• Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - testing
  • Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - front
  • Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - front2
  • Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - front3
  • Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - right
  • Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - boxed
  • Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - detail
  • Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics - rhundbrot

Russell Hobbs
Brotbackautomat 18036-56 Classics Test

Testsiegel: Russell Hobbs Brotbackautomat 18036-56 Classics, Testnote 1.8

zuletzt aktualisiert: 04.09.2019, 11:42

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Handhabung 20%
Funktionsumfang 20%
Ergebnis Teig 15%
Ergebnis Brot 15%
Sicherheit 10%
Reinigung 10%
Bedienfeld 10%
Getestet von: Xenia

Xenia

Produkttesterin

Fazit

Der Russell Hobbs Brotbackautomat Classics liefert ein gutes Ergebnis und bietet die üblichen Funktionen eines Brotbackautomats. Leider wird bei diesem Gerät kein Messbecher, Knethakenentferner oder Messlöffel mitgeliefert. Zudem ist die Verarbeitung relativ schlecht, was sich in der Optik und durch das unvollständige Verschließen des Deckels bemerkbar macht.

Vorteile

  • Einfache Bedienung

Nachteile

  • Kein Messbecher, Messlöffel, Knethakenentferner
  • Schlechte Verarbeitung
  • Keine Innenraumbeleuchtung
  • Bedienfeld in englischer Sprache

360° Ansicht

Der Brotbackautomat erledigt seine Arbeit zuverlässig, ist jedoch schlecht verarbeitet.

Brotbackautomat 18036-56 Classics im Video-Testbericht

Der Brotbackautomat Classics liefert ein gutes Ergebnis, verbleibt jedoch aufgrund der Verarbeitung negativ im Gedächtnis.

Handhabung und Funktion

Die Backform verfügt über eine Füllmenge von 2,7 Litern. Damit lassen sich Brote von bis zu 1000 g herstellen. Die Form lässt sich einfach befüllen, in den Automaten durch drücken einsetzen und durch kräftiges Ziehen wieder herausnehmen.

Der Brotbackautomat ist der einzige, bei dem kein Messbecher, Knethakenentferner und Messlöffel mitgeliefert werden.

Das Bedienfeld ist relativ gut verständlich. Auf dem Bedienfeld lässt sich durch die Menütaste eines der 12 Programme einstellen, die über dem Bildschirm benannt werden. Durch die Taste "Crust" lässt sich der Bräunungsgrad in 3 Stufen einstellen. Durch die "+" und "-" Tasten lässt sich der Timer programmieren. Durch die Taste "Size" lässt sich die Brotgröße einfach bestimmen. Mit der Start/Stop-Taste lässt sich der Vorgang starten oder abbrechen. Das Gerät verfügt über keine Innenraumbeleuchtung.

Programme: Standard, Französisch, Vollkorn, Kuchen, Süß, fester Teig, Marmelade, Sandwich, glutenfrei, Schnellbacken I, Schnellbacken II, Spezialität.

Mithilfe der Timerfunktion lassen sich einige Programme um bis zu 13 Stunden hinauszögern, sodass das frisch gebackene Brot z.B. Morgens um 7 Uhr fertig sein kann, wenn die Zutaten um 18 Uhr des vorigen Tages hineingegeben wurden und der Timer auf 13 Stunden eingestellt wurde.

Die Memoryfunktion ermöglicht ein Anhalten des Backvorgangs für bis zu 7 min (z. B. bei einem Stromausfall) ohne dass der Automat neu gestartet werden muss. Der Vorgang wird einfach fortgesetzt.

Die Warmhaltefunktion schaltet sich direkt nach dem Backen automatisch für 60 min ein.

Der Brotbackautomat der Marke Russell Hobbs bietet optisch nicht die beste Qualität, jedoch backt er ein leckeres Brot mit glatter Kruste
Der Brotbackautomat der Marke Russell Hobbs bietet optisch nicht die beste Qualität, jedoch backt er ein leckeres Brot mit glatter Kruste

Ergebnis

Mit der Bauernbrot-Backmischung wurde ein gutes Ergebnis mit einer leichten braunen Kruste erzielt. Die Dauer betrug 3:15 Stunden. Der Teig wurde bestens durchgeknetet und ging gut auf. Ansonsten schmeckt das Brot gut und lässt sich prima aus der Form herausnehmen.

Der Pizzateig ist ebenfalls gut gelungen. Alle Zutaten wurden innerhalb von 1:30 Stunden zu einem glatten Teig verknetet. Auch der Pizzateig ist gut aufgegangen.

Reinigung

Die Backform lässt sich relativ einfach reinigen, da sich das Brot und auch der Teig vollständig lösen. Auf scheuernde und scharfe Reinigungsmittel soll verzichtet werden, um die Antihaftbeschichtung nicht zu beschädigen. Der Knethaken muss eingeweicht werden, sollten sich die Teigrückstände nicht entfernen lassen. Der Knethaken ist für die Spülmaschine geeignet. Ob die Backform spülmaschinenfest ist, wird aus der Anleitung nicht ersichtlich.

Aussehen

Das Gerät sieht schlicht und billig aus, da es schlecht verarbeitet ist. Die Größe des Displays ist ausreichend.

Anleitung

Der Brotbackautomat verfügt über eine befriedigende Anleitung, aus der sich schnell die Funktionen und die Handhabung erschließen. Leider sind die Menüzeiten nicht angegeben. Außerdem geht aus der Anleitung nicht klar hervor, ob die einzelnen Teile spülmaschinengeeignet sind. Jedoch liefert sie einige gute Tipps zu verschiedenen Problemen und Rezeptbeispiele.

Wir haben ca. 30 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 75 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 20 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.8 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 75% positive und 20% negative Bewertungen


Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Leichte Bedienung
  • Brot wird nach dem Backen warm gehalten
  • selbst festlegen wann der Brotbackautomat starten soll
  • Brot hat eine schöne gleichmäßige Porung und schmeckt gut


Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Nach dem Brotbacken bleibt der Automat eingeschaltet und es brummt in der Küche bis der Stecker gezogen wird
  • Backform ist schwer einsetzbar
  • laut
  • Bewegt sich stark beim Kneten
Hersteller Russell Hobbs
EAN 4008496795284
Backprogramme 12
Fassungsvermögen Liter 2,7 Liter
Zutatenspender Nein
Warmhaltefunktion 60 Minuten
Timerfunktion 13 Stunden
Sichtfenster Ja
Innenraumbeleuchtung Nein
Spülmaschinengeeignet Ja
Gewicht 4,3 kg
Lieferumfang Backautomat, Brotbackform, Knethaken, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck Befriedigend
Verpackung ansprechend gestaltet
Zusatzgarantie 2 Jahre
Abschaltautomatik Ja
Brotkruste 3 Bräunungsgrade
Extra-Programm zur Herstellung von Marmelade Ja
Lautstärke 1m Entfernung 59dB
Leistung 607W
Stand-By Stromaufnahme 0,6W
Anleitungssprache EN, DE, FR, IT, NL, ES, RU, DA, NO, SV, FI, PT, SK, SL, HR, PL, TR, EL, BG, HU, RO, BG
Anleitungsqualität Befriedigend
Höhe 32 cm
Breite 30 cm
Tiefe 34 cm
Handhabung
Funktionsumfang
Ergebnis Brot
Ergebnis Teig
Sicherheit
Reinigung
Bedienfeld

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Brotbackautomat

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

  • am 04.09.2019 um 11:38 Uhr

    Kann man auch Brote ohne den Knethaken backen?

    AskGeorge.com

    Der Knethaken kann vor dem Backvorgang rausgeholt werden. Dabei muss dann auf die Zeit des Programms geachtet werden.

  • am 04.09.2019 um 11:38 Uhr

    Ist die Funktion "dough" für Hefeteig gedacht?

    AskGeorge.com

    Ja, laut Bedienungsanleitung ist dieses Programm für Hefeteig geeignet. Sobald das Programm beendet wurde, sollte der Teig aus dem Automat geholt werden und abgedeckt ruhen.

  • am 04.09.2019 um 11:36 Uhr

    Hat der Brotbackautomat ein Programm nur zum Backen?

    AskGeorge.com

    Ja, mit Programm Nr. 12. Die Backzeit kann in 10 Minuten-Schritten eingegeben werden.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Andere Produkte von diesem Hersteller

  • B079TXMP4R
  • B07G8JQSQH