit).

Rommelsbacher Tischgrill

Rommelsbacher Tischgrill

Nach ca. 4 Minuten haben wir das Grillgut auf die Grillplatten gelegt. Im Test haben wir 2 Putensteaks, 8 Würstchen und 2 Grillkäse benutzt. Das Putensteak haben wir auf die geriffelte Grillfläche gelegt, um den typischen Grillabdruck zu bekommen und um auch dort den Turbo-Effekt auszuprobieren. Insgesamt hat der Grillvorgang bei uns sehr gut geklappt und die Tester waren sehr zufrieden mit dem Grillgut. Es hat wenig gespritzt und auch die integrierte Fettauflaufschale hat sich als sehr sinnvoll erwiesen.

Rommelsbacher Tischgrill
Nach dem Einfetten kann das Grillgut nach Belieben platziert werden

Rommelsbacher Tischgrill
Die Turbozone-Taste wird gedrückt

Rommelsbacher Tischgrill
Das Putensteak auf der geriffelten Grillfläche

Rommelsbacher Tischgrill
Das erste Ergebnis konnte sich schon nach kurzer Zeit sehen lassen

Der Grillvorgang hat bei den Würstchen und dem Grillkäse bei mittlerer Hitze ca. 8-10 Minuten gedauert. Bei dem Putensteak hat der Garvorgang ca. 12-15 Minuten gedauert, mit dem Turbo-Effekt konnte man schon nach rund 10 Minuten ein schmackhaftes Putensteak vorfinden. Während des Grillvorgangs erhitzt sich die Grillfläche zwischen 200°C und bei dem Turbo-Effekt lag die Höchsttemperatur bei ca. 260°C.

Rommelsbacher Tischgrill
Beim Testen mit dem Infrarotthermometer

Insgesamt schneidet dieser Elektro-Tischgrill sehr gut ab. Nicht nur bietet dieser Grill eine große Grillfläche mit unterschiedlichen Funktionen an, er ist auch sehr einfach in der Bedienung. Das Grillergebnis kann sich sehen lassen.

Rommelsbacher Tischgrill

Rommelsbacher Tischgrill

Rommelsbacher Tischgrill

Rommelsbacher Tischgrill

Reinigung

Für die Reinigung der Grillplatte sollte man keine Scheuermilch, Backofensprays oder harte Reinigungshilfen verwenden. Vor jedem Reinigen sollte der Netzstecker gezogen werden. Grobe Verschmutzungen können mit dem beiliegenden Reinigungsschaber entfernt werden. Anschließend kann man mit einer weichen Spülbürste und Spülmittel die restlichen Flecken beseitigen. Nach der Reinigung sollte man die Grillplatten abtrocknen. Das Gehäuse-Unterteil sollte man nur mit einem feuchten Lappen sauber machen. Obwohl hartnäckige Flecken am Ende des Grillvorgangs zu sehen waren, konnten diese sehr leicht mit einem Lappen und einer Bürste entfernt werden.

Wir haben etwa 20 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 86 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ca. 6 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.5 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 94% positive und 6% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Temperatur wird schnell erreicht
  • Grillbereich lässt sich gut reinigen

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Sehr empfindlich gegenüber Kratzern
Hersteller Rommelsbacher
EAN 4001797294104
Zusatzgarantie 24 Monate
Lieferumfang Gerät, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck Gut
Verpackung Gut
Höhe 15,5 cm
Breite 29 cm
Tiefe 59 cm
Gewicht 5,3 kg
Anleitungssprache DE, EN
Anleitungsqualität Gut
Abkühlungszeit 25 Minuten
Menüführung Sehr leicht zu bedienen
Leistung 1900 Watt
Temperaturstufen 4
Aufwärmzeit 3 Minuten
Spülmaschinengeeignet Nein
Stabilität Sehr gut
Grillfunktion Stufe 1-2: schwache Hitze zum Warmhalten, Stufe 3-4:mittlere Hitze, Stufe 5-6:starke Hitze zum Anbraten, schnellen Garen und Bräunen
Kindersicherung Nein
Warmhaltefunktion Ja
Thermostat ✔ (Temperaturregler im Bedienfeld)
Auffangbehälter
Grillfläche Geriffelter Grillbereich mit Turbo-Grillzone, glatte Teppanyaki Fläche
Ergebnis
Geschwindigkeit
Reinigung
Funktionsumfang

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Elektro-Grill

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
Walter Padzikowski
06.04.2020
Wir haben den Tischgrill BBQ 2002. Jetzt ist mir der rechte Griff angebrochen. Gibt es den nach zu kaufen?
Avatar
AskGeorge.com
Online haben wir keine Möglichkeit gefunden, die Griffe zu erwerben. Bei näheren Fragen wende dich gerne an den Kundenservice von Rommelsbacher, da dieser auch einen Reparaturservice anbietet.
Avatar
12.12.2019
Kann man auch Gemüse auf der Grillfläche grillen?
Avatar
AskGeorge.com
Ja natürlich, dies ist möglich.
Avatar
12.12.2019
Wie lange dauert es, bis der Grill abgekühlt ist?
Avatar
AskGeorge.com
Bei uns hat der Abkühlungsvorgang ca. 25 Minuten gedauert.
Avatar
12.12.2019
Welche Temperatur erreicht dieser Grill maximal beim Angrillen?
Avatar
AskGeorge.com
Der Tischgrill von Rommelsbacher erreicht mit der Turbozone-Funktion eine maximale Temperatur von bis zu 270°C.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken