• Libratone Q Adapt On-Ear - testing
  • Libratone Q Adapt On-Ear - front
  • Libratone Q Adapt On-Ear - back
  • Libratone Q Adapt On-Ear - boxed
  • Libratone Q Adapt On-Ear - boxed2
  • Libratone Q Adapt On-Ear - detail
  • Libratone Q Adapt On-Ear - detail2
  • Libratone Q Adapt On-Ear - libratone-app
  • Libratone Q Adapt On-Ear - libratone-bedienung
  • Libratone Q Adapt On-Ear - libratone-brille
  • Libratone Q Adapt On-Ear - side

Libratone
Q Adapt On-Ear Test

Testsiegel: Libratone Q Adapt On-Ear, Testnote 2

zuletzt aktualisiert: 16.09.2019, 12:01

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Geräuschunterdrückung 30%
Komfort 20%
Klangqualität 20%
Verarbeitung 15%
Design 15%
Getestet von: Philipp

Philipp

Produkttester

Fazit

Der Libratone Q-Adapt ist ein schicker Kopfhörer mit einigen Schwächen. Die Bedienung und die Bluetooth-Kopplung funktionieren sehr gut.

Der Klang ist zwar in Ordnung, die aktive Rauschunterdrückung verursacht aber leider ein nerviges Hintergrundrauschen. Zudem ist der Tragekomfort sehr von der Kopfform abhängig.

Vorteile

  • Vierstufige Geräuschunterdrückung
  • Touch-Bedienfeld
  • Einstellung und Steuerung über App
  • Einfache Verbindung mit dem Smartphone

Nachteile

  • Bass etwas schwach
  • Klangprofile haben keine Auswirkung
  • Für Brillenträger nicht sehr komfortabel
Zuverlässiger On-Ear Kopfhörer mit leicht schwacher Klangqualität.

Q Adapt On-Ear im Video-Testbericht

Das Gerät

Libratone Q Adapt
Der Libratone Q Adapt kommt in einer runden Box.

Der Libratone Q-Adapt wird in einer ungewöhnlichen runden Verpackung geliefert. Die Kopfhörer befinden sich in dem mitgelieferten Etui. Dieses ist ebenfalls rund und wird mit einen Magnetverschluss verschlossen. Da sich der Kopfhörer nicht zusammenfalten lässt, ist das Etui mit einem Durchmesser von 20,5 cm recht groß. Ein weiterer Nachteil des Etuis ist, dass es nicht vollständig schließt, sodass der Kopfhörer nicht vor Schmutz und Wasser geschützt ist.

Der Kopfhörer selber ist hochwertig verarbeitet. Die Ohrmuscheln lassen sich um 90° eindrehen und sind mit einem Lederpolster überzogen. Der Bügel ist mit nur 3 cm ziemlich schmal und mit Stoff überzogen.

Die Bedienelemente und Anzeigen sind über beide Ohrmuscheln verteilt. Am linken Ohr befinden sich die Batterieanzeige und Power-Button. In die rechte Ohrmuschel sind das Touch-Bedienfeld und der Knopf für die Rauschunterdrückung integriert. Hier befinden sich ebenfalls der Micro-USB Anschluss zum Laden und die Klinkenbuchse.

Im Lieferumfang befinden sich:

  • Kopfhörer
  • Etui
  • Ladekabel (Micro USB - 105 cm)
  • Klinkenkabel (125 cm)
  • Bedienungsanleitung
  • Sicherheitshinweise

Tragekomfort

Libratone Q Adapt
Für Brillenträger ist das tragen von On-Ear Kopfhörern oft unangenehm.

Wie bei On-Ear Kopfhörern üblich, drückt auch der Q-Adapt fest auf die Ohren. Bei größeren Köpfen wird das Tragen dadurch jedoch relativ schnell unangenehm. Ich musste den Kopfhörer nach ca. 30 min absetzen und meinen Ohren eine Pause gönnen. Auch für Brillenträger ist diese Art von Kopfhörern nicht ideal. Durch den schmalen Bügel sitzt der Q-Adapt nicht besonders fest. Bei schnellen Kopfbewegungen verrutscht der Kopfhörer und ist somit auch nicht für Sportarten wie Joggen geeignet.

Bedienung

Libratone Q Adapt
Der Libratone Q Adapt wird über ein Touch-Bedienfeld gesteuert.

Die Bedienung des Libratone Q-Adapt erfolgt entweder über die kostenlose App oder das Touch-Bedienfeld an der Seite des Kopfhörers. Im ersten Moment erscheint die Bedienung etwas kompliziert, da diese aus kurzem und langem Berühren und Kreisbewegungen mit einem und mehreren Fingern besteht. Nach wenigen Minuten hatte ich den Dreh jedoch raus und war größtenteils zufrieden. Besonders die Lautstärkeregelung durch Kreisbewegungen auf der rechten Ohrmuschel funktioniert sehr gut. Was hingegen sehr fehleranfällig ist, ist das Stoppen der Wiedergabe durch Berühren mit zwei Fingern. Dabei hat der Kopfhörer bei mir in weniger als 50 Prozent der Fälle reagiert. Benutzt man jedoch drei Finger, so reagiert der Q-Adapt ohne Probleme.

Eine weitere Funktion des Q-Adapt ist das automatische Stoppen der Wiedergabe beim Absetzen der Kopfhörer. Setzt du die Kopfhörer dann wieder auf, startet die Wiedergabe erneut.

Geräuschunterdrückung

Die Geräuschunterdrückung des Q-Adapt hat vier Stufen und funktioniert für On-Ear Kopfhörer sehr gut. Leider ist auch ein leichtes Grundrauschen vorhanden, das bei leiser Musikwiedergabe deutlich hörbar ist. Wenn du die bestmögliche Rauschunterdrückung erreichen möchtest, musst du darauf achten, dass die Kopfhörer richtig aufliegen, da die Umgebungsgeräusche sonst deutlich weniger reduziert werden. Auch musst du bedenken, dass die Rauschunterdrückung bauartbedingt schlechter ist als bei Over-Ear Kopfhörern.

Bei unseren Tests wurden Gespräche und niederfrequente Störgeräusche erfolgreich unterdrückt. Wie die anderen Kopfhörer in unserem Test hat auch dieses Modell Probleme bei der Unterdrückung von hochfrequentem Rauschen.

Klang

Libratone Q Adapt
In der kostenlosen Libratone-App lassen sich verschiedene Klangprofile auswählen.

Die Klangqualität des Libratone Q-Adapt ist im Großen und Ganzen überzeugend. Der Sound ist sehr konturiert und klar. Besonders Mitten und Höhen sind sehr präsent, nur der Bass schwächelt. Dadurch kann der Klang, je nach Genre, etwas flach wirken. Zwar gibt es in der App die Möglichkeit zwischen verschiedenen Klangprofilen zu wählen, um beispielsweise Höhen oder Bässe zu verstärken, ich konnte aber keinen Unterschied zwischen den einzelnen Profilen feststellen.

Telefonieren

Die Anrufannahme funktioniert mit dem Q-Adapt ohne Probleme durch eine Berührung des Touch-Bedienfeldes mit zwei Fingern. Die Qualität des Anrufes ist dabei auch über Bluetooth akzeptabel. Zwar kann man die andere Seite verstehen, insgesamt ist der Klang aber ziemlich blechern.

Bluetooth

Die Kopplung über Bluetooth funktioniert problemlos und wenn der Kopfhörer einmal mit einem Gerät verbunden war, verbindet er sich beim Einschalten direkt wieder mit diesem. Sind keine Hindernisse im Weg, bricht die Verbindung auch bei einer Entfernung von 20 m noch nicht ab. Auch bei einer Trennung von Kopfhörer und Mobiltelefon durch vier dünne Wände in unserem Büro hat die Wiedergabe noch problemlos funktioniert. Größere Probleme bereiten hingegen, wie bei eigentlich allen Bluetooth-Verbindungen, solide Wände und Glastüren.

Wir haben etwa 60 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass circa 70 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind knapp 25 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3.9 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 70% positive und 25% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Gute Verarbeitung
  • Noise Cancelling für On-Ear Kopfhörer gut

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Klang etwas flach
  • Bei größeren Köpfen unbequem

Lassen sich die Ohrpolster wechseln wenn sie verschlissen sind?

Nein, die Ohrpolster lassen sich nicht austauschen.

Kann man die Rauschunterdrückung auch ausschalten?

Ja, die Rauschunterdrückung kann entweder über die App oder den Knopf am Kopfhörer ausgeschaltet werden.

Kann die Rauschunterdrückung nur in der App oder auch am Kopfhörer geregelt werden?

Beides ist möglich.

Hersteller Libratone
EAN 5710957011091
Lieferumfang Kopfhörer, Etui, Ladekabel, Klinkenkabel, Anleitung, Sicherheitshinweise
Höhe 4 cm (Etui)
Breite 20,5 cm (Etui)
Tiefe 20,5 cm (Etui)
Gewicht 214 g
Zusammenklappbar -
Akkuladezeit 3 Stunden
Akkulaufzeit 20 Stunden
Steuerung Touch Control oder App
Bluetooth Stabilität Sehr gut
Kabelverbindung (ohne Bluetooth) ✔ Länge - 125 cm
Sprachqualität (Telefonieren) Gut, etwas blechern
Reise-Etui
Geräuschunterdrückung
Klangqualität
Komfort
Verarbeitung
Design

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Kopfhörer Noise Cancelling

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken