• Clatronic KB 3714 Kühlbox - front
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - back
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - aussentemperatur
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - befuellen
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - deckel
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - detail
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - detail2
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - detail3
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - einstellungen
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - niedrigste-temperatur
  • Clatronic KB 3714 Kühlbox - side

Clatronic
KB 3714 Kühlbox Test

Testsiegel: Clatronic KB 3714 Kühlbox, Testnote 1.7

zuletzt aktualisiert: 12.06.2019, 9:02

contact askgeorge

Hast du eine Frage oder einen Kommentar?

Schreib uns eine Nachricht

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Kühlleistung 35%
Volumen 20%
Funktionsumfang 15%
Lautstärke 10%
Anschlussmöglichkeiten 10%
Transport 10%
Getestet von: Marie

Marie

Produkttesterin

Fazit

Die Clatronic - KB 3714 Kühlbox überzeugt mit sehr gutem Funktionsumfang und großem Volumen. Alle Anschlussmöglichkeiten sind gegeben und die Kühlleistung schneidet im Test gut ab. Der Warmhalte-Modus ist zusätzlich ebenfalls sehr nützlich. Leider hat sie keine Befestigungen für einen einfachen Transport und ist verhältnismäßig laut bei Benutzung. Außerdem wirkt sie qualitativ etwas minderwertiger als Geräte von anderen Herstellern.

Vorteile

  • Wärme- und Kühlfunktion
  • Verschlusssystem
  • Sehr gute Gebrauchsanweisung
  • Lange Kabel
  • Kaum Plastikverpackung
  • Großes Volumen

Nachteile

  • Kein Stauraum für Netzstecker
  • Keine Halterung
  • Laut

360° Ansicht

nach oben
Sehr gut ausgestattete Kühlbox mit großem Volumen und guter Kühlleistung.

KB 3714 Kühlbox im Video-Testbericht

nach oben

Das Gerät

Die Clatronic - KB 3714 Kühlbox besteht aus Kunststoff. Sowohl der Deckel und der Griff, als auch der Rest des Gehäuses sind in einem mattierten blau-grauen Ton gehalten. An der Oberfläche bleiben einige Fussel und Staub haften. Beim Herausnehmen fühlt die Box sich qualitativ in Ordnung an.

Zum Öffnen der Box muss der Griff nach vorne bewegt werden, ansonsten ist sie zugesperrt. Das erweist sich schon direkt als hinderlich, denn die Einkerbung zum Öffnen ist dann verdeckt.

Thermoelektrische Kühlbox Verschlusssystem
Der Deckel ist wegen dem undurchdachten Verschlusssystem etwas hinderlich zu öffnen.

Die Box lässt sich zwar trotzdem öffnen, aber besser wäre es, wenn die Box zur anderen Seite aufschließen würde. Die Kabel, Kfz-Kabel und Netzwerkkabel, sind in die Kühlbox hineingelegt und nicht mit der Box verbunden. Der An- und Ausschalter befindet sich hinten am Deckel, genau so wie die Anschlüsse für die beiden Kabel. Die Gebrauchsanweisung ist in 9 Sprachen geschrieben und beschreibt die Vorgänge und Daten sehr ausführlich und gut erklärend geschrieben. Man kann alle Informationen nachlesen und die Nutzung erklärt sich nach dem ersten Lesen sofort.

Die Zusatzgarantie beträgt 2 Jahre ab Kaufdatum.

Die Lieferung umfasst:

  • Thermoelektrische Kühlbox
  • Kfz-Kabel
  • Netzkabel
  • Gebrauchsanweisung
  • Energieschein

Die Anwendung:

Die Clatronic - KB 3714 Kühlbox sollte vor der Anwendung innen aus hygienischen Gründen mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Außerdem unbedingt auf beschädigte Kabel und Anschlüsse prüfen, da dies eine hohe Gefahr darstellen kann! Hat man sich vergewissert, dass alle Bestandteile des Geräts intakt sind, kann die Box an die Steckdose angeschlossen werden. Vorher sollte man alle zu kühlenden Lebensmittel in der Box verstauen, wir haben die Boxen ohne Inhalt getestet. Um einen Überblick über das Volumen zu bekommen, haben wir die Box nach dem Test mit einigen Lebensmitteln befüllt. Festzustellen ist, dass wirklich viel in die Box hineinpasst. Es gibt es nur eine Einlassung für 1,5 l Flaschen im Deckel, 1-l-Flaschen passen aber ohne Probleme hinein.

Zum Kühlen und Wärmen den Umschalter an der Rückseite des Deckels betätigen. Es gibt zwei verschiedene Umschalter: einen für die Einstellung HOT zum Warmhalten und COLD zum Herunterkühlen und einen für den ECO- oder NORMAL-Modus. Steht der Schalter für die Betriebsart auf OFF, ist das Gerät ausgeschaltet. Die Funktion Kühlen ist eingeschaltet, wenn die grüne Kontrollleuchte leuchtet. Die Wärmefunktion ist aktiv, wenn die rote Kontrollleuchte leuchtet.

Das Ergebnis:

Die normale Leistung haben wir zuerst getestet. Von Anfang an macht die Lüftung der Box laute Geräusche. Im Vergleich zur Konkurrenz ist hier die Lautstärke am höchsten. Mit dem Dezibelmesser hat sich ergeben, dass die Lautstärke im Normalmodus ungefähr bei 46,5 dB liegt. Die Leistung liegt außerdem bei ca. 72 W.

Die Temperatur wurde mit einem Infrarot-Thermometer gemessen, aufgezeichnet wurde sie mit einer Wärmekamera. Dazu musste die Box kurz geöffnet werden, damit die Temperatur im Innenbereich gemessen wird. Bitte beachte: Die Wärmebildkamera nimmt den kältesten Punkt am Boden der Kühlbox auf. Achte also auf deine Lebensmittel, damit diese nicht zu kalt werden. Lebensmittel, die weiter oben liegen, oder Flaschen, werden entsprechend weniger gekühlt.

Es hat sich ergeben, dass die Box, die mit einer Anfangstemperatur von 19,5 °C gestartet hat, nach 10 min ca. 3,5 ° kühler war. Nach weiteren 10 min lag die Temperatur bei ca. 11,4 °C.

Die Temperatur nach einer Stunde
Die Temperatur nach einer Stunde

Nach 30 Minuten war der Innenraum der Box ungefähr 5,5 ° kühl. Eine Stunde, nachdem wir die Messung begonnen haben, liegt die Temperatur bei ca. 4,5 °C. In den letzten 20 Minuten hat die Box nicht mehr wirklich weiter heruntergekühlt.

Die Box ist also innerhalb einer Stunde ungefähr 15 Grad heruntergekühlt und hat nun Kühlschranktemperatur. Die Temperatur des Gehäuses ist in der Stunde eigentlich stets gleichbleibend auf 20 Grad gewesen. Man kann die Box also gekühlt transportieren, ohne dass man frostige Finger bekommt. Den Leistungsverlauf in Normalmodus über 10 Minuten kannst du hier ablesen, auffällig ist, dass die Leistung stark variiert und von 75 bis 69 W schankt:

Das Wiedererwärmen der Box hat ca. 1 Stunde und 45 Minuten gedauert. Nach 30 min war die Box bei einer Temperatur von ca. 11,3 °C. Nach einer Stunde hatte der Innenraum der Box eine Temperatur von 14,9 °C. Bei den Werten der Kühlleistung haben wir bloß jede halbe Stunde gemessen, damit nicht zu viel kalte Luft aus der Box austreten kann. Bis die Box nach Abschalten des Stromes wieder die Ursprungstemperatur von ca. 19,5 °C erreicht hat, dauerte es ca. 1 Stunde und 45 Minuten.

Den Eco-Modus haben wir als Nächstes getestet. Die Clatronic - KB 3714 Kühlbox startet mit einer Temperatur von ca. 19,1 °C. Damit nicht zu viel kalte Luft entweicht, haben wir die abfallende Temperatur im Verlauf des Tests alle 30 Minuten gemessen. Die Leistung der Box im Eco-Modus liegt bei ungefähr 9 W. Die Box ist im Eco-Modus viel leiser als im Normalmodus ist. Nach der ersten halben Stunde liegt die Temperatur der Box bei ca. 16 °C. Nach einer weiteren halben Stunde bei ungefähr 12,8 °C. Nach 1 1/2 Stunden hat die Kühlbox weiterhin eine Temperatur von ca. 10,6 °C.

Die Temperatur nach eineinhalb Stunden im Eco-Modus
Die Temperatur nach einer Stunde im Eco-Modus

Im Eco-Modus kühlt die Box also viel langsamer als im normalen Modus. Da sie in 1 1/2 Stunden nur um 8,5 °C und im Normalmodus in einer halben Stunde weniger schon um 15 °C heruntergekühlt hat, kann man ungefähr sagen, dass die Kühlung im Eco-Modus mehr als doppelt so lange braucht.

Beim Wärmemodus verhält es sich laut Hersteller so, dass die Clatronic - KB 3714 Kühlbox nur warm hält und nicht erwärmt. Wir haben also geprüft ob und wie langsam die Temperatur im Modus HOT abfällt. Insgesamt hat sich gezeigt, dass die Box in der ersten Stunde im Wärmemodus sogar um 5 °C aufheizt.

Einstellung der verschiedenen Modi
Der Wärmemodus kann am Deckel der Kühlbox eingestellt werden.

Das ist prima, um warme Lebensmittel hineinzugeben und diese auch noch einige Zeit warm zu halten. Die Temperatur fällt auch erst mal nicht wieder ab, sondern die Box kann diese Wärme für einen längeren Zeitraum erhalten.

Zum Auskühlen empfehlen wir, die Box offen stehen zu lassen. Damit geht das Auskühlen schneller und es wird keine unnötige Wärme im Gerät gespeichert.

Die Reinigung

Laut Gebrauchsanweisung sollt man zur Reinigung für innen und außen ein feuchtes Tuch benutzen. Du kannst dem Tuch ein Handspülmittel zufügen. Anschließend sollte mit einem Tuch nachgetrocknet werden. Dann sollte man die Kühlbox vollständig trocknen lassen. Der Hersteller empfiehlt, das Gerät in der Original-Verpackung aufzubewahren, wenn es über einen längeren Zeitraum nicht benutzt wird. Das Gerät immer außerhalb der Reichweite von Kindern an einem gut belüfteten und trockenen Ort aufbewahren.

nach oben

Leider konnten wir keine Online-Bewertungen auswerten, da die Box noch nicht über den Online-Großhandel verfügbar ist.

nach oben

Sind die Anschlusskabel inklusive?

Ja.

Kann man die Temperatur auf das Grad genau einstellen?

Nein, das kann man nicht.

Wie lang sind die Kabel?

Netzkabel: 180 cm, Kfz-Kabel: 185,5 cm

Wie viel wiegt die Box?

Die Box wiegt ungefähr 4,5 kg.

nach oben

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: elektrische Kühlboxen
Hersteller Clatronic
EAN 4006160638806
Lieferumfang Thermoelektrischer Kühler und Wärmer, Kfz-Kabel, Netzkabel, Gebrauchsanweisung, Energieschein
Anleitungsqualität Sehr gut
Verpackung Kam ohne Verpackung
Höhe 43 cm
Breite 40,5 cm
Tiefe 29 cm
Gewicht 4,5 kg
Volumen max. 30 L
Material Kunststoff
Befestigung
Rollen
Netzteil mitgeliefert Ja, Netzkabel und Kfz-Kabel
Kabellänge Netzkabel: 180 cm; Kfz-Kabel: 185,5 cm
Abschaltautomatik
Energieeffiziensklasse A++
Energiesparmodus ✔️
Betriebszeitraum Keine Angabe
Kühlsystem Peltier Kühl-/ Heizsystem, integrierter Ventilator
Umgebungstemperatur +16 °C bis +32 °C
Lautstärke 46,5 dB, gemessen aus einem Meter Abstand zur Box
Kühlleistung
Volumen
Funktionsumfang
Anschlussmöglichkeiten
Lautstärke
Transport
nach oben

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

  • Klaus am 07.06.2019 um 01:52 Uhr

    Warum gibt es keine Maßangaben zur Box.

  • AskGeorge.com am 08.06.2019 um 09:02 Uhr

    Hallo Klaus, die Maßangaben findest du in der Tabelle. Die Box fasst 30 l und hat die Maße: Höhe 43 cm, Breite: 40,5 cm, Tiefe: 29 cm, Gewicht: 4,5 kg

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken