Eiswürfelmaschine

Eiswürfelmaschinentest

Im Sommer gibt es nichts Besseres als frische Eiswürfel, ohne dass Du immer wieder Eiswürfelformen füllen musst. Wir haben verschiedene Maschinen getestet, um für Dich die Beste zu finden.

Getestete Produkte

Aicok Eiswürfelmaschine - thumbnail Testsiegel: Aicok Eiswürfelmaschine, Testnote 1.8

Aicok

Eiswürfelmaschine

Die Eiswürfelmaschine von Aicok ist eine Maschine die vielseitige Funktionen mit sich bringt, wie beispielsweise drei verschiedene Eiswürfelgrößen und Uhrzeit-Einstellung. Timer-Funktion und Bedienungsanleitung ließen in unserem Test jedoch zu wünschen übrig.

zum Test
Klarstein Icemeister - thumbnail Testsiegel: Klarstein Icemeister, Testnote 1.8

Klarstein

Icemeister

Die Eiswürfelmaschine Icemeister von Klarstein ist eine gute Maschine mit vielseitigen Funktionen: von 3 Eiswürfel-Größen, über Uhrzeit-Einstellung bis zur automatischen Timer-Funktion. In ca. 10 Minuten werden fortwährend 9 - einheitliche - Eiswürfel produziert.

zum Test
TecTake Eiswürfelmaschine - thumbnail Testsiegel: TecTake Eiswürfelmaschine, Testnote 2

TecTake

Eiswürfelmaschine

Die TecTake Eiswürfel-Maschine - mit wenig Funktionen, aber einer einfachen Anwendung - die ihren Zweck erfüllt und Eiswürfel produziert.

zum Test
D&S Vertriebs GmbH Eiswürfelmaschine - thumbnail Testsiegel: D&S Vertriebs GmbH Eiswürfelmaschine, Testnote 2.3

D&S Vertriebs GmbH

Eiswürfelmaschine

Die Eiswürfelmaschine von D&S Vertriebs GmbH sollte jene Menschen zufrieden stimmen, die zu kleinem Preis einkaufen möchten und kein Interesse an vielfältigen Funktionen haben. Ein günstiges Gerät mit einer einfachen Bedienung.

zum Test
Testsieger Preis-Leistungssieger
Aicok Eiswürfelmaschine Unser Testsieger: Klarstein Icemeister TecTake Eiswürfelmaschine D&S Vertriebs GmbH Eiswürfelmaschine

Aicok

Eiswürfelmaschine

Klarstein

Icemeister

TecTake

Eiswürfelmaschine

D&S Vertriebs GmbH

Eiswürfelmaschine
Vorteile
  • Relativ leise
  • Uhrzeit-Anzeige
  • Timer-Funktion
  • Selbstreinigungsprogramm
  • Display mit Uhrzeit
  • Timer-Funktion 
  • Relativ leise
  • 3 Eiswürfelgrößen
  • Selbstreinigungsprogramm
  • Sehr einfache Bedienung
  • Relativ leise
  • Sehr einfache Bedienung
Nachteile
  • Timer funktionierte in unserem Test nicht
  • Schlechte Bedienungsanleitung
  • Schlechte Bedienungsanleitung
  • Zu Anfang sehr kleine Würfel
  • Kein Selbstreinigungsprogramm
  • Kein Selbstreinigungsprogramm
Zusammenfassung

Eine Eiswürfel-Maschine mit vielen Funktionen, die ihren Zweck ausreichend erfüllen.

Für den Preis eine gute Eiswürfel-Maschine mit Extra-Funktionen - von 3 Eiswürfelgrößen bis zur Timer-Einstellung mit einer angenehmen Lautstärke. Nur die Anleitung lässt zu wünschen übrig.

Ein einfaches Gerät mit ausreichenden Ergebnissen, zu günstigem Preis. 

Eine einfache Maschine für alle Menschen, die mit einer leichten Bedienung zufrieden sind. 

Höhe 33 cm 33 cm 33 cm 34 cm
Breite 24 cm 24 cm 24 cm 23 cm
Tiefe 37 cm 36 cm 34 cm 34 cm
Gewicht 10,2 kg 7,9 kg 7,9 kg 9,5 kg
Lieferumfang Eiswürfelmaschine, Anleitung Eiswürfelmaschine, Anleitung Eiswürfelmaschine, Anleitung Eiswürfelmaschine, Anleitung
Anleitungssprache DE, EN, ES, FR, IT DE, EN, ES, FR, IT DE, EN DE, EN
Anleitungsqualität ungenügend ausreichend sehr gut sehr gut
Plastikverpackung in g 129 178 153 186
Verpackung angemessen angemessen angemessen angemessen
Zusatzgarantie 24 Monate kostenlos (und lebenslanger Kundendienst gegen Grundgebühr). Wichtig: Garantiekarte (Warranty Card) aufheben keine 24 Monate mit Kaufbeleg keine
Qualitätseindruck gut gut gut gut
Länge Netzkabel 158 cm 155 cm 195 cm 137cm
Material Edelstahl / Kunststoff Edelstahl / Kunststoff Edelstahl / Kunststoff Edelstahl / Kunststoff
Bereitschaftsanzeige ja ja ja ja
Display ja ja nein nein
LED-Leuchte ja ja ja ja
Fassungsvermögen Wassertank 2200 ml 2200 ml (falsche Angabe in Anleitung) 2300 ml 1800 ml
Eiswürfel-Menge 9 Würfel 9 Würfel max. 9 Würfel 9 Würfel
Dauer 10-12 Minuten 12 Minuten 10-12 Minuten 10 Minuten
Automatische Abschaltung ja ja ja ja
Kühlhaltefunktion während Eiswürfel-Produktion während Eiswürfel-Produktion nein während Eiswürfel-Produktion
max. Lautstärke 68,2 dB 64,1 dB 64,00 dB 71,0db
max. Leistung 127 W 97,4 W 96,9 W 94,8W
Stand-By Stromaufnahme 0,6 W 0,6 W 0,8 W 0,8W
Uhrzeit (Display) ja ja nein nein
Timer-Funktion ja ja nein nein
Selbstreinigungsprogramm ja ja nein nein
Gesamteindruck
Handhabung
Geschwindigkeit
Kühlhalte-Funktion
Lautstärke
Reinigung
Testsiegel: Aicok Eiswürfelmaschine, Testnote 1.8
zum Test
Testsiegel: Klarstein Icemeister, Testnote 1.8
zum Test
Testsiegel: TecTake Eiswürfelmaschine, Testnote 2.05
zum Test
Testsiegel: D&S Vertriebs GmbH Eiswürfelmaschine, Testnote 2.35
zum Test
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen
alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Unser Testsieger

Die Eiswürfelmaschine Icemeister von Klarstein ist eine gute Maschine mit vielseitigen Funktionen: von 3 Eiswürfel-Größen, über Uhrzeit-Einstellung bis zur automatischen Timer-Funktion. In ca. 10 Minuten werden fortwährend 9 - einheitliche - Eiswürfel produziert.

  • Für klare Eiswürfel musst Du das Wasser vorher abkochen!
  • Eiswürfelmaschinen müssen einmal "warmlaufen"; der erste Satz Würfel entspricht also nicht der Standardqualität.
  • Die Maschine sollte an einen möglichst kühlen Ort stehen, so vermeidest Du eine Überanstrengung des Kompressors und verschwendest nicht unnötig Strom.
  • Zum Entkalken solltest Du unbedingt nur ein lebensmittelverträgliches Mittel verwenden!
 

Funktionsweise, Anwendung, Kaufkriterien und nützliche Tipps

Möchtest Du im Sommer angenehm kühle Getränke genießen oder auf der Terrasse mit Gästen eiskalte Cocktails trinken? Dann ist wahrscheinlich die Eiswürfelmaschine das Richtige für Dich. Nicht immer ist im Kühlschrank für alle Getränke ausreichend Platz vorhanden. Im Gefrierfach dauert die Herstellung der Eiswürfel im Vergleich zur elektrischen Eiswürfelmaschine etwa zehn Mal so lange. Die Eiswürfelmaschine ist der perfekte Hersteller von Eiswürfeln. Er hat bereits in vielen Haushalten Einzug gehalten. Sie produziert Eiswürfel, welche als gewöhnliches Wasser in das Gerät gegeben werden und innerhalb kurzer Zeit entstehen. Die Handhabung ist denkbar einfach. Das Gerät wird in vielen Ausführungen, Formen und Materialien angeboten. Im folgenden Ratgeber erfährst Du, was eine Eiswürfelmaschine ist, wie sie funktioniert, welche verschiedenen Arten es gibt und worauf Du beim Kauf achten solltest.

Eiswürfel sind die Grundlage vieler Erfrischungsgetränke, Cocktails, Sekt und Aperitifs. Sie sorgen für die optimale Temperatur, was nicht nur im Sommer ein Vorteil ist. Das Problem ist nur, wenn sie gerade gebraucht werden, sind keine vorhanden. Dann können sie entweder im Supermarkt gekauft oder die Eiswürfelförmchen mit Wasser gefüllt und mehrere Stunden lang in den Tiefkühlschrank gestellt werden. Die Eiswürfelmaschine ist die bessere Lösung. Sie stellt die Eiswürfel innerhalb weniger Minuten in einer konstanten Größe und Form her. Erstere kann bei manchen Geräten voreingestellt werden. Wenn Du also Freunde zu Besuch hast oder eine Feier ansteht und ihr möchtet ein paar Drinks zusammen genießen, kannst Du im Handumdrehen Eiswürfel herstellen. Egal, was Du den Gästen anbieten möchtest, Du benötigst fast immer Eiswürfel dafür. Gute Eiswürfelmaschinen stellen sie innerhalb von fünf Minuten her. Die Menge variiert je nach Maschine. Darüber entscheidet die Größe des Aufbewahrungsbehälters. Die Eiswürfel sollten aus hygienischer Sicht stets frisch zubereitet und sofort verbraucht werden.

Die Eiswürfelmaschine wird in verschiedenen Ausführungen angeboten. Demzufolge kann auch die Funktionsweise etwas variieren. In der Regel kommt jedoch das Zapfenverfahren zum Einsatz: Du füllst bis zur vorgegebenen Markierung das Wasser in den Behälter, wählst je nach Eiswürfelmaschine noch die gewünschte Größe Deiner Eiswürfel aus und drückst auf Start. Das Wasser aus dem Wassertank wird mittels integrierter Pumpe und Kompressor gefroren und über ein Rohr-Element zu Eiszapfen verarbeitet. Es wird um kleine Zapfenformen geleitet, auf diese Weise stark gekühlt und wenn die Eiswürfel hart genug sind, werden sie durch den Wasserdruck und mittels Wärmestoß aus der Form herausgepresst. Die Eiswürfelmaschine gibt gewöhnlich ein Signal ab, um zu verdeutlichen, dass die Würfel fertig sind. Sie können anschließend mit einer kleinen Eisschaufel, die in der Regel bei allen Geräten zum Lieferumfang gehört, ganz einfach entnommen und in den Gläsern portioniert werden. Die Handhabung könnte kaum einfacher sein. Manche Geräte werden an eine Wasserleitung angeschlossen, während andere kompakte Modelle über einen Wassertank verfügen. Dieser kann für ein einfaches Befüllen meist abgenommen werden. Der Wassertank fasst je nach Modell meistens zwischen zwei und 3,5 Litern. Wenn der Eisbehälter voll ist, werden keine Eiswürfel mehr produziert. Das Gleiche gilt, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist, wobei das Wasser der geschmolzenen Würfel ebenso zurück in den Wassertank fließt.

Im Allgemeinen wird zwischen der wassergekühlten Maschine mit Wasseranschluss und der luftgekühlten Eiswürfelmaschineohne einen Wasseranschluss unterschieden.

* Luftgekühlte Eiswürfelmaschine

Die luftgekühlte, geräuscharme Variante kommt insbesondere im privaten Bereich zum Einsatz. Hier werden die Eiswürfel durch die Kombination der Luft und einer ausgefeilten Technik hergestellt. Diese Geräte ermöglichen eine kostengünstige Herstellung der Eiswürfel. Hier muss nur genügend Luft hinzugefügt werden, was eine Menge Betriebskosten spart. Die luftgekühlte Eiswürfelmaschine muss jedoch an einem Ort platziert werden, an dem eine ausreichende Zirkulation der Umgebungsluft möglich ist. Die Raumtemperatur darf maximal 32° Celsius betragen.

* Wassergekühlte Eiswürfelmaschine

Das wassergekühlte und ebenso geräuscharme Modell findet vermehrt in gastronomischen Betrieben oder in Küchen mit hohen Umgebungstemperaturen Anwendung. Auch in warmen südlichen Ländern kommt es daher zum Einsatz. Die Betriebskosten sind jedoch aufgrund des Wasserverbrauchs höher.

Welche Funktionen sind bei der Eiswürfelmaschine sinnvoll? Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

* Abmessungen und Gewicht

Je nachdem wie viel Platz in der Küche zur Verfügung steht, sollten die Abmessungen der Eiswürfelmaschine beachtet werden. Es gibt zudem große Unterschiede hinsichtlich des Gewichts der Geräte.

* Fassungsvermögen des Wassertanks

Das Fassungsvermögen ist ein wichtiges Kaufkriterium. Für Singles genügt ein Liter und für gelegentliche Getränke sollte es ein Fassungsvermögen von zwei Litern sein. Daraus kannst Du pro Tag rund zwölf Kilogramm Eiswürfel herstellen. Für regelmäßige Cocktailparties sollten es mindestens drei Liter sein.

* Zubereitungszeit

Die Zubereitungszeit entscheidet darüber, wie lange es dauert, bis die Eiswürfel fertig sind. Aufgrund der Hochfahrzeit der Eiswürfelmaschine dauert der erste Produktionszyklus am längsten. Danach werden die Würfel schneller hergestellt. Bei guten Geräten sind die ersten Eiswürfel bereits nach fünf bis sechs Minuten fertig. Dies ist bei spontanen Besuchen von Vorteil. Mit einer Zubereitungszeit von maximal 15 Minuten können Sie bei allen Geräten rechnen.

* Zubereitungsmenge

Wie viel Kilogramm Eiswürfel das Gerät am Tag produzieren kann, ist vor allem bei großen Feierlichkeiten ein entscheidendes Kriterium. Es gibt gute Maschinen, die 12 bis 15 Kilogramm am Tag schaffen.

* Verschiedene Eiswürfelgrößen

Meist kannst Du zwischen zwei bis vier verschiedenen Eiswürfelgrößen wählen. Die Herstellung von großen Eiswürfeln dauert etwas länger, während kleinere Varianten schon nach wenigen Minuten fertig sind.

* Sichtfenster

Manche Geräte verfügen über ein Sichtfenster. Damit kannst Du überprüfen, ob bereits genügend Eiswürfel hergestellt wurden, ohne dass Du die Maschine öffnen musst. Dies spart Energiekosten, da Du die Kälte nicht herauslässt.

* Füllstands- und LED-Anzeige

Viele Maschinen sind im Idealfall am entnehmbaren Wassertank mit einer praktischen Füllstandsanzeige ausgestattet. Anwenderfreundliche Bedienelemente sowie eine LED-Anzeige vereinfachen die Handhabung ebenso. Andere Geräte verfügen lediglich über Knöpfe. Timer, Kontrollleuchte, Signalton, Abschaltautomatik und Standby-Funktion sind sehr nützlich. Die Bedienung sollte bei allen Maschinen selbsterklärend sein.

* Auffangbehälter

Je nach Eiswürfelmaschine gehört ein Auffangbehälter, in den die Eiswürfel fallen, zum Lieferumfang.

Du kannst die Eiswürfel geschmacklich aufpeppen, indem Du beispielsweise einen Schuss Saft zum Wasser hinzugibst. Schon hast Du einen Drink mit Pfiff. Dies klappt auch mit der Eiswürfelmaschine. Das Ergebnis ist natürlich auch ein optisches Highlight in den Getränken.

Die Reinigung ist im Grunde sehr einfach. Denn die Geräte arbeiten nur mit Wasser, sodass keine Rückstände entstehen. Ein wenig anders verhält es sich natürlich, wenn Du die Eiswürfel geschmacklich aufpeppst. Ansonsten genügt es, die Eiswürfelmaschine nach der Verwendung unter laufendes Wasser zu halten. Lässt sich der Wassertank herausnehmen, ist dies sehr vorteilhaft. Hin und wieder solltest Du die Maschine mit Essig reinigen, wenn Du sie häufig benutzt. Dies genügt im Abstand von sechs Monaten. Auch vor der ersten Nutzung des Geräts ist dies ratsam. Die Eiswürfelmaschine zu desinfizieren ist in der Regel nicht notwendig. Wenn Du magst, kannst Du das Gerät jedoch entkalken.

Fazit

Viele Menschen entscheiden sich für eine Eiswürfelmaschine, um vor allem an heißen Sommertagen in den Genuss von kalten Getränken zu kommen. Doch Eiswürfel sind ebenso in den übrigen Jahreszeiten ideal, um beispielsweise Limonade, Cola, Cocktails, Bier, Wodka, Whisky, Bowle und vieles mehr kalt zu halten. Die Bedienung könnte kaum einfacher sein: Füll Wasser hinein und schalte die Maschine an. Innerhalb weniger Minuten sind die Eiswürfel fertig. Es gibt dank der großen Auswahl für jeden das passende Gerät.

Bewerte diesen Test