Kopfhörer Noise Cancelling

Noise Cancelling Kopfhörer Test: Hier geht’s zum ausführlichen Testbericht mit Bildern, Videos und Testnoten. Live + authentisch!

Mit Noise Cancelling Kopfhörern kannst Du, ohne durch die laute Umgebung gestört zu werden, deine Musik ganz in Ruhe genießen. Wir haben 3 Noise Cancelling Kopfhörer getestet und dabei besonders auf die Geräuschunterdrückung und den Tragekomfort geachtet. Unser Testsieger sind die PXC 550 Kopfhörer von Sennheiser: Sie überzeugen durch eine äußerst gute Soundqualität, intuitive Bedienung und vereinen das ganze in einem ansprechendem Design. Unser Favorit mit der Testnote 1,2!

zuletzt aktualisiert: 18.07.2019, 9:27

contact askgeorge

Hast du eine Frage oder einen Kommentar?

Schreib uns eine Nachricht

Getestete Produkte

Sennheiser PXC 550 Kopfhörer - thumbnail Testsiegel: Sennheiser PXC 550 Kopfhörer, Testnote sehr gut

Sennheiser

PXC 550 Kopfhörer

Die Sennheiser - PXC 550 Kopfhörer (Noise-Cancelling Wireless) überzeugen mit sehr guter Soundqualität, adaptiver Geräuschunterdrückung und vor allem mit der Touch-Control. Dadurch lassen sich die Kopfhörer sehr leicht bedienen und dementsprechend gut ist auch die Bluetooth-Stabiliät. Zu bemängeln wäre, dass sich die Stimmen der angerufenen Person doppeln und dies stört beim Telefonat.

jetzt Testbericht lesen
Sony WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer  - thumbnail Testsiegel: Sony WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer , Testnote sehr gut

Sony

WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer

Die Sony - WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer beeindrucken mit einem Quick Charge Modus, für 10 Minuten laden, 5 Stunden Leistung. Auch der Touch Sensor macht einen sehr guten Eindruck. Leider werden die Kopfhörer nicht aufgeladen geliefert und dazu ist das Aufladekabel nur 16 cm lang.

jetzt Testbericht lesen
Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II  - thumbnail Testsiegel: Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II , Testnote gut

Bose

QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II

Die Bose - QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II überzeugen mit der dreistufigen Lärmreduzierung, dem dualen Mikrofonsystem und dem Sprachbefehl-Zugriff, so hast Du deinen Assistenten immer dabei. Negativ aufgefallen sind zuerst das sehr kurze Aufladekabel von nur 30 cm. Dazu kommt, dass die Bluetooth-Verbindung grade Mal bis in den nächsten Raum reicht und auch die Sprachqualität lässt zu wünschen übrig.

jetzt Testbericht lesen
Libratone Q Adapt On-Ear - thumbnail Testsiegel: Libratone Q Adapt On-Ear, Testnote gut

Libratone

Q Adapt On-Ear

Der Libratone Q-Adapt ist ein schicker Kopfhörer mit einigen Schwächen. Die Bedienung und die Bluetooth-Kopplung funktionieren sehr gut. Der Klang ist zwar in Ordnung, die aktive Rauschunterdrückung verursacht aber leider ein nerviges Hintergrundrauschen. Zudem ist der Tragekomfort sehr von der Kopfform abhängig.

jetzt Testbericht lesen
Testsieger Preis-Leistungssieger
Unser Testsieger: Sennheiser PXC 550 Kopfhörer Sony WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II Libratone Q Adapt On-Ear

Sennheiser

PXC 550 Kopfhörer

Sony

WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer

Bose

QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II

Libratone

Q Adapt On-Ear
Vorteile
  • Sehr gute Bluetooth-Stabilität
  • Adaptive Geräuschunterdrückung
  • Touch Control
  • Sehr gute Soundqualität
  • Wird aufgeladen geliefert
  • Quick Charge von 10 Minuten für 5 Std. Laufzeit
  • Quick Attention Modus, um schnell wichtige Umweltgeräusche wahrnehmen zu können
  • Touch Sensor
  • Dreistufige Lärmreduzierung
  • Duales Mikrofonsystem
  • Sprachbefehl-Zugriff
  • Wird aufgeladen geliefert
  • Vierstufige Geräuschunterdrückung
  • Touch-Bedienfeld
  • Einstellung und Steuerung über App
  • Einfache Verbindung mit dem Smartphone
Nachteile
  • Geräusche werden nicht vollständig unterdrückt
  • Bei Anrufen doppeln sich die Stimmen
  • Wird nicht aufgeladen geliefert, zu Beginn 3 Std. aufladen
  • Sehr kurzes Aufladekabel
  • Aufladekabel sehr kurz - 30 cm
  • Bluetooth-Verbindung reicht nicht bis in den nächsten Raum
  • Bei Anrufen entstehen Echos und die Verbindungen brechen ab
  • Bass etwas schwach
  • Klangprofile haben keine Auswirkung
  • Für Brillenträger nicht sehr komfortabel
Zusammenfassung

Störende Geräusche werden ausgeblendet. Gute Flexibilität dank der sehr guten Bluetooth-Stabilität.

Einwandfreies Noise Cancelling, jedoch sollte das Smartphone für sehr gute Bluetooth Stabilität immer in der Nähe sein.

Gutes Noise Cancelling, leider fallen andere Kriterien negativ auf.

Zuverlässiger On-Ear Kopfhörer mit leicht schwacher Klangqualität.

Lieferumfang Kopfhörer, Transportbox, USB Kabel, Adapter, Sicherheitshinweise, Bedienungsanleitung Kopfhörer, Kopfhörerkabel, USB-C-Kabel, Aufbewahrungs-Etui, Adapter, Bedienungsanleitung Reise-Etui, Verbindungskabel, Bose Kopfhörer, Aufladekabel, Bedienungsanleitung Kopfhörer, Etui, Ladekabel, Klinkenkabel, Anleitung, Sicherheitshinweise
Höhe 17 cm (Transportbox) 21 cm (Aufbewahrungs-Etui) 21 cm (Reise-Etui) 4 cm (Etui)
Breite 18,5 cm (Transportbox) 17 cm (Aufbewahrungs-Etui) 14,5 cm (Reise-Etui) 20,5 cm (Etui)
Tiefe 5,5 cm (Transportbox) 6 cm (Aufbewahrungs-Etui) 5 cm (Reise-Etui) 20,5 cm (Etui)
Gewicht 227 g 255 g 236 g 214 g
Akkuladezeit 3 Std 3 Std 96 Minuten 3 Stunden
Akkulaufzeit 30 Std 30 Std Ohne Kabel - 20 Std. / Mit Kabel - 40 Std. 20 Stunden
Anleitungsqualität Befriedigend, auffaltbar, unübersichtlich Auffaltbar, übersichtlich, sehr verständlich Gut, übersichtlich, sehr kleine Schrift Auffaltbar, übersichtlich, verständlich
Anleitungssprache EN, DE, ES, FR, IT GB, FR, ES, DE, NL, IT, HU, PL, BG, CZ, PT, SK, RO, SI, GR EN, DK, DE, NL, ES, FI, FR, IT, MG, NK, PL, SV, AR DE, EN, DK, ES, FR, NL, IT
Verpackung Ansprechend, bebildert Schlicht, macht nicht viel her, trotzdem ansprechend Edel, ansprechend Rund, stabil
Bluetooth Stabilität Sehr gut Gut Befriedigend Sehr gut
Sprachqualität (Telefonieren) Befriedigend Befriedigend Schlecht Gut, etwas blechern
Steuerung Touch Control Touch Sensor Per Knopfdruck Touch Control oder App
Qualitätseindruck Hochwertig Hochwertig Hochwertig Hochwertig
Zusatzgarantie 2 Jahre ab Kaufdatum Produkt fällt unter die europäische Sony Garantie Für dieses Produkt gilt eine eingeschränkte Garantie von Bose (nähere Informationen auf der Website) 2 Jahre eingeschränkte Garantie
Zusammenklappbar -
Reise-Etui
Kabelverbindung (ohne Bluetooth) ✔ Länge -1,40 m ✔ Länge -1,20 m ✔ Länge - 1,13 m ✔ Länge - 125 cm
Komfort
Geräuschunterdrückung
Design
Klangqualität
Verarbeitung
Testsiegel: Sennheiser PXC 550 Kopfhörer, Testnote 1.2
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Sony WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer , Testnote 1.35
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II , Testnote 1.75
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Libratone Q Adapt On-Ear, Testnote 2.05
jetzt Testbericht lesen
alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Unser Testsieger

Die Sennheiser - PXC 550 Kopfhörer (Noise-Cancelling Wireless) überzeugen mit sehr guter Soundqualität, adaptiver Geräuschunterdrückung und vor allem mit der Touch-Control. Dadurch lassen sich die Kopfhörer sehr leicht bedienen und dementsprechend gut ist auch die Bluetooth-Stabiliät. Zu bemängeln wäre, dass sich die Stimmen der angerufenen Person doppeln und dies stört beim Telefonat.

  • Schallpegel (dB)
    Vereinfacht gesagt, ist es die Lautstärke die der Kopfhörer erzeugen kann. Im normalen Bereich liegen wir bei 90dB. Zum Vergleich ein Düsenjet hat ca. 150db, also schon sehr laut und gesundheitsgefährdend auf Dauer.
  • Frequenz (Hz)
    Der Frequenzbereich wird in Hz bzw. kHz angegeben und sieht meistens so aus: 30 Hz – 20.000 kHz. 30 Hz sind für die tiefen Töne (Subs, Bassline), im Normalfall sind 30 Hz schon gewaltig tief und sollten die Kopfhörer ordentlich zum schwingen bringen. 20.000 kHz sind für die hohen Töne, diese Anzahl kitzelt vermutlich schon dein Trommelfell. Je höher das Frequenzspektrum um so mehr Klang wird abgedeckt.
  • Verarbeitung & Qualität
    Ein paar Fragen zur guten Qualität: Wie ist die Biegsamkeit des Kopfhörers? Kann ich den Kopfhörer auch auf nur einem Ohr tragen ohne das er mir unangenehm wird?
  • Dauer des Tragens
    Der Tragekomfort eines guten Kopfhörers zeichnet sich dadurch aus, dass er sich auch bei längeren Sessions nicht unangenehm anfühlt. Hierfür gibt es verschiedene Modellvarianten wie zum Beispiel: Over-Ear und In-Ear Kopfhörer. Over bzw. On- Ear haben noch einen weiteren Unterschied anhand der Ohrpolsterung: Leder oder Velours.
  • Gewicht
    Die Kopfhörer sollen dich Unterstützen und nicht belasten. Daher spielt das Gewicht auch eine Rolle bei der Anschaffung.
  • Austauschbarkeit von Kleinteilen
    Ein Kabelbruch kann immer mal passieren, Kleinteile können sich lösen oder die Kopfhörer Polsterung verschleißt. Viele Hersteller bieten für diese Probleme Ersatzteile zum schnellen Austausch an.

 

Wie testen wir bei askgeorge.com?

Live und authentisch: Wir holen uns die Geräte in unser Hamburger Testlabor. Hier nehmen wir alles genau unter die Lupe.

Jedem Test geht eine umfangreiche Recherche voraus:

  • Welche Anbieter sind am Markt?
  • Welche aktuellen Produkte gibt es?
  • Was sind die Vergleichskriterien?
  • Welche Tests werden wir durchführen?
  • Wie ist der Testablauf?

Wenn Alles feststeht, holen wir die Geräte zu uns. Für jedes Produkt wird der Testverlauf, die Messwerte und Produkteigenschaften ausführlich dokumentiert. Dabei erstellen wir Fotos und Videos. Wir werten die Ergebnisse für Dich aus, fassen alles in einem Testbericht zusammen und errechnen die Testnote.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Testablauf

Im Vorfeld des Tests haben wir praxisnahe Anforderungen definiert und folgende Testkriterien festgelegt:

  • Geräuschunterdrückung
  • Komfort
  • Klangqualität
  • Verarbeitung
  • Design

Um diese Kriterien bewerten zu können, haben wir mehrere Tests für die Noise Cancelling Kopfhörer definiert. Zunächst wird der Liefer- und Funktionsumfang kontrolliert. Die Geräte werden zunächst über Bluetooth mit einem Handy gekoppelt und die App (falls vorhanden) des Herstellers wir beurteilt.

Vor dem ersten Testdurchlauf mit Musik werden die Kopfhörer einmal komplett entladen und wieder aufgeladen.

Im weiteren Testverlauf wird Musik über die Kopfhörer gehört. Dabei wird besonders auf die Klangqualität und die Geräuschunterdrückung geachtet. Letztere wird außerdem auch ohne Musik geprüft.

Während der Testdurchläufe wird stetig die Benutzerfreundlichkeit, Handhabung und Bluetooth-Stabilität beurteilt. Ist es möglich die Kopfhörer auch mit einem Kabel zu verbinden, wird auch das in einem weiteren Testdurchgang überprüft. Abschließend wird ein Telefonat über die Kopfhörer getätigt.

Um Fehler auszuschließen, und die Belastung durch den Alltagsgebrauch zu gewährleisten, findet jeder Test in mehreren Durchgängen statt.

Die Testkriterien erhalten je nach Wichtigkeit prozentuale Anteile. Die Endnote wird abschließend objektiv mittels eines Algorithmus aus den Testkriterien errechnet.

Produktauswahl

Unsere Produktauswahl erfolgt durch die Beobachtung des aktuellen Marktes. Neben beliebten Markenprodukten nehmen wir auch Geheimtipps in unsere Auswahl auf. Kriterien wie Preis und Funktionsumfang stellen einen wichtigen Faktor für uns da. Auch durch Analyse und Auswertung von Kundenrezensionen und externen Tests (z.B. Stiftung Warentest), wird das Testfeld bestimmt.

Die Geräte werden anonym eingekauft oder uns vom Hersteller geliehen. Händler und Hersteller üben keinen Einfluss auf die Tests und unsere Wertung aus.

Sobald neue relevante Produkte auf den Markt kommen, wird unser Testfeld um diese erweitert. Die neuen Produkte durchlaufen denselben Test wie die bereits geprüften Geräte.

Im Januar 2018 wurden auch von Stiftung Warentest Noise Cancelling Kopfhörer geprüft. Die neun getesteten Geräte wurden alle mit “Gut” benotet und lagen dabei sehr nah beieinander. Im Mai 2018 wurde die Prüfung um sechs neue Geräte erweitert und zwei Geräte aus dem Januar Test wurden durch ihre Nachfolgemodelle ersetzt. Grund dafür war, dass Markengrößen wie Bose, Sony und JBL nach dem Test im Januar neue Geräte auf den Markt brachten. So besteht die aktuelle Prüfung von Stiftung Warentest aus 13 Noise Cancelling Kopfhörern.

Auch die neuen Geräte wurde alle mit “Gut” benotet. Die fünf Kopfhörer, die den letzten Platz belegen wurden mit einer 2,5 bewertet, darunter Geräte von Teufel, JBL, Sony und Philips. Darauf folgen vier Produkte, die eine 2,4 erhielten. Auf dem dritten Platz landen die E65BTNC Kopfhörer von JBL, mit einer 2,3. Den zweiten Platz, mit einer 2,2, belegen die Studio 3 Wireless Kopfhörer von Beats. Den ersten Platz teilen sich Sonys WH-1000 XM2 und die QuitComfort 35 II von Bose. Beide sind mit einer Bewertung von 2,0 Testsieger. Das Ergebnis setzte sich aus fünf Kriterien zusammen: Ton (25%), Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen (25%), Handhabung (25%), Tragekomfort (15%), Akku und Umwelt (10%). Beide Tests wurden unter denselben Voraussetzungen durchgeführt.

Beim Prüfen der Tonqualität wurden die Noise Cancelling Kopfhörer mit verschiedenen Genres, in ruhiger und lauter Umgebung, bespielt. Auf Volumen, Dynamik und Natürlichkeit wurde dabei besonders geachtet. Außerdem wurde die Lippensynchronoität beim Fernsehen beurteilt. Zwei Geräte leisteten hier nur befriedigende Leistung, die Restlichen bekamen eine gute Wertung. Die PXC 550 Kopfhörer von Sennheiser punkten mit der besten Tonqualität.

Die Geräuschunterdrückung wurde mit und ohne Abspielen von Musik beurteilt. Bewertet wurde die Reduktion bei kontinuierlichen Geräuschen, zyklischen Geräuschen sowie bei Gesprächen und Wind. Des Weiteren wurde der durch die Elektronik verursachte Rauschpegel untersucht. Auch hier wurden alle Kopfhörer bis auf zwei mit “Gut” bewertet. Das Gerät von Philips und JBLs Everest Elite erzielten nur befriedigende Resultate.

Die Bewertung der Handhabung zog die Gesamtnote fast aller Kopfhörer nach unten. Die Prüfer der Stiftung Warentest beurteilten die beiliegenden Infos und Gebrauchsanleitung meist als ausreichend oder mangelhaft. Das lag vor allem daran, dass die ausführlichen Informationen nur auf den Websites der Hersteller zu finden waren. Auch bei der Beurteilung der Bedienelemente und Anzeigen wurden im Durchschnitt befriedigende Ergebnisse erzielt, genauso wie bei der Bluetooth-Kopplung. Besonders Senheisers PXC 550 litten unter dieser Auswertung. Lediglich drei Geräte konnten mit einer guten Handhabung überzeugen.

Um den Tragekomfort zu beurteilen, trugen fünf Tester die Kopfhörer jeweils 30 Minuten im Alltag und bei starker Bewegung von Kopf und Körper. Währenddessen wurde darauf geachtet, wie angenehm die Kopfhörer sind, ob sich Wärme stark staut und ob sich eine Brille auf den Tragekomfort auswirkt. Auch hier zeigten sich überwiegend gute Ergebnisse, nur die Geräte von Sony und Bowers & Wilkins erreichten befriedigende Resultate. Abschließend wurden die Ladedauer und die Laufzeit überprüft sowie die Verarbeitung der Kopfhörer. Außerdem wurde ermittelt ob im Radius von 20 cm andere mithören können.

Auch wir prüften einen Testsieger von Stiftung Warentest: Boses QuietComfort 35 II wurde von uns sogar ein wenig besser benotet. Allerdings konnte vor allem die Klangqualität im Gegensatz zu den anderen Testteilnehmern nicht überzeugen, weswegen es bei uns nicht zum Testsieg reichte. Außerdem haben wir das Nachfolgemodell zu Sonys WH-1000 XM2 Kopfhörer getestet: Die WH-1000 XM3 Kopfhörer landen in unserem Ranking nur ganz knapp auf dem zweiten Platz. Die PXC 550 Kopfhörer von Sennheiser schafften es bei unseren Kollegen, vor allem wegen der Handhabung, nur auf den siebten Platz. Obwohl uns auch die unübersichtliche Anleitung von den Senheiser Kopfhörern auffiel, gingen wir nicht so streng mit ihnen ins Gericht. Positive Punkte wie die gute Soundqualität und die stabile Bluetoothverbindung überwiegen, sodass die Noise Cancelling Kopfhörer von Sennheiser unser Testsieger und sogar Preis-Leistungssieger sind.

Seit einiger Zeit sorgt eine neue Generation von Kopfhörern für rege Aufmerksamkeit. Die Rede ist von Noise Cancelling Kopfhörern, die den Störschall von außen minimieren und dabei unterstützen, den Nutzschall auch bei geringer Lautstärke einwandfrei wahrzunehmen. Hier möchten wir Dir die innovative Technik vorstellen und Noise Cancelling Kopfhörer von verschiedenen Seiten beleuchten.

Die Besonderheit des Noise Cancelling Kopfhörers basiert auf seiner Eigenschaft, Umgebungsgeräusche vollständig zu eliminieren und den Fokus auf den gewünschten Nutzschall zu lenken. Herkömmliche Kopfhörer und Gehörschutzpolster gelangen bei lauten Umgebungsgeräuschen schnell an ihre Grenzen und sorgen dafür, dass Du die Lautstärke für die gewünschten Geräusche stärker als gesund einstellen musst.

Noise Cancelling Kopfhörer beenden die unerwünschten Außengeräusche mittels einer besonderen Technik, die Störsignale auslöscht und durch gegenphasige Signale ersetzt. Eine Besonderheit dieser Kopfhörer mit Störschalldämmung, basiert auf der Vielfalt an Einsatzbereichen. Du kannst Noice Cancelling Kopfhörer sowohl zum Schallschutz auf Arbeit, wie zum Musik hören Zuhause nutzen. Optisch unterscheiden sich die geräuschminimierenden Kopfhörer nicht von klassischen Modellen. Die Besonderheit liegt im Detail und in der technischen Innovation ihrer Funktion begründet.

Noise Cancelling bezeichnet die Störgeräuschunterdrückung von außen. Das bedeutet, dass diese Kopfhörer jegliche Umgebungsgeräusche von Deinem Ohr fernhalten und dafür sorgen, dass Du die gewünschten Geräusche selbst bei geringer Lautstärke wahrnimmst. In puncto Arbeitsschutz haben sich Noise Calling Kopfhörer in verschiedenen Branchen etabliert. Im Helikopter, in Industrie- und Produktionshallen, auf dem Bau und beim Führen lautstarker Maschinen schützen die Kopfhörer Dein Gehör und beugen durch kontinuierlich monotonen Lärm erzeugten Ohrenerkrankungen wie Tinnitus vor.

Schallpegel (dB) bedeutet vereinfacht gesagt, die Lautstärke die der Kopfhörer erzeugen kann. Im normalen Bereich liegen wir bei 90dB. Zum Vergleich ein Düsenjet hat ca. 150db, also schon sehr laut und gesundheitsgefährdend auf Dauer.

Die Noise Cancelling Technik basiert auf der Umwandlung von Umgebungsgeräuschen in elektrische Spannungen. Um diesen Effekt zu erzielen, sind auf der Außenseite der Kopfhörer Mikrophone verbaut. Die Mikrophone Deiner Noise Cancelling Kopfhörer nehmen die Umgebungssignale auf, wandeln diese in elektrische Spannung um und leiten sie an die Elektronik der Kopfhörer weiter. Dort verbinden sie sich mit dem gewünschten Geräusch, also zum Beispiel mit der Musik. Doch die Störgeräusche bleiben nicht etwa erhalten, sondern werden durch eine entgegengesetzte Phasenlage von Deinem Ohr ferngehalten und vollständig ausgelöscht. Damit die Auslöschung der Störgeräusche funktioniert, muss jeder Noise Cancelling Kopfhörer über eine eigene Elektronik und über eine Energiequelle, für den kabellosen Einsatz demzufolge einen Akku verfügen.

Kopfhörer in Benutzung
Kopfhörer in Benutzung

Die Antwort ist einfach. Sobald Du Dich einer Tätigkeit mit starken Umweltgeräuschen aussetzt, solltest Du Dein Gehör schützen. Noise Cancelling Kopfhörer dämmen Dein Gehör aber nicht nur für Außengeräusche, sondern ermöglichen Dir gleichzeitig die Wahrnehmung der Geräusche, die für das sichere Arbeiten oder eben den ungetrübten Musikgenuss wichtig sind. Bei dauerhaften monotonen oder sehr lauten Umgebungsgeräuschen besteht die Gefahr, das Gehör dauerhaft zu schädigen und eine Tinnitus Erkrankung zu begünstigen. Abgesehen davon, mindert die kontinuierliche Außengeräuschbeeinflussung Deine Lebensqualität und wird zu einem Störfaktor, der Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme und Ärgernisse erzeugt. Wenn Du Dich beispielsweise beim Musik hören in der Wohnung über die lauten Straßengeräusche ärgerst und sie bisher nur durch die Lautstärkenerhöhung an der Anlage kompensieren konntest, wirst Du durch Noise Cancelling Kopfhörer ein völlig neues Musikerlebnis kennen lernen. Selbst bei sehr leiser Lautstärke bleiben Umgebungsgeräusche von Deinem Ohr fern und Du hörst das, was Du wirklich hören möchtest.

Da die Noise Cancelling Kopfhörer über hohen Tragekomfort verfügen und nicht auf den Ohren drücken, eignen sie sich für jedermann und können den klassischen Kopfhörer im Beruf und in Deinem Privatleben ersetzen. Durch die kabellosen Modelle mit Bluetooth Übertragung, bist Du auch beim Noise Cancelling Kopfhörer nicht an einen kleinen Umkreis um Deine Anlage gebunden. Neben der wirkungsvollen Außengeräuschabschaltung zeichnen sich diese Kopfhörer durch eine hohe Signalreichweite und einen langlebigen Akku aus.

Eine Technologie - viele Einsatzbereiche

Im Arbeitsschutz sind Noise Cancelling Kopfhörer in vielen Firmen bereits ein fester Bestandteil der Ausrüstung. Reist Du gerne und nutzt bevorzugt die Bahn, das Flugzeug oder den Bus? Auf längeren Reisen können die vom Verkehrsmittel erzeugten Geräusche wahrlich nervtötend und störend sein. Für eine entspannte Reise empfehlen sich Noise Cancelling Kopfhörer, mit denen Du die Geräusche von Dir fernhältst und garantiert entspannt am Ziel ankommst. Ein großer Vorteil der Kopfhörer basiert auf ihrem angenehmen Sitz und der Möglichkeit der Geräuschabschirmung, ohne dass Du ein Nutzgeräusch erzeugen musst. Bei einer lauten Zugfahrt oder im Flieger kannst Du für Ruhe sorgen, in dem Du Noise Cancelling Kopfhörer trägst und ganz entspannt einschlafen und die Reise genießen kannst.

Die innovative Technologie ist unterdessen so weit ausgereift, dass es Noise Cancelling Kopfhörer für jeden Einsatz und natürlich in zahlreichen Designs gibt. Dabei musst Du nicht mit hohen Kosten rechnen, sondern wirst erstaunt sein, wie günstig Du für Ruhe auf Reisen, auf Arbeit und auch in Deinen eigenen vier Wänden sorgen kannst. Du die Übertragung via Bluetooth kannst Du über Noise Cancelling Kopfhörer problemlos Musik hören, Handygespräche übertragen lassen oder die Vertonung eines auf dem Smartphone laufenden Videos realisieren. Was Du nicht hörst sind die Geräusche, die sich monoton und störend in der Umgebung um Dich herum ausbreiten.

Ein primärer Vorteil liegt ganz klar auf der Hand. Was Du nicht hören willst, bleibt Deinem Ohr fern. Autolärm, das Rattern des Zuges auf den Gleisen, stundenlange Säge- und Bohrgeräusche aus der Nachbarschaft oder Maschinenlärm auf dem Bau gehören zu den Störgeräuschen, die Dich nicht länger negativ beeindrucken. Noise Cancelling Kopfhörer sind bequem, passen perfekt auf jedes Ohr und werden bereits kurze Zeit nach dem Aufsetzen gar nicht mehr wahrgenommen. Die hochwertigen, sehr leichten und komfortabel gepolsterten Kopfhörer werden nicht selten auf Deinem Kopf verbleiben, ohne dass Du es merkst. Du genießt die Ruhe und wirst erst auf die Kopfhörer aufmerksam, wenn Du von Deinem Gegenüber zwar eine Lippenbewegung, aber keinen Ton der an Dich gerichteten Worte wahrnimmst. Die vielen Vorteile der Noise Cancelling Kopfhörer werden Dich in ganz verschiedenen Situationen begeistern. Daher stellen wir Dir diese in einer Kurzübersicht für Schnellleser noch einmal stichpunktartig dar.

  • maximale und sichere Abschaltung aller von außen kommenden Störgeräusche
  • Tragekomfort durch hochwertige Polsterung und ergonomische Form
  • wenn gewünscht, absolute Stille
  • sehr klare Nutzgeräusche selbst bei geringer Lautstärke
  • Musikgenuss in einer neuen Dimension und garantiert ohne Außengeräusche
  • kabelloser Betrieb durch leistungsstarken Akku
  • Musik- und Nutzgeräuschübertragung via Bluetooth
  • Einsatzbereiche im Business, auf Reisen und Zuhause
  • trendige Designs

Ein Noise Cancelling Kopfhörer weist ausschließlich Vorteile auf und kommt gänzlich ohne Nachteile. Du kannst ihn jederzeit tragen und Dich im Beruf vor störenden und ohrenschädlichen Geräuschen schützen, fortan in Ruhe mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen und beim Musikhören allein auf die gewünschten Töne ohne störenden Einfluss von außen hören.

Die Geräuschunterdrückung erfolgt aktiv. Durch die außen angebrachten Mikrophone mit Geräuschumwandlern werden Umweltgeräusche aufgefangen, in Spannungssignale verwandelt und an die Elektronik weitergegeben. Dort werden sie vollständig unterdrückt und Du hörst nur, was Du wirklich hören möchtest. Deine Lieblingsmusik kannst Du von der Anlage oder vom Smartphone direkt auf die Noise Cancelling Kopfhörer per Bluetooth übertragen.

Die hohe Reichweite der Bluetooth Technologie gibt Dir die grenzenlose Freiheit, Dich im Haus oder auf dem Grundstück mit den Kopfhörern zu bewegen und dabei ungestört Musik zu hören. Der Rasen muss gemäht werden und Du hast keine Lust, die lauten Geräusche an Dein Ohr zu lassen? Mit einem Noise Cancelling Kopfhörer kannst Du den Rasentrimmer ganz entspannt in Gang setzen und Dir nebenbei Deine Lieblingssongs gönnen. So mäht sich der Rasen gleich viel angenehmer und Deine Motivation wird ein Höchstmaß erreichen. Auch in der Küche, oder während die Kinder Trickfilme sehen und Du bereits beim Gedanken an die schrillen Stimmen aus dem Fernseher eine nicht wohlige Gänsehaut bekommst, leisten Noise Cancelling Kopfhörer beste Dienste.

Viele Musikfans legen die Kopfhörer praktisch nur noch zum Schlafen ab. Das ist verständlich, kannst Du doch beim Einkaufsbummel, in der Straßenbahn oder beim Warten auf Deinen Zug jegliches unerwünschte Geräusch ausblenden und Dich auf das konzentrieren, was Dich glücklich macht. Stelle Dir für einen kurzen Moment das Stimmengewirr und die Hektik am Hauptbahnhof einer Metropole vor. Du verstehst Dein eigenes Wort nicht und wenn Du Dich mit Deinem Partner oder der Partnerin unterhalten willst, musst Du die Stimme erheben. Sicher, gegen die lautere Ansprache zur Übertönung der Umgebungsgeräusche können Noise Cancelling Kopfhörer nicht helfen. Aber Du kannst Dich abschirmen und wenn Deine Reisebegleitung ebenfalls ihre Lieblingssongs hört und die lauten Geräusche ausblendet, könnt ihr die Gespräche auf einen ruhigeren Ort und auf einen anderen Zeitpunkt verlegen.

Noise Cancelling Kopfhörer sind ein toller Alltagsbegleiter, wenn Du Dich für hochwertige Qualität und die vollständige Außengeräuschabschaltung entscheidest. Um beim Kauf die richtige Wahl zu treffen, solltest Du Dich in erster Linie auf den Einsatzbereich fokussieren. Im Heimgebrauch, also zum Musikhören oder für die Geräuschdämmung auf Reisen, muss die Lärmunterdrückung nicht so stark sein wie beim Modell, das Du im Arbeitsschutz trägst. Dennoch ist es zu empfehlen, die am besten bewerteten Noise Cancelling Kopfhörer im Vergleich zu betrachten und die für Dich speziell relevanten Aspekte in Augenschein zu nehmen.

Der Tragekomfort eines guten Kopfhörers zeichnet sich dadurch aus, dass er sich auch bei längeren Sessions nicht unangenehm anfühlt. Hierfür gibt es verschiedene Modellvarianten wie zum Beispiel: Over-Ear und In-Ear Kopfhörer. Over bzw. On- Ear haben noch einen weiteren Unterschied anhand der Ohrpolsterung: Leder oder Velours.

Fakt ist, dass jeder Noise Cancelling Kopfhörer unerwünschte Außengeräusche abschaltet. Schließlich ist es seine Aufgabe und der Grund, warum diese besondere Art des Kopfhörers produziert wurde. Nutzt Du die Kopfhörer im Büro oder willst sie mit Deinem Headset kombinieren, kannst Du auf kleinere Ausführungen schauen und Dich für ein Modell entscheiden, mit dem Du im Büro nicht für ungeteilte Aufmerksamkeit und erstaunte Gesichter sorgst. Hier bieten sich In-Ear Noise Cancelling Kopfhörer am ehesten an. Für den trendigen Auftritt und Deine Lieblingsmusik unterwegs kannst Du zu Klassikern tendieren und Dich für ein Modell entscheiden, das in Form eines Bügelkopfhörers gleichzeitig ein modisches Accessoire ist. Egal welche Größe und Ausführung Dich interessiert: Qualität ist das wichtigste Kaufkriterium beim Noise Cancelling Kopfhörer.

Achte auf die Austauschbarkeit der Kleinteile. Viele Hersteller bieten Ersatzteile an, die man schnell und einfach austauschen kann.

Im Vergleich haben vor allem Produkte renommierter Hersteller aus der Sound- und Audiobranche mit besten Ergebnissen abgeschnitten. Wenn Du an der Qualität sparst, sparst Du immer am falschen Ende und wirst von der Funktion Deiner Noise Cancelling Kopfhörer nicht überzeugt sein. Am besten probierst Du im Fachgeschäft unterschiedliche Modelle aus. Das Ambiente in einem Elektronikfachmarkt ist ein ideales Testgelände, auf dem Du prüfen kannst, ob die Kopfhörer wirklich alle Außengeräusche ausblenden. Für den Härtetest kannst Du eine Musikanlage im Geschäft aufdrehen und Dich mit den Kopfhörern direkt davor stellen. Hörst Du nichts, wirst Du eine gute Wahl treffen und die viel leiseren Geräusche in Deiner Umgebung garantiert nicht mehr wahrnehmen.

Fazit

Lass Dich doch einfach nicht stören. Du willst vom Zug aus ganz ohne die pfeifenden Signale des Schaffners und ohne das Stimmenwirrwarr anderer Bahnreisender telefonieren? Dann werden Dich Noise Cancelling Kopfhörer garantiert begeistert. Stört Dich das Tippen Deiner Mitarbeiterin im Büro und Du wirst die täglich tausendfachen Anschlaggeräusche des Computers auch nach Feierabend nicht mehr los? Mit einem Noise Cancelling Kopfhörer musst Du Dich den Geräuschen nicht länger aussetzen. Ob Du die vollständige Ruhe vorziehst oder Deine Lieblingsmusik über Bluetooth hörst, bleibt ganz allein Dir überlassen. Fakt ist, dass Dir ein Noise Cancelling Kopfhörer jederzeit und an jedem Ort die gewünschte Ruhe durch Abschirmung von Außengeräuschen bringt.

Testsieger Preis-Leistungssieger
Unser Testsieger: Sennheiser PXC 550 Kopfhörer Sony WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer Bose QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II Libratone Q Adapt On-Ear

Sennheiser

PXC 550 Kopfhörer

Sony

WH-1000XM3 Bluetooth Noise Cancelling Kopfhörer

Bose

QuietComfort 35 Wireless Kopfhörer II

Libratone

Q Adapt On-Ear
alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Bewerte diesen Test

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

  • am 01.06.2019 um 08:23 Uhr

    Hey super Artikel Ich selber feier die Bose QC II sehr

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken