• Ritter E16 Allesschneider  - front
  • Ritter E16 Allesschneider  - front2
  • Ritter E16 Allesschneider  - front3
  • Ritter E16 Allesschneider  - back
  • Ritter E16 Allesschneider  - left
  • Ritter E16 Allesschneider  - right
  • Ritter E16 Allesschneider  - boxed
  • Ritter E16 Allesschneider  - detail
  • Ritter E16 Allesschneider  - schale

Ritter
E16 Allesschneider Test

Testsiegel: Ritter E16 Allesschneider , Testnote 2.1

zuletzt aktualisiert: 03.09.2019, 9:23

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Schnittqualität 35%
Handhabung 25%
Lautstärke 20%
Reinigung 10%
Zubehör 10%
Getestet von: Tim

Tim

Produkttester

Fazit

Der ritter Allesschneider E 16 schneidet im Vergleich verdient als Testsieger ab. Überzeugend ist die gute Leistung beim Schneiden von Käse, Brot und Gemüse. Es kann frei gewählt werden, ob der Druckknopf (Schalter II) oder der festgestellte Knopf (Schalter I) genutzt werden soll. Der Geräuschpegel bei laufendem Betrieb liegt im unteren Bereich, im Verhältnis zu den anderen getesteten Geräten, und ist für eine bestimmte Zeit gut aushaltbar. Die Reinigung des Allesschneiders ist vergleichsweise einfach, weil nur wenig Reste am Gerät kleben bleiben.

Vorteile

  • Auffangbehälter für geschnittene Lebensmittel
  • Exakt skalierbare Schnittstärke
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Leise

Nachteile

  • Kleine Schnittfläche
  • Geringe Leistung

360° Ansicht

Dieser Allesschneider überzeugt mit guten Schnittergebnissen, guter Verarbeitung, Zubehör und leisen Betrieb. Über die kleine Schnittfläche und die geringe Leistung kann hinweg gesehen werden.

Aussehen

Der ritter Allesschneider E 16 ist sehr geräuscharm, liegt jedoch mit einer Leistung von 65 Watt im unteren Bereich der getesteten Allesschneider. Wie später im Bericht genauer erklärt wird ist das Schnittergebnis überdurchschnittlich. Ebenso überzeugt der Allesschneider mit seinem hochwertig aussehenden Design und Verarbeitung.

Das Gerät

Die Schnittfläche ist ziemlich eng bemessen, was sich störend auswirkt. Längliche Lebensmittel können somit nicht akkurat geschnitten werden, da diese nur schlecht an das Messer angedrückt werden können und häufig verrutschen. Positiv hingegen ist die geneigte Schräge zur Schnittfläche hin, so dass das zu schneidende Produkt einfacher zum Messer hin fixiert werden kann.

Bei der Lieferung ist ein Universalmesser dabei, das mit kleinen, leicht abgerundeten Zacken ausgestattet ist, um unterschiedliche Lebensmittel schneiden zu können. Dieses Messer kann auch ausgetauscht werden. Beispielsweise lässt sich als Extrazubehör ein Rundmesser ohne Zacken dazu erwerben, um Fleisch, Wurst und Schinken zu schneiden.

Am Gerät gibt es eine Geschwindigkeitsstufe. Am Betriebsschalter rechts oben wird das Gerät bei „I“ auf Betrieb gestellt, womit es dann in dauerhaftem Betrieb ist, ohne dass der Schalter gehalten werden muss. Auf Stufe "II" muss der Schalter dauerhaft mit dem Finger gedrückt werden, damit das Gerät in Betrieb bleibt. Mit dem Drehschalter auf der Vorderseite kann die Schnittstärke zwischen 0 mm und 20 mm eingestellt werden. Die Zahlen auf dem Drehschalter geben den genauen Wert an, auf welcher Stärke das Gerät eingestellt ist.

Sehr angenehm fällt bei diesem Gerät auf, dass nur wenig Reste in dem Spalt beim Messer hängen bleiben. Bei den vergleichbaren Geräten sind dort viel mehr Reste, die bei der Reinigung aufwändig entfernt werden müssen. Bei diesem Gerät ist das nicht der Fall.

Für die Reinigung in der Spülmaschine ist keines der Bestandteile geeignet. Die abnehmbaren Teile können mit lauwarmen Wasser, einem Spülmittel und einem Tuch gereinigt werden. Das Basisgerät kann mit einem feuchten Tuch sauber gemacht werden.


Der Schnitt

Beim Schneiden von Brot, das sehr leicht geht, ist störend, dass die Schnittfläche zu schmal ist, sodass ein ganzes Brot nicht gut geschnitten werden kann, da das Brot direkt über den Rand des Gerätes hinaus rangt. Bei einem halben Brot ist das Schneiden hingegen kein Problem.

Beim Käse schneidet das Gerät perfekt auch dünne Scheiben, die im Ganzen auf dem Teller landen.

Paprika und Gurken lassen sich besser als bei den anderen getesteten Geräten schneiden. Bei Gurken ist es allerdings von Nachteil, dass die Schnittbreite nicht sehr groß ist.

Der Schnitt von Fleischwurst ist hervorragend, allerdings lässt sich die Wurst auf dem Gerät nicht still halten. Bei anderen Geräten ist dies auch so, aber bei dem Ritter Allersschneider E 16 fällt dies sehr stark auf.

Besonderheiten

Ritter - Allesschneider E 16
Ritter Allesschneider mit Auffangschale

Der Ritter Allesschneider ist mit einem Auffangbehälter für das Schnittgut ausgestattet. Die geschnittenen Produkte fallen direkt in den Behälter, sodass zusätzliche Behälter nicht nötig sind.


Anleitung

Die Bedienungsanleitung enthält Informationen zur Benutzung und zur Reinigung. Dazu werden Sicherheitshinweise, Serviceinformationen und Garantiehinweise geliefert. Der Hersteller sieht vor, dass das Gerät nicht länger als 5 Minuten dauerhaft in Betrieb sein soll.

Wir haben ungefähr 1100 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 90 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ca. 5 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.5 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 90% positive und 5% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurde folgendes:

- Motor stinkt nicht

- stabil

- leise

- schickes Design

Negativ angemerkt wurde folgendes:

- keine Schutzvorrichtung

- Schnittbreite nicht verstellbar

- abgebrochenes Zahnrad am Messer

Hersteller Ritter
EAN 4004822515007
Lieferumfang Allesschneider, Auffangbehälter, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck sehr gut
Zubehör -
Zusatzgarantie 24 Monate
Beleuchteter Ein-Aus-Schalter Nein
Restehalter Ja
Schneidgut-Auffangschale Ja
Spülmaschinengeeignet Nein
Stabilität Mit Saugfüßen
Verarbeitung Gut
Reinigung mit der Hand Alle abnehmbaren Teile können unter Wasser abgespült werden und mit einem leichten Reinigungsmittel gereinigt werden. Das Basisgerät darf nur mit einem feuchten Lappen gereinigt werden.
Höhe 22,5 cm
Breite 33,5 cm
Tiefe 19 cm
Länge Netzkabel 130 cm
Lautstärke 1m Entfernung 63dB
Leistung in Watt 65 W
Leistungsstufen 1
Schnittfläche 17,5 cm x 12,5 cm
Schnittstärke 0 bis 20 mm (stufenlos)
Stand-By Stromaufnahme 0 W
Durchmesser der Messerklinge 17 cm
Verpackung gut
Anleitungsqualität sehr gut
Anleitungssprache DE, EN, FR, CS, ES, HU, IT, NL, NO, PL, RU, SK, SL
Schnittqualität
Handhabung
Lautstärke
Zubehör
Reinigung

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Allesschneider

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

03.09.2019
Kann man mit dieser Maschine Fleisch schneiden?
AskGeorge.com
Ja, das ist möglich.
03.09.2019
Wie hoch darf das zu schneidende Material maximal sein?
AskGeorge.com
13,5 cm.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B002YRNSJ2
  • B002YT7288
  • B0037V2RAU
  • B004TDOYB0

Andere Produkte von diesem Hersteller

  • B00008K61M
  • B0007XHGAM
  • B0009V6N1U
  • B000KPW5TY
  • B001AOW5U8
  • B002AKKDM8
  • B00ED7A3FI
  • B00UBZJHGC
  • B01M69I9WS
  • B01N2RZKO3