Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen mit markierten Link oder unseren Preisvergleich, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Bügler Test - 04/2019

Unser Testsieger ist der Automatische Bügler von Clean Maxx: Besonders für zu Hause eignet sich die feste Station und bietet in stressigen Situationen eine gute Alternative zu herkömmlichen Bügeleisen. Unser Favorit mit der Testnote 2.0!

Wir haben 3 Automatische Bügler getestet und dabei besonder auf das Ergebnis und die Handhabung geachtet.

Das Hemd doch mal zerknittert in den Kleiderschrank gehängt? Die Bluse für die Arbeit ist noch nass? Kleidung der Kinder ist nach dem ersten Toben bereits knittrig, bevor die Schwiegereltern da sind? Für eine spontane Trocknung und Glättung von Oberteilen ist es nicht zu spät! Automatische Bügler sind eine optimale Haushaltshilfe und eine gute Alternative zu Bügeleisen.

Bügler (automatisch)
Winner IconUnser Testsieger:
Clean Maxx Automatischer Bügler

Product Icon
3
Produkte getestet
Hours Icon
34.5
Arbeitsstunden
Reviews Icon
560
Amazon-Rezensionen analysiert
zuletzt aktualisiert: 06.11.2019, 11:44
Testsieger Preis-Leistungssieger
Unser Testsieger: Clean Maxx Automatischer Bügler mashati Bügelhilfe Testbericht Sichler Reisebügelpuppe Testbericht

Clean Maxx
Automatischer Bügler

mashati
Bügelhilfe

Sichler
Reisebügelpuppe

Vorteile
  • Feste Station, kein Föhn notwendig
  • Klammern und Bügel im Zubehör
  • Praktische Größe
Nachteile
  • Nicht für die Reise geeignet
  • Sehr laut
  • Kleidergrößen M-XL vorgegeben
  • Kein Heißluftgerät
  • Kein Netz für den Föhn, sondern nur ein Gummiband; schlecht zu befestigen
  • Kein Bügel
  • Kein Heißluftanschluss
  • Großes Netz
Zusammenfassung

Bietet eine gute Station, um gelegentlich in Zeitnot, oder wenig Wäsche glatt zu trocknen.

Die Bügelpuppe ist grob ausgestattet und mit einem Föhn benutzbar.

Ein unzureichend ausgestatteter Helfer.

Ergebnis
Handhabung
Lieferumfang
Lieferumfang Basisgerät, Stange, Schulterteil, 5 Klammern, Bügelpuppe, Bedienungsanleitung Bügelpuppe, Kleiderbügel, Beutelchen mit 2 Klammer und einem Band, Bedienungsanleitung Bügelpuppe, Bedienungsanleitung
Kleidergrößen XS- XXL M- XL XS- XXL
Material Nylon und Kunststoff Nylon Nylon
Stromaufnahme Per Netzstecker 160 W Per extern anzuschließenden Föhn Per extern anzuschließenden Föhn
Anwendungsdauer Ca. 7 Minuten Ca. 10-15 Minuten Ca. 10-15 Minuten
max. Temperatur Ca. 100°C Ca. 60-70 °C Ca. 70- 80 °C
Höhe 65 cm 90 cm 75 cm
Breite 42 cm 60 cm 160 cm
Tiefe 28 cm - -
Gewicht 2800 g 220 100 g
Lautstärke 1m Entfernung 75 dB - -
Verpackung Funktional bebilderter Karton Edel mit Papier in einem schlichten flachen Karton Durchsichtige Tüte, keine Bebilderungen
Testsiegel: Clean Maxx Automatischer Bügler, Testnote 2
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: mashati Bügelhilfe, Testnote 3
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Sichler Reisebügelpuppe, Testnote 4
jetzt Testbericht lesen
alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Getestete Produkte

Clean Maxx Automatischer Bügler - thumbnail

Platz 1: Clean Maxx Automatischer Bügler

Testsiegel: Clean Maxx Automatischer Bügler, Testnote gut

Der Clean Maxx - Automatischer Bügler ist ein zuverlässiges Gerät, welches alle Zubehörteile im Paket beinhaltet. Normales Bügeln würde zwar schneller gehen und weniger laut sein, als den Bügler zu nutzen, allerdings ist es für besondere Anlässe oder spontanen Gebrauch ein tolles Gerät und sorgt dafür zuverlässig für ein trockenes und glattes Kleidungsstück.

jetzt Testbericht lesen
mashati Bügelhilfe - thumbnail Testsiegel: mashati Bügelhilfe, Testnote befriedigend

Platz 2: mashati Bügelhilfe

Die mashati Bügelhilfe wirkt durch die Aufmachung sehr edel, versteckt aber ein ganz normales Gebrauchsstück hinter der Verpackung. Ohne Ärmel trocknet und glättet das Stück die Hemden- und T-Shirt-Ärmel unzureichend und faltig. Ohne Föhn ist diese Bügelpuppe nicht zu gebrauchen und man muss diesen erst umständlich mit dem Gummiband befestigen.

jetzt Testbericht lesen
Sichler Reisebügelpuppe - thumbnail Testsiegel: Sichler Reisebügelpuppe, Testnote ausreichend

Platz 3: Sichler Reisebügelpuppe

Die Sichler Haushaltsgeräte Reisebügelpuppe nimmt nur wenig Platz im Koffer weg und ist direkt einsatzbereit, wenn man einen Föhn und einen Kleiderbügel zur Hand hat. Der Föhn sollte nicht sehr schnell überhitzen, da der Vorgang sonst in Kürze von alleine abgebrochen wird. Die Idee hinter dem Produkt ist gut, die Umsetzung allerdings noch weit ausbaufähig und nur bedingt zu gebrauchen.

jetzt Testbericht lesen

Clean Maxx - Automatischer Bügler

Testsieger: jetzt Testbericht lesen
  • Das Kleidungsstück sollte leicht feucht sein oder mit einer kleinen Sprühflasche mit Wasser besprüht werden.
  • Falten sollten glatt gestrichen werden, da das Kleidungsstück sonst faltig getrocknet wird.
  • Am besten eignen sich Föhns, die nicht sehr schnell überhitzen.
  • Lass den Aufbau nicht unbeaufsichtigt, falls eine zu große Hitze entsteht und sich die Heißluftgeräte nicht von selbst ausschalten!
  • Wenn man die Wäsche mit etwas Weichspüler wäscht, wird sie schneller glatt.
 

Testablauf
Im Vorfeld des Tests haben wir praxisnahe Anforderungen definiert und folgende Testkriterien festgelegt:

  • Ergebnis
  • Handhabung
  • Lieferumfang

Um diese Kriterien bewerten zu können, haben wir mehrere Tests für die Bügler definiert. In diesen wird ein feuchtes, zerknülltes T-Shirt nach Herstellerangaben getrocknet. Das Trocknungs- und Glättungsergebnis wird mit Vorher-Nachher-Bildern sowie mit Wärmebildern dokumentiert. Der Lieferumfang wird auf zusätzlichen Inhalt, wie Heißluftgeräte, geprüft. Sobald ein Heißluftgerät enthalten ist, wird auch die Lautstärke gemessen. Die Lautstärke wird immer im gleichen Abstand von einem Meter gemessen.

Wärmebild eines automatischen Büglers
Wir prüfen, wie gleichmäßig sich die Wärme verteilt

Um Fehler auszuschließen, und die Belastung durch den Alltagsgebrauch zu gewährleisten, findet jeder Test in mehreren Durchgängen statt.

Die Testkriterien erhalten je nach Wichtigkeit prozentuale Anteile. Die Endnote wird abschließend objektiv mittels eines Algorithmus aus den Testkriterien errechnet.

Produktauswahl
Unsere Produktauswahl erfolgt durch die Beobachtung des aktuellen Marktes. Neben beliebten Markenprodukten nehmen wir auch Geheimtipps in unsere Auswahl auf. Kriterien wie Preis und Funktionsumfang stellen einen wichtigen Faktor für uns da. Auch durch Analyse und Auswertung von Kundenrezensionen und externen Tests (z.B. Stiftung Warentest), wird das Testfeld bestimmt.

Die Geräte werden anonym eingekauft oder uns vom Hersteller geliehen. Händler und Hersteller üben keinen Einfluss auf die Tests und unsere Wertung aus.

Sobald neue relevante Produkte auf den Markt kommen, wird unser Testfeld um diese erweitert. Die neuen Produkte durchlaufen denselben Test wie die bereits geprüften Geräte.

Dass die Arbeit im Haushalt den meisten Menschen keine Freude macht, ist kein Geheimnis, denn schließlich gibt es jede Menge Aufgaben, die erledigt werden müssen. Zu den unbeliebtesten Tätigkeiten zählt dabei vor allem das Bügeln: Es ist nicht nur zeitraubend, sondern auch anstrengend, jedes einzelne Kleidungsstück mit dem Bügeleisen zu bearbeiten, ehe man es in den Schrank legen kann.

Aus diesem Grund kann es sich lohnen, in einen automatischen Bügler zu investieren. Dieser wird auch als Hemdenbügler oder als Bügelpuppe bezeichnet und spart, richtig eingesetzt, viel Zeit und Aufwand bei der Hausarbeit.

Das Wichtigste gleich vorweg: Mit einem automatischen Bügler kann nicht jede Art von Kleidung gebügelt werden. In erster Linie handelt es sich dabei um ein Gerät, das dazu konzipiert ist, um Oberkleidung faltenfrei zu glätten. Das können zum Beispiel Pullover, Hemden, Blusen oder T-Shirts sein. Für Hosen, Röcke, Kleider und andere Stücke muss man also weiterhin das gute alte Bügeleisen nutzen.

Weil ein hochwertiger automatischer Bügler keine preiswerte Investition ist, sollte man sich gut überlegen, ob man sich ein solches Gerät kaufen möchte. Zweifelsohne bringt es allerdings zahlreiche Vorteile mit sich, denn gerade wenn man ein hohes Bügelaufkommen hat - weil beispielsweise viele Personen in einem Haushalt leben - kann sich der Kauf lohnen.

Ein automatischer Bügler bringt zahlreiche Vorteile mit sich, mit denen ein Bügeleisen nicht aufwarten kann. So lassen sich damit beispielsweise in kürzester Zeit Businesshemden bügeln. Doch das Gerät kann noch mehr: Man muss nicht einmal warten, bis das gewünschte Kleidungsstück trocken ist, sondern kann es auch feucht schon über den Bügler stülpen. Dann wird es in einem Arbeitsschritt getrocknet und geglättet, was viel Zeit erspart. Daher eignet es sich insbesondere für Menschen, die wenig Zeit haben, um frisch gewaschene Hemden trocknen zu lassen und dann noch von Hand zu bügeln. Während der Bügler also ganz selbstständig die Arbeit erledigt, kann man sich anderen Aufgaben widmen.

Dazu kommt: Ein automatischer Bügler glättet Kleidung ohne jegliche Makel. Jeder, der von Hand bügelt, kennt das Problem, dass gerade bei dünnen oder seidigen Stoffen schnell eine unerwünschte Falte irgendwo entsteht und das Hemd dann nicht perfekt aussieht. Dies ist bei einem automatischen Bügler nicht der Fall, denn er glättet den Stoff einwandfrei. Dies nimmt je nach Feuchtigkeit im Stoff und der Materialart zwischen 5 und 10 Minuten in Anspruch. Anschließend kann man das Kleidungsstück sofort tragen oder in den Schrank legen.

Ebenfalls praktisch: Weil Hemdenbügler auch in den eigenen vier Wänden genutzt werden können, muss man die Wäsche weder zu einer Wäscherei noch zu einem Bügelservice bringen. Man kann das Gerät rund um die Uhr ganz nach Belieben einsetzen - egal, ob tagsüber oder nachts.

Natürlich bietet sich der Kauf eines automatischen Büglers nicht nur für den privaten Haushalt an: Auch für die gewerbliche Nutzung kann das Gerät sehr interessant sein. Wäschereien, die einen Bügelservice anbieten, können die Arbeit mit automatischen Büglern deutlich schneller erledigen. Ein optimal geglättetes Kleidungsstück erfordert von Hand viel Sorgfalt und Zeit, mit einem Bügler dauert dies jedoch nur wenige Minuten. Somit müssen Kunden nicht lange warten und können ihr Kleidungsstück sofort wieder mitnehmen.

Nicht zuletzt muss berücksichtigt werden: Wer ohnehin nur Oberteile zu Hause bügelt, spart sich somit unter Umständen auch den Kauf von einem platzintensiven Bügelbrett, einem Bügeleisen und anderem Zubehör.

Die Vorteile eines automatischen Büglers noch einmal als Übersicht:

  • Perfektes Trocknen und Glätten innerhalb weniger Minuten
  • Großes Zeit- und Arbeitsersparnis
  • Beansprucht kaum Platz zur Aufbewahrung
  • Lässt sich einfach bedienen

Weil es inzwischen eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen an automatischen Büglern auf dem Markt gibt, ist es wichtig, im Vorfeld einen Vergleich durchzuführen. Grundsätzlich kann man von allen erhältlichen Geräten ein trockenes und glattes Ergebnis erwarten, allerdings sollte man bedenken, dass sich einige Modelle eher für den Heim- und andere für den Gewerbegebrauch eignen. Zu Hause wird man in der Regel deutlich weniger Wäschestücke trocknen und bügeln, weswegen man sich eher für einen kleineren Bügler entscheiden sollte. Diese verrichten ihren Dienst genauso gut, sind aber meist etwas kompakter gebaut und zudem günstiger als professionelle Geräte.

Es lohnt sich außerdem, darauf zu achten, ob ein automatischer Bügler lediglich für Hemden geeignet ist oder auch andere Kleidungsstücke trocknen und bügeln kann. Es gibt durchaus vereinzelte Modelle auf dem Markt, auf denen sich auch Röcke und Hosen befestigen lassen, doch diese stellen bislang eher die Ausnahme dar. Prinzipiell sollte man sich vor dem Kauf darüber Gedanken machen, welche Kleidungsstücke man am häufigsten bügeln möchte - und sich dann dementsprechend für ein passendes Modell entscheiden.

Das grundsätzliche Funktionsprinzip von automatischen Büglern ist zunächst einmal immer gleich - ganz egal, wie das Gerät an sich konzipiert ist. Man stülpt das feuchte Kleidungsstück über den Bügler, der aus einer Gasdruckfeder, einer Stange und einem Bezug für die Kleidung besteht. Bei Hemden sollte der oberste Knopf geschlossen werden, auch die Ärmel müssen über die Ärmelteile des Hemdenbezugs gekrempelt werden. Nun muss man das Hemd nur noch mit den integrierten Spannern straffen und dann den automatischen Bügler einschalten. Wichtig: Natürlich soll ein Hemd nicht unnötig ausgedehnt werden. Daher gibt es Hemdenbezüge in unterschiedlicher Größe. Weiterhin lässt sich das Hemd mit weiteren Spannern befestigen oder man fixiert auch den Kragen bzw. die Manschetten.

Nun ist der manuelle Teil erfüllt und der Bügler erfüllt seine Arbeit selbstständig. Nach etwa sechs bis acht Minuten ist das Kleidungsstück vollkommen trocken und faltenfrei geglättet. Der letzte Schritt ist ein Durchlüften des Kleidungsstücks mit kalter Luft - hier spricht man vom so genannten Knitterschutz. Jetzt muss das Hemd lediglich abgezogen und auf einem Bügel aufgehängt oder in den Schrank gelegt werden.

Somit zeigt sich, dass die Bedienung eines automatischen Büglers keinerlei Schwierigkeiten mit sich bringt und von jedem ganz einfach ohne Vorkenntnisse erfolgen kann. Alles, was erforderlich ist, ist das Gerät mit der Steckdose zu verbinden. Anschließend müssen nur die Kleidung befestigt und der Einschaltknopf betätigt werden.

Weil viele Bügler jedoch über unterschiedliche Funktionen und Wärmegrade verfügen, ist es dennoch wichtig, vor der ersten Inbetriebnahme aufmerksam die Bedienungsanleitung des Herstellers zu studieren. So erfährt man, worauf es während der Nutzung zu beachten gibt und kennt auch eventuelle Bedienfehler, die man nicht machen sollte.

Das Kleidungsstück sollte leicht feucht sein oder mit einer kleinen Sprühflasche mit Wasser besprüht werden.

Bei vielen modernen automatischen Büglern wird die Zeit für die Trocknung automatisch eingestellt. Diese Geräte verfügen über integrierte Sensoren, die den Feuchtigkeitsgrad in der Kleidung erkennen und dann von selbst entscheiden, wie lange die Trocknung dauern sollte. Natürlich braucht ein tropfnasses Hemd deutlich länger zum Bügeln als eine Bluse, die schon fast schranktrocken ist. Es ist für ein optimales Ergebnis jedoch zu empfehlen, Kleidungsstücke nicht vollständig getrocknet auf einem automatischen Bügler zu befestigen. Denn hier greift dasselbe Prinzip wie bei einem Dampfbügeleisen: Etwas Restfeuchtigkeit ist wichtig, damit Falten vollständig entfernt werden können.

So benutzt man einen automatischen Bügler - Schritt für Schritt

Die Nutzung eines automatischen Büglers ist relativ einfach: Als Erstes befestigt man das Gerät oder stellt es auf den Boden. Dann werden die Schulterteile in der entsprechenden, für das Kleidungsstück passenden Breite angepasst. Für Hemden müssen spezielle Bezüge angebracht werden. Nun zieht man das feuchte Kleidungsstück über den Hemdenbezug, verschließt das Kleidungsstück oben und spannt es fest.

Lass den Aufbau nicht unbeaufsichtigt, falls eine zu große Hitze entsteht und sich die Heißluftgeräte nicht von selbst ausschalten!

Jetzt wird das Gerät eingeschaltet und das Kleidungsstück mit warmer Luft durchflutet. Nach der Trocknung und Glättung wird das Kleidungsstück mit kalter Luft durchflutet und ist danach bereit, um angezogen oder auf einen Bügel gehängt zu werden.

Heutzutage gibt es viele verschiedene Modelle, aus denen man beim Kauf eines automatischen Büglers wählen kann. Sowohl von großen und namhaften Herstellern als auch von kleineren unbekannten Marken werden entsprechende Geräte angeboten. Für Kaufinteressenten ist es da nicht immer leicht, den richtigen automatischen Bügler zu finden. Daher ist es ratsam, sich erst einmal einen Überblick über das Sortiment zu verschaffen.

Gute automatische Bügler sind bereits für kleines Geld erhältlich: Ab rund 40 Euro erhält man Modelle, mit denen sich zuverlässig und in guter Qualität bügeln lässt. Wichtig ist vor allem, auf eine solide Verarbeitung und einen den eigenen Ansprüchen entsprechenden Funktionsumfang zu achten. Natürlich ist die Preisspanne nach oben hin offen und es gibt auch Bügler, die 100 Euro und mehr kosten - doch diese sind eher weniger für den privaten Gebrauch gedacht.

Somit sollte jeder Käufer für sich selbst entscheiden, wie viel er in einen guten automatischen Bügler investieren möchte. Fest steht allerdings, dass man meist an einem gut verarbeiteten und langlebigen Gerät länger Freude hat als an einem günstigen Modell. Insbesondere dann, wenn man den Bügler häufig nutzt, sollte er entsprechend belastbar sein. Eine gute Hilfe können beim Kauf auch Rezensionen von anderen Käufern sein: Sie geben einen realistischen Einblick in die Vor- und Nachteile bestimmter Produkte, was die Wahl deutlich leichter gestaltet.

Wie testen wir bei askgeorge.com?

Live und authentisch: Wir holen uns die Geräte in unser Hamburger Testlabor. Hier nehmen wir alles genau unter die Lupe.

Jedem Test geht eine umfangreiche Recherche voraus:

  • Welche Anbieter sind am Markt?
  • Welche aktuellen Produkte gibt es?
  • Was sind die Vergleichskriterien?
  • Welche Tests werden wir durchführen?
  • Wie ist der Testablauf?

Wenn Alles feststeht, holen wir die Geräte zu uns. Für jedes Produkt wird der Testverlauf, die Messwerte und Produkteigenschaften ausführlich dokumentiert. Dabei erstellen wir Fotos und Videos. Wir werten die Ergebnisse für Dich aus, fassen alles in einem Testbericht zusammen und errechnen die Testnote.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Bewerte diesen Test

Fragen

20.04.2019
Was ist der beste automatische Bügler?
AskGeorge.com

Unser Testsieger ist der Automatische Bügler von Clean Maxx: Besonders für zu Hause eignet sich die feste Station und bietet in stressigen Situationen eine gute Alternative zu herkömmlichen Bügeleisen. Unser Favorit mit der Testnote 2.0!

Wir haben 3 Automatische Bügler getestet und dabei besonder auf das Ergebnis und die Handhabung geachtet.

Das Hemd doch mal zerknittert in den Kleiderschrank gehängt? Die Bluse für die Arbeit ist noch nass? Kleidung der Kinder ist nach dem ersten Toben bereits knittrig, bevor die Schwiegereltern da sind? Für eine spontane Trocknung und Glättung von Oberteilen ist es nicht zu spät! Automatische Bügler sind eine optimale Haushaltshilfe und eine gute Alternative zu Bügeleisen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken