ROIDMI X20 NEX

Test 01/2020

  • ROIDMI X20 NEX - testing
  • ROIDMI X20 NEX - front
  • ROIDMI X20 NEX - behaelter1
  • ROIDMI X20 NEX - behaelter2
  • ROIDMI X20 NEX - buerste1
  • ROIDMI X20 NEX - buerste2
  • ROIDMI X20 NEX - detail
  • ROIDMI X20 NEX - eckenduese
  • ROIDMI X20 NEX - gelenk
  • ROIDMI X20 NEX - laden
  • ROIDMI X20 NEX - laden2
  • ROIDMI X20 NEX - lampe
  • ROIDMI X20 NEX - lichter
  • ROIDMI X20 NEX - modus
  • ROIDMI X20 NEX - parkett
  • ROIDMI X20 NEX - power
  • ROIDMI X20 NEX - stecken
  • ROIDMI X20 NEX - tool
  • ROIDMI X20 NEX - wischen
Testsiegel: ROIDMI X20 NEX, Testnote 2.3

zuletzt aktualisiert: 03.02.2020, 16:33

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Reinigungsergebnis 50%
Handhabung 20%
Lautstärke 15%
Funktionsumfang 15%
Getestet von: Elisabeth

Elisabeth

Produkttesterin

Fazit

Der ROIDMI - X20 NEX ist ein solider Staubsauger, mit einem befriedigenden Reinigungsergebnis. Um den Boden richtig von den Partikeln zu befreien, muss man öfter über die Stellen fahren. Auffällig ist, dass der Sauger etwas unpraktisch verbaut ist, da das Ladekabel beim Laden abknickt und der Powerbutton unbequem zu erreichen ist. Auch der Akku hält im Turbomodus nur wenige Minuten und die Laufzeit sinkt rapide, wenn man den Modus zwischendurch nutzt. Ansonsten hält der Akku im normalen Modus etwa eine Stunde und im Verhältnis zur Ladezeit sogar recht lange. Im Allgemeinen ist das Säubern des Geräts sehr leicht und die Lampen, die in dunklen Räumen angehen, helfen den Schmutz besser zu erkennen.

Vorteile

  • Viele Aufsatzmöglichkeiten
  • 3 Saugstärken
  • Leicht zu entleeren

Nachteile

  • Steht nicht von alleine
  • Ergonomisch ungünstig angebrachter Power Button
  • Kleine Rollen laufen laut über den Boden und könnten kratzen
  • Mittelmäßiges bis schlechtes Saugerergebnis vor allem an Kanten
  • Sperriges Gelenk am Fuß

360° Ansicht

Hat im Aufbau einige ergonomische Nachteile, ist aber leicht zu entleeren und punktet mit den Aufsatzmöglichkeiten.

Vorbereitung

Der ROIDMI - X20 NEX befindet sich in einer schlichten Verpackung und ist direkt einsatzbereit, sobald er aus dem Karton genommen wird. Die Anleitung beschreibt nur auf Englisch, wie mit dem Gerät umzugehen ist.

Optik

Das Gerät ist weiß und grau am Hauptgerät und auch die Füße haben diese Farben. Kleine Lämpchen zeigen in Weiß den Akkustand an.

Handhabung

Der Sauger lässt sich leicht zusammenbauen und einfach mit dem Klicksystem ineinanderstecken. Im Zubehör befinden sich zwei elektrische Aufsätze, einer mit einer Teppichbürste und einer Bürste für Hartböden und ein Aufsatz für Möbel. Zusätzlich gibt es noch kleine Aufsätze und einen biegsamen Eckenaufsatz.

Mit dem Klicksystem lassen sich die Aufsätze anbringen
Mit dem Klicksystem lassen sich die Aufsätze anbringen

Der biegsame Aufsatz ist sehr praktisch
Der biegsame Aufsatz ist sehr praktisch

Um den Sauger anzuschalten, muss man etwa 2 Sekunden auf den Powerbutton drücken. Dieser ist ergonomisch unvorteilhaft angebracht und sollte eher auf der Höhe des Saugstärkenknopfes liegen.

Mit diesem lassen sich drei Saugstärken einstellen. Der Schalter kann einfach mit dem Daumen oberhalb des Griffes gedrückt werden und muss nicht permanent gehalten werden. Drückt man die Taste, verändert sich die Leistung.

Der Powerbutton liegt etwas ungünstig
Der Powerbutton liegt etwas ungünstig

Der Knopf für die Modi liegt angenehmer
Der Knopf für die Modi liegt angenehmer

Der Schmutzbehälter kann jederzeit entleert werden. Dafür wird der Behälter an einem Knopf nach vorne gekippt und kann dann aufgedreht werden, um ihn auszukippen. Mit ca. 0,4 Litern ist der Behälter recht klein und muss regelmäßig ausgeleert werden. Der Filter kann ebenso leicht entnommen werden und sollte für ein besseres Saugergebnis regelmäßig gesäubert oder gewechselt werden. Ein Ersatzfilter ist im Lieferumfang enthalten.

Drückt man den Knopf, kann der Behälter nach vorne entnommen werden
Drückt man den Knopf, kann der Behälter nach vorne entnommen werden

Anschließend den oben sitzenden Filter abdrehen und der Behälter kann entleert werden
Anschließend den oben sitzenden Filter abdrehen und der Behälter kann entleert werden

Mit etwas mehr als 2,5 Kilogramm ist das Gerät handlich und sehr leicht zu heben. Die breite Rolle unter dem Fuß erleichtert die Benutzung und sollte hin und wieder überprüft und von Haaren befreit werden. Das Gelenk des Saugfußes ist sehr flexibel und man kann gut in enge Ecken gelangen.

Das Gelenk ist flexibel
Das Gelenk ist flexibel

Die Lautstärke ist im normalen Modus sehr gering und entspricht etwa einer normalen Gesprächslautstärke. Auffällig ist der leichte Piepton, der im Sound mitschwingt. Dieser wird durch mehrere Räume getragen. Im maximalen Modus kann der Sauger eine Lautstärke von ca. 76 dB erreichen. Möchte man das Gerät während der Arbeit einmal zur Seite stellen, so muss man den Sauger gegen ein Möbelstück oder die Wand lehnen. Um den Halt zu verbessern, ist eine Gummierung angebracht, die das Rutschen verhindert. Der Sauger steht nicht von alleine.

Mit der Wandhalterung hat der Sauger einen festen Platz, man kann aber den Sauger auch ohne Wandhalterung laden. Dabei ist auffällig, dass das Ladekabel abknickt, wenn man den Sauger an die Wand lehnt.

Man kann den Sauger auch unabhängig von der Ladestation laden
Man kann den Sauger auch unabhängig von der Ladestation laden

Lehnt man den Sauger an die Wand. knickt das Ladekabel ab
Lehnt man den Sauger an die Wand, knickt das Ladekabel ab

Reinigungsergebnis

Das Reinigungsergebnis ist befriedigend. Bei größerer Verschmutzung auf Hartböden schiebt der Sauger kleine Häufchen zurück, dennoch ist das Ergebnis nach vorne gut. Auf Teppich benötigt man im normalen Modus mehrere Übergänge. An Kanten bleiben aber einige Rückstände und man kann ohne Saugstange und mit dem Eckentool noch einmal nachsaugen. Vorne besitzt der Staubsauger Lampen, die Dreck besser erkennen lassen. Das Licht geht nur an, wenn es dunkel ist.

Der Teppich wird nach mehreren Übergängen gut gereinigt, aber Kanten sind unbefriedigend gesäubert
Der Teppich wird nach mehreren Übergängen gut gereinigt, aber Kanten sind unbefriedigend gesäubert

Auf Laminat wird der Dreck etwas geschoben, vor allem, wenn man den Sauger nach hinten zieht
Auf Laminat wird der Dreck etwas geschoben, vor allem, wenn man den Sauger nach hinten zieht

Das Licht geht an, sobald es im Raum zu dunkel ist
Das Licht geht an, sobald es im Raum zu dunkel ist

Eine Zusatzfunktion ist der Wischaufsatz
Eine Zusatzfunktion ist der Wischaufsatz

Mit dem Wischaufsatz kann man zusätzlich neben dem Staubsaugen auch wischen. Die Wasserabgabemenge kann dabei nicht gesteuert werden. Allgemein tritt sehr wenig Wasser aus den dafür vorgesehenen Öffnungen. Die Gummihubbel unten sollten nicht eingedrückt werden, da sie nur als Dämpfer dienen aber nicht als Pumpe.

Im normalen Modus hält der Akku etwa 60 Minuten, was für eine normale Benutzung für mehrere Räume reicht. Sobald man in den Turbomodus schaltet, sinkt die Laufzeit rapide. Auffällig ist auch, dass der Sauger warm wird, wenn man ihn im Dauereinsatz hat. Saugt man nur im Turbomodus, reicht der Akku für 12 Minuten. Die Ladezeit beträgt ca. 2 bis 3 Stunden.

Wir haben gut 800 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 88 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 7 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4,4 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 88% positive und 7% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Hochwertige Verarbeitung
  • Umfangreiches Zubehör

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Schlechter Akku
  • Kleiner Staubbehälter
Hersteller ROIDMI
EAN 8437018460137
Lieferumfang Staubsauger, Saugrohr, 2 elektrische Saugfüße mit 2 auswechselbaren Bürsten, biegsame Eckenbürste, Kombination Polsterdüse und Eckendüse, Ladekabel, klebbare Wandstation
Akkulaufzeit 12 bis 60 Minuten
Akkuladezeit Ca. 2,5 Stunden
Länge Netzkabel 140 cm
Kapazität Ca. 0,4 l
Lautstärke 1m Entfernung 68 - 76 dB
Gewicht 2,590 g
Höhe 107 cm
Breite 25,5 cm
Tiefe 16 cm
Reinigung mit der Hand Leicht machbar
Reinigung glatter Böden Gut, nach hinten bleiben kleine Häufchen liegen
Reinigung Teppichböden Ein gute Ergebnis braucht mehrere Übergänge
Akku austauschbar Nein
Größenverstellbar Nein
Beutel Nein
Nasssaugfunktion Nein
Zusatzgarantie 2 Jahre
Qualitätseindruck Sehr gut
Anleitungsqualität Gut
Verpackung Schlicht weiß
Anleitungssprache EN
Reinigungsergebnis
Funktionsumfang
Lautstärke
Handhabung

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Kabellose Staubsauger

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
16.01.2020
Ist die schmalere Möbelbürste auch elektrisch?
Avatar
AskGeorge.com
Ja, es sind insgesamt 2 elektrische Bürsten im Lieferumfang. Eine Breitere, für die es eine Parkettbürste und eine Teppichbürste gibt, und eine schmalere Möbeldüse.
Avatar
16.01.2020
Benötigt man Werkzeug um die Bürsten zu wechseln?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, man kann die Bürsten einfach herausklicken.
Avatar
16.01.2020
Kann der Sauger von alleine stehen?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, das Gewicht ist zu stark nach vorne verlagert und der Staubsauger kann nicht von alleine stehe. Hinten befinden sich aber Gummierungen, mit denen das Gerät sicher an die Wand gelehnt werden kann.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Artikel aus der selben Serie

  • B082Y1KGQY

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B07MTN4H5X