• Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - testing
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - front
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - back
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - boxed
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - an-und-ausschalter
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - detail
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - kabel
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - komforttest
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - schallpegelmessung
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - side
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - verpackung
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - waermebild
  • Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418 - zeitmessung

Intex
Dura-Beam Comfort Plus 64418 Test

Testsiegel: Intex Dura-Beam Comfort Plus 64418, Testnote 1.4

zuletzt aktualisiert: 29.04.2019, 12:20

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Liege-Komfort 40%
Stabilität 30%
Aufbau 15%
Lautstärke 10%
Spannweite 5%
Getestet von: Marie

Marie

Produkttesterin

Fazit

Das Intex 64418 Luftbett Comfort hat beim Liege-Test äußerst gut abgeschnitten. Dank integrierter Fiber-Tech Technologie liegt man sehr bequem, wie auf einer richtigen Matratze. Dadurch sinkt man auch mit der Zeit nicht ein und ein Komfort ist über mehrere Nächte garantiert. Im aufgepusteten Zustand ist nach einigen Stunden kaum Luft entwichen. Das Material riecht ein wenig nach Chemie, wirkt qualitativ dennoch sehr hochwertig. Der Auf- und Abbau ist total einfach und gut verständlich in der Anleitung erklärt. Mit einer Zeit von 3:14 min dauerte das Aufpumpen verhältnismäßig länger, dafür ist dieses Luftbett aber auch am größten und fast doppelt so hoch wie die Konkurrenz. Das Luft-Ablassen war mit 4:43 min zwar etwas zeitaufwändiger, aber aus dem gleichen Grund. Alles in allem ein sehr gutes Ergebnis!

Vorteile

  • Große Liegefläche
  • Bequemer Liegekomfort
  • Stabilität dank Fiber-Tech Technologie
  • Transport-Beutel
  • Robustes Material
  • Automatisches Luftzu-/ablassen
  • Externer Luftpumpen-Anschluss

Nachteile

  • Hohe Lautstärke
  • Keine Abschaltautomatik

360° Ansicht

nach oben
Das Luftbett schafft mit Fiber-Technologie einen hohen Liegekomfort und verfügt über viele Funktionen.

Das Gerät

Das Intex 64418 Luftbett Comfort ist in einem sehr informativ gestalteten Karton verpackt, der durch die vielen Bilder und Texte schon etwas überfüllt aussieht. Das Luftbett ist in eine Plastik-Hülle eingeschweißt. Ein Transport-Beutel ist in der Box dabei.

Luftbett Transport-Beutel
Das Luftbett wird in einem Transport-Beutel geliefert.

Die Matratze ist auf der Oberseite mit einem grauen, wasserdichten, beflockten Stoff bezogen, ansonsten besteht sie aus gleichfarbenem Vinyl. Beim Herausnehmen fühlt sich das Luftbett qualitativ sehr gut an, auffällig ist, dass es leicht chemisch riecht. Der Geruch bessert sich aber nach einer Stunde Auslüften.

Zur Nutzung muss das Luftbett auseinandergefaltet und an einem trockenen Ort aufgestellt werden. Das 220-V-Kabel ist direkt in die Matratze integriert. Dafür muss die Klappe an der Schaltfläche geöffnet werden. In der Verpackung ist auch die Gebrauchsanweisung zu finden, die in 11 Sprachen verständlich geschrieben ist. Hilfreich sind die Illustrationen, die Aufbau und Gebrauch visuell darstellen.

Das Luftbett hat eine Zusatz-Garantie von 90 Tagen.

Die Lieferung umfasst:

  • Bedienungsanleitung
  • 1 Reparatur-Flicken
  • Luftbett
  • Beutel

Die Anwendung

Das Intex 64418 Luftbett Comfort sollte, wenn es auseinandergefaltet ist, an den Strom angeschlossen werden.

Luftbett Schaltkasten
Am Schaltkasten befindet sich ein An- und Ausschalter, sowie der Drehknopf.

Dann funktioniert der Aufbau denkbar simpel: An der Seite des Luftbettes ist ein Schaltkasten mit einem Drehknopf und einem An- und Ausschalter integriert. An dem Schalter lassen sich folgende Einstellungen betätigen: "INFLATE" und "DEFLATE". Zum Luft-Einlassen muss der An-und-Aus-Schalter umgelegt werden. Dann startet die Lüftung automatisch. Bitte beachte: Die Lüftung darf auf keinen Fall blockiert oder verschmutzt sein!

Eine Abschaltautomatik ist nicht integriert. Man muss also selbst mit dem Schalter ausstellen, damit die Luftzufuhr gestoppt wird. Bis die Matratze eine solide Höhe hatte und nach unserem Empfinden bereit zum Testen war, dauerte es ungefähr 3 Minuten und 14 Sekunden.

Luftbett Warmeaufnahme
Die Temperatur an der Lüftung haben wir mit der Wärmebildkamera gemessen.

Auffällig hierbei war, dass die Temperatur der Lüftung beim Aufpusten leicht erhöht war. Auch war die Belüftung sehr geräuschvoll - in einem Meter Abstand gemessen waren es laut Schallpegelmessgerät ca. 80 dB.Beachte also den Zeitpunkt des Aufbaus. Problematisch werden kann es, falls schon Leute im Haus nächtigen oder sich geräuschempfindliche Lebewesen im Raum befinden. Bitte achte außerdem darauf, dass Kleinkinder nicht auf der Matratze liegen, spielen oder schlafen sollten. Hier besteht Erstickungsgefahr!

Sobald die Luft wieder abgelassen werden soll, muss der Schalter von "INFLATE" zu "DEFLATE" gedreht werden und der An-und-Ausschalter sollte erneut betätigt werden. Bis die Luft vollständig aus dem Luftbett gesaugt war, dauerte es ca. 4 Minuten und 43 Sekunden.

Luftbett Zeitmessung
In 3 Minuten und 14 Sekunden war das Bett aufgepumpt. In 4 Minuten und 43 Sekunden war die Luft wieder vollständig entlassen.

Es empfiehlt sich, die Lüftung vor dem Verstauen abkühlen zu lassen. Dann kann das Luftbett einfach wieder zusammengefaltet, und in den Transport-Beutel getan werden.

Das Ergebnis

Das Luftbett hat beim Komfort-Test sehr gut abgeschnitten. Die Luft entwich nicht und das Liege-Gefühl war äußerst bequem. Selbst auf hartem Laminat-Boden liegt es sich auf dem Luftbett total gut. Dank der Fiber-Tech Technologie ist die Matratze enorm stabil und man sinkt nicht ein beim Liegen. Für mehrere Übernachtungen ist sie also super geeignet, weil sie den Rücken schont. Auch nach mehreren Minuten Belastung wirkte die Matratze noch ziemlich stabil.

Die Größe schneidet in unserem Test ebenfalls sehr gut ab. Zwei Personen passen ohne Probleme nebeneinander auf das Luftbett.

Luftbett Komforttest
Das Luftbett schneidet beim Komfort-Test sehr gut ab.

Auch die Länge von 2,2 m und die Breite von 1,55 m fällt positiv auf, man kann es sich also gemütlich machen, ohne die Füße einziehen zu müssen. Wenn man sich auf der Matratze bewegt, hört man keine unangenehmen Geräusche. Fussel bleiben an der Viskose-Oberfläche ebenfalls kaum haften. Das einzige Manko ist, dass die Haare sich etwas statisch aufladen, wenn man länger auf der Matratze liegt.

Nach dem Komfort-Test mussten unsere Luftbetten noch den Langzeittest bestehen. Dazu haben wir sie vollständig aufgepustet und über Nacht aufgestellt. Die Differenz der Höhe ist unser Ergebnis. Die Intex 64418 Luftbett Comfort hat am Abend eine Höhe von 55 cm. Am nächsten Morgen war das Luftbett immer noch 55 cm hoch, hat also so gut wie keine Luft verloren.

Die Reinigung

Laut Hersteller sollte vor der Aufbewahrung die Luft vollständig aus der Matratze gelassen werden. Das Luftbett sollte anschließend sauber und trocken verstaut werden. Außerdem sollte es in einem nicht feuchten, kühlen Raum gelagert werden.

nach oben

Wir haben ca. 400 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 70 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 25 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.8 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 70% positive und 25% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Einfache Benutzung
  • Lang anhaltende Stabilität
  • Große Liegefläche
  • Hohe Stabilität

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Erhöhte Lautstärke
  • Etwas harte Liegefläche
  • Verliert Luft
nach oben

Ist das Bett für zwei Personen gedacht?

Ja, zwei Personen passen problemlos nebeneinander auf das Luftbett.

Gibt es eine passende Hand- oder Fußpumpe für das Bett?

Es gibt einen Anschluss, die Matratze ist also auch manuell aufblasbar, eine Pumpe wird allerdings nicht mitgeliefert.

Wie pumpt man die Matratze auf?

Einfach den Stecker in die Steckdose stecken, das Rad auf Luft zulassen stellen und den An- und Ausschalter betätigen. Dann pustet das Bett sich von alleine auf.

nach oben

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Luftbett
Hersteller Intex
EAN 6941057464183
Verpackung Sehr informativ, etwas überfüllt
Lieferumfang Luftbett, Gebrauchsanweisung, 1 Reparatur-Flicken, Transport-Beutel, Info-Karten
Anleitungssprache EN, FR, ES, EN, IT, NL, PRT, DNK, PL, RUS, CHN
Anleitungsqualität Sehr gut, Illustrationen fördern das Verständnis
Zusatzgarantie 90 Tage ab Kaufdatum
Höhe 56 cm
Breite 155 cm
Tiefe 202 cm
Gewicht Vor dem Aufpumpen: 8,85 kg
max. Belastung 273 kg
Anzahl Personen 2
Material Oberseite aus wasserdichtem, beflockten Stoff, ansonsten Vinyl
Beutel
Geruch Etwas chemisch
Farben Grau
LED-Anzeige Nein
Überlastungsschutz Nein
Stromaufnahme 220-240 V
Lautstärke 80 dB beim Auf- und Abpumpen, gemessen an der Lüftung aus einem Meter Entfernung
Auf- und Abbau Einfach, Schalter zum Luft ein- und ablassen
Dauer Aufpumpen 3:14 min
Dauer Luftablassen 4:43 min
Integrierte Luftpumpe
Reparatur-Flicken Ja, einer
Wasserdicht Ja, wasserdichte beflockte Oberseite
Flusenanfälligkeit Gering
Liege-Komfort
Stabilität
Aufbau
Lautstärke
Spannweite
nach oben

Wie findest du dieses Produkt?