SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones

Test 09/2019

  • SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones - testing
  • SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones - front
  • SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones - back
  • SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones - boxed
  • SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones - buttons
  • SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones - detail
  • SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones - ears
Testsiegel: SKULLCANDY Venue Active Noise Cancelling Headphones, Testnote 1.9

zuletzt aktualisiert: 15.01.2020, 15:16

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Geräuschunterdrückung 30%
Komfort 20%
Klangqualität 20%
Verarbeitung 15%
Design 15%
Getestet von: Jakob

Jakob

Fazit

Die Skullcandy Venue Kopfhörer überzeugen durch ihren sehr guten Klang und ihre effektive Geräuschunterdrückung. Die Bedienung ist auch sehr einfach.

Für jemanden mit großem Kopf und großen Ohren werden die Hörer allerdings schnell ungemütlich. Auch das Design vermittelt keinen hochwertigen Eindruck.

Vorteile

  • Gutes ANC
  • Gute Klangauflösung
  • Stabiles Etui

Nachteile

  • Druck auf Ohren

360° Ansicht

Sehr gute Geräuschunterdrückung und guter Klang, allein der Tragekomfort könnte größer sein.

Venue Active Noise Cancelling Headphones im Video-Testbericht

Das Gerät

Skullcandy Venue
Der Skullcandy Venue kommt mit einem runden Etui.

Der Skullcandy Venue wird in einer schwarzen rechteckigen Verpackung geliefert. Die Kopfhörer befinden sich in einem stoffbezogenen Kunststoffetui. Dieses ist oval und wird durch einen Reißverschluss verschlossen. Da sich der Kopfhörer nicht zusammenfalten lässt, ist das Etui mit einem Durchmesser von ca. 21 cm recht groß.

Der Kopfhörer selbst besteht hauptsächlich aus weißem Plastik. Das gleiche Modell ist auch in Schwarz erhältlich. Die Ohrmuscheln lassen sich um 90° eindrehen und sind mit einem Kunstlederpolster überzogen. Verschlissene Polster lassen sich auswechseln. Der Bügel ist elastisch und mit einem Metallbügel verstärkt. Innen in der Mitte ist es gepolstert.

Die Bedienelemente und Anzeigen sind über beide Ohrmuscheln verteilt. Am linken Ohr befinden sich die Batterieanzeige, Power-Button und ANC-Button. In die rechte Ohrmuschel sind die Lautstärke-Knöpfe und der Start/Pause Knopf integriert. Hier befinden sich ebenfalls der Micro-USB Anschluss zum Laden und die Klinkenbuchse.

Im Lieferumfang befinden sich:

  • Kopfhörer
  • Etui
  • Ladekabel (Micro USB - 125 cm)
  • Klinkenkabel (120 cm)
  • Bedienungsanleitung
  • Sicherheitshinweise

Tragekomfort

Skullcandy Venue
Die Ohrmuscheln des Venue sind etwas klein.

Diese Over-Ear Kopfhörer haben kleine Ohrmuscheln, sodass es zumindest meinen Ohren nach kurzer Zeit ein wenig zu eng wurde. Bei größeren Köpfen wird das Tragen außerdem unangenehm, da der Bügel sehr stramm ist und die Hörer so stark an den Kopf gedrückt werden. Ich musste den Kopfhörer nach einer Stunde absetzen und meinen Ohren eine Pause gönnen.

Bedienung

Libratone Q Adapt
Der Skullcandy Venue wird über Knöpfe gesteuert.

Die Bedienung des Skullcandy Venue erfolgt über die Knöpfe am Gerät selbst, eine App wird von Skullcandy nicht angeboten. Mithilfe der bebilderten Anleitung, die jeden Befehl einzeln beschreibt, ist die Bedienung schnell gelernt und danach intuitiv und einfach.

Um Lieder zu überspringen, ist ein dreisekündiges Drücken des Lauter Knopfes nötig. Dies fand ich ein wenig umständlich.

Geräuschunterdrückung

Die Geräuschunterdrückung funktioniert für den Venue sehr gut. Aufgrund seines festen Sitzes reduziert der Over Ear Kopfhörer Störgeräusche auch ohne ANC passabel. Ein Rauschen bei angeschaltetem Noise Cancelling ist kaum wahrzunehmen.

Bei unseren Tests wurden Gespräche und niederfrequente Störgeräusche sehr erfolgreich unterdrückt. Wie die anderen Kopfhörer in unserem Test hat auch dieses Modell Probleme bei der Unterdrückung von hochfrequentem Rauschen.

Klang

Die Klangqualität des Skullcandy Venue ist im Großen und Ganzen überzeugend. Der Sound ist detailliert aufgelöst und klar. Besonders Mitten und Höhen sind sehr präsent. Lediglich Bassliebhaber könnten hier zu kurz kommen, da Tiefen zwar in einem breiten Spektrum wiedergegeben werden, aber nicht sonderlich kräftig klingen.

Telefonieren

Die Anrufannahme funktioniert mit dem Venue ohne Probleme durch das einfache Drücken des Start/Pause Knopfes. Die Qualität des Anrufes ist auch über Bluetooth gut. Bei meinem Test haben mein Gesprächspartner und ich uns sehr deutlich verstehen können. Bei Wind gibt es, genau wie bei der Konkurrenz, Verständnisprobleme.

Bluetooth

Die Kopplung über Bluetooth funktioniert problemlos und wenn der Kopfhörer einmal mit einem Gerät verbunden war, verbindet er sich beim nächsten Einschalten automatisch. Sind keine Hindernisse im Weg, bricht die Verbindung auch bei einer Entfernung von 20 m noch nicht ab. Auch bei einer Trennung von Kopfhörer und Mobiltelefon durch vier dünne Wände in unserem Büro hat die Wiedergabe noch problemlos funktioniert. Größere Probleme bereiten hingegen, wie bei eigentlich allen Bluetooth-Verbindungen, solide Wände und Glastüren.

Noch nicht das Richtige dabei?

Du möchtest lieber kleinere In Ear Kopfhörer für die Tasche? Auch die haben wir ausgiebig getestet und die Testergebnisse für dich bereitgestellt. Schau doch mal in unseren Test.

Ebenfalls haben wir Studiokopfhörer getestet. Für deine nächste Audioproduktion solltest du also unbedingt in unseren Studiokopfhörer reinschauen.

Wir haben 4 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 50 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 50 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.0 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 50% positive und 50% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Schlichtes Design
  • Bedienung
  • ANC

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Kleine Ohrmuscheln
Hersteller SKULLCANDY
EAN 0878615092730
Lieferumfang Kopfhörer, Ladekabel (USB zu micro-USB), Aux Kabel
Höhe 18 cm
Breite 14 cm
Tiefe 7,5 cm
Gewicht 243 g
Zusammenklappbar -
Akkuladezeit 2,5 Stunden, "Rapid Charge": 10 Minuten für 5 Stunden
Akkulaufzeit 24 Stunden
Steuerung Knöpfe am Kopfhörer
Bluetooth Stabilität Sehr gut
Kabelverbindung (ohne Bluetooth) ✔ Länge - 120 cm
Sprachqualität (Telefonieren) Sehr gut
Reise-Etui
Geräuschunterdrückung
Klangqualität
Komfort
Verarbeitung
Design

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Kopfhörer Noise Cancelling

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
19.09.2019
Kann man per App Einstellungen an den Kopfhörern vornehmen?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, eine App wird von Skullcandy nicht zur Verfügung gestellt.
Avatar
19.09.2019
Kann man die Rauschunterdrückung auch ausschalten?
Avatar
AskGeorge.com
Ja, die Rauschunterdrückung kann über den Knopf am Kopfhörer ausgeschaltet werden.
Avatar
19.09.2019
Lassen sich die Ohrpolster wechseln wenn sie verschlissen sind?
Avatar
AskGeorge.com
Ja, die Ohrpolster lassen sich austauschen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Artikel aus der selben Serie

  • B07HBLQ9PQ