FreeTec Temperaturlogger

Test 12/2019

  • FreeTec Temperaturlogger - front
  • FreeTec Temperaturlogger - dampf
  • FreeTec Temperaturlogger - detail
  • FreeTec Temperaturlogger - einstellungen
  • FreeTec Temperaturlogger - kuehlschrank
  • FreeTec Temperaturlogger - luftfeuchtigkeitsgraph
  • FreeTec Temperaturlogger - menue
Testsiegel: FreeTec Temperaturlogger, Testnote 1.8

zuletzt aktualisiert: 15.01.2020, 20:22

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Genauigkeit Temperaturmessung 35%
Genauigkeit Feuchtigkeitsmessung 35%
Verarbeitung 15%
Funktionsumfang 15%
Getestet von: Lasse

Lasse

Fazit

Der FreeTec Temperaturlogger erfüllt alle Funktionen eines Thermo-Hygrometers plus die Eigenschaft der Datenaufzeichnung. Er überzeugt vor allem durch die Kalibrierungsfunktion, da er so genaue Messdaten liefern kann. Negativ anzumerken sind die Platzierungsmöglichkeiten, da das Hygrometer lediglich über eine Wandhalterung verfügt. Alles in allem aber ein gutes Gerät zu einem geringen Preis.

Vorteile

  • Datenaufzeichnung
  • Gut lesbares Display
  • Kalibrierungsfunktion

Nachteile

  • Nur Wandhalterung
  • Langsame Anpassung der Messwerte auf eine schnelle Änderung des Raumklimas
  • Keine Angaben zur Messungenauigkeit vom Hersteller

360° Ansicht

Gutes Thermo-Hygrometer mit zusätzlicher Datenloggerfunktion.

Allgemeines

Der FreeTec Temperaturlogger ist sehr gut verarbeitet. Das LCD-Display nimmt die hälfte der Vorderseite ein, während sich darunter drei Bedienknöpfe befinden. Das Batteriefach befindet sich auf der Rückseite. Als Halterung gibt es lediglich eine Einkerbung auf der Rückseite, sodass das Hygrometer mit einem Nagel an der Wand platziert werden kann.

Laut Hersteller beträgt der Temperaturbereich -40°C bis 60°C. Der Bereich für die Feuchtigkeitsmessung ist 10-90 % relative Luftfeuchtigkeit. Über die Genauigkeit der Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsmessung macht der Hersteller keine Angaben.

Inbetriebnahme

Zur Inbetriebnahme muss zunächst die Batterie eingesetzt werden. Danach stellt man Datum, Uhrzeit und Temperaturanzeige (°C oder °F) ein. Dies geht entweder am Hygrometer direkt oder über die PC Software. Die Installation ist in der Anleitung gut erklärt und das Programm ist sehr übersichtlich. Verbindet man das Hygrometer über USB mit dem Computer, erkennt das Programm automatisch das Gerät und zeigt die Daten an. Zur Datenaufzeichnung können 3 verschiedene Modi verwendet werden:

  • Zyklisch (das Gerät überschreibt die ältesten Daten mit den neuesten, sobald der Speicher voll ist)
  • Azyklisch (das Gerät stoppt die Aufzeichnung, sobald der Speicher voll ist)
  • Segmentierter Modus (es wird innerhalb von 4 vorher eingestellten Intervallen aufgezeichnet)

Menue des Programms
Startmenü des Programms in dem die aktuellen Daten und Einstellungen des angeschlossenen Hygrometers angezeigt werden.

Einstellungen des Programms
Einstellungsübersicht in dem die Anzeige des Hygrometers sowie die Datenaufzeichnung konfiguriert werden können.

Anzeige

Die angezeigten Werte des FreeTec Temperaturlogger lassen sich aufgrund des LCD-Displays sehr gut lesen. Negativ fällt lediglich auf, dass das Display nicht beleuchtet ist. Neben Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit zeigt das Gerät noch die Uhrzeit oder das Datum an, sowie eine Anzeige zum verbleibenden Speicherplatz.

Luftfeuchtigkeitstest
Um eine Schwankung in der relativen Luftfeuchtigkeit zu verursachen, habe ich die Umgebungsluft des Hygrometers mit Wasserdampf besprüht.

Luftfeuchtigkeitstest
Dies ist die Datenaufzeichnung des Tests in einem Diagramm dargestellt.

Das Softwareprogramm zum Datenlogger ist übersichtlich und gut zu bedienen. Lediglich die Datenauswertung ist nicht intuitiv, aber dafür gut in der Bedienungsanleitung erklärt. Die Aufzeichnungen lassen sich als Histogramm oder Diagramm in Form eines Graphen anzeigen und als CVS- bzw. jpg-Datei exportieren. Negativ ist anzumerken, dass im Diagramm entweder nur die Temperatur oder die relative Luftfeuchtigkeit angezeigt werden kann. Es ist nicht möglich beide Graphen in einem Diagramm darzustellen.

Messgenauigkeit

Kuehlschranktest
Das Hygrometer im Kühlschrank.

Um die Messgenauigkeit ungefähr herauszufinden, habe ich sowohl im Büro bei Raumtemperatur, als auch im Kühlschrank die Anzeigewerte mit denen bereits getesteter Thermometer verglichen und eine Messungenauigkeit über die Mittelwerte berechnet. Hierbei kam ich zu dem Ergebnis, dass der FreeTec Temperaturlogger eine Messungenauigkeit von ungefähr +/-0,3°C bei der Temperatur und ungefähr +/-2% bei der Luftfeuchtigkeit hat.

Positiv ist, dass man das Hygrometer von FreeTec auch kalibirieren kann, um die Messungen perfekt an die Umgebung anzupassen.

Reaktionszeit

Wie bei allen Thermo-Hygrometern dauert es bei diesem Gerät einige Minuten, bis es sich bei schnellen Änderungen der Temperatur und relativen Luftfeuchtigkeit auf die neuen Werte eingestellt hat.

Wir haben etwa 40 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 65 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ungefähr 26 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3,6 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 65% positive und 26% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Einfache Konfiguration
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Software läuft nicht auf Windows 10

Zu dem negativen Punkt ist anzumerken, dass ich das Auswertungsprogramm auf Windows 10 genutzt habe und es einwandfrei lief.

Hersteller FreeTec
EAN 4022107302005
Temperaturbereich -40 - 60°C
Genauigkeit der Temperaturmessung k.A.
Luftfeuchtigkeitsbereich 10-99%
Genauigkeit der Feuchtigkeitsmessung k.A.
Temperaturauflösung 0,1°C
Feuchtigkeitsauflösung 1%
Temperatureinheiten °C, °F
Höhe 9,5 cm
Breite 6,5 cm
Tiefe 1,4 cm
Gewicht 70 g
Stromversorgung 3V Knopfzelle
Befestigung Wandaufhängung
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache Deutsch
Lieferumfang Datenlogger, Knopfzelle, Mini-USB-Kabel (80cm), Software-CD-ROM, Anleitung
Qualitätseindruck Gut
Verpackung Bebilderter Karton
Zusatzgarantie k.A.

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Thermo-Hygrometer

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
02.01.2020
Mit welchen Betriebsprogrammen ist die Datenlogger Software kompatibel ?
Avatar
AskGeorge.com
Die Software läuft auf Windows XP,Vista,7,8 und 10.
Avatar
02.01.2020
Kann man das Gerät auch nur als Thermo-Hygrometer nutzen ohne die Software ?
Avatar
AskGeorge.com
Ja das Gerät lässt sich auch ohne die Software in Betrieb nehmen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken