• Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - testing
  • Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - front
  • Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - front1
  • Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - boxed
  • Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - detail
  • Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - detail2
  • Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - detail3
  • Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser - schnitt

Rommelsbacher
EM 120 - Elektromesser Test

Testsiegel: Rommelsbacher EM 120 - Elektromesser, Testnote 2.8

zuletzt aktualisiert: 03.07.2019, 16:41

contact askgeorge

Hast du eine Frage oder einen Kommentar?

Schreib uns eine Nachricht

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Schnittqualität 40%
Handhabung 30%
Funktionsumfang 20%
Gesamteindruck 10%
Getestet von: Tim

Tim

Produkttester

Fazit

Das Elektromesser von Rommelsbacher EM 120 konnte im Test nicht überzeugen. Das Gerät besitzt keinen Griff und ist ungenügend zu handhaben. Die Bedienung ist, situationsabhängig, sehr schwer, weshalb die Qualität der Schnitte, im Vergleich zu anderen getesteten Produkten, im unteren Bereich angesiedelt ist.

Vorteile

  • Leicht
  • Kindersicherung

Nachteile

  • Schlechte Handhabung
  • Unbefriedigende Schnittqualität
Kann weder mit Handhabung noch Schnittqualität überzeugen. Vor allem nicht bei längerer Nutzung.

Das Elektromesser von Rommelsbacher EM 120 wird mit einer normalen Klingenvariante und einer Klingenvariante für Tiefkühllebensmittel geliefert. Die Schnittergebnisse mit dem Messer von Rommelsbacherals werden als befriedigend gewertet. Ein großes Problem des Gerätes liegt im fehlenden Griff.

Aussehen

Das elektrische Küchenmesser von Rommelsbacher besitzt die Standardgröße und hat keinen Griff. Zur Nutzung des Küchenmessers muss mit einer Hand stets unter das Gerät gefasst werden.

Bedienung und Schnittergebnis

Damit das Gerät läuft, müssen zwei Tasten gedrückt gehalten werden. Eine Taste ist oberhalb des Gerätes zu finden, die zweite Taste liegt unterhalb des Küchenmessers. Die Bedienungsvariante dient als Kindersicherung, ist aber auch für Erwachsene mitunter schwer zu bedienen. Der fehlende Griff sowie die schwere Bedienung machen längeres Schneiden und Arbeiten mit fettigen Händen schlecht möglich. Dadurch kann das Messer nicht sehr tief in das Schnittgut eingeführt werden, im Vergleich zu einem Küchenmesser mit Griff. Für das Gerät sind zwei verschiedene Klingenaufsätze vorhanden, die ca. 17 cm lang sind. Die Klingenaufsätze sind für normales Schnittgut bzw. tiefgefrorenes Schnittgut gedacht. Der Messeraufsatz für normales Schnittgut schneidet Fleisch und Wurst sehr gut. Härtere Lebensmittel, wie beispielsweise Käse, können nur schwer mit dem Messeraufsatz geschnitten werden. Daher werden die Schnittergebnisse mit der Klinge als befriedigend gewertet. Der Messeraufsatz für tiefgefrorene Lebensmittel zeigt Schwächen beim Zerschneiden von Tiefkühltorten (Stücke zerbröseln). Andere Tiefkühllebensmittel können mit dem Messeraufsatz besser geschnitten werden.

Zusätzliches

Das elektrische Messer von Rommelsbacher darf, laut Hersteller, maximal 15 Minuten genutzt werden, bevor eine Pause gemacht werden muss. Informationen und Tipps zu Reinigung, Schneiden und Gerätepflege werden in der Bedienungsanleitung gegeben. Informationen zu Garantiebedingungen sowie Betriebshinweise sind dort ebenfalls aufgeführt.

Positives und Negatives

Ein positiver Aspekt des Gerätes ist, dass sich die Messerklingen sehr gut einsetzen lassen. Die normale Klinge eignet sich gut zum Schneiden von Wurst und Fleisch. Problematisch sind härtere Lebensmittel, wie beispielsweise Käse, zu schneiden. Der Tiefkühlaufsatz schneidet tiefgekühlte Lebensmittel. Tiefkühltorte bereitet mitunter Schwierigkeiten, denn diese zerbröselt mit dem Schneidaufsatz leicht. Ein Manko des Gerätes liegt im fehlenden Griff. Das elektrische Küchenmesser muss so geführt werden, dass eine Hand das Gerät auf der Unterseite hält und für Stabilität sorgt. Durch den fehlenden Griff ist das Küchenmesser, insbesondere mit fettigen Händen, nur schwer zu bedienen.

nach oben

Wir haben ungefähr 100 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 60 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 30 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.6 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 60% positive und 30% negative Bewertungen


Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Zwei verschiedene Klingen
  • Verschiedenste Lebensmittel lassen sich einfach schneiden


Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Unhandlich, da 2 Tasten gedrückt werden müssen
nach oben

Kann man mit dem Messer auch Döner schneiden?

Ja, dafür ist das elektrische Messer gut geeignet.

Ist das Gerät auch zum Schneiden für Knochen geeignet?

Nein, dies ist zu hart zum Schneiden.

Muss die On-Taste des Gerätes gedrückt gehalten werden?

Der Knopf muss gedrückt gehalten werden.

nach oben

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Küchenmesser (elektrisch)
Hersteller Rommelsbacher
EAN 4053757131141
max. Betriebszeit 15 Minuten
Tragegriff Nein
Material Plastik
Lautstärke 1m Entfernung 76 dB
Schnittlänge 17 cm
Reinigung mit der Hand Ja
Länge Netzkabel 175 cm
Leistung in Watt 75
Spülmaschinengeeignet Nur die Klingen
Stand-By Stromaufnahme 0,9 W
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache DE,EN
Gewicht 548 g
Tiefe 7 cm
Breite 6 cm
Höhe 47 cm
Verpackung Gut
Qualitätseindruck Sehr gut
Lieferumfang Schneidemesser, 2 Klingen
Zusatzgarantie -
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
110 Bewertungen
Schnittqualität
Handhabung
Funktionsumfang
Gesamteindruck
nach oben

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Andere Produkte von diesem Hersteller

  • B01LZTYSRB