AEG - EM 5669 Elektromesser - Testbericht

Unser Testsieger

  • AEG EM 5669 Elektromesser - front
  • AEG EM 5669 Elektromesser - boxed
  • AEG EM 5669 Elektromesser - detail2
  • AEG EM 5669 Elektromesser - detail
  • AEG EM 5669 Elektromesser - front1
  • AEG EM 5669 Elektromesser - front
  • AEG EM 5669 Elektromesser - boxed
  • AEG EM 5669 Elektromesser - detail2
  • AEG EM 5669 Elektromesser - detail
  • AEG EM 5669 Elektromesser - front1

Testergebnis

Schnittqualität 40%
Handhabung 30%
Funktionsumfang 20%
Gesamteindruck 10%
Testnote 1,1

Fazit

Das elektrische Küchenmesser liefert überzeugende Schnittergebnisse. Tiefkühlprodukte, Wurst sowie Fleisch können mit dem Küchenmesser problemlos geschnitten werden. Zu Beginn der Nutzung trat ein unangenehmer Geruch auf. Der störende Geruch und das Spiralkabel sind als einzige Negativpunkte zu nennen.

Vorteile

  • Sehr gute Schnittergebnisse
  • Gute Handhabung
  • Kindersicherung

Nachteile

  • Unangenehmer Geruch bei Benutzung
  • Kurze Messer
Das Gerät bietet das beste Schnittergebnis und eine gute, sichere Handhabung. Über den unangenehmen Geruch bei der Benutzung kann hinweg gesehen werden.

Testergebnis

Das Küchenmesser von AEG zeichnet sich durch einen starken, leistungsfähigen Motor aus, durch den ein kräftiger Schnitt möglich ist.

Aussehen

Das elektrische Küchenmesser von AEG ist in Edelstahloptik gehalten. Durch dieses Design passt es perfekt in eine Küche mit anderen Geräten in Edelstahloptik. Das Gerät ist mit einem Spiralstromkabel ausgestattet. Die Spiralform des Kabels ist sinnvoll, wenn es direkt an eine feste Steckdose angeschlossen wird. Bei Steckdosenleisten führt das Kabel zu Problemen, denn die Steckdosenleiste kann einfach hinterher gezogen werden

Schnittergebnis

Das elektrische Küchenmesser von AEG überzeugt vollkommen im Schneidergebnis. Das Gerät besitzt zwei ca. 16 cm lange Messer und wird mit Universal- und Tiefkühlklinge geliefert. Die Tiefkühlklinge besitzt eine große Verzahnung, während die Universalklinge eine feine Verzahnung aufweist. Mit den Klingen können Fleisch, Tiefkühlprodukte sowie Wurst problemlos geschnitten werden. Die Tiefkühlklinge kann zum Schneiden tiefgekühlter Lebensmittel, wie beispielsweise von Tiefkühlgebäck, genutzt werden. Die Universalklinge schneidet sehr einfach und problemlos Fleisch. Harte Lebensmittel, wie beispielsweise Käse, können ebenfalls gut geschnitten werden. Sicherheit wird durch einen zweiten Sicherheitsschalter gewährleistet. Dieser muss, um das Gerät bedienen zu können, gedrückt gehalten werden.

Zusätzliches

Das Gerät darf maximal nur 2 Minuten bedient werden. Nach den zwei Minuten muss eine Pause eingelegt werden. Umfassende Informationen zu Betrieb, Reinigung und Sicherheitshinweisen sind in der Bedienungsanleitung zu finden. Dort werden auch Informationen zur Garantie aufgeführt.

Positives und Negatives

Das Spiralkabel kann unter Umständen als störend empfunden werden. Negativ fällt eine unangenehme Geruchsentwicklung auf, die zu Beginn der Gerätenutzung entstehen kann. Die Klinge in das Gerät einzusetzen kann mühevoll sein. Des Weiteren können sich die Messeraufsätze unter Umständen verkeilen und in der falschen Position verharren. Positiv zu erwähnen ist der Griff. Dieser besitzt eine Soft-Touch-Einlage, die sich sehr gut anfassen lässt. Der Griff ist so konzipiert, dass ein Abrutschen verhindert wird und längeres Schneiden problemlos möglich ist.

Produktdetails

Hersteller AEG
max. Betriebszeit 2 Minuten
Tragegriff Ja
Material Plastik
Lautstärke 1m Entfernung 78 dB
Schnittlänge 15,5 cm
Reinigung mit der Hand Die Messer können mit Wasser und Geschirrspülmittel gereinigt werden.
Länge Netzkabel Spiralkabel größer als 180 cm
Leistung in Watt 98 W
Spülmaschinengeeignet Nein
Stand-By Stromaufnahme 0,0 W
Anleitungsqualität gut
Anleitungssprache DE, NL, FR, ES, IT, EN, PL, HR, RU, UA, AR
Gewicht 748 g
Tiefe 6 cm
Breite 44 cm
Höhe 13 cm
Verpackung sehr gut
Qualitätseindruck gut
Lieferumfang Schneidemesser, 2 Klingen mit Klingenschutz
Zusatzgarantie 12 Monate
Handhabung
Schnittqualität
Funktionsumfang
Gesamteindruck