• Graef S11001 Allesschneider - testing
  • Graef S11001 Allesschneider - front
  • Graef S11001 Allesschneider - front2
  • Graef S11001 Allesschneider - front3
  • Graef S11001 Allesschneider - back
  • Graef S11001 Allesschneider - left
  • Graef S11001 Allesschneider - right
  • Graef S11001 Allesschneider - boxed
  • Graef S11001 Allesschneider - detail
  • Graef S11001 Allesschneider - schale

Graef
S11001 Allesschneider Test

Testsiegel: Graef S11001 Allesschneider, Testnote 2.7

zuletzt aktualisiert: 03.09.2019, 9:29

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Schnittqualität 35%
Handhabung 25%
Lautstärke 20%
Reinigung 10%
Zubehör 10%
Getestet von: Tim

Tim

Produkttester

Fazit

Der Graef Allesschneider macht klar, dass ein leichtgängiger, gut funktionierender Schlitten sehr wichtig ist. Bei diesem Allesschneider ist der Schlitten besonders bei den ersten Schneidevorgängen schwierig zu bedienen und sorgt für Ärger während des Schneidens. Die Auffangschale für das Schnittgut ist praktisch und die vergleichsweise geringe Lautstärke bringen Pluspunkte. Die Schnittqualität ist bei diesem Allesschneider allerdings nur mittelmäßig.

Vorteile

  • Auffangbehälter für geschnittene Lebensmittel
  • Exakt skalierbare Schnittstärke bis 20 mm
  • Inkl. zusätzlichem glatten Messer

Nachteile

  • Schwergängiger Schlitten

360° Ansicht

Der Graef Allesschneider fällt wegen seines schwergängigen Schlittens negativ auf, jedoch punktet er mit seinem Auffangbehälter und dem zusätzlichen glatten Messer.

Aussehen

Das Gehäuse ist aus Aluminium gefertigt und wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten. Der Graef Allesschneider macht einen stabilen Eindruck und steht sicher auf der unteren Platte, die gleichzeitig als Ablage für das Schnittgut genutzt werden kann.

Das Gerät

Die Schnittgeschwindigkeit ist langsamer als bei vergleichbaren Geräten. Trotz "Made in Germany" Titel, kann es in dieser Hinsicht jedoch nicht punkten. Die maximale Leistung beträgt 170 Watt, womit genügend Power vorhanden ist. Außerdem ist das Gerät vergleichsweise ruhig, wenn es in Betrieb ist.

Das Wellenschliffmesser hat einen Durchmesser von 170 mm. Mit diesem können Brot mit harter Kruste, Aufschnitt, Käse, Obst und Gemüse geschnitten werden.

Der Betriebsschalter (An-Aus) ist an der linken Seite des Gerätes angebracht. Durch einfaches Betätigen wird das Gerät ein- bzw. ausgeschaltet. Mit einem Drehschalter auf der rechten Seite wird die Schnittstärke von 0 mm bis 20 mm reguliert. Die dazugehörige Zahlenbeschriftung gibt darüber Auskunft, in welchem Bereich sich die Schnittstärke befindet.

Die Schnittfläche des Gerätes verläuft gerade zum Schneidemesser. Somit fehlt die leichte Schräge, die dafür sorgt, dass sich das zu schneidende Produkt zum Messer hinneigt.

Wie bei den anderen Allesschneidern eignet sich auch dieser nicht für die Reinigung in der Spülmaschine. Ratsam ist, das Basisgerät mit einem feuchten Tuch zu säubern. Die abnehmbaren Teile werden unter laufendem Wasser und mit Spülmittel sauber gemacht.

Der Schnitt

Der Schlitten des Allesschneiders lässt sich nicht so leicht hin und her schieben, wie bei den anderen Geräten. Das reduziert die Schnittgeschwindigkeit erheblich, da mehr Kraft und Präzision aufgebracht werden muss, um den Schlitten zu bewegen. Der Halter für Reste sorgt dafür, dass eine sichere Führung des zu schneidenden Produktes möglich ist.

Kein Problem stellt das Schneiden von Salami und Käse dar, da auch dünne Scheiben sauber geschnitten werden. Bei Fleischwurst ist der Schnitt gut, aber auch bei diesem Gerät rutscht die Fleischwurst herum und ein gerader Schnitt ist nicht ausführbar.

Auch Paprika schneidet das Gerät gut und das Schnittgut fällt direkt auf die dort platzierte Auffangschale.

Beim Schneiden von Gurken fällt auf, dass sich die Gurke zwischen Messer und Gerät verhakt. Dadurch wird die Schnittgeschwindigkeit verlangsamt. Gurken können nicht optimal geschnitten werden, da diese immer wieder wegrutschen.

Wie auch bei der Gurke verhält es sich beim Schneiden von Brot: Das Brot verklemmt sich zwischen Messer und Gerät und die Schnittqualität ist nicht optimal, weil sich das Messer manchmal auch vollständig in das Brot verkeilt.

Besonderheiten

Graef - S11001 S 11001 Allesschneider
Graef Allesschneider mit Auffangschale

Zum Gerät wird eine Auffangschale geliefert, in der das Schnittgut gesammelt wird. Diese kann einfach unter dem Gerät aufgestellt werden. Somit fallen keine Lebensmittel auf die Arbeitsfläche.

Der Schlitten lässt sich mit einer Kindersicherung vor dem Messer verriegeln. Das ist gerade bei Familien mit kleineren Kindern ein großes Plus.

Anleitung

Die Bedienungsanleitung des Allesschneiders gibt ausführliche Informationen zum Betrieb, zu den Bestandteilen, zur Entsorgung und zur Garantie. Weiter finden sich dort Sicherheitshinweise. Der Hersteller empfiehlt den Betrieb des Gerätes für einen Dauerbetrieb von höchstens 5 Minuten.

Wir haben ungefähr 4 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 75 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ungefähr 0 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.3 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 75% positive und 0% negative Bewertungen

Positiv bemerkt wurde folgendes:

  • leise
  • schneidet auch festere Dinge
  • verstellbar

Negativ bemerkt wurde folgendes:

  • Plastikverarbeitung
  • instabile Konstruktion
Hersteller Graef
EAN 4001627012045
Höhe 24 cm
Breite 32,5 cm
Tiefe 23 cm
Anleitungsqualität sehr gut
Anleitungssprache DE, EN, FR, NL, IT, ES
Lieferumfang Allesschneider, Auffangbehälter, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck sehr gut
Verpackung gut
Zusatzgarantie 24 Monate
Beleuchteter Ein-Aus-Schalter Nein
Länge Netzkabel 115 cm
Lautstärke 1m Entfernung 64dB
Leistung in Watt 170 W
Leistungsstufen 1
Reinigung mit der Hand Alle abnehmbaren Teile können unter Wasser abgespült werden und mit einem leichten Reinigungsmittel gereinigt werden. Das Basisgerät darf nur mit einem feuchten Lappen gereinigt werden.
Restehalter Ja
Schneidgut-Auffangschale Ja
Schnittfläche 18,5 cm x 16 cm
Schnittstärke 0 bis 20 mm (stufenlos)
Spülmaschinengeeignet Nein
Stabilität Mit Saugfüßen
Stand-By Stromaufnahme 0 W
Verarbeitung Sehr gut
Zubehör -
Durchmesser der Messerklinge 17 cm
Schnittqualität
Handhabung
Lautstärke
Zubehör
Reinigung

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Allesschneider

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

  • am 03.09.2019 um 09:28 Uhr

    Wie viel berträgt die maximale Leistung?

    AskGeorge.com

    170 Watt.

  • am 03.09.2019 um 09:28 Uhr

    Aus welchem Material ist das Gehäuse?

    AskGeorge.com

    Aluminium.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Andere Produkte von diesem Hersteller

  • B000KPWFO4
  • B002QZW85W
  • B0094XX8MQ
  • B00NIO9T8O
  • B00NIOBGRQ
  • B06XD4MDVY
  • B076WZCQ2B