PowerLead Eismaschine

Test 11/2018

  • PowerLead Eismaschine - front01
  • PowerLead Eismaschine - front02
  • PowerLead Eismaschine - back
  • PowerLead Eismaschine - right01
  • PowerLead Eismaschine - right02
  • PowerLead Eismaschine - boxed
  • PowerLead Eismaschine - anwendung1
  • PowerLead Eismaschine - anwendung2
  • PowerLead Eismaschine - anwendung3
  • PowerLead Eismaschine - detail01
  • PowerLead Eismaschine - detail02
  • PowerLead Eismaschine - detail03
Testsiegel: PowerLead Eismaschine, Testnote 1.5

zuletzt aktualisiert: 11.04.2019, 9:16

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Handhabung 20%
Funktionsumfang 20%
Ergebnis 20%
Verarbeitung 15%
Reinigung 15%
Design 10%
Getestet von: Elly

Elly

Produkttesterin

Fazit

Der erste Eindruck der PowerLead Eismaschine täuscht: trotz eher billig wirkendem Design ist sie wertig verarbeitet.

Sie kommt mit flüssigeren Eismischungen gut klar und kann zudem Joghurt produzieren.

Vorteile

  • Eis- und Jogurtherstellung möglich
  • Gute Verarbeitung
  • Einfaches Zusammenbauen
  • Kommt auch mit flüssigeren Eismischungen zurecht

Nachteile

  • Design wirkt billig
  • Nicht spülmaschinengeeignet

360° Ansicht

Produziert auch aus flüssiger Mischung cremiges Eis, jedoch nicht spülmaschinen geeignet und billiges Design.

Das Design der PowerLead Eismaschine wirkt eher billig. Ob sie dennoch das Geld wert ist, erfahren Sie in unserem Test.

Lieferumfang und Ausstattung

Die Powerlead Eismaschine kommt mit zwei verschiedenen Deckeln: einem für Joghurt und einem für Eis. Darüber hinaus ist eine Bedienungsanleitung enthalten, welche auch Rezeptvorschläge enthält.

Anwendung

Laut Herstellerempfehlung muss der Gefrierbehälter mindestens 16 Stunden ins Gefrierfach. Im Gegensatz zu den anderen Eismaschinen im Test, wird bei der Powerlead zunächst der Deckel auf dem Gefrierbehälter befestigt und anschließend zusammen ins Gehäuse gesetzt.

Anschließend muss der Schalter auf die Eiscreme-Position gestellt werden und die Eismischung hinein gegossen werden. Trotz dass die Einfüllöffnung recht klein ist, geht beim Eingießen wenig daneben.

Entgegen der Erwartungen aufgrund des billigen Designs ist die Verarbeitung gut und die Eismaschine lässt sich problemlos zusammenbauen.

PowerLead Eismaschine in Benutzung
PowerLead Eismaschine in Benutzung

Ergebnis

Die PowerLead kam, anders als ihre Konkurrenten, besser mit der flüssigeren Schokoladeneismischung klar, als mit der festeren Erdbeereismischung. Sie stellte cremiges Schokoladeneis her, jedoch blieb das Erdbeereis eher matschig.

Reinigung

Keines der Einzelteile sind für die Spülmaschine geeignet. Stattdessen muss mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Der Gefrierbehälter kann unter laufendem Wasser abgespült werden.

Hersteller PowerLead
EAN 0716253096423
Lieferumfang Bedienungsanleitung, Gehäuse, Joghurtschale und Innendeckel, Außendeckel, Motoreinheit, Rührhaken, Eisbehälter
Qualitätseindruck Befriedigend
Verpackung Gut
Zusatzgarantie Keine
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache EN, DE, FR, IT, ES
Lautstärke 1m Entfernung 55 dB
Fassungsvermögen 1,5 L
Material ABS, Alum, PP, PS
Länge Netzkabel 120 cm
Leistung in Watt 15
Gewicht 2,235 kg
Breite 19,8 cm
Tiefe 24,4 cm
Höhe 25,6 cm
Reinigung
Funktionsumfang
Verarbeitung
Handhabung
Design
Ergebnis

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Eismaschine

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken