• Ansmann 1800-0025 Sydney DECT Babyphone  - testing
  • Ansmann 1800-0025 Sydney DECT Babyphone  - front01
  • Ansmann 1800-0025 Sydney DECT Babyphone  - front02
  • Ansmann 1800-0025 Sydney DECT Babyphone  - back
  • Ansmann 1800-0025 Sydney DECT Babyphone  - boxed
  • Ansmann 1800-0025 Sydney DECT Babyphone  - detail

Ansmann
1800-0025 Sydney DECT Babyphone Test

Testsiegel: Ansmann 1800-0025 Sydney DECT Babyphone , Testnote 1.8

zuletzt aktualisiert: 14.06.2019, 15:03

contact askgeorge

Hast du eine Frage oder einen Kommentar?

Schreib uns eine Nachricht

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Reichweite 35%
Übertragung 35%
Bedienfeld 20%
Design 10%
Getestet von: Jonas

Jonas

Produkttester

Fazit

Das Ansmann Sydney Babyphone verfügt über 9 verschiedene Lautstärkestufen, mit denen du den Ton regulieren kannst. Die Tonqualität ist gut. Das Gerät überzeugt ebenfalls durch den im Lieferumfang enthaltenden Tragegurt, sowie den "Health-DECT" - Modus, der das Baby vor permanenten Strahlungen schützt.

Vorteile

  • Tragegurt
  • "Health-DECT"
  • Tonqualität

Nachteile

360° Ansicht

nach oben
Das Babyphone überzeugt mit guter Handhabung und Tonqualität.

Allgemeine Information

Das Ansmann Sydney Babyphone umfasst eine Babyeinheit mit Netzteil, sowie eine Elterneinheit mit Akkus und Lade- / Netzgerät. Außerdem gibt es für das Gerät der Elterneinheit einen praktischen Tragegurt, damit das Babyphone immer in deiner Nähe ist.

Babyphone mit Tragegurt
Tragegurt mit eingeschaltetem Babyphone

Inbetriebnahme

Passende Batterien für das Babyphone der Eltern werden mitgeliefert. Um das Batteriefach zu öffnen, musst du es leicht drehen. Anschließend kannst du die Batterien einsetzen. Das Babyphone des Babys wird mithilfe eines Netzteils aufgeladen. Um die Geräte einzuschalten, hältst du die AN/AUS Taste für zwei Sekunden gedrückt, bis die Verbindungsanzeige grün blinkt. Um die Geräte miteinander zu verbinden, drückst du die Paging-Taste des Babyphones solange, bis das Elterngerät anfängt zu piepen. Sobald die Geräte gekoppelt sind, leuchtet die Verbindungsanzeige grün.

Sound & Verbindung

Positionierst du die Babyeinheit ungefähr einen Meter neben dem Schlafplatz des Babys, sind die Geräusche deutlich zu verstehen. Mit einem Abstand von zehn Metern sind die Töne ebenfalls klar zu verstehen. Sogar mit 25 Metern Abstand zum Babygerät und Leichtbauwänden zwischen den Geräten, funktioniert die Verbindung einwandfrei. Auch mit einem Abstand von 2 Stockwerken mit Betonbau bleibt sie bestehen.

Das Ansmann Babyphone besitzt eine gut Reichweite und ein sehr gutes Mikrofon.

Sollte die Verbindung zwischen den beiden Geräten abbrechen, ertönen kontinuierliche Pieptöne, bis die Apparate wieder miteinander verbunden sind. Ebenfalls ertönen jene kontinuierlichen Pieptöne, wenn die Akkus fast leer sind. Sind die Geräte zu nah beieinander, entsteht ein sehr schriller unangenehmer Ton, welcher bei korrekter Verbindung wieder verschwindet.

Beleuchtung/Anzeige

3 rote LEDs zeigen dir den Schallpegel des vom Babygerät empfangenem Signals an. Je lauter die Geräusche, desto mehr LEDs leuchten.

Weitere Funktionen

Der Health DECT Modus-Schiebeschalter sorgt dafür, dass das Kinderzimmer weitestgehend strahlenfrei ist, indem das Babygerät im sprachaktivierten Modus betrieben wird. Das heißt, die Funkübertragung wird nur bei Geräuschen aktiviert. In diesem Test ist der Schalter auf "Health DECT" eingestellt. Steht er auf "PERMANENT", übertragen die beiden Geräte kontinuierlich Geräusche via Funkübertragung.

Verpackung & Anleitung

Die Verpackung wirkt stabil. Es sind ein Abbild der Babyphonegeräte und zusätzliche Informationen auf weiß-grünem Hintergrund zu sehen. Der Plastikanteil liegt bei 73 g und ist mit Abstand am höchsten. Die Anleitung wird dir neben Deutsch auch in weiteren Sprachen, illustriert und klar verständlich.

nach oben

Wir haben gut 100 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 65 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ca. 25 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.8 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 65% positive und 25% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden häufig folgende Punkte:

  • Gute Reichweite
  • Kein Rauschen
  • Soundqualität
  • Strahlenfrei

Negativ angemerkt wurden häufig folgende Punkte:

  • Reagiert spät
  • Elterngerät sehr leise

nach oben

Sind Sender und Empfänger mit Akkus ausgestattet?
Das Elterngerät wird mit zwei AAA-Batterien betrieben. Die Batterien und ein Netzteil sind im Lieferumfang enthalten. Das Babygerät wird ausschließlich mit einem Netzteil betrieben werden.

Gibt es eine Gegensprechfunktion?
Nein, es gibt keine Gegensprechfunktion. Es ist kein Mikrofon eingebaut.

Kann man die Sensibilität der Tonübertragung regulieren?
Ja, du kannst die Hintergrundgeräusche ausblenden lassen.

Warum piept die Elterneinheit?
Stelle sicher, dass das Babygerät nicht zu weit entfernt ist. Ein weiterer Grund für das Piepen ist, dass der Akku der Elterneinheit langsam leer wird.

nach oben

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Babyphone
Hersteller Ansmann
EAN 4013674013807
Zusatzgarantie 3 Jahre
Höhe Elterneinheit: 2,3cm, Babyeinheit: 2,6cm
Breite Elterneinheit: 7cm, Babyeinheit: 7cm
Tiefe Elterneinheit: 7cm, Babyeinheit: 7cm
Gewicht Elterneinheit: 80g, Babyeinheit: 44g
Reichweite 25m Abstand mit Wänden dazwischen oder 2 Stockwerke mit Betonbau
Tastenbeleuchtung Ja
Geräuscheregulierung Eltern 9 Lautärkestufen
Töne Piepen
Integrierte Uhr -
Anleitungssprache DE, GB, CZ, DK, E, F, FIN, I, LT, LV, NL, P, PL, RO, S, SK, SLO, TR
Anleitungsqualität Sehr gut
Qualitätseindruck Gut
Verarbeitung Befriedigend
Geräuscheregulierung Baby -
Mikrofonsensibilität Gut
Tonqualität Gut
Bedienfeld
Reichweite
Übertragung
Design
nach oben

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken