Teufel One S

Test 04/2020

  • Teufel One S - front
  • Teufel One S - bedientasten
  • Teufel One S - detail
  • Teufel One S - detail2
  • Teufel One S - teufelapp1
  • Teufel One S - teufelapp2
  • Teufel One S - teufelones
Testsiegel: Teufel One S, Testnote 1.4

zuletzt aktualisiert: 12.06.2020, 8:41

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Klangqualität 40%
Handhabung 15%
Lautstärke 15%
Funktionsumfang 15%
Verbindung 15%
Getestet von: Lasse

Lasse

Fazit

Insgesamt gibt der Teufel One S ein sehr gutes Bild ab. Er ist einfach einzurichten und hat ein zeitloses Design. Neben den vielen Anschlussmöglichkeiten, wie WLAN, Bluetooth, AUX und USB, ist er auch mit nahezu allen Musik-Streamingdiensten kompatibel. Der Klang ist auch gut und bietet neben einem kraftvollen Bass ein angenehmes, ausgeglichen Klangbild. Negativ ist das mit 1,50 Metern relativ kurze Stromkabel.

Vorteile

  • Klang
  • Kompatibilität
  • Anschlussmöglichkeiten
  • Design

Nachteile

  • Kurzes Netzteil

360° Ansicht

Ein Multiroom Lautsprecher mit vielen Anschlussmöglichkeiten und gutem Sound.

Allgemeines

Teufel

Der Teufel One S Multiroom Lautsprecher befindet sich in einem standardgemäßen Pappkarton, auf dem bereits einige Produktdetails aufgeführt sind. Die Anleitung ist neben Deutsch auch auf Englisch und Niederländisch verfügbar, illustriert und klar verständlich.

Inbetriebnahme

Um den Multiroom Lautsprecher in Betrieb zu nehmen, musst du dir zunächst die kostenlos zur Verfügung stehende App "Teufel Raumfeld" herunterladen. Nachdem du den Lautsprecher dann an eine Stromquelle angeschlossen hast, führt dich die App durch die Einrichtung, in der du den Lautsprecher mit dem WLAN verbindest und einem Raum zuweist. Solltest du mehrere Multiroom Lautsprecher von Teufel gekauft haben, kannst du diese direkt mit einrichten oder jederzeit später hinzufügen.

Funktionsumfang

Alle Funktionen lassen sich angenehm über die App steuern und einrichten. Die Multiroom-Funktion ermöglicht es, dass die Musik in mehreren Räumen gleichzeitig laufen kann oder in jedem Raum etwas anderes läuft. Du kannst für jeden Raum individuell Einstellungen vornehmen. Die Wiedergabe kann von allen Geräten, die mit dem WLAN verbunden oder Bluetooth-fähig sind, gesteuert werden. Es ist zudem möglich, über die App einen Wecker zu stellen. Außerdem befinden sich an dem One S Lautsprecher 3 programmierbare Knöpfe auf denen du beispielsweise einen Radiosender, eine Playlist oder deinen Lieblingskünstler speichern kannst und dies dann ganz einfach per Knopfdruck am Gerät abgespielt wird, ohne die App öffnen zu müssen.

Teufel

Teufel

Der Lautsprecher ist kompatibel mit Amazon Echo und Google Home Geräten und lässt sich darüber dann per Sprachsteuerung bedienen.

Klangqualität

Die Klangqualität des One S ist sehr gut. Tiefen, Mitten und Höhen sind gut aufeinander abgestimmt und kommen alle gut zur Geltung. Der Bass ist kraftvoll und bleibt auch bei hohen Lautstärken stabil. Die Mitten sind natürlich und bieten einen vollen Klang. Die Höhen heben sich in den entscheidenden Akzenten gut von den Mitteltönen ab und sind sehr klar. Insgesamt bietet der One S also ein gutes Klangbild, das auch bei höheren Lautstärken klar bleibt und bei niedrigeren Lautstärken nicht an Klangvolumen verliert.

Es besteht die Möglichkeit zwei One S Lautsprecher als Stereopaar zu koppeln.

Handhabung

Teufel

Du kannst die Wiedergabe des Teufel One S per App, per Smartphone über den Streamingdienst (bei Bluetooth- oder AUX-Verbindung) oder ganz klassisch am Gerät selber steuern. An der Oberseite des Geräts befinden sich 9 Knöpfe, womit du die Lautstärke regulieren, Wiedergabe starten oder pausieren, Lieder überspringen oder zurückschalten, die Eingangsquelle ändern oder ganz einfach deine Lieblingsmusik über die programmierbaren Tasten abspielen kannst.

Verbindung

Die Verbindung über WLAN und Bluetooth läuft einwandfrei. Es ist ebenfalls möglich sich per AUX-Kabel mit dem Lautsprecher zu verbinden.

Wir haben 234 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 85 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 15 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4,6 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 85% positive und 15% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Sound
  • Bass
  • programmierbare Tasten

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Klang
  • Firmware mangelhaft
  • Steuerung über die App teilweise fehlerhaft
Hersteller Teufel
EAN 4048945025517
Unterstütze Streaming-Dienste Spotify, AppleMusic, Deezer, TuneIn, Soundcloud, AmazonMusic, GooglePlayMusic, Napster, Tidal und weitere
Multiroom-Funktion Ja
Kopplung mit weiteren Geräten Ja
Musiksteuerung ohne Smartphone Knöpfe am Lautsprecher, Sprachsteuerung bei Verbindung mit Amazon Echo oder Google Home Geräten
Kompatibilität Bluetooth, AirPlay, WLAN, USB, AUX
Stromverbrauch Max. 48 W, im Test gemessen wurden 17,6 W bei maximaler Lautstärke
Länge Netzkabel 1,5 m
Höhe 17,2 cm
Breite 18,0 cm
Tiefe 8,5 cm
Gewicht 1247 g
Zusatzgarantie 2 Jahre
Klangqualität
Lautstärke
Verbindung
Handhabung
Funktionsumfang

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Multiroom Lautsprecher

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
Salif
11.06.2020
Unterstützt der Lautsprecher Spotify?
Avatar
AskGeorge.com
Ja.
Avatar
06.04.2020
Ist es möglich den Lautsprecher mit einem Zweiten als Stereo-Paar einzusetzen?
Avatar
AskGeorge.com
Ja das ist möglich.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken