• Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - front
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - back
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - back2
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - boxed
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - app
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - detail
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - detail2
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - detail3
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - side
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - side2
  • Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack - window

Lupus Electronics
12112 XT1 Plus Starter Pack Test

Testsiegel: Lupus Electronics 12112 XT1 Plus Starter Pack, Testnote 1.8

zuletzt aktualisiert: 20.09.2019, 11:02

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Verlässlichkeit 35%
Set-Umfang 30%
Handhabung 15%
Reichweite 10%
Einrichtung 10%
Getestet von: Jonas

Jonas

Produkttester

Fazit

Die Alarmanlage 12112 XT1 Plus Starter Pack von Lupus Electronics ist ein zuverlässiges System, dessen Komponenten sich sehr einfach einrichten lassen. Die App ist jedoch etwas kompliziert. Außerdem ist es das Starter Set mit den wenigsten Komponenten.

Vorteile

  • Sabotageschutz
  • Notstromversorgung
  • Einfache Installation
  • Integration von einer IP-Kamera möglich

Nachteile

  • Die Steuerung via App könnte noch intuitiver sein

360° Ansicht

Sehr zuverlässige Alarmanlage, deren App leider recht kompliziert ist.

Allgemeines

Die Alarmanlage 12112 XT1 Plus Starter Pack von Lupus Electronics befindet sich in einer schlichten und ansprechenden Verpackung, die sich leicht öffnen lässt. Die jeweiligen Geräte-Einheiten liegen gut geschützt, mit dem notwendigen Zubehör versehen in der Verpackung. Die Bedienungsanleitung ist auf Deutsch verfügbar, illustriert und klar verständlich. Für weitere Information gibt es im Internet auf der Homepage noch eine ausführlichere Version. Die Alarmanlage lässt sich mit der App problemlos von Zuhause und auch von unterwegs steuern.

Lieferumfang

  • Access Point
  • Fenster/Türkontakt
  • Bewegungsmelder
  • Montage-Zubehör
  • LAN-Kabel

Optik

Die Geräte- Einheiten sind alle hauptsächlich in Weiß gehalten.

Inbetriebnahme

Um die Zentrale einzurichten, musst du dir zunächst die zugehörige "Lupus" App herunterladen. Die Applikation ist für iOS und Android verfügbar. Nachdem du die App heruntergeladen hast, verbindest du das LAN-Kabel mit dem Router und schaltest den Notstrom Akku in die linke Richtung auf "AN". Anschließend steckst du das Netzteil in die Steckdose und den DC Stecker in die Zentrale.

Geräte anlernen

Mithilfe der App kannst du alle Sensoren im Handumdrehen anlernen. Du klickst auf den Untermenüpunkt "hinzufügen" und klickst anschließend auf "Start". Die Sensoren haben einen Knopf auf der Oberseite, diesen drückst du herunter und nach wenigen Sekunden hat die Zentrale den Sensor erkannt. Nach dem Prinzip kannst du alle deine Sensoren nach und nach anlernen. Wenn du fertig bist drückst du einfach auf "Stop" und du kannst mit den weiteren Vorkehrungen beginnen.

Funktion

In den Einstellungen hast du die Möglichkeit, die Alarmanlage deinen individuellen Sicherheitsvorstellungen anzupassen. Du hast die Möglichkeit, den Alarm in den unterschiedlichen Zonen scharf oder teilscharf einzustellen, oder bei Bedarf komplett auszuschalten. Darüber hinaus kannst du den Alarm auch zeitgesteuert scharf stellen. Es Bedarf an ein bisschen Spielerei, um die für dich perfekten Sicherheitsvorkehrungen zu finden.

Bewegungsmelder

Den Bewegungsmelder solltest du an einem zentralen Punkt, zum Beispiel im Flur oder Treppenhaus positionieren, der von einem Eindringling zwingend passiert wird. Der Bewegungsmelder hat einen Erfassungswinkel von 110°. Sobald eine Bewegung erkannt wird, schlägt die Sirene Alarm.

Fensterkontakt
Sobald das Fenster geöffnet wird, schlägt die Sirene Alarm.

Fenster/Türkontakte

Der Fenster/Türkontakt besteht aus zwei Einheiten, die via Infarotsensor miteinander kommunizieren. Ein Kontakt wird am Fenster-/Türrahmen befestigt, der andere wird direkt am Fenster oder an der Tür befestigt. Hier musst du beachten, dass die Kontakte eng beieinander sind und das Fenster/ die Tür als geschlossen erkannt werden. Sobald Fenster oder Tür geöffnet werden, schlägt die Sirene Alarm.

Alarmsirene

Sobald der Alarm scharf gestellt wurde und eine Bewegung wahrgenommen wird, schlägt die Sirene unmittelbar danach Alarm. Die Lautstärke beträgt, in einer Entfernung von einem Meter, 93,4 dB. Der Alarm ist sehr penetrant und nervig, genau so, wie es sein soll.

Die App zeigt den Alarm an.
Die App informiert dich umgehend, wenn es zu ungewünschten Veränderungen in deinem Zuhause kommt.

Verbindung

Bei einem Abstand von 25 Metern Abstand zur Basis mit Leichtbauwänden zwischen den Geräten, funktioniert die Verbindung einwandfrei.

Sicherheit

Die Geräte-Einheiten verfügen an der Unterseite über einen Sabotageschutz. Nachdem du die Geräte an den gewünschten Stellen montiert hast, wird ein Knopf heruntergedrückt, der sich erst wieder löst, wenn du oder ein ungebetener Gast versucht, den Kontakt abzunehmen. Sollte dies geschehen, wird der Alarm unmittelbar danach ausgelöst. Sollte es zu einem Stromausfall kommen oder sich die Alarmanlage vom Stromnetz trennen, verfügt das Gerät über eine Notstromversorgung von bis zu 21 Stunden.

Wir haben knapp 20 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 85 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ungefähr 15 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.3 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 85% positive und 15% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Installation und Anwendung
  • Verbindung
  • Zuverlässig

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Fehlermeldung
  • App ist kompliziert
Hersteller Lupus Electronics
EAN 4260195434257
Lieferumfang Access Point, Fenster/Türkontakt, Bewegungsmelder, Montage-Zubehör, LAN-Kabel
Qualitätseindruck Sehr gut
Zusatzgarantie -
Breite Access Point: 20,0 cm, Fenster/Türkontakt: 2,4 cm, Bewegungsmelder: 5,7 cm
Höhe Access Point: 3,0 cm, Fenster/Türkontakt: 8,7 cm, Bewegungsmelder: 9,5 cm
Tiefe Access Point: 16,0 cm, Fenster/Türkontakt: 2,2 cm, Bewegungsmelder: 5,2 cm
Gewicht 595 g
Anschließbare Sensoren 80
Erfassungswinkel 110°
Reichweite ungefähr 25 m
Fernbedienung via App
Notstromversorgung bis zu 21 Stunden
Lautstärke Alarm 93,4 dB
Batterietyp Bewegungsmelder: 1x CR123A, Fensterkontakt: 1x CR123A
Batterien notwendig
Batterien mitgeliefert
Alarmsirene
Bewegungserkennung
Rauchmelder separat erhältlich
Tür/Fensterkontakt
Sabotageschutz
Verpackung Schlicht, ansprechend
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache DE
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
20 Bewertungen
Set-Umfang
Einrichtung
Handhabung
Reichweite
Verlässlichkeit

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Alarmanlagen-Set

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

  • am 10.09.2019 um 09:29 Uhr

    Funken die Sensoren permanent?

    AskGeorge.com

    Die Sensoren senden nur bei Betätigung ein Signal an die Zentrale. Zusätzlich frägt die Zentrale den Batteriestatus in einem selbst gewählten Zeitraum ab. Die Strahlung beträgt gerade mal 10mW. Zum Vergleich - die Sendeleistung von einem Smartphone ist mit ca. 2000 mW etwa 200-mal höher bei direktem Körperkontakt.

  • am 10.09.2019 um 09:29 Uhr

    Wie viele Sensoren kann man anschließen?

    AskGeorge.com

    80.

  • am 10.09.2019 um 09:29 Uhr

    Wie viele Rufnummern kann man hinterlegen?

    AskGeorge.com

    Es können bis zu 20 Rufnummern hinterlegt werden, an welche SMS versendet oder ein Telefonanruf abgesetzt wird.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken