Brother Brother MFC-L2710DN

Test 11/2019

  • Brother Brother MFC-L2710DN - front
  • Brother Brother MFC-L2710DN - bedienfeld
  • Brother Brother MFC-L2710DN - detail
  • Brother Brother MFC-L2710DN - druckausgabe
  • Brother Brother MFC-L2710DN - frontansicht
  • Brother Brother MFC-L2710DN - testdruck
  • Brother Brother MFC-L2710DN - tonerfach
Testsiegel: Brother Brother MFC-L2710DN, Testnote 1.9

zuletzt aktualisiert: 28.02.2020, 13:36

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Druckqualität 30%
Funktionsumfang 20%
Geschwindigkeit 15%
Kompatibilität 15%
Handhabung 10%
Lautstärke 10%
Getestet von: Lasse

Lasse

Fazit

Der Brother MFC-L2710DN Multifunktionsdrucker überzeugt vor allem mit seiner Druckgeschwindigkeit. Er bietet viele Funktionen zum Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen, wie beispielsweise Duplexdruck, Scannen zu PDF oder 2 auf 1 Kopie. Sein Nachteil ist das ausschließliche Schwarz/Weiß Drucken. Wer also häufig Bilder oder farbige Handouts drucken möchte, ist hiermit schlecht beraten, aber für diejenigen, die hauptsächlich größere Textdokumente drucken müssen, ist der Brother MFC-L2710DN gut geeignet.

Anmerkung: Im Testbericht wird von gutem Funktionsumfang gesprochen, aber im Rating gab es von mir nur eine 3. Dies liegt daran, dass ich hier die Beschränkung auf Schwarz/Weiß Druck mit einfließen lassen habe.

Vorteile

  • Druckgeschwindigkeit
  • Einfache Bedienung
  • Duplexdruck

Nachteile

  • Nur Schwarz/Weiß Druck
  • Papier fällt aus dem Einzug

360° Ansicht

Gut geeignet zum häufigen Drucken von großen Textdokumenten.

Frontansicht Brother
Der Brother MFC-L2710DN

Der Brother MFC-L2710DN Multifunktionsdrucker ist relativ groß und eignet sich nicht unbedingt als Schreibtischdrucker. Trotzdem ist er kompakt gebaut. Die genauen Maße betragen 32 cm x 41 cm x 39 cm bei einem Gewicht von 11,275 kg.

Erstanwendung

Toner

Vor dem ersten Start müssen Trommeleinheit und Tonerkassette erst manuell in den Drucker gesetzt werden. Dies ist mit Bildern in der Installationsanleitung erklärt. Die Papierkassette muss vor dem Start selbstverständlich auch noch mit Papier befüllt werden. Danach wird das Netzkabel angeschlossen und der Drucker entweder über ein Ethernet Kabel oder USB 2.0 (Typ A/B) mit dem Computer verbunden. Als Nächstes packt man die mitgelieferte Installations-CD in den Computer und folgt den Anweisungen des Installationsprogramms. Der Drucker ist jetzt betriebsbereit.

Das Gerät

Bedienfeld

Die Bedienbarkeit ist über das Bedienfeld an der Vorderseite des Druckers gewährleistet. Die drei wesentlichen Funktionen des Druckers sind das automatische Drucken von verschiedenen Endgeräten, das Kopieren von Dokumenten und das Einscannen von Papieren und deren Weiterleitung an ein externes Gerät.

Die Papierkassette hat eine maximale Kapazität von 250 Blatt. Für Heimarbeit mag dies ausreichen, in größeren Büros kann das Einlegen von neuen Papieren nach einiger Zeit nerven. Außerdem fiel auf, dass an manchen Stellen Teile scheinbar nicht in ihrer richtigen Position sitzen, da vor allem beim Rein- und Rausnehmen der Tonerkassette sich diese leicht verkantet.

Das Drucken

Das Drucken einer Seite aus dem Stand-by-Modus dauert bei diesem Drucker 16 Sekunden. In unserem Test konnten über LAN in einer Minute 32 Blätter gedruckt werden. Die Zeit für die erste Seite ist wie immer noch nicht einberechnet.

Druckausgabefach

Für einen Einzeldruck braucht der Brother MFC-L2710DN im Mittel 12,5 Sekunden. Mit diesen Werten eignet sich der Drucker gut für diejenigen, die häufig Dokumente mit vielen Seiten drucken müssen. Dazu ist jedoch zu erwähnen, dass der Drucker lediglich ein Schwarz/Weiß Drucker ist. Die Auflösung des Druckers beträgt 1200 x 1200 dpi.

Es lassen sich auch vom Smartphone aus über die iPrint&Scan App von Brother Dokumente ausdrucken.

Testdruck
Der Brother MFC-L2710DN druckt nur in Schwarz/Weiß

Kopieren und Scannen

Gescannt und kopiert wird in einer Auflösung von 600 x 600 dpi im ADF und 1200 x 1200 dpi über das Vorlagenglas. Duplexdruck ist hierbei nur über den Glasscanner möglich und nicht über den normalen Einzug. Der Vorteil am Einzug ist, dass hier 50 Blatt Papier gleichzeitig eingelegt werden können. Der Nachteil ist, dass die Blätter sich am Ausgang vom Einzugsfach aufstauen und ab dem dritten Blatt von den nachkommenden Blättern weggeschoben werden und runterfallen. Zusätzlich verfügt der Drucker über die 2 auf 1 Kopierfunktion. Das Einscannen als PDF, Text oder Bilddatei funktioniert problemlos.

Verbrauch

Um den Stromverbrauch zu senken, besitzt das Gerät einen richtigen Aus-Schalter. Nach Drücken des Aus-Schalters verbraucht der Brother Drucker weniger als 0,9 W. Dies ist ein sehr guter Wert. Im normalen Stand-by sind es 3,4 W im Tiefschlafmodus 1,2 W und beim Drucken von 5 Seiten ist der Verbrauch bei durchschnittlich 400 Watt.

Zu viel Schnickschnack?

Du brauchst nur einen einfachen Drucker für große Mengen, der auch noch schneller drucken kann? Kein Problem! Schau doch mal bei unserem Laserdruckertest vorbei, hier haben wir eine kleine Auswahl für dich.

Wir haben etwa 500 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 85 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind etwa 10 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4,4 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 85% positive und 10% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Druckgeschwindigkeit
  • Einfache Bedienung
  • Leises Drucken

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Verbindungskabel nicht im Lieferumfang enthalten
  • Tonerwechsel wird erzwungen
Hersteller Brother
EAN 4977766782951
Lieferumfang Drucker,1 Startertoner Schwarz für ca. 700 Seiten, Netzkabel, Treiber-CD, Installationsanleitung, Benutzeranleitung (CD-ROM)
Funktionen Drucken, Kopieren, Scannen, Faxen
Papierkapazität 250 Blatt
max. Scans/Minute Keine Angabe
max. Lautstärke 66,5 dB
Druckgeschwindigkeit 16 s für das erste Blatt
Beidseitiger Druck möglich Ja
Aufwärmzeit 9 s
Auflösung 1200 x 1200 bei Druck, 600 x 600 bei Kopieren und Scannen
Anschlüsse USB 2.0, LAN
max. Kopien/Minute 30 Kop./Min
max. Blattzahl 30 A4/ min
Ausgabekapazität 120 Blatt
Stand-By Stromaufnahme 0,9 W
Gewicht 11,275 kg
Tiefe 39 cm
Höhe 32 cm
Breite 41 cm
Minimale Mediengröße DIN A6
Maximale Mediengröße DIN A4
Preis der Farbtoner für Nachkauf /
Preis der S/W-Toner für Nachkauf Ca. 23,00€ für 3000 Seiten
Reichweite der mitgelieferten Toner Ca. 700 Seiten
Zusatzgarantie Keine Angabe
Verpackung Karton, Styropor, Plastik
Qualitätseindruck Gut
Anleitungssprache Deutsch und Bilder
Anleitungsqualität Gut
Geschwindigkeit
Funktionsumfang
Druckqualität
Lautstärke
Kompatibilität
Handhabung

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Multifunktionsdrucker

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
Octavee
28.02.2020
Kann der Drucker im Mehrzweckfach A5 Papier drucken?
Avatar
AskGeorge.com
Ja.
Avatar
03.12.2019
Hat der Drucker eine WLAN Verbindung ?
Avatar
AskGeorge.com
Der Brother MFC-L2710DN hat keine WLAN Schnittstelle. Es gibt diesen Drucker jedoch auch in MFC-L2710DW Ausführung, mit der es möglich ist sich über WLAN zu verbinden.
Avatar
03.12.2019
Kann der Drucker doppelseitig drucken ?
Avatar
AskGeorge.com
Nein mit diesem Drucker ist es nicht möglich doppelseitig zu drucken.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B076QJPWG1
  • B0784DL72Q
  • B07G24PQL3