DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem

Test 02/2020

  • DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem - front
  • DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem - alarmanlageentschaerft
  • DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem - alarmanlagescharf
  • DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem - app
  • DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem - detail
  • DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem - kamerabild
Testsiegel: DENVER Smart WIFI / GSM Alarmsystem, Testnote 1.7

zuletzt aktualisiert: 23.04.2020, 9:06

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Verlässlichkeit 35%
Set-Umfang 30%
Handhabung 15%
Reichweite 10%
Einrichtung 10%
Getestet von: Lasse

Lasse

Fazit

Die Alarmanlage SHA-150 von Denver Electronics lässt sich einfach einrichten und super über die App bedienen. Es gibt viele Optionen und Funktionen, um das Alarmsystem optimal für seine individuellen Wünsche einzurichten. Durch die Möglichkeit, eine SIM-Karte zu integrieren, und die durch einen Akku gesicherte Notstromversorgung ist sie gut gegen Internet- und Stromausfall geschützt. Ein weiterer Pluspunkt ist die im Lieferumfang enthaltene IP-Kamera. Dafür gibt es jedoch nur ein Bewegungsmelder und ein Tür-/Fensterkontakt im Starterpaket.

Vorteile

  • Notstromversorgung
  • Per App bedienbar
  • Durch andere Denver Smart Home Geräte erweiterbar
  • Einrichtung

Nachteile

  • Kein Sabotageschutz
  • Alarm könnte lauter sein

360° Ansicht

Einfache Bedienung und Einrichtung und mit der Möglichkeit eine SIM-Karte zu integrieren, um gegen Internetausfall gewappnet zu sein.

Allgemeines

Die Alarmanlage SHA-150 von Denver kommt in einem bebilderten Karton, auf dem bereits einige Informationen zu finden sind. In der Verpackung befindet sich eine Plastik Form, in der die einzelnen Teile und das zugehörige Zubehör sicher verpackt sind. Die Bedienungsanleitung ist auf Deutsch verfügbar und bietet nur eine kleine Einleitung zur Inbetriebnahme und verweist dann auf die App, welche einen durch den gesamten Aufbau des Alarmsystems führt. Nachdem das System fertig installiert ist, kann es entweder über das Bedienfeld, mittels der Fernbedienung oder via App gesteuert werden.

App
Am einfachsten lässt sich die Alarmanlage über die App steuern.

Lieferumfang:

  • Alarmzentrale
  • Bedienfeld
  • PIR-Bewegungsmelder
  • 1x Tür-/Fensterkontakt
  • 1x Fernbedienung
  • 1x passiver RFID-Tag
  • IP-Kamera
  • Warnschild
  • 3x Warnaufkleber
  • Zubehör

Optik

Die unterschiedlichen Geräte sind hauptsächlich in Weiß gehalten.

Inbetriebnahme

Zunächst musst du dir die „Denver Smart Home“ App auf dein Smartphone herunterladen und dich dort entweder mit deiner Handynummer oder E-Mail-Adresse registrieren. Anschließend kann das Alarmsystem zur App hinzugefügt werden. Hierzu werden alle Batterieschoner aus den Geräten gezogen und das Alarmsystem an der Zentrale angeschaltet. Jetzt kann man in der App „Gerät hinzufügen“ auswählen und folgt dann den Anweisungen in der App. Sobald das Alarmsystem verbunden ist, können die Sensoren an den gewünschten Stellen platziert werden. Die IP-Kamera muss separat verbunden werden.

Geräte anlernen

Die in dem Alarmanlagen Set enthaltenen Teile (mit Ausnahme der IP-Kamera) sind, sobald die Alarmzentrale registriert ist, automatisch mit dieser verbunden und brauchen nicht angelernt zu werden.
Die IP-Kamera lernst du separat an, indem du diese an eine Stromquelle anschließt und in der App auf „Gerät hinzufügen“ und dann auf „Sicherheitskamera“ klickst. Mit der App wirst du dann wieder durch die Einrichtung geführt.

Funktion

Am einfachsten steuerst du alles über die die App. Hier kannst du alle Einstellungen vornehmen, die Geräte bestimmten Zonen zuweisen und Alarmzeitpläne erstellen. Außerdem gibt es verschiedene Alarmmodi wie beispielsweise den Normalmodus, den Hausmodus und den 24h-Modus. Wenn es nur darum geht den Alarm scharf oder unscharf zu stellen kannst du auch einfach die Fernbedienung oder das Bedienfeld nutzen. Der RFID-Tag eignet sich nur, um die Alarmanlage zu entschärfen. Wenn die Alarmanlage scharf gestellt ist und ein Bewegungssensor oder Tür-/Fensterkontakt auslöst, geht der Alarm los und du erhältst eine Benachrichtigung von der App.

Es ist auch möglich eine SIM-Karte in die Alarmzentrale zu integrieren und so Benachrichtigungen per SMS zu erhalten.

Kamerabild
Aufnahme mit der IP-Kamera

Die Kamera lässt sich ebenfalls über die App bedienen und einer Zone zuordnen. Außerdem kann hier eine Bewegungserkennung eingestellt werden, die eine Mitteilung per App sendet, sobald die Kamera eine Bewegung erkennt. Du kannst über die App von überall, wo du über eine Internetverbindung verfügst, auf die Kamera zugreifen, diese steuern und Videoaufnahmen oder Screenshots vom aktuellen Kamerabild machen. Die Kamera verfügt ebenfalls über einen Lautsprecher und ein Mikrofon, wodurch es möglich ist, darüber zu kommunizieren.

Bewegungsmelder

Es ist zu empfehlen den Bewegungsmelder an einem zentralen Punkt, der zwingend von ungebetenen Gästen passiert wird, zu positionieren. Der Bewegungsmelder ist mit zwei AA Batterien betrieben, welche im Lieferumfang enthalten sind. Der Erfassungswinkel beträgt ca. 110° (es gibt hierzu keine Herstellerangabe). Sobald eine Bewegung erkannt wird, schlägt die Alarmzentrale Alarm.

Fenster/Türkontakt

Der Fenster/Türkontakt besteht aus zwei Einheiten, die via Infrarotsensor miteinander kommunizieren. Ein Kontakt wird am Fenster-/Türrahmen befestigt, der andere direkt an Fenster oder Tür. Um die Sensoren an den jeweiligen Stellen zu befestigen, sind im Lieferumfang Klebestreifen enthalten. Damit die Sensoren das Fenster oder die Tür als geschlossen erkennen, müssen sie möglichst eng beieinander sein. Sobald sich die Distanz vergrößert und das entsprechende Fenster/Tür geöffnet wurde, schlägt die Zentrale Alarm.

Alarmsirene

Alarmzentrale
Ist der Alarm scharf gestellt, leuchtet die Lampe an der Zentrale rot.

Alarmzentrale
Ist der Alarm nicht scharf gestellt, leuchtet die Lampe an der Zentrale grün.

Eine Alarmsirene ist nicht im Lieferumfang enthalten. Der Alarmton wird direkt von der Alarmzentrale wiedergegeben. Wenn der Alarm scharf gestellt ist und einer der Sensoren auslöst, wird direkt ein Alarmton wiedergegeben. In der App kann auch eine Verzögerung eingestellt werden und wie lange der Alarmton klingen soll. Bei einer Entfernung von einem Meter hatte der Alarmton eine Lautstärke von 87,6 dB.

Verbindung

Die Verbindung bleibt auch bei einem Stockwerk Unterschied bei Betonbau stabil.

Sicherheit

Die Zentrale verfügt über einen Akku, dessen Ladestand in der App zu sehen ist und der bei Stromausfall die Alarmanlage mindestens 8 Stunden weiter aktiv hält. Problem: Ist von dem Stromausfall auch das Internet betroffen, kann das Alarmsystem keine Benachrichtigungen mehr an die App senden. Es empfiehlt sich also, auch eine SIM-Karte zu integrieren.

Derzeit ist dieses Produkt nicht auf Amazon erhältlich, wodurch es auch keine Käuferbewertungen gibt, die wir für euch auswerten können.

Hersteller DENVER
EAN 5706751047169
Lieferumfang Alarmzentrale,Bedienfeld,Bewegungsmelder,Tür/Fensterkontakt,Fernbedienung,passiver RFID-Tag,IP-Kamera,Warnschild,3 Warnaufkleber, Netzteil, Bedienungsanleitung, Zubehör
Qualitätseindruck In Ordnung
Zusatzgarantie Hängt vom Verkaufshändler ab
Breite Alarmzentrale: 10,9cm, Bedienfeld: 9,3cm,Bewegungsmelder: 5,4cm,Tür/Fensterkontakt: 4,3cm,IP-Kamera: 7,8cm
Höhe Alarmzentrale: 4,2cm, Bedienfeld: 14,3cm ,Bewegungsmelder: 10,5cm,Tür/Fensterkontakt: 7,8cm ,IP-Kamera: 12,0cm
Tiefe Alarmzentrale: 10,9cm, Bedienfeld: 1,5cm ,Bewegungsmelder: 2,9cm,Tür/Fensterkontakt: 1,8cm,IP-Kamera: 7,8cm
Gewicht 783 g
Anschließbare Sensoren 60
Erfassungswinkel Ca. 110°
Reichweite Ein Stockwerk mit Betonbau und 25 Meter
Fernbedienung Eine + passiver RFID-Tag und via App
Notstromversorgung mindestens 8 Stunden
Lautstärke Alarm 87,6 dB
Batterietyp Bewegungsmelder: 2x AA; Tür/Fensterkontakt: 1x AAA; Bedienfeld: 3x AAA
Batterien notwendig
Batterien mitgeliefert
Alarmsirene
Bewegungserkennung
Rauchmelder -
Tür/Fensterkontakt
Sabotageschutz -
Verpackung Bebilderter Karton
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache EN, DE, DEN, NED, FR, IT, POR, ESP und weitere
Set-Umfang
Einrichtung
Handhabung
Reichweite
Verlässlichkeit

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Alarmanlagen-Set

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
Basti
19.04.2020
Wo kann ich den RFID-Tag verwenden wo dranhalten?
Avatar
AskGeorge.com
Hallo, Basti! Um die Alarmanlage mit dem RFID Tag zu entschärfen, muss dieser oben links an das Bedienfeld gehalten werden.
Avatar
30.03.2020
Lässt sich das Alarmanlagen-Set erweitern?
Avatar
AskGeorge.com
Ja es lassen sich zusätzliche Denver Smart Home Geräte bzw. weitere Zubehörteile, wie zusätzliche Fenster- und Türkontakte oder Bewegungsmelder, hinzufügen.
Avatar
30.03.2020
Hat die IP-Kamera einen Bewegungssensor?
Avatar
AskGeorge.com
Ja. In der App lässt sich einstellen ob die Kamera auf Bewegungen reagieren und dir dann eine Benachrichtigung schicken soll.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken