• POWERADD Apollo 12000mAh - testing
  • POWERADD Apollo 12000mAh - front
  • POWERADD Apollo 12000mAh - back
  • POWERADD Apollo 12000mAh - boxed
  • POWERADD Apollo 12000mAh - detail
  • POWERADD Apollo 12000mAh - detail2
  • POWERADD Apollo 12000mAh - poweradd-aussehen
  • POWERADD Apollo 12000mAh - poweradd-messung
  • POWERADD Apollo 12000mAh - poweradd-short
  • POWERADD Apollo 12000mAh - poweradd-solar
  • POWERADD Apollo 12000mAh - poweradd-wasser
  • POWERADD Apollo 12000mAh - side

POWERADD
Apollo 12000mAh Test

Testsiegel: POWERADD Apollo 12000mAh, Testnote 2.2

zuletzt aktualisiert: 28.08.2019, 9:02

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Nutzbare Kapazität 40%
Funktionsumfang 20%
Verarbeitung 15%
Größe zu Kapazität 15%
Leistung Solarzelle 10%
Getestet von: Philipp

Philipp

Produkttester

Fazit

Die POWERADD Apollo weist zwar einige Mängel bei der Verarbeitung auf, ist ansonsten aber eine solide Powerbank. Die nutzbare Kapazität dieses Modells beträgt 85 Prozent und die Powerbank besitzt zudem einen integrierten Zigarettenanzünder und eine Taschenlampe. Damit ist sie gut für Outdoor-Aktivitäten geeignet. Die Gummikappen vor den Ein- und Ausgängen schützen die Anschlüsse zudem zuverlässig vor dem Eindringen von Wasser.

Vorteile

  • 85 Prozent der Kapazität nutzbar
  • Wasserdicht
  • Integrierter Zigarettenanzünder

Nachteile

  • Lange Ladezeit
  • Schlechte Verarbeitung

360° Ansicht

Gute Outdoor-Powerbank mit hoher nutzbarer Kapazität und integriertem Zigarettenanzünder.

Besonderheit

Die POWERADD Apollo besitzt einen integrierten Zigarettenanzünder.

Aussehen

Poweradd Powerbank mit Zigarettenanzünder
Die Solarpowerbank von Poweradd verfügt über einen integrierten Zigarettenanzünder

Die Verarbeitung der POWERADD Apollo weist einige Mängel auf. So liegt beispielsweise der Gummiüberzug nicht überall an und auch die Übergänge zu den Öffnungen für Ein- und Ausgänge ist nicht sauber verarbeitet. Das Solarpanel nimmt die gesamte Oberseite ein. Während sich die Ein- und Ausgänge an den Seiten befinden, sind die beiden Knöpfe und die Ladestandsanzeige auf der Oberseite angebracht.

Ein Knopf aktiviert den Ladevorgang, der andere ist zum Bedienen der Taschenlampe. Diese Powerbank verfügt zusätzlich über eine LED, die anzeigt, ob das Solarpanel gerade aktiv ist. Um die Anschlüsse vor dem Eindringen von Wasser und Schmutz zu schützen, können diese mit einer Schutzkappe aus Gummi abgedichtet werden. Die integrierte Taschenlampe wird durch langes Drücken des zugehörigen Knopfes aktiviert und verfügt über drei Modi:

  • Helles Licht
  • Blinken
  • SOS (In diesem Modus morst die Powerbank selbstständig SOS)

Der integrierte Zigarettenanzünder ist ebenfalls mit einer Schutzkappe abgedichtet und kann durch langes Drücken des Power-Knopfes aktiviert werden.

Anschlüsse

Die Powerbank verfügt über zwei USB-Ausgänge (je 5 V / 2,4 A). Der Maximalstrom von beiden Ausgängen zusammen beträgt 3,4 A. Zum Laden ist ein Micro-USB-Eingang (5 V / 2 A) vorhanden. Die Powerbank kann gleichzeitig aufgeladen und entladen werden.

Kapazität

Messaufbau zum Messen der Kapazität
Messaufbau zum Messen der Kapazität

Da bei Powerbanks nie die gesamte Kapazität zur Verfügung steht, habe ich die nutzbare Kapazität der POWERADD Apollo gemessen, indem ich sie über einen Widerstand entladen und dabei die Leistung aufgezeichnet habe. Für diesen Test habe ich einen Strom von 2 A eingestellt. Die gemessene Kapazität beträgt 10.167 mAh. Das entspricht rund 85 Prozent des vom Hersteller angegebenen Wertes.

Die Leistungsabgabe während der Entladung könnt ihr dem folgenden Graphen entnehmen:

Leistungsabgabe während der Entladung

Diese Messdaten zeigen, dass die Leistungsabgabe während der gesamten Entladung konstant bleibt.

Laden über Solar

Generell ist das Laden über Solar bei dieser Powerbank als absolute Notlösung gedacht. Laut Hersteller beträgt die maximale Leistung des Solarpanels 1 W. Bei einer Kapazität der Powerbank von 12.000 mAh würde das vollständige Laden über Solar selbst bei idealen Bedingungen somit über 44 Stunden dauern.

Wir konnten in unseren Tests leider keine reproduzierbaren und vergleichbaren Messungen erzielen. Daher können wir leider nur die Angaben des Herstellers verwenden.

Ladezeit

Zum Messen der Ladezeit habe ich die Powerbank an ein Netzteil angeschlossen, das den maximalen Ladestrom von 2 A liefern kann. Die gemessene Ladezeit der POWERADD Apollo beträgt 7:00 Stunden.

Kurzschlussverhalten und Überlastschutz

Poweradd Powerbank bei Kurzschluss
Beim Kurzschließen schaltet sich die Powerbank von POWERADD sofort ab.

Ein Kurzschluss kann zu einer Beschädigung der Powerbank und im schlimmsten Fall zu einem Brand führen. So ein Kurzschluss kann zum Beispiel durch ein defektes Kabel ausgelöst werden. Um das Verhalten der Powerbank in einem solchen Fall zu untersuchen, habe ich sie absichtlich kurzgeschlossen. Die POWERADD Apollo schaltet sich sofort ab und ist nach dem Kurzschluss noch funktionsfähig.

Auch das Verhalten der Powerbank im Falle einer Überlastung habe ich untersucht. Dazu habe ich die Stromaufnahme bei einem angeschlossenen Verbraucher so lange erhöht, bis sich die Powerbank abschaltet. Die für 2,4 A ausgelegten Ausgänge haben sich auch bei unserem maximalen Teststrom von 3,3 A noch nicht abgeschaltet. Das sind mindestens 0,9 A mehr, als vom Hersteller angegeben. Langfristig kann das zu einer Beschädigung des Gerätes führen.

Bei zwei parallel angeschlossenen Verbrauchern schaltet sich die Powerbank bei einem Gesamtstrom von 3,5 A ab. Laut Hersteller beträgt der maximale Strom 3,4 A.

Robustheit

Poweradd Powerbank unter Wasser
Die POWERADD Apollo funktioniert auch nach dem kompletten Eintauchen noch einwandfrei.

Der Hersteller wirbt damit, dass diese Powerbank die Gehäuseschutzklasse IPX7 besitzt. Die Schutzart IPX7 bezeichnet ein Produkt mit Schutz gegen Eindringen von Wasser beim kompletten Eintauchen für begrenzte Zeit. In der Bedienungsanleitung steht allerdings, dass die Powerbank von Feuchtigkeit ferngehalten werden soll. Ich habe diese Eigenschaft trotzdem überprüft und zusätzlich die Stoßbeständigkeit getestet.

Um die Wasserdichtheit zu überprüfen, habe ich die POWERADD Apollo in ein mit Wasser gefülltes Waschbecken gelegt. Nach 30 Sekunden war noch keine Feuchtigkeit hinter den Schutzkappen und die Powerbank hat noch einwandfrei funktioniert.

Um die Stoßbeständigkeit zu testen, habe ich die Powerbank in unserem Büro aus einem Meter auf den harten Teppichboden fallen lassen. Die Powerbank hat anschließend zwar noch einwandfrei funktioniert, aber die Schutzhülle hat sich an einer Seite gelöst. Durch Drücken an dieser Stelle lies sich der ursprüngliche Zustand jedoch problemlos wiederherstellen.

Wir haben knapp 100 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 85 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ca. 10 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.5 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 85% positive und 10% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Stoßfest
  • Integrierter Zigarettenanzünder

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Lange Ladezeit
  • Schwer

Kann die Powerbank mehrere Geräte parallel laden?

Ja, mit der Powerbank können bis zu zwei Geräte parallel geladen werden.

Ist eine Taschenlampe in die Powerbank integriert?

Ja.

Wie lange dauert es die Powerbank aufzuladen?

Das Laden der Powerbank dauert ca. 7:00 Stunden

Welches Zubehör ist im Lieferumfang enthalten?

Im Lieferumfang sind ein 50 cm langes USB zu Micro-USB Kabel und ein Karabiner enthalten.

Welche Geräte kann ich mit der Powerbank laden?

Mit der Powerbank können alle Handys und anderen Geräte geladen werden, die zum Laden 5V benötigen.

Ist die Powerbank wasserdicht?

Ja. Ein- und Ausgänge können mit Schutzkappen aus Gummi abgedichtet werden.

Hersteller POWERADD
EAN 0606089470583
Lieferumfang Powerbank, Ladekabel (Micro-USB), Karabiner, Bedienungsanleitung
Qualitätseindruck Gut
Eingänge Micro-USB (5 V / 2 A)
Ausgänge 2x USB (je 5 V / 2,4 A)
Kapazität laut Hersteller 12.000 mAh
Kapazität gemessen 10.176 mAh
Ladezeit 7:00 Stunden
Leistungsaufnahme Solar 1,65 W
Größe Solarzelle 12,5 x 6 cm
Ladestandsanzeige 4 LED-Ladestandsanzeige
Zusatzgarantie 24 Monate
Höhe 17,6 cm
Breite 11,2 cm
Tiefe 2,5 cm
Gewicht 340 g
Gleichzeitiges Laden und Entladen Nein
Mehrere Geräte parallel laden Ja, 2
Taschenlampe Ja, 3 Modi (normal, SOS, blinken)
Wasserdicht Ja, IPX7
Knopf Ja (extra Knopf für Taschenlampe)
Verpackung Befriedigend
Anleitungsqualität Befriedigend
Anleitungssprache DE, EN, JP, FR, ES, IT
Amazon Bewertung
☆☆☆☆☆
★★★★★
184 Bewertungen
Verarbeitung
Funktionsumfang
Größe zu Kapazität
Nutzbare Kapazität
Leistung Solarzelle

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Solarpowerbanks

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken