Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen mit markierten Link oder unseren Preisvergleich, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - front
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - front2
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - front3
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - front4
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - front5
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - back
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - back2
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - boxed
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - alarm
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - detail
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - detail2
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - detail3
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - detail4
  • Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm - menu

Homematic IP
Smart Home Starter Set Alarm Test

Testsiegel: Homematic IP Smart Home Starter Set Alarm, Testnote 2

zuletzt aktualisiert: 20.09.2019, 9:44

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Verlässlichkeit 35%
Set-Umfang 30%
Handhabung 15%
Reichweite 10%
Einrichtung 10%
Getestet von: Jonas

Jonas

Produkttester

Fazit

Die Alarmanlage Smart Home Starter Set Alarm von Homematic IP ist in ihrer Bedienung und Inbetriebnahme sehr einfach und intuitiv. Der Bewegungsmelder lässt sich jedoch manchmal überlisten und der Lieferumfang reicht lediglich für die Sicherung eines kleinen Teils deines Zuhauses.

Vorteile

  • Erweiterbar durch viele andere Homematic IP Produkte
  • Sabotageschutz
  • Steuerung über App
  • Notstromversorgung

Nachteile

  • Sirene könnte nerviger und lauter sein
  • Wenige Komponenten enthalten

360° Ansicht

Ein zuverlässiges, einfach zu bedienendes Starters Set, das jedoch etwas umfangreicher sein könnte.

Allgemeines

Die Alarmanlage Smart Home Starter Set Alarm von Homematic IP befindet sich in einer bebilderten und mit Information bedruckten Verpackung, welche sich leicht öffnen lässt. Die jeweiligen Geräte-Einheiten sind einzeln verpackt und sind mit dem notwendigen Zubehör versehen. Jede Einheit verfügt über eine Bedienungsanleitung und ist auf Deutsch und Englisch verfügbar, illustriert und klar verständlich. Die Alarmanlage lässt sich mithilfe der App bequem von überall steuern.

Lieferumfang

  • Access Point (LAN-Kabel, Netzteil, Montage-Zubehör)
  • Alarmsirene (3x AA Batterien, Montage-Zubehör)
  • Fenster-/ Türkontakt (2x Abdeckklappen, 1x AAA Batterie, Klebestreifen, Reflektoraufkleber, Montage-Zubehör)
  • Bewegungsmelder (2x AA, Montage-Zubehör)

Optik

Die Geräte sind alle hauptsächlich in weiß gehalten.

Inbetriebnahme

Um den Access Point einzurichten, musst du dir zunächst die zugehörige "Homematic IP" App herunterladen. Die Applikation ist für iOS und Android verfügbar. Nachdem du die App heruntergeladen hast, steckst du das Netzteil in die Steckdose und verbindest das LAN-Kabel mit dem Router. Anschließend wirst du aufgefordert, den QR-Code auf der Unterseite des Geräts zu scannen. Leuchtet die LED blau, kannst du das in der App bestätigen und mit den ersten Schritten Richtung sicheres Zuhause beginnen. Das Gerät hat sich bei uns nicht direkt mit dem Server verbinden können, nach mehreren Versuchen und dem Befolgen der Anweisungen der Applikation hat es nach einigen Minuten endlich geklappt. Das ist nicht ungewöhnlich, da es ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann, bis der Access Point am Server registriert wurde.

Übersicht des Menüs
Im Menü kannst du die unterschiedlichen Geräte verwalten.

Geräte anlernen und Räume hinzufügen

Sobald du den Access Point erfolgreich in Betrieb genommen hast, kannst du die weiteren Geräte mit der Haupteinheit verbinden und den entsprechenden Räumen in deinem Zuhause zuweisen. Im Menü der App findest du den Menüpunkt "Gerät anlernen". Wenn du die Batterien eingesetzt und die Geräte mit Strom versorgt hast, verbinden sich die Geräte automatisch. Anschließend hast du die Möglichkeit einzustellen, wo sich das entsprechende Gerät befinden soll und auch individuelle Einstellungen können bereits vorgenommen werden.

Funktion

In den Einstellungen hast du die Möglichkeit, die unterschiedlichen Geräte individuell für deine Bedürfnisse anzupassen. Du kannst zum Beispiel einstellen wie sensibel die einzelnen Geräte auf Veränderungen in der Umgebung reagieren sollen. Außerdem kannst du zwischen Vollschutz und Hüllschutz wählen, oder den Alarm komplett unscharf stellen. Darüber hinaus kannst du die Sprachsteuerung in den Einstellungen verwalten.

Bewegungsmelder

Der Bewegungsmelder hat einen Erfassungswinkel von ungefähr 105°. Sobald eine Bewegung erkannt wird, schlägt die Sirene innerhalb von wenigen Sekunden Alarm. Es ist möglich, dass bestimmte Bewegungen nicht von dem Gerät erkannt werden. Mit großen, langen und langsamen Schritten ist es mir gelungen für eine gewisse Zeit im Erfassungswinkel des Bewegungsmelders unentdeckt zu bleiben. Allerdings muss man dazu sagen, dass es mir nur in Ausnahmefällen gelungen ist, den Sensor auszutricksen und die Bewegungserkennung ansonsten sehr sensibel und zuverlässig ist.

Fenster/ Türkontakt

Um den Sensor zu befestigen, ist im Lieferumfang ein beidseitig klebender Klebestreifen enthalten. Beim Platzieren des Sensors musst du darauf achten, dass er im oberen Drittel auf der Seite des Fenster-/Türgriffes platziert wird. Außerdem muss der Infarot-Sensor in Richtung des Fenster-/Türflügels zeigen. Der optimale Abstand zwischen dem Gerät und dem Fenster beträgt 3 mm. Sobald Fenster oder Tür geöffnet werden, schlägt die Sirene Alarm.

Alarmsirene
Sobald die Sirene Alarm schlägt, leuchten rote LEDs auf.

Alarmsirene

Sobald der Alarm aktiviert wurde und eine Bewegung wahrgenommen wurde, schlägt die Sirene unmittelbar danach Alarm. Die Lautstärke beträgt, in einer Entfernung von einem Meter, 89,3 dB.

Verbindung

Mit einem Abstand von 25 Metern zur Basis mit Leichtbauwänden zwischen den Geräten, funktioniert die Verbindung einwandfrei. Bei einer Distanz von einem Stockwerk mit Betonbau kann die Verbindung leider nicht standhalten.

Sicherheit

Die Geräte verfügen alle über einen Sabotageschutz, der dich umgehend darüber in Kenntnis setzt, sobald jemand anfängt an den Sensoren zu fummeln.

Wir haben etwa 300 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 65 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 30 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.6 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 65% positive und 30% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Bewegungssensor
  • Fernbedienung
  • Einfache Installation

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Serverprobleme
  • Temperatur ist ungenau
  • Access Point nicht erreichbar
Hersteller Homematic IP
EAN 4047976533480
Lieferumfang Access Point, Alarmsirene, Fenster/Türkontakt, Bewegungsmelder
Qualitätseindruck Gut
Zusatzgarantie -
Breite Access Point: 11 cm, Alarmsirene: 12,6 cm, Fenster/Türkontakt: 1,3 cm, Bewegungsmelder: 5,3 cm
Höhe Access Point: 2,5 cm, Alarmsirene: 4,7 cm, Fenster/Türkontakt: 10,0 cm, Bewegungsmelder: 7,0 cm
Tiefe Access Point: 10 cm, Alarmsirene: 12,6 cm, Fenster/Türkontakt: 1,8 cm, Bewegungsmelder: 3,3 cm
Gewicht 1400 g
Anschließbare Sensoren
Erfassungswinkel 105°
Reichweite ungefähr 25 Meter bei Leichtbauwänden
Fernbedienung via App
Notstromversorgung k.A
Lautstärke Alarm 89,3 dB
Batterietyp Bewegungsmelder: 2x AA, Fenster- und Türkontakt: 1x AAA, Alarmsirene: 3x AA
Batterien notwendig
Batterien mitgeliefert
Alarmsirene
Bewegungserkennung
Rauchmelder separat erhältlich
Tür/Fensterkontakt
Sabotageschutz
Verpackung Schlicht, mit Information bedruckt
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache DE,EN
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
14 Bewertungen
Set-Umfang
Einrichtung
Handhabung
Reichweite
Verlässlichkeit

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Alarmanlagen-Set

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

10.09.2019
Kann man die Homematic IP Geräte ( Thermostate, Fensterkontakte usw.) mit Akkus betreiben oder muss man Batterien nutzen?
AskGeorge.com
Es müssen Batterien verwendet werden.
10.09.2019
Kann ich mit dem Thermostat in Verbindung mit dem Access Point die gewünschte Temperatur einstellen, jedoch nicht messen?
AskGeorge.com
Das Thermostat misst die IST-Temperatur, zeigt diese jedoch nicht an.
10.09.2019
Kann man das System, sprich das Starterkit überhaupt ohne CCU betreiben?
AskGeorge.com
Ja, aber dann können nur Homematic IP Geräte verwendet werden.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken