• H.Koenig KREP29 Crêpegerät - testing
  • H.Koenig KREP29 Crêpegerät - front
  • H.Koenig KREP29 Crêpegerät - back
  • H.Koenig KREP29 Crêpegerät - boxed
  • H.Koenig KREP29 Crêpegerät - detail
  • H.Koenig KREP29 Crêpegerät - heat

H.Koenig
KREP29 Crêpegerät Test

Testsiegel: H.Koenig KREP29 Crêpegerät, Testnote 2.3

zuletzt aktualisiert: 08.08.2019, 9:48

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Sicherheit 30%
Ergebnis 30%
Erhitzung 25%
Handhabung 15%
Getestet von: Jil

Jil

Produkttesterin

Fazit

Der H.Koenig - KREP29 Crêpegerät ist eines der schlechteren Produkte in unserem Test. Der Teig haftet trotz Antihaftbeschichtung stark an der Backfläche und auch die Reinigung dadurch erschwert, dass sich die Crêpeplatte nicht abnehmen lässt.

Vorteile

  • Teigverteiler
  • Crêpewender
  • Überflussrand
  • Schönes Design
  • Kabelaufwicklung

Nachteile

  • Platte nicht abnehmbar
  • Teig haftet stark an Crêpeplatte
  • Hitzeverteilung ungleichmäßig
  • Kurzes Netzkabel

360° Ansicht

Der Crêpe-Maker von H.Koenig erfüllt seine Zwecke in geringem Maße und ist eins der schlechteren Geräte.

Das Gerät

Der H.Koenig - KREP29 Crêpegerät besteht lediglich aus der Basis mit Heizspirale und integrierter Crêpeplatte. Rund um das Gerät herum verläuft ein Metallstreifen, auf dem sich die Kontrollleuchten und das 8-stufige Thermostat befinden. Zudem befindet sich unterhalb des Gerätes eine praktische Kabelaufwicklung. Im Lieferumfang sind ein Teigspatel und ein Crêpewender als Zubehör enthalten. Die Crêpeplatte besitzt einen Überflussrand und ist mit einer Antihaftbeschichtung überzogen. Das beiliegende Netzkabel hat eine Länge von 80 cm.

Im Lieferumfang befindet sich:

  • Gerüst mit Heizspirale
  • Metallplatte
  • Teigspatel
  • Crêpewender
  • Netzkabel
  • Bedienungsanleitung

Die Anwendung

H.Koenig - KREP29 Crêpegerät
H.Koenig Crepe-Maker

Vor der Benutzung des H.Koenig - KREP29 Crêpegerät wird es empfohlen, die Crêpeplatte 10 Minuten auf Stufe 6 aufzuheizen und danach abkühlen zu lassen. Die Kontrollleuchte zeigt durch das rote Leuchten den laufenden Vorgang an. Wenn diese auf grün schaltet, ist das Aufwärmen beendet. Nachdem das Gerät abgekühlt ist, solltest Du es mit einem feuchten Tuch abwischen. Wenn alle Punkte abgearbeitet sind, musst Du das Gerät erneut ca. 3 Minuten erhitzen und mit einer dünnen Schicht Öl einfetten.

Dein bereits vorbereiteter Teig kann nun ausgeschöpft werden und von Dir auf die Crêpeplatte gegossen werden. Den Teig, den Du schon vorbereitet hast, kannst Du nun ausschöpfen und auf die Crêpeplatte gießen. Zum gleichmäßigen Verteilen des Teiges eignet sich der mitgelieferte Teigspatel, auch wenn der Umgang mit diesem etwas Übung erfordert. Zum Umdrehen der Crêpes kann der ebenfalls im Lieferumfang enthaltene Crêpewender verwendet werden. Kleiner Tipp: Durch das Anfeuchten des Crêpewenders wird es noch leichter, die Crêpes zu wenden.

H.Koenig - KREP29 Crêpegerät
H.Koenig Crepe-Maker

Auffällig ist, dass der Teig trotz Antihaftbeschichtung und Öl stark an der Platte haftet und der Crêpe beim Wenden zerreißt. Ein weiterer negativer Punkt ist die ungleichmäßige Hitzeverteilung. Dadurch wird der Crêpe nicht einheitlich braun. Zwischen der Mitte der Platte und dem Rand besteht ein Temperaturunterschied von 22 °C. Nachdem du den Teig gleichmäßig verteilt hast, solltest Du diesen auch direkt wenden. Ansonsten wird der Teig sehr schnell dunkel. Zwischendurch ist es wichtig, dass Du die Fläche immer mal wieder mit Öl einfettest, um ein Anhaften der Crêpes zu verhindern. Gleichzeitig befreist du die Fläche so von den Rückständen der vorherigen Crêpes.

Das Ergebnis ist in Ordnung. Die Crêpes sind ein wenig unförmig und teilweise zerrissen.

Reinigung

Da die Crêpeplatte des H.Koenig - KREP29 Crêpegerät nicht abgenommen werden kann, muss diese von Hand gereinigt werden. Für die Reinigung genügt ein feuchtes Tuch mit ein wenig Spülmittel.

Wir haben gut 6 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 100 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind etwa 0 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.7 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 100% positive und 0% negative Bewertungen


Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Crêpes Maker
Hersteller H.Koenig
EAN 3760124954357
Verpackung Grob beschrieben, nicht bebildert, Rezepte enthalten
Plattendurchmesser 32 cm
Breite 35 cm
Höhe 9,5 cm
Tiefe 33 cm
Gewicht 1920 g
Stufenregulierung 1-8
Beschichtung Antihaftbeschichtung
Anleitungsqualität Ausreichend beschrieben, ohne Bilder, Anleitung ist nicht gut übersetzt
Anleitungssprache DE, EN, ES, FR, IT
Leistung in Watt 1.300 Watt
Länge Netzkabel 80 cm
Betriebskontrollleuchte Ja
Hitzeverteilung Ungleichmäßig
Erhitzung Dauer Ca. 3 Minuten
Bräunung Relativ gleichmäßig
Abkühlungszeit Ca. 30 Minuten
Reinigung mit der Hand Relativ leicht machbar
Sicherheit
Handhabung
Erhitzung
Ergebnis

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Andere Produkte von diesem Hersteller

  • B008DCOW6A