Die erste eigene Küche: Was Du alles brauchst

12.08.2019

Endlich ist es soweit: Du hast deine erste eigene Wohnung gefunden. Nun kann das Erwachsenenleben so richtig losgehen. In diesem Artikel erfährst Du, was Du alles zur Grundausstattung deiner Küche benötigst. So hast Du die Basics zusammen und musst nicht ewig von Nudeln mit Tomatensoße leben. Viel Spaß beim Lesen!


Die Basics

Du stehst vor einer leeren Küche und weißt gar nicht, wo Du anfangen sollst? Dann kommen hier die absoluten Basics für Dich. Diese Küchengeräte gehören zu jeder Grundausstattung dazu!

Das Wichtigste in Kürze:

Wasserkocher Aicok Wasserkocher MK-HE1504 gibts's hier

Toaster Cloer Single Toaster

Mikrowelle Bauknecht MW45 SL gibt's hier

Kaffeemaschine Melitta - Look Therm Timer 1011-15, Filterkaffeemaschine gibt's hier

Sandwichmaker FDK 451 Sandwichmaker gibt's hier

Pizzaofen Rosenstein & Söhne Pizzaofen mit Steinofenplatte gibt's hier

Handmixer BESTEK 300W Handmixer Handrührgerät gibt's hier

Deine Küchenbasics erklärt


Der Wasserkocher

Der Wasserkocher von Aicok
Ein guter Wasserkocher gehört zur jeden Küchenausstattung dazu.

Zu allererst solltest Du Wasser erhitzen können. Ein absolutes Must-Have in jeder Küche ist daher der Wasserkocher. So ist der Tee oder das Nudelwasser schnell zubereitet. Wir empfehlen den Aicok Wasserkocher MK-HE1504. Dieser Wasserkocher überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und die praktischen Features. Bei diesem Wasserkocher kannst du durch eine stufenweise Temperaturreglung entscheiden, wie heiß das Wasser gekocht werden soll. Dies ist zum Beispiel sehr praktisch, um grünen Tee perfekt aufzubrühen. Außerdem verfügt der Aicok Wasserkocher über eine Warmhaltefunktion und eine Doppelwand, damit sich die Außenwand des Geräts nicht überhitzt und Du Dich nicht verbrennst. Der erste Schritt zur perfekten Grundausstattung Deiner Küche!


Der Toaster

Für das erste Frühstück in Deiner neuen Küche darf natürlich ein leckerer Toast nicht fehlen. Der Cloer Single Toaster ist kompakt und findet auch in der kleinsten Küche Platz. Du kannst entscheiden, wie stark gebräunt dein Toast sein soll. So kannst Du, je nach Vorliebe, deinen perfekten Toast bekommen.


Die richtige Mikrowelle

Die Mikrowelle von Bauknecht
Die Mikrowelle von Bauknecht bietet viele tolle Funktionen.

Sich für die richtige Mikrowelle zu entscheiden kann bei der großen Auswahl, die aktuell auf dem Markt ist, eine Herausforderung sein. Wir haben für Dich vorgearbeitet und die besten Mikrowellen ausführlich getestet. Unser Testsieger ist die Bauknecht MW45 SL. Wabbelige Mikrowellengerichte sind damit Schnee von gestern, da dieses Gerät von Bauknecht über eine “Crisp” Funktion verfügt. Damit werden zum Beispiel Pizzen besonders knusprig aufgebacken. Brot aus dem Tiefkühler und andere eingefrorene Lebensmittel lassen sich mit der Defrosting Funktion auftauen. Außerdem sehr praktisch: Dank der Selbstreinigungsfunktion dieser Mikrowelle hast Du auch beim Saubermachen nur einen minimalen Aufwand.


Die Kaffeemaschine

But first coffee- das könnte auch Dein Motto sein? Dann darf eine Filterkaffeemaschine in Deiner ersten Küche auf keinen Fall fehlen. Um den Kaffeegenuss nicht zur Enttäuschung werden zu lassen, ist die sorgfältige Auswahl Deiner Kaffeemaschine wichtig. Wir empfehlen die Melitta - Look Therm Timer 1011-15, Filterkaffeemaschine, die über eine praktische Timerfunktion verfügt. Damit kannst Du zuverlässig entscheiden, wann Dein frischer Kaffee fertig sein soll. Außerdem ist die Kaffeekanne der Maschine so isoliert, dass über einen längeren Zeitraum kaum ein Wärmeverlust festzustellen ist. So kannst Du Dir für Dich allein auch mal eine ganze Kanne Kaffee kochen und über den Vormittag verteilt trinken.


Deine erste Studentenküche

Du bist Student oder Studentin und stehst zum ersten Mal auf eigenen Beinen? Klar, dass Deine oberste Priorität nicht die vollständige Einrichtung einer Luxusküche ist. Aber es gibt dennoch ein paar Utensilien, auf die kein Studi verzichten sollte. Wir haben für Dich ein paar Geräte herausgesucht, die Du problemlos auch in Deinem WG Zimmer oder im Studentenwohnheimzimmer benutzen kannst. So umgehst Du auf langer Sicht dem ein oder anderen Streit darüber, wer als nächstes den Ofen benutzen darf- versprochen!


Der Sandwichmaker

Der Sandwichmaker von Krups
So lecker sieht das Ergebnis aus dem Krups Sandwichmaker aus

Der Sandwichmaker ist eine Koryphäe unter den Küchengeräten und darf natürlich auch in Deiner Studentenbude nicht fehlen! Was wäre das Leben schließlich, ohne sich morgens um 3 schnell noch einen herrlich käsigen Toast backen zu können? Das Leben braucht nicht viel Kulinarik- aber ein Sandwich aus dem Sandwichmaker darf auf keinen Fall fehlen. Unser Favorit unter den Sandwichmakern ist der FDK 451 Sandwichmaker. Ein solider und gut verarbeiteter Sandwichmaker, der genug Platz für große Toastscheiben hat und Dir sicherlich die gesamte Studienzeit dabei helfen wird, leckere Sandwiches zuzubereiten.


Der Pizzaofen

Der Pizzaofen von Rosenstein und Soehne
Eine leckere Pizza im Handumdrehen zubereiten? Das geht mit dem Pizzaofen von Rosenstein & Söhne.

Auf den ersten Blick fragt man sich, warum ein Pizzaofen nötig ist, wenn in der Küche doch ein Backofen steht. Aber ein Pizzaofen hat, grade wenn man sich eine Küche teilt, viele Vorteile. Solltest Du in einem Wohnheim oder einer großen WG leben, kann es schon mal vorkommen, dass der Backofen zu den “Stoßzeiten” dauerhaft besetzt ist. Aber wie kommst Du nun an die lang ersehnte Pizza zum Abendessen? Ein Pizzaofen ist klein und handlich und kann auch in Deinem Zimmer stehen. Dort kannst Du Dir dann einfach und unabhängig Deine wohlverdiente Pizza aufbacken. Ein weiterer Vorteil: Der Pizzaofen, wie der Rosenstein & Söhne Pizzaofen mit Steinofenplatte, verfügt über eine Steinofenplatte. Damit schmeckt die Pizza sogar noch viel besser als aus dem Backofen- fast so, wie von Deinem Lieblingsitaliener. Schnell zubereitet ist die Pizza mit dem Pizzaofen von Rosenstein & Söhn zudem auch. In 25 Minuten steht die knusprig aufgebackene Pizza vor Dir. Guten Appetit!


Essentiell für Backprofis: Das Handrührgerät

Es ist der Anfang eines jeden guten Gebäckstücks: das Handrührgerät. Um Kuchen und Brot backen zu einem angenehmen Erlebnis zu machen, ist ein gut funktionierendes Handrührgerät unerlässlich. Wir haben 7 verschiedene Handrührgeräte für Dich getestet und dabei schnitt der BESTEK 300W Handmixer Handrührgerät von Allen am besten ab. Der Handmixer lässt sich leicht bedienen, hat viele hilfreiche Funktionen und sorgt für einen wunderbar cremigen Teig. An diesem Handmixer wirst Du lange Freude haben!
Mit diesen Basics ist Deine erste Küche nun perfekt ausgestattet. Wenn Du Lust bekommst, um Deine Küche noch etwas weiter auszustatten, dann findest Du weitere tolle Küchengeräte in unserer Küchenkategorie. Viel Spaß beim Stöbern!