Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038

Test 05/2020

  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - front
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - detail
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - detail2
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - hinten
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - huhn
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - menue
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - menue2
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - oben
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - pizza
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - seite
  • Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038  - vorne
Testsiegel: Rosenstein & Söhne Digitaler Mini-Backofen BO-2038 , Testnote 2.2

zuletzt aktualisiert: 24.06.2020, 10:09

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Handhabung 30%
Verarbeitung 25%
Funktionsumfang 20%
Reinigung 15%
Zubehör 10%
Getestet von: Elisabeth

Elisabeth

Produkttesterin

Fazit

Der Digitale Mini-Backofen BO-2038 von Rosenstein & Söhne lässt sich leicht und vielseitig bedienen. Das große Volumen wird schnell aufgeheizt. Die voreingestellten Programme lassen sich gut verwenden und teilweise individuell anpassen. Es wäre gut gewesen, wenn man die Temperatur auch während des laufenden Programms mit Timer Nutzung hätte ändern können.

Vorteile

  • Leichte, intuitive Bedienung
  • Großes Volumen
  • 5 Einschubfächer

Nachteile

  • Einige Verarbeitungsmängel
  • Einstellungen können nicht spontan vorgenommen werden
  • Oft sind Programme unflexibel

360° Ansicht

Die Bedienung ist sehr leicht, die Programme sind jedoch teilweise etwas unflexibel einstellbar.

Lieferumfang

Der Rosenstein & Söhne - Digitaler Mini-Backofen BO-2038 wird in einem Standardpappkarton geliefert. Der Ofen ist schlicht und modern, in Edelstahloptik gehalten und macht abgesehen von kleinen Verarbeitungsfehlern an der Tür einen qualitativ hochwertigen Eindruck.

Im Lieferumfang enthalten ist:

  • Grillrost
  • Backblech + Griff
  • Drehspieß + Griff
  • Krümelblech
  • Bedienungsanleitung

Vor der ersten Nutzung

Vor der ersten Nutzung des Ofens musst du diesen reinigen. Hierfür alle herausnehmbaren Teile mit der Hand und Spülmittel unter heißem Wasser abwaschen.

Funktionen

Das Menü
Das Menü

Die Bedienoberfläche
Die Bedienoberfläche

Zunächst wählst du aus, was du in dem Ofen zubereiten möchtest und anschließend die untergeordneteren Einstellungen wie Temperatur oder Timer.

Der Ofen hat Back- und Grillfunktionen. Per Tastendruck wählst du aus, welche Haupteinstellung getroffen werden soll und drehst dann am Drehregler für die detaillierte Auswahl.

Die verschiedenen Modi sind

  • Standard
  • Bagel
  • Pizza
  • Kuchen
  • Braten
  • Cookies
  • Grill
  • Warmhalten
  • Auftauen
  • Aufwärmen
  • Garen

In der Bedienungsanleitung sind die Modi tabellarisch beschrieben.

Dieser Ofen hat viele Einstellungsmöglichkeiten, wodurch du für jede Back- oder Grillsituation die passende Einstellung vornehmen kannst.

Zudem lässt sich die Temperatur in einer Spanne von 30° bis 230° einstellen und ein Timer von 1 Minute bis 2 Stunden Minuten.

Bei dem Temperaturregler kann man in 5° Schritten die gewünschte Position finden und bei dem Timer Regler in 1 Minuten Schritten. Wenn man den Drehregler schneller dreht, sind die Sprünge größer.

Hat man ein Programm ausgewählt und gestartet, kannst du es nicht mehr verändern. Dazu muss der Ofen zunächst gestoppt werden. Dabei wird auch der eingestellt Timer zurückgesetzt. Außerdem können nicht alle Programme beliebig verändert werden.

Anwendung

In unserem Test haben wir Pizza in den Öfen gebacken und Hähnchen mit dem Drehspieß gegrillt.

Die Pizza habe ich auf dem Grillrost gebacken und es kam ein einwandfreies Ergebnis dabei hervor, wie aus jedem normalen Backofen. Du brauchst den Ofen nicht vorheizen, da der Ofen sehr schnell auf Temperaturen kommt. Insgesamt geht das Programm 21 Minuten bei 200 °C.

Auch der Drehspieß des Rosenstein & Söhne - Digitalen Mini-Backofens BO-2038 hat gut funktioniert. Hierbei solltest du darauf achten, dass das Hähnchen nicht zu groß ist. In unserem Test hatten wir ein 1,3 kg Hähnchen. Dadurch, dass die Gewichtsverteilung nicht komplett ausgeglichen war, ruckelte der Drehspieß etwas. Jedoch kam auch hierbei ein gutes Ergebnis hervor. Die Temperatur haben wir ca. 100 Minuten auf 180°C gestellt und anschließend für 30 Minuten auf 230°C hochgedreht.

Die Spießchen müssen fest eingesteckt sein, damit das Fleisch nicht kaputt geht.

Pizza mit dem Miniofen von Rosenstein & Söhne
Pizza mit dem Miniofen von Rosenstein & Söhne

Grillhähnchen mit mit dem Miniofen von Rosenstein & Söhne
Grillhähnchen mit dem Miniofen von Rosenstein & Söhne

Reinigung

Alle herausnehmbaren Teile, Grillrost etc., lassen sich leicht mit der Hand reinigen, dürfen aber nicht in der Spülmaschine gereinigt werden. Das Innere und Äußere nur mit einem feuchten Lappen auswischen. Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden, da dies die Beschichtung auf Dauer löst. Fettrückstände lassen sich gut auswischen.

Sicherheit

In folgenden Wärmebildern ist zu sehen, wie heiß der Ofen von den jeweiligen Seiten wird, nach einem Dauerbetrieb von 20 Minuten auf 230°.

Die Außenwände des Ofens werden während der Nutzung heiß und sollten nicht berührt werden oder etwas auf ihnen abgelegt werden. Der beigelegte Griff für den Drehspieß ermöglicht ein gefahrloses Entnehmen des Spießes aus dem heißen Ofen. Auch für das Backblech gibt es einen Grill.

Der Griff ist gut isoliert und wird nicht zu heiß. Man kann ihn jeder Zeit anfassen.

Wärmebild des Griffes (33.2°)
Wärmebild des Griffes (33.2°)

Wärmebild der Oberseite (62.2°/ 80.3°)
Wärmebild der Oberseite (62.2°/ 80.3°)

Wärmebild der Rückwand (44.0°/ 61.6°)
Wärmebild der Rückwand (52°/ 54.8°)

Wärmebild der Seitenwand (42.9°/107.7°)
Wärmebild der Seitenwand (44.0°/ 61.6°)

Wir haben etwa 11 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 85 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind etwa 15 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3,9 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 85% positive und 15% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Heizt schnell auf
  • Intuitiv bedienbar

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Groß
  • Programme sind unflexibel
Hersteller Rosenstein & Söhne
Vorteile
  • Leichte, intuitive Bedienung
  • Großes Volumen
  • 5 Einschubfächer
Nachteile
  • Einige Verarbeitungsmängel
  • Einstellungen können nicht spontan vorgenommen werden
  • Oft sind Programme unflexibel
Zusammenfassung

Die Bedienung ist sehr leicht, die Programme sind jedoch teilweise etwas unflexibel einstellbar.

Lieferumfang Mini-Backofen, Backblech, Rost, Drehspieß, Griff für das Blech, Griff für den Spieß, Bedienungsanleitung
Beheizungsarten Ober- und Unterhitze, Umluft, Ober-/ Unterhitze mit Drehspieß, Auftauen
Zusatzgarantie Unbekannt
Qualitätseindruck Gut
Breite 54 cm
Höhe 35 cm
Tiefe 40 cm
Gewicht 10,5 kg
Kabellänge 90 cm
Volumen 38 l
Leistung in Watt 1840
Lautstärke 1m Entfernung 50 dB
Anzahl Einschubebenen 5
max. Temperatur 230°C
Timer 0-120 Minuten
Inkl. Drehspieß ✔ + Griff
Inkl. Backblech ✔ + Griff
Inkl. Grillrost
Inkl. Pizzastein Nein
Verpackung Pappkarton
Anleitungsqualität Gut, übersichtlich beschrieben
Anleitungssprache DE, FR
Reinigung
Handhabung
Funktionsumfang
Zubehör
Verarbeitung

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Back- und Grillofen

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
03.06.2020
Kann man Licht einschalten in dem Ofen?
Avatar
AskGeorge.com
Ja, das ist möglich.
Avatar
03.06.2020
Kann man die Temperatur zwischendurch verändert werden?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, während der Ofen läuft kann man nichts verändern. Man muss das Programm unterbrechen. Der Timer startet dann auch erneut.
Avatar
03.06.2020
Welche Temperaturen können eingestellt werden?
Avatar
AskGeorge.com
Temperaturen zwischen 30°C und 230°C. In 10er Schritten kann man die gewünschte Temperatur auswählen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Andere Produkte von diesem Hersteller