MEDION MD 18501

Test 02/2020

  • MEDION MD 18501 - front1
  • MEDION MD 18501 - front2
  • MEDION MD 18501 - dsc-8510
  • MEDION MD 18501 - boden-dreckig
  • MEDION MD 18501 - detail
  • MEDION MD 18501 - dreckig
  • MEDION MD 18501 - fernbedienung
  • MEDION MD 18501 - klett
  • MEDION MD 18501 - laminat-dreckig
  • MEDION MD 18501 - laminat-sauber
  • MEDION MD 18501 - lichtschranke
  • MEDION MD 18501 - offen
  • MEDION MD 18501 - offen2
  • MEDION MD 18501 - push
  • MEDION MD 18501 - reinigung
  • MEDION MD 18501 - saugbehaelter
  • MEDION MD 18501 - schnipsel
  • MEDION MD 18501 - stuhl-sauber
  • MEDION MD 18501 - teppich-dreckig
  • MEDION MD 18501 - teppich-sauber
  • MEDION MD 18501 - wasserbehaelter
  • MEDION MD 18501 - wischen
  • MEDION MD 18501 - wischutensilien
Testsiegel: MEDION MD 18501, Testnote 2.4

zuletzt aktualisiert: 13.03.2020, 9:01

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Reinigungsergebnis 25%
Reinigungsergebnis Wischfunktion 25%
Handhabung 20%
Selbstständigkeit 20%
Lautstärke 10%
Getestet von: Johanna

Johanna

Produkttesterin

Fazit

Der MEDION Saugroboter mit Wischfunktion MD 18501 sorgt für ein zufriedenstellendes Reinigungsergebnis. Er ist leicht zu bedienen, hat jedoch Mängel in der Selbstständigkeit. Hin und wieder kann er sich in Ecken verfahren. Der Roboter wird mit viel Zubehör geliefert und lässt sich schnell reinigen.

Vorteile

  • Gutes Reinigungsergebnis
  • Leichte Bedienung

Nachteile

  • Fährt sich schnell in Ecken fest
  • Kleiner Saugbehälter
  • Fährt nach einem Zufallsprinzip

360° Ansicht

Der Saug- und Wischroboter erfüllt seinen Zweck, ist jedoch nicht sehr selbstständig.

Überblick

Der MEDION Saugroboter mit Wischfunktion MD 18501 wird in einem bebilderten Karton geliefert, welcher die wichtigsten Informationen enthält. Er wird mit einer Ladestation, einer Lichtschranke und einer Fernbedienung geliefert. Das hierfür nötige Netzteil, sowie Batterien sind ebenfalls enthalten. Außerdem ist der Roboter mit einem Staubbehälter inklusive Filter und einem Wassertank ausgestattet. Dafür befinden sich im Lieferumfang 2 Bürstenaufsätze und 2 Wischaufsätze.

Für die Reinigung wird eine Bürste mitgeliefert. Die Bedienungsanleitung ist ausführlich und gut verständlich geschrieben.

Der Akku des Staubsaugers ist leer, sodass du ihn vorerst für 4,5 Stunden vollständig aufladen musst, bevor du ihn nutzen kannst.

Steuerung und Funktionen

Der Saugroboter lässt sich mithilfe einer Fernbedienung steuern oder direkt am Gerät im Automodus starten. Mit der Fernbedienung hast du mehrere Möglichkeiten:

Der Roboter lässt sich durch eine Fernbedienung steuern
Der Roboter lässt sich durch eine Fernbedienung steuern

  • Automodus: "CLEAN"
  • Punktuelle Reinigung: "KREISEL"
  • Rückkehr zur Ladestation: "HAUS"
  • Reinigung entlang von Wänden und Hindernissen: "PFEILE"
  • Startzeit einstellen mit Hilfe von: "PLAN"
  • Aktuelle Uhrzeit einstellen mit Hilfe von: "CLOCK"

Anhand der Pfeiltasten lassen sich die Uhrzeiten einstellen. Eine Startzeit lässt sich in 15 Minuten Schritten einstellen.

Der Roboter muss direkt am Gerät mit einem AN/ AUS Schalter eingeschaltet werden. Gibst du deinem Roboter über 15 Sekunden lang keinen Befehl, schaltet er automatisch in den Stand-by-Modus. Du kannst ihn ebenfalls durch 3 Sekunden langes Drücken der "CLEAN" Taste in den Stand-by-Modus schalten.

Auf der Oberseite leuchten 6 kleine LED Lampen, welche dir den Akkustand anzeigen. Wird der Akkustand weniger, fangen immer jeweils 2 Lämpchen an zu blinken. Beim Aufladen des Akkus lässt sich daran erkennen, wann der Akku vollständig aufgeladen ist. Sobald er voll ist, leuchten alle Lampen konstant.

Durch Betätigung der Play Taste startet der Roboter den automatischen Reinigungsmodus
Durch Betätigung der Play Taste startet der Roboter den automatischen Reinigungsmodus

Außerdem ist auf der Oberseite ein Touchfeld mit einem Play Zeichen. Durch Betätigen dieser startest du den Roboter im Automodus.

Der Roboter hat keine Timerfunktion und hört von alleine nur auf zu saugen, wenn der Akku leer ist. Möchtest du den Vorgang beenden, geht dies nur über die Fernbedienung oder durch betätigen des Playsymbols am Roboter. Betätigst du die "Clean" Taste ein weiteres Mal stoppt der Roboter sofort und bleibt an der Stelle, an der er ist. Betätigst du das Haus, hört der Roboter auf zu saugen und fährt langsam zurück zur Ladestation.

Die Bedienung des Roboters ist simpel und einfach.

Lichtschranke

Mit der Lichtschranke können Räume eingegrenzt werden
Mit der Lichtschranke können Räume eingegrenzt werden

Im Lieferumfang ist eine Lichtschranke (virtuelle Wand) enthalten. Diese kann zum Beispiel an offenen Zimmern oder vor Treppen als Begrenzung aufgestellt werden. Sie strahlt ein 3 Meter weites Infrarotlicht aus und sorgt dafür, dass der Roboter nicht über die Schranke hinaus fährt. Dies hat in allen Testdurchläufen gut funktioniert, du musst nur darauf achten, dass die Schranke in Fahrtrichtung des Roboters (von der Ladestation aus gesehen), rechts steht.

Reinigungsergebnis

Wir haben den Sauger auf verschiedenen Untergründen getestet und verschiedene Ergebnisse festgestellt. Hierfür haben wir für Saugfunktion Tierstreu auf die Untergründe gestreut.

Die Vergleichsbilder vergleichen vorher und nachher im "Clean Modus".

Der Teppich vor dem Saugen
Der Teppich vor dem Saugen

Der Teppich nach dem Saugen
Der Teppich nach dem Saugen

Der Stuhl vor dem Saugen
Der Teppich vor dem Saugen

Der Stuhl nach dem Saugen
Der Teppich nach dem Saugen

Teppichboden

Kleine Schnipsel bleiben an manchen Stellen bestehen

Der Saugroboter schafft es so gut wie alle Schnipsel wegzusaugen. An Rändern und manchen Stellen bleiben Schnipsel allerdings über, weil er nicht jede Stelle gleich oft abfährt. Er benötigt hierfür recht lange, überfährt aber jede Stelle mehrmals. Das Ergebnis kann sich hier recht gut sehen lassen. Der Saugbehälter hat eine etwas geringe Füllmenge von 300 ml und muss deshalb öfter ausgeleert werden.

Das Laminat vor dem Saugen
Der Teppich vor dem Saugen

Das Laminat nach dem Saugen
Der Teppich nach dem Saugen

Laminat

Auf glattem Boden schafft der Sauger es problemlos alle Schnipsel wegzusaugen.

Der Saugbehälter wird im Inneren des Roboters eingesetzt
Der Saugbehälter wird im Inneren des Roboters eingesetzt

Der Wasserbehälter wird im Inneren des Roboters eingesetzt
Der Wasserbehälter wird im Inneren des Roboters eingesetzt

Wischfunktion

Für die Wischfunktion musst du den Wischaufsatz unterhalb des Roboters anbringen, was sehr leicht durch ein einfaches Stecksystem funktioniert. Außerdem musst du im Inneren des Roboters den Saugbehälter mit deinem gefüllten Wassertank austauschen. Der Wassertank hat eine Füllmenge von 250 ml und lässt sich durch Öffnen der grauen Lasche befüllen. Leider hat der Tank keinen Tropfstopp und Wasser tritt unterhalb durch 2 kleine Löcher direkt aus, was jedoch durch gekipptes Halten des Tanks verhindert werden kann.

Auch die Wischfunktion kann sich gut sehen lassen. Der Boden wird wirklich sehr feucht und der Lappen muss nicht vorher von Hand nass gemacht werden. Die Wischfunktion wird auf Dauer das Feudeln von Hand wohl nicht ganz ersetzen, ist aber definitiv eine gute Unterstützung im Haushalt.

Hierbei muss aus Sicherheitsgründen immer darauf geachtet werden, den Wassertank vor dem Laden des Roboters zu entnehmen.

Zum Wischen muss ein Wischtuch angebracht werden
Zum Wischen muss ein Wischtuch angebracht werden

Das Wischtuch wird durch Klett am Wischaufsatz befestigt
Das Wischtuch wird durch Klett am Wischaufsatz befestigt

Der Wischaufsatz wird unterhalb des Roboters angebracht
Der Wischaufsatz wird unterhalb des Roboters angebracht

Das Wischtuch beseitigt groben Schmutz und Staub
Das Wischtuch beseitigt groben Schmutz und Staub

Fahrverhalten

Das Fahrverhalten des Roboters ist ziemlich chaotisch. Der Roboter fährt nach dem Zufallsprinzip durch den Raum und folgt keinem bestimmten System. Leider bleibt er manchmal während der Testdurchläufe auch in Zimmerecken hängen und schafft es entweder erst nach 5 - 10 Minuten von alleine wieder raus oder auch nur mit Hilfe.

Davon abgesehen überfährt er alle Stellen mehrmals und lässt trotz der chaotischen Fahrweise so gut wie keine Stellen aus. Der Roboter ist nicht sehr selbstständig, da er auch nur von alleine zur Station zurückfährt, wenn der Akku leer ist oder er von dir den Auftrag bekommt. Es gibt keine Timerfunktion, dafür aber eine Startfunktion.

Der Roboter bei der Reinigung
Der Roboter bei der Reinigung

Reinigung

Für die Reinigung wird eine Reinigungsbürste mitgeliefert
Für die Reinigung wird eine Reinigungsbürste mitgeliefert

Die Reinigung geht schnell und einfach von der Hand. Sowohl Saugbehälter als auch Wasserbehälter können einfach aus dem Inneren entnommen und entleert werden. Um den Roboter zu öffnen, muss bei der Aufschrift "Push" auf den Roboter gedrückt werden und dieser öffnet sich. Außerdem ist eine Reinigungsbürste vorhanden mit welcher das Innere von Staub und Schmutz befreit werden kann. Die beiden Wischaufsätze können gewaschen und immer wieder verwendet werden.

Wir haben knapp 374 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 82 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ca. 8 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4,3 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 82% positive und 8% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Einfache Handhabung und Steuerung
  • Gutes Reinigungsergebnis
  • Ersetzt manuelles Wischen nicht vollständig, ist jedoch eine große Hilfe im alltäglichen Reinigen

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Fährt sich schnell an Gegenständen fest
  • Reinigung nach Zufallsprinzip, wodurch nicht alle Stellen erreicht werden
  • Probleme beim Wiederfinden der Ladestation
Hersteller MEDION
EAN 4061275003406
Lieferumfang Saugroboter, Staubbehälter mit Filter, 2 Bürstenaufsätze, Wasserbehälter, 2 Wischaufsätze, Fernbedienung, Lichtschranke, 2 AA Batterien und 2 AAA Batterien, Ladestation, Netzteil, Reinigungsbürste, Bedienungsanleitung
Höhe 7,5 cm
Breite 30,5 cm
Tiefe 30,5 cm
Akkuladezeit ca. 4,5 Stunden
Gewicht 2264 g
Material Kunststoff
Lautstärke 1m Entfernung 62-64 dB
Länge Netzkabel 150 cm
Akkulaufzeit ca. 90 Minuten
Kapazität Staubbehälter: 300 ml, Wasserbehälter: 250 ml
Zusatzgarantie Keine Angabe
Reinigung mit der Hand Leicht machbar
Reinigung glatter Böden Sehr gut
Reinigung Teppichböden Gut
Wischfunktion Ja
Reinigungsmodi Automodus, punktuelle Reinigung, Reinigung entlang der Wand
Steuerung Fernbedienung
Hindernisserkennung Bremst teilweise ab oder dreht um sobald er das Hindernis anfährt
Kontrolllampe 6 LED Punkte die den Akkustand anzeigen
Beutel Beutellos
Nasssaugfunktion Nein
Timerfunktion Nein
Stoßfänger Ja
Absturzschutz Ja
Qualitätseindruck Gut
Verpackung Bebildert und informativ
Anleitungssprache DE, FR, NL, ES, IT
Anleitungsqualität Gut
Smartsteuerung Nein
App verfügbar Nein
Andere Produkte vom Hersteller B010NY71HM, B07858LQN8
Selbstständigkeit
Reinigungsergebnis
Handhabung
Lautstärke

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Saug- Wischroboter

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
29.01.2020
Funktioniert saugen und wischen gleichzeitig?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, der Roboter kann nur eins zur Zeit.
Avatar
29.01.2020
Ist ein Reinigungstool mit im Lieferumfang enthalten?
Avatar
AskGeorge.com
Ja, es ist eine kleine Reinigungsbürste vorhanden.
Avatar
29.01.2020
Kann man die Saugkraft verändern?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, die Saugkraft lässt sich nicht ändern.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B07LFZH1JZ
  • B07R7R97N6