• Bier Kwik Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier - front
  • Bier Kwik Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier - detail
  • Bier Kwik Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier - detail2
  • Bier Kwik Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier - detail3
  • Bier Kwik Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier - malt-extract
  • Bier Kwik Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier - stir

Bier Kwik
Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier Test

Testsiegel: Bier Kwik Bier Brau Set für Zuhause - Helles Bier, Testnote 3.3

zuletzt aktualisiert: 10.05.2019, 15:43

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Zubereitung 35%
Geschmack 35%
Verarbeitung 15%
Lieferumfang 15%
Getestet von: Jonas

Jonas

Produkttester

Fazit

Das Bier Brau Set für Zuhause von Bier Kwik ist einfach in der Anwendung. Die einzelnen Schritte werden in der Bedienungsanleitung gut dargestellt. In der Anleitung sind unterschiedliche Rezepte für diverse Biersorten enthalten. Du hast also die freie Wahl, welches Bier du brauen möchtest. Das Endprodukt hat leider nicht die erhoffte Wirkung erzielt und ähnelt eher einem Cider als einem Bier. Der Kohlensäure kannst du gefühlt beim Verschwinden zusehen. Eine vernünftige Schaumkrone hat sich leider nicht gebildet. Alles in allem ein witziges Geschenk, allerdings mit einem Ergebnis, welches einen Bierliebhaber nicht zufriedenstellen kann.

Vorteile

  • Biersorte kann selbst ausgewählt werden
  • Einfache Zubereitung
  • Witziges Geschenk

Nachteile

  • Kohlensäure verpufft schnell
  • Schmeckt nicht nach Bier
  • Keine vernünftige Schaumkrone

360° Ansicht

Die Zubereitung ist unkompliziert und macht Spaß. Das Endergebnis ist allerdings eher ernüchternd.

Allgemeines

Der Lieferumfang des Bier Brau Set für Zuhause von Bier Kwik befindet sich in einem Gärbehälter aus Kunststoff. Die Anleitung ist auf Deutsch geschrieben, illustriert und klar verständlich.

Lieferumfang

  • Gärbehälter mit Deckel
  • Auslaufhahn
  • Dosier-Löffel
  • Bier-Trockenhefe
  • Bierwürze-Konzentrat
  • Bedienungsanleitung

Der Bierwürze-Extrakt wird dem Gärbehälter beigefügt.
Für ein Bier nach kölscher Brauart brauchst du 400 g des Bierwürze-Konzentrats.

Vorbereitung

Als Erstes befestigst du den Auslaufhahn in das vorgesehene Loch des Gärbehälters. Danach reinigst du alle Utensilien inklusive des Gärbehälters gründlich. Dabei kannst du auch gleichzeitig die Dichte des Gärbehälters testen. Schließt dieser nicht vollständig ab, musst du die Mutter vorsichtig nachziehen. Nachdem du dich nach sorgfältiger Überlegung für ein Rezept deiner Wahl entschieden hast, kannst du die entsprechende Menge an Bierwürze-Konzentrat und Zucker in den Gärbehälter schütten. Wir haben uns für ein Bier nach kölscher Brauart entschieden. Dafür benötigst du 400 g des Bierwürze-Konzentrats und zusätzlich 400 g Zucker. Anschließend gießt du 3 l kochendes Wasser in den Gärbehälter. Nun musst du gut durchrühren, bis sich die Zutaten vollständig aufgelöst haben. Haben sich die Zutaten komplett aufgelöst, füllst du den Gärbehälter bis zur 10 l Grenze auf und rührst noch einmal kräftig um. Um den Gärprozess einzuleiten, schüttest du jetzt noch 2-3 g Hefe auf die Oberfläche des Sudes. Nachdem du 3 Minuten gewartet hast, rührst du das Ganze kräftig durch, damit sich die Hefe schön verteilt. Anschließend legst du den Deckel lose auf den Behälter, sodass die sich bildende Kohlensäure entweichen kann.

Gärung

Bis zum Abfüllen des Jungbieres musst du den Sud in einen Raum mit Zimmertemperatur stellen. Der Gärvorgang dauert insgesamt 4-8 Tage. Dass der Gärvorgang abgeschlossen ist, erkennst du daran, dass sich kein flächendeckender Schaum mehr bildet.

Nachgärung

Beim Nachgären wird dem Jungbier noch einmal Zucker hinzugefügt, der von der Hefe im Laufe der Zeit in Alkohol und Kohlensäure umgewandelt wird. Wir haben als erstes das Bier mithilfe des Zapfhans in Bügelverschlussflaschen umgefüllt und anschließend mit einem Trichter den Zucker in die Flaschen befördert. Nachdem die Flaschen verschlossen sind, haben wir sie noch einmal kräftig durchgeschüttelt, damit sich auch alles gleichmäßig verteilt.

Reifung

Nachdem du das Bier in Flaschen abgefüllt hast, lagerst du das Bier bei Zimmertemperatur noch 1-2 Wochen, um die Nachgärung abzuschließen. Optional kannst du das Bier auch noch länger reifen lassen, um den Geschmack noch mehr entfalten zu lassen. Das Geschmacksoptimum ist erst nach 2-3 Monaten erreicht.

Geschmack

Das Bier von KWIK wird eingeschenkt.
Die Verkostung naht.

Besonders auffällig an dem Geschmack des Bieres sind die leichte Apfelnote und der zunächst süße Geschmack. Im Abgang hingegen dominiert eine herbere Note. Zu beginn hat man das Gefühl, dass das Bier extrem viel Kohlensäure aufweist. Nach der Zeit verpufft die Kohlensäure im Handumdrehen, da sich keine vernünftige Schaumkrone gebildet hat, und das Bier wird schnell schal.

Schaumkrone

Die Bildung der Schaumkrone ist sehr schwach ausgeprägt. So schwach wie die Krone sich bildet, so schnell verschwindet sie auch wieder.

Wir haben gut 30 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 85 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind knapp 10 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.3 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 85% positive und 10% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Tolle Geschenkidee
  • Einfach in der Anwendung

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Kundenservice

Sind alle Zutaten im Lieferumfang enthalten?
Im Set sind alle Zutaten (bis auf Wasser) enthalten, um bis zu 25 Liter Bier zu brauen. Die Menge hängt vom verwendeten Rezept ab.


Kann ich damit auch Malzbier herstellen?
Nein, da es sich hier um helle Bierwürze und nicht um Malzbierkonzentrat handelt.

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Bierbrauset
Hersteller Bier Kwik
EAN 4052025019631
Lieferumfang 10 Liter Eimer mit Deckel, Bierwürze-Konzentrat, Bierhefe, Zapfhahn
Verpackung 10 Liter Eimer
Zusatzgarantie -
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache DE
Breite 28,5 cm
Höhe 26,0 cm
Tiefe 28,5 cm
Gewicht 1807 g
Fassungsvermögen Liter 1
Biersorte Kölsche Brauart
Material Gärbehälter Kunststoff
Sudansätze Je nach Dosierung
Zapfhahn
Zutaten Bier-Trockenhefe, Bierwürzekonzentrat
Zutaten reichen aus für 10 l
Zubereitungsdauer Ca. 90 min
Qualitätseindruck Befriedigend
Zubereitung
Verarbeitung
Lieferumfang
Geschmack

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken