Multifunktionsdrucker Test - 03/2019

Unser Testsieger ist der HP Color LaserJet Pro M281fdw: Das Gerät überzeugt mit den besten Druckergebnissen im Test. Außerdem druckt, scannt, kopiert und faxt es ohne Probleme. Unser Favorit mit der Testnote 1,4!

Wir haben 3 Multifunktionsdrucker getestet und dabei besonders auf die Druckqualität und den Funktionsumfang geachtet.

Multifunktionsdrucker sind die Allrounder im Büro. Sie können nicht nur drucken, sondern bieten weitere Funktionen wie Kopieren, Scannen oder oder auch Faxen.

zuletzt aktualisiert: 11.09.2019, 21:05
Testsieger
Preis-Leistungssieger
Unser Testsieger: HP Color LaserJet Pro M281fdw Samsung Xpress SL-C480W/TEG Brother MFC-J4420DW

HP

Color LaserJet Pro M281fdw

Samsung

Xpress SL-C480W/TEG

Brother

MFC-J4420DW
Vorteile
  • Beidseitiger Druck
  • Große Ausgabekapazität
  • Schnelles Drucken möglich
  • Gute Druckqualität
  • Angenehm ruhig
  • Automatischer Duplexdruck
  • Gute Druckqualität
  • Kompakt
  • A3 Drucke möglich, jedoch keine Serienaufträge
  • Automatischer Duplexdruck
  • Günstige Toner zum Nachkaufen
Nachteile
  • Lange Aufwärmzeit
  • Kein beidseitiges Scannen und Kopieren möglich
  • Nervige Bedienung
  • Sehr langsamer Drucker
  • Kleine Papierkassette und Papierablage
  • Schlechtes Touchdisplay
  • Drucker druckt nur langsam
Zusammenfassung

Schneller Multifunktionsdrucker mit vielen Anschlüssen und guter Druckqualität.

Ein langsamer Drucker, dafür ein ruhiges Gerät mit guter Druckqualität.

Sehr langsamer Drucker, der trotz seiner kompakten Größe auch A3 Drucke ermöglicht.

Druckqualität
Funktionsumfang
Geschwindigkeit
Handhabung
Kompatibilität
Lautstärke
Lieferumfang Drucker, Bedienungsanleitung, Toner, Installationsanleitung Druckerdokumentation und Software auf CD-ROM, Netzkabel, USB-Kabel USB-Kabel, Drucker, Toner Drucker, Netzkabel, Faxkabel, Tintenpatronen (schwarz, cyan, magenta, gelb) für je 350 Seiten, Schnellstartanleitung, Benutzerhandbuch, Handbuch auf CD-ROM
Funktionen Drucken, kopieren, scannen, faxen Drucken, kopieren, scannen Drucken, kopieren, scannen, faxen
Ausgabekapazität Bis zu 100 Blatt 50 Blatt 50 Blatt
Stand-By Stromaufnahme 0,9 W 0,9 W 0,9 W
max. Blattzahl 21 A4 pro Minute 4 A4 pro Minute 6-7 A4 pro Minute
max. Lautstärke 70 dB 65 dB 74 dB
Druckgeschwindigkeit 15 Sekunden für die 1. Seite 30 Sekunden für die 1. Seite 19 Sekunden für die 1. Seite
Aufwärmzeit 39 Sekunden 20 Sekunden 20 Sekunden
max. Kopien/Minute 20 Kop./Min. 7-8 Kop./Min. 9 Kop./Min.
Papierkapazität 250 Blatt Papierkassette 150 Blatt Papierkassette 150 Blatt Papierkassette
Anschlüsse USB 2.0, LAN, Wi-Fi USB 2. 0, LAN, Wi-Fi, NFC, USB 2. 0-Host USB 2.0, Wi-Fi, PictBridge, USB-Host
Gewicht 18,7 kg 12,9 kg 9,5 kg
Breite 42,0 cm 40,6 cm 48,0 cm
Höhe 33,41 cm 28,9 cm 18,8 cm
Tiefe 42,2 cm 39,6 cm 29,0 cm
Auflösung 600 x 600 dpi 2.400 x 600 dpi Bis zu 6.000 x 1.200 dpi
max. Scans/Minute 4-5 S./Min. 5 S./Min.
Minimale Mediengröße 76 x 127 mm 76 x 152 mm 76 x 127 mm
Maximale Mediengröße 216 x 356 mm 216 x 356 mm DIN A4, DIN A3 nur im Einzelabzug
Reichweite der mitgelieferten Toner Zirka 1400 schwarzweiße Seiten und 700 farbige Seiten. Zirka 700 schwarzweiße Seiten und zirka 500 farbige Seiten Für bis zu 1400 Seiten
Preis der S/W-Toner für Nachkauf Ab 75 € für 2300 Seiten Ab 45 € für 1500 Seiten Ab 15 € für 550 Seiten
Preis der Farbtoner für Nachkauf Ab 294 € für 2500 Seiten Ab 135 € für 1000 Seiten Ab 36€ für 550 Seiten
Preis/Seite in Schwarz 0,03 € 0,03 € 0,03 €
Preis/Seite in Farbe 0,12 € 0,15 € 0,07 €
Beidseitiger Druck möglich Ja Ja Ja
Testsiegel: HP Color LaserJet Pro M281fdw, Testnote 1.45
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Samsung Xpress SL-C480W/TEG, Testnote 2.05
jetzt Testbericht lesen
Testsiegel: Brother MFC-J4420DW, Testnote 2.1
jetzt Testbericht lesen
alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

HP

Color LaserJet Pro M281fdw

Testsiegel: HP Color LaserJet Pro M281fdw, Testnote sehr gut

Der HP Color LaserJet Pro M281fdw ist ein schneller Multifunktionsdrucker, welcher zuverlässig druckt, scannt, kopiert und faxt. Ausgestattet ist das Gerät mit verschiedenen Anschlüssen wie USB 2.0, LAN, WLAN und Wi-Fi direct, sowie Apples Airprint und Google Cloudprint. Ein Duplexdruck ist möglich, jedoch kein Duplexscan sowie keine Duplexkopien. Die Qualität der ausgedruckten Seiten konnte vollkommen überzeugen, auch die Druckgeschwindigkeit liegt in einem sehr guten Bereich. Die Größe das Gerätes kann zwar den einen oder anderen Anwender vom Kauf des Gerätes abschrecken jedoch ist auch die Kapazität der Papierkassette höher als bei anderen Geräten, was insbesondere für Vielnutzer einen Vorteil darstellt.

jetzt Testbericht lesen
  • Nicht jeder Multifunktionsdrucker bietet alle Funktionen. Schau am besten in die Produktdetails, um zu erfahren, welche zusätzlichen Funktion die Drucker besitzen.
  • In der Regel sind bei den Multifunktionsdruckern bereits Toner im Lieferumfang enthalten. Nachdem diese leer sind, musst Du nicht unbedingt originale Toner kaufen. Es gibt auch günstige Alternativen von anderen Herstellern.
 

Testablauf

Im Vorfeld des Tests haben wir praxisnahe Anforderungen definiert und folgende Testkriterien festgelegt:

  • Druckqualität
  • Funktionsumfang
  • Geschwindigkeit
  • Kompatibilität
  • Handhabung
  • Lautstärke

Um diese Kriterien bewerten zu können, haben wir mehrere Tests für die Multifunktionsdrucker definiert. Zunächst wird der Liefer- und Funktionsumfang kontrolliert. Es werden alle möglichen Anschlüsse geprüft und die Geräte nach Herstellerangaben eingerichtet.

Dabei werden vor allem die Benutzerfreundlichkeit und intuitive Menüführung beurteilt. In mehreren Testdurchläufen wird bei jedem Drucker überprüft, wie lange es für den Druck einer Seite braucht, inklusive Startvorbereitungen.

Weiterhin wird getestet wie viele DIN-A4-Blätter die Drucker in einer Minute schaffen. Um die Druckqualität zu testen, wird unser Logo in Farbe ausgedruckt und das Ergebnis mit dem Original verglichen.

Die Scan- und Kopierfunktion werden ebenfalls auf diese Weise geprüft. Während der Tests werden stets Lautstärke und Stromverbrauch gemessen. Abschließend wird der Aufwand für den Farbpatronenwechsel beurteilt.

Um Fehler auszuschließen, und die Belastung durch den Alltagsgebrauch zu gewährleisten, findet jeder Test in mehreren Durchgängen statt.

Die Testkriterien erhalten je nach Wichtigkeit prozentuale Anteile. Die Endnote wird abschließend objektiv mittels eines Algorithmus aus den Testkriterien errechnet.

Produktauswahl

Unsere Produktauswahl erfolgt durch die Beobachtung des aktuellen Marktes. Neben beliebten Markenprodukten nehmen wir auch Geheimtipps in unsere Auswahl auf. Kriterien wie Preis und Funktionsumfang stellen einen wichtigen Faktor für uns da. Auch durch Analyse und Auswertung von Kundenrezensionen und externen Tests (z.B. Stiftung Warentest), wird das Testfeld bestimmt.

Die Geräte werden anonym eingekauft oder uns vom Hersteller geliehen. Händler und Hersteller üben keinen Einfluss auf die Tests und unsere Wertung aus.

Sobald neue relevante Produkte auf den Markt kommen, wird unser Testfeld um diese erweitert. Die neuen Produkte durchlaufen denselben Test wie die bereits geprüften Geräte.

Für die Arbeit im Büro oder Zuhause bedarf es häufig einer Menge Hilfsmittel. Ob Drucker, Kopierer oder Scanner - sie alle kosten Geld und müssen irgendwo untergebracht werden. Multifunktionsdrucker vereinen alle Eigenschaften der Geräte in einem und sind somit eine gute Alternative. Doch wodurch zeichnen sie sich sonst noch aus und auf welche Aspekte gilt es beim Kauf zu achten?

Multifunktionsdrucker sind Allrounder im Büro
Multifunktionsdrucker sind Allrounder im Büro

Multifunktionsdrucker sind in erster Linie Geräte, die vielfältige Eigenschaften in sich vereinen. Verglichen mit herkömmlichen Druckern heben sie sich dadurch ab, dass sie nicht nur Drucken, sondern auch Scannen, Kopieren oder Faxen können. So gesehen vereinen sie ein Großteil der im Büro benötigten Geräte in einem. Auch wenn ein Multifunktionsdrucker wie ein kompaktes Gerät aussieht, so muss er dennoch in zwei Komponenten unterteilt werden. Das Druckwerk sowie die Einheit zum Scannen sind zwei voneinander unabhängige Komponenten.

Die Vielseitigkeit von modernen Multifunktionsdruckern zeigt sich auch durch die unterschiedlichen Anschlüsse. Viele Modelle verfügen über Schnittstellen, an denen Du Speicherkarten oder Kameras anschließen kannst. Somit müssen die Dateien nicht erst vom Computer aus in den Drucker eingespeist werden, sondern können direkt druckbereit hochgeladen werden.

Multifunktionsdrucker werden in zwei unterschiedliche Typen unterteilt, die sich durch die Art und Weise wie sie drucken, deutlich voneinander unterscheiden. Die erste Variante sind die Tintenstrahldrucker, wie sie auch in den meisten Haushalten genutzt werden.

Dass sie vorrangig im Haushalt genutzt werden, hat zweierlei Gründe. Einerseits sind die Anschaffungskosten bei vergleichbaren Modellen günstiger. Darüber hinaus liefern Tintenstrahldrucker ein besseres Druckergebnis. Zwar können besonders hochwertige Laserdrucker diese Qualität ebenfalls erreichen, jedoch haben diese dann auch einen entsprechenden Preis.

Tintenstrahldrucker arbeiten mit sehr kleinen Düsen, durch die die Druckertinte auf das Papier gepresst wird. Während der letzten Jahre wurden die Geräte sowie die Tinte seitens der Hersteller so optimiert, dass die gedruckte Tinte auch bei Berührung direkt nach dem Druck nicht mehr verläuft oder verschmiert.

Eine ganz andere Drucktechnik verfolgen die Laserdrucker, die den zweiten Druckertypen darstellen. Sie werden häufig bei Multifunktionsdruckern genutzt, um ein schnelles Arbeiten zu ermöglichen.

Anfänglich waren Laserdrucker ausschließlich für die Arbeit im Büro vorgesehen. Während der letzten Jahre fanden sie jedoch auch zunehmend ihren Platz in privaten Haushalten, da ihre Druckqualität deutlich gesteigert werden konnte.

Bei Modellen aus demselben Preissegment wie bei vergleichbaren Tintenstrahldrucker müssen zwar kleine Abstriche in puncto Druckqualität gemacht werden, jedoch überzeugt die Arbeitsgeschwindigkeit.

Der wichtigste Punkt hierbei sind zweifelsohne die Kosten. Multifunktionsdrucker kosten nur bedingt mehr Geld als herkömmliche Drucker, vereinen dabei jedoch mehrere Geräte in einem. Folglich ist der Kauf eines Multifunktionsdruckers in jedem Fall sinnvoll, sofern Du hin und wieder oder gar regelmäßig auf die anderen Funktionen zurückgreifen willst. Auf diese Weise reicht der Kauf eines kompakten und vielseitigen Gerätes, anstatt der Anschaffung gleich mehrerer Geräte, die zusammengefasst deutlich teurer wären.

Auf der anderen Seite eignet sich ein Multifunktionsdrucker entsprechend nur für diejenigen, die auch die anderen Komponenten wie Scanner oder Kopierer regelmäßig nutzen. Zwar sind Multifunktionsdrucker deutlich günstiger als die Anschaffung mehrerer einzelner Geräte, jedoch auch teurer als normale Drucker.

Multifunktionsdrucker besitzen im Vergleich zu normalen Druckern weitere Funktionen
Multifunktionsdrucker besitzen im Vergleich zu normalen Druckern weitere Funktionen

Da Multifunktionsdrucker mehrere Geräte vereinen, ist der Funktionsumfang sehr vielfältig. Moderne Drucker lassen sich dank fortgeschrittener Technik dabei längst nicht mehr nur über den PC steuern. Vielmehr bieten sie die Möglichkeit, Druckaufträge auch vom Smartphone oder dem Laptop aus zu starten. Hierfür ist meist eine Verbindung via USB oder WLAN nötig.

Die nächste wichtige Funktion findet sich im Bereich des Kopierens. Multifunktionsdrucker verfügen zwar über einen integrierten Kopierer, jedoch kann dieser nicht ganz mit großen Kopierern mithalten. Obwohl das Papierfach deutlich kleiner ausfällt und die Geschwindigkeit etwas geringer ist, warten die meisten Multifunktionsdrucker mit sehr guten Kopiermodulen auf. Die Geschwindigkeit des integrierten Kopierers ist vor allem von der verwendeten Drucktechnik abhängig. Geräte mit Laserdruckfunktion arbeiten deutlich schneller als Geräte mit Tintenstrahl.

Nicht jeder Multifunktionsdrucker bietet alle Funktionen. Schau am besten in die Produktdetails, um zu erfahren, welche zusätzlichen Funktion die Drucker besitzen.

Anders verhält es sich bei Multifunktionsdruckern mit integriertem Scanner. Diese stehen herkömmlichen Scannern in nichts nach und arbeiten genauso präzise und schnell. Selbiges gilt auch für Geräte, die neben Scanner und Kopierer auch über ein integriertes Faxgerät verfügen. Neben den regulären 4-in-1-Funktionen besitzen einige Modelle einen erweiterten Funktionsumfang, der die Arbeit mit dem Gerät erleichtern soll. Dazu zählen unter anderem spezielle Druckvorgänge wie der Duplex-Druck oder der Druck mittels WLAN.

Wie der Name bereits verdeutlicht, sind Multifunktionsdrucker vielseitige Geräte. Neben der Möglichkeit Bilder oder Dokumente auszudrucken, besitzen sie auch Funktionen, um Unterlagen zu kopieren oder einzuscannen. Auf diese Weise vereinen sie die Arbeit, für die sonst drei unterschiedliche Geräte von Nöten wären. Aus diesem Grund lohnen sich Multifunktionsdrucker vor allem für die Arbeit im Büro, aber auch für Privatpersonen, die häufig auf entsprechende Geräte zurückgreifen müssen. Je intensiver mit Drucker, Scanner oder Kopierer gearbeitet wird, desto eher macht die Anschaffung eine Multifunktionsdruckers Sinn.

Darüber hinaus müssen auch der wirtschaftliche sowie der praktische Aspekt begutachtet werden. Stehen im Büro oder Arbeitszimmer neben dem Drucker auch noch Scanner und Kopierer, entsteht schnell ein unliebsamer Kabelsalat. Auch darf nicht vergessen werden, dass mehrere Geräte mehr Strom verbrauchen als ein kombiniertes Gerät wie der Multifunktionsdrucker. Zu guter Letzt sei darauf hingewiesen, dass ein einzelnes Gerät deutlich weniger Platz einnimmt als mehrere Geräte, die unter Umständen auch noch im Raum verteilt untergebracht werden müssen.

Multifunktionsdrucker sind Allrounder im Büro
Multifunktionsdrucker sind Allrounder im Büro

Da der Multifunktionsdrucker in vielen Büros und Arbeitszimmern eine große Bedeutung hat, gibt es mittlerweile ein entsprechend großzügiges Angebot seitens der Hersteller. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du dir vor dem Kauf eines Druckers bewusst bist, welche Ansprüche Du an das Gerät stellst. Insbesondere mit Blick auf den Funktionsumfang weisen die vielen Modelle große Unterschiede auf.

Zunächst gilt jedoch zu klären, ob Du einen Laserdrucker oder einen Tintenstrahldrucker bevorzugst. Entscheidend hierfür sind zwei Faktoren. Wie oft wird der Multifunktionsdrucker genutzt und welche Qualität sollen Dokumente oder Bilder aufweisen? Laserdrucker arbeiten mit einem Toner, welcher nicht austrocknen kann. Entsprechend eignet sich ein Laserdrucker insbesondere dann, wenn Du ihn seltener gebrauchst. Legst Du hingegen großen Wert auf eine hohe Qualität bei den Druckmotiven, so solltest Du dich für einen Tintenstrahldrucker entscheiden.

Neben den Druckeigenschaften spielt auch die Scanqualität eine tragende Rolle beim Kauf eines Multifunktionsdruckers. Entscheidendes Kriterium ist hierbei der sogenannte DPI-Wert. Je höher dieser angegeben wird, desto höher ist auch die Scanqualität sowie die wiedergegebene Auflösung. Darüber hinaus verfügen Multifunktionsdrucker über vielfältige Zusatzfunktion. Hervorzuheben ist die automatische Korrekturfunktion. Diese sorgt dafür, dass die Scanqualität zusätzlich optimiert wird.

Ein weiterer Aspekt, den es vor dem Kauf zu beachten gilt, ist die Druckgeschwindigkeit. Diese kann zwischen unterschiedlichen Modellen stark variieren. Soll der Multifunktionsdrucker im späteren Betrieb viel drucken können, so ist eine hohe Druckgeschwindigkeit von Vorteil. Allerdings solltest Du dabei auch bedenken, dass ein schneller Druck die Qualität negativ beeinflussen kann. Ein gesundes Maß zwischen Geschwindigkeit und Qualität ist daher wichtig. Achte deshalb auch hierbei auf die angegebenen DPI-Werte, die dir die Druckqualität eines jeden Modells vorgeben.

Zu guter Letzt soll der neue Multifunktionsdrucker natürlich auch einfach zu handhaben sein. Aus diesem Grund solltest Du vor dem Kauf auf zwei wichtige Faktoren achten. Die Bedienbarkeit der Tasten ist stark davon abhängig, wie gut sich diese eindrücken lassen. Einige Modelle arbeiten mit Tasten, bei denen ein Tastendruck kaum eine mechanische Wirkung freisetzt. Zwar wird die gewünschte Option ausgeführt, jedoch ist dies insbesondere für Ungeübte sehr verwirrend, da der Tastendruck gefühlt nicht ausgeführt wird. Stattdessen ist es ratsam, auf Multifunktionsdrucker zu setzen, deren Tasten sich sehr gut und deutlich eindrücken lassen. Darüber hinaus kann es sinnvoll sein, sich im Vorfeld über die beiliegende Software für den PC zu informieren. Mithilfe dieser Software lassen sich der Drucker sowie die restlichen Komponenten vom Computer aus steuern. Allerdings gibt es auch hierbei gravierende Unterschiede. Solltest Du über geringe Kenntnisse am PC verfügen, so lohnt es sich im Fachhandel nach der Bedienbarkeit der Software zu fragen. Einige Multifunktionsdrucker sind für den professionellen Gebrauch im Büro vorgesehen und verfügen daher über eine komplexe und für Anfänger schwer zu durchschauende Software.

Egal ob nun Tintenstrahl- oder Laserdrucker - die Kompaktheit eines Multifunktionsdruckers ist sein Markenzeichen. Immerhin vereint er mehrere Geräte, lässt sich ohne großen Aufwand bedienen und spart viel Platz im Büro oder dem Arbeitszimmer. Dennoch gibt es einen Aspekt, den Du bei der Neuanschaffung eines Multifunktionsdruckers beachten solltest.

In der Regel sind bei den Multifunktionsdruckern bereits Toner im Lieferumfang enthalten. Nachdem diese leer sind, müssen nicht unbedingt originale Toner gekauft. Es gibt auch günstige Alternativen von anderen Herstellern. Auch dabei gilt: Vorher über die Kompatibilität informieren!

Sofern nur eine Komponente des Druckers defekt ist, muss das gesamte Gerät zur Reparatur. Folglich steht dir in dieser Zeit keines der integrierten Geräte mehr zur Verfügung. Aus diesem Grund ist es ratsam, ältere Einzelkomponenten wie Drucker oder Scanner nicht gleich nach dem Kauf wegzuwerfen. Vielmehr solltest Du sie nach Möglichkeit so einlagern, dass Du sie im Ernstfall nutzen kannst.

Wie testen wir bei askgeorge.com?

Live und authentisch: Wir holen uns die Geräte in unser Hamburger Testlabor. Hier nehmen wir alles genau unter die Lupe.

Jedem Test geht eine umfangreiche Recherche voraus:

  • Welche Anbieter sind am Markt?
  • Welche aktuellen Produkte gibt es?
  • Was sind die Vergleichskriterien?
  • Welche Tests werden wir durchführen?
  • Wie ist der Testablauf?

Wenn Alles feststeht, holen wir die Geräte zu uns. Für jedes Produkt wird der Testverlauf, die Messwerte und Produkteigenschaften ausführlich dokumentiert. Dabei erstellen wir Fotos und Videos. Wir werten die Ergebnisse für Dich aus, fassen alles in einem Testbericht zusammen und errechnen die Testnote.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Bewerte diesen Test

Fragen

  • am 02.03.2019 um 22:50 Uhr

    Was ist der beste Multifunktionsdrucker?

    AskGeorge.com

    Unser Testsieger ist der HP Color LaserJet Pro M281fdw: Das Gerät überzeugt mit den besten Druckergebnissen im Test. Außerdem druckt, scannt, kopiert und faxt es ohne Probleme. Unser Favorit mit der Testnote 1,4!

    Wir haben 3 Multifunktionsdrucker getestet und dabei besonders auf die Druckqualität und den Funktionsumfang geachtet.

    Multifunktionsdrucker sind die Allrounder im Büro. Sie können nicht nur drucken, sondern bieten weitere Funktionen wie Kopieren, Scannen oder oder auch Faxen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken