VITA5 Dörrautomat Nobel PRO

Test 05/2020

  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - front
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - detail
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - detail2
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - display
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - doerrautomat
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - obst
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - obst2
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - obst3
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - tomaten
  • VITA5 Dörrautomat Nobel PRO - tomaten2
Testsiegel: VITA5 Dörrautomat Nobel PRO, Testnote 1.8

zuletzt aktualisiert: 06.05.2020, 21:04

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Handhabung 30%
Funktionsumfang 30%
Verarbeitung 20%
Reinigung 20%
Getestet von: Johanna

Johanna

Produkttesterin

Fazit

Der Vita5 Dörrautomat ist ein qualitativ hochwertiges Gerät und kann mit einem gleichmäßigen Dörrergebnis und leichter Reinigung überzeugen. Geliefert wird der Automat mit 6 Dörrebenen aus Edelstahl. Zudem ist ein Sichtfenster vorhanden, wodurch der Dörrvorgang durchgehend beobachtet werden kann. Das Gerät ist sehr groß und schwer, bietet dadurch allerdings auch ein großes Fassungsvermögen. Für dieses Gerät ist keine Tabelle enthalten, sodass die Dörrzeiten und -temperaturen selbst erprobt werden müssen.

Vorteile

  • Gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Großes Fassungsvermögen

Nachteile

  • Sperriges Gerät
  • Keine Dörrtabelle zur Orientierung

360° Ansicht

Großer Dörrautomat mit gleichmäßigem Dörrergebnis und hochwertiger Verarbeitung.

Das Gerät

Der Vita5 Dörrautomat macht einen hochwertigen ersten Eindruck. Das recht große Gerät und seine 6 Dörrebenen sind aus Edelstahl gefertigt. Zudem werden ein Dörrgitter und eine Unterlage aus Kunststoff mitgeliefert. An den Seiten des Dörrgerätes befinden sich eingebaute, wärmeisolierte Griffe.

Das Gerät ist sehr groß und dadurch sperriger, als andere Geräte, bietet dadurch jedoch auch große Dörrebenen. Zudem handelt es sich hierbei nicht um ein Stapelsystem der Dörrebenen, sondern das Gerät ist aufgebaut wie ein Ofen, in das die Ebenen eingeschoben werden und die Hitze gleichmäßig von hinten alle Dörrebenen erreicht.

Die Bedienungsanleitung ist gut verständlich geschrieben. Sie enthält Tipps zum Trocknungsvorgang, jedoch keine Dörrtabelle, da dies stark von Lebensmitteldicke und persönlichen Vorlieben abhängt. Es wird empfohlen die Lebensmittel alle Stunde zu kontrollieren und eigene Dörrzeiten und Temperaturen für sich heraus zu finden. Eine Dörrtabelle wäre zur Orientierung trotzdem sehr praktisch für den Anfang, um an Hand dieser dann die persönlichen Werte anpassen zu können.

Der Vita5 Dörrautomat
Der Vita5 Dörrautomat

Im Lieferumfang enthalten ist:

  • Basisgerät
  • 6 Dörrebenen (Edelstahl)
  • 1 Dörrgitter (Kunststoff)
  • 1 Dörrunterlage (Kunststoff)
  • Bedienungsanleitung

Anwendung

Vor der ersten Anwendung musst du alle Dörrebenen reinigen, sowie die Heizelemente auf höchster Temperatur für 30 Minuten einbrennen. An dem Touch-Display lassen sich intuitiv Temperatur und Zeit einstellen. Die Temperatur ist von 35° bis 75° in 5° Schritten einstellbar und die Zeit von 30 Minuten bis 24 Stunden in 30 Minuten Schritten.

Das Touch-Display
Das Touch-Display

Die Dörrebenen lass sich einfach einschieben
Die Dörrebenen lass sich einfach einschieben

Im ersten Testdurchlauf habe ich Bananen- und Apfelchips hergestellt. Hierfür habe ich das Obst in etwa gleichdicke Scheiben geschnitten. Für Dörrzeit und Temperatur habe ich mich an den anderen Testgeräten orientiert. Ich habe das Obst bei 60° für 7 Stunden gedörrt. Die Äpfel sind jedoch schon nach 4 Stunden getrocknet. Das Ergebnis ist gleichmäßig, alle Scheiben sind gut getrocknet.

Das Obst vor dem Dörren
Das Obst vor dem Dörren

Das Obst nach dem Dörren
Das Obst nach dem Dörren

Im zweiten Testdurchlauf habe ich Tomaten getrocknet. Auch diese habe ich in Scheiben geschnitten und bei 55° für 6 Stunden getrocknet, bis sie vollständig trocken waren.

Die Tomaten vor dem Dörren
Die Tomaten vor dem Dörren

Die Tomaten nach dem Dörren
Die Tomaten nach dem Dörren

Auch hier fällt auf: Sind manche Scheiben dicker als andere, benötigen diese etwas länger. Für ein gleichmäßiges Ergebnis musst du also auch auf gleichmäßige Scheiben/ Stücke der Lebensmittel in der Vorbereitung achten.

Die Handhabung ist ein Leichtes. Die Dörrebenen lassen sich gut ein und aus schieben. Durch das Sichtfenster kannst du den Dörrvorgang durchgehend beobachten und sind die Lebensmittel vollständig getrocknet lassen sie sich auch recht leicht von den Dörrgittern entfernen. Teilweise kleben sie etwas fest, lassen sich aber gut lösen, ohne viele Reste am Gitter zu hinterlassen. Die einzigen Nachteile sind, dass das Gerät sehr groß und schwer ist, hierfür ist also ein fester Standort in der Küche praktisch, sofern diese es vom Platz her erlaubt. Zudem müssen die Dörrzeiten und -temperaturen von dir selbst ausprobiert werden und du hast keine Tabelle mit Werten, an denen du dich orientieren kannst.

Reinigung

Da während des Dörrvorganges nicht viel Schmutz entsteht, ist die Reinigung ein Leichtes. Der Ofen muss nur einmal mit einem feuchten Lappen ausgewischt werden und von den Dörrgittern die wenigen Reste mit einer Spülbürste entfernt werden, dies kann bei vielen Resten etwas aufwendiger sein, ist alles gut getrocknet, sollten jedoch kaum Reste am Gitter hängen bleiben. Außerdem sorgt die Dörrunterlage dafür, dass keine Lebensmittel am Boden des Ofens festtrocknen. In der Bedienungsanleitung wird nicht angegeben, ob die Dörrebenen auch in der Spülmaschine gereinigt werden können.

Stromverbrauch

Die Stromaufnahme bei 30 Minuten Betrieb auf höchster Temperatur beträgt 0.267 kWh.

Wir haben ca. 148 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 92 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind etwa 6 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4,5 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 92% positive und 6% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Einfache Bedienung
  • Großes Fassungsvermögen
  • Leise

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Gitter etwas umständlich zu reinigen
Hersteller VITA5
EAN 8718734620495
Vorteile
  • Gleichmäßige Hitzeverteilung
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Großes Fassungsvermögen
Nachteile
  • Sperriges Gerät
  • Keine Dörrtabelle zur Orientierung
Qualitätseindruck Sehr gut
Verpackung Bebildeter und informativer Karton
Lieferumfang Dörrautomat, 6 Dörrebenen, 1 Dörrgitter, 1 Dörrunterlage, Bedienungsanleitung
Zusatzgarantie Keine Angabe
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache EN, FR, DE, IT, ES, NL
Breite 33,5 cm
Höhe 31 cm
Tiefe 45 cm
Gewicht 8,3 kg
Länge Netzkabel 92 cm
Material Edelstahl und Kunststoff
Leistung in Watt 550 - 650
Dörrebenen 6
Temperaturstufen 35° - 75° (in 5° Schritten)
Timer 30 Min. - 24 Std. (in 30 Min. Schritten)
Spülmaschinengeeignet Keine Angabe
Zusammenfassung

Großer Dörrautomat mit gleichmäßigem Dörrergebnis und hochwertiger Verarbeitung.

Funktionsumfang
Handhabung
Reinigung
Verarbeitung

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Dörrgerät

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
05.05.2020
Sind die Dörrgitter für die Spülmaschine geeignet?
Avatar
AskGeorge.com
Hierzu gibt es in der Bedienungsanleitung keine Angaben von dem Hersteller. Hartnäckige, angetrocknete Lebensmittel lassen sich gut mit einer Spülbürste entfernen.
Avatar
05.05.2020
Benötigt man zusätzlich Dörrfolie, damit das Dörrgut nicht anklebt?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, wenn das Dörrgut trocken genug ist, lässt es sich gut lösen. Zudem ist für besonders klebrige Lebensmittel ein extra feines Einlegegitter aus Kunststoff vorhanden.
Avatar
05.05.2020
Wie hoch sind die Abstände zwischen den einzelnen Dörrebenen?
Avatar
AskGeorge.com
Zwischen den Dörrebenen ist ein Höhenabstand von 3,5 cm.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Andere Produkte von diesem Hersteller