• Brother HL-3142CW - front
  • Brother HL-3142CW - back
  • Brother HL-3142CW - right
  • Brother HL-3142CW - boxed
  • Brother HL-3142CW - anschluesse
  • Brother HL-3142CW - bedienung
  • Brother HL-3142CW - detail2
  • Brother HL-3142CW - detail
  • Brother HL-3142CW - drucken
  • Brother HL-3142CW - drucker
  • Brother HL-3142CW - papierfach
  • Brother HL-3142CW - qualitaet
  • Brother HL-3142CW - vergleich

Brother
HL-3142CW Test

Testsiegel: Brother HL-3142CW, Testnote 2.1

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Druckqualität 40%
Funktionsumfang 25%
Geschwindigkeit 20%
Handhabung 10%
Lautstärke 5%
Getestet von: Tim

Tim

Product Tester

Fazit

Trotz der hohen dpi Auflösung hat die Druckqualität des Brother HL3142CW Farbdrucker nicht überzeugt. In unserem Test konnten andere Geräte bei farbintensiven Abbildungen ein besseres Ergebnis abliefern. Auch die vergleichsweise hohe Lautstärke macht das Gerät zu keinem ruhigen Kollegen. Insbesondere nach dem Drucken sind noch Geräusche zu vernehmen. Der Drucker sollte lieber in einem Nebenraum gestellt werden, am besten in die Nähe des WLAN-Routers, da die Verbindung häufig abbricht.

Vorteile

  • Hohe Auflösung (dpi)
  • Unterstützung von Wi-Fi und weiteren mobilen Standards
  • Lange Herstellergarantie (3 Jahre)

Nachteile

  • Kein automatisches zweiseitiges Drucken möglich
  • Fehlender LAN-Anschluss
  • Vergleichsweise laut auch nach dem Drucken
  • Kein Touch-Display

360° Ansicht

 
Drucker mit hoher Auflösung (dpi), konnte im Qualitätstest jedoch nicht überzeugen.

Der Brother HL3142CW Farbdrucker ermöglicht schnelles Drucken verschiedenster Dokumente. Platzmäßig nimmt der Brother viel Raum auf dem Schreibtisch ein. Unsere Pflegeempfehlung ist deshalb, den Drucker auf einem separaten Tisch oder einem Regal zu positionieren. Wie bei den anderen getesteten Druckern ist dieses Gerät nur zum Drucken und nicht zum Kopieren oder Scannen geeignet.

Brother HL3142CW Farbdrucker
Brother HL3142CW Farbdrucker

Kompatible Betriebssysteme sind Windows, Mac OS und Linux. Diese können über aus der Ferne über WLAN und über einen USB 2.0 Hi-Speed mit dem Drucker verbunden werden. Dafür wird aber ein separates Kabel benötigt, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist. Gleichzeitig WLAN und die USB 2.0 Hi-Speed-Verbindung zu nutzen funktioniert jedoch nicht. Zudem stellte sich die WLAN-Verbindung in unserem Test als unzuverlässig heraus. Unterstützt werden die mobilen Standards wie Apple AirPrint, Google Cloud Print, Wi-Fi Direct und Cortado Workplace. Auch die hauseigene App iPrintScan kann für mehr Funktionen heruntergeladen werden.


Brother HL3142CW Farbdrucker
Brother HL3142CW Farbdrucker

Das Drucken

Das Einschalten stellt zwar nur einen sehr kleinen Teil der Benutzung eines Druckers dar, jedoch sollte dieser Vorgang nicht unterschätzt werden. Gerade beim Drucker von Brother fällt schnell auf, dass das Einschalten dieses Gerätes nicht so viel Spaß macht. Die winzige Einschalttaste muss nämlich längere Zeit gedrückt werden. Bei anderen Drucker reicht es, einen größeren On-Knopf einmal zu drücken.

Die Druckqualität des Brother Druckers überzeugt bei Texten, aber nicht bei Abbildungen <br />
Die Druckqualität überzeugt bei Texten, aber nicht bei Abbildungen


Die Druckerkassette fasst 250 Blatt. Dies reicht für eine Einzelbenutzung im Home Office und kleine Büros vollkommen aus. Mit dem Drucker können farbige und monochrome Seiten gedruckt werden. Die Zeit bis zum Druck der 1. Seite lag bei uns im Test durchschnittlich bei 13 Sekunden. Der Hersteller selbst gibt dem Drucker ein bisschen mehr Zeit und rechnet mit 16 Sekunden, bis die erste Seite gedruckt ist. Pro Minute kann der Drucker maximal 18 bis 19 Blätter drucken. In diesen Berechnungen ist die "Startzeit" für die erste Seite nicht mit eingerechnet.

Brother HL3142CW Farbdrucker
Brother HL3142CW Farbdrucker


Unnötig kompliziert gestaltet sich das 2-seitige Drucken. Dies geht nicht automatisch ohne Eingreifen. Um zweiseitig zu drucken, muss dies erst mal in den Einstellungen am PC festgelegt werden. Dann wird die erste Seite gedruckt und muss an der Hinterseite des Druckers entnommen werden. Diese Seite muss dann erneut in die Papierkassette gelegt werden, ehe die Rückseite auf das Papier gedruckt wird. Dies ist sehr umständlich und nicht zeitgemäß. Nur optional kann eine Version mit Duplex bestellt werden. Wenn Du überlegst, auch mal zweiseitig zu drucken, dann solltest Du auf jeden Fall die Duplex-Version kaufen. Generell ist aufgefallen, dass die Blätter aus dem Drucker leider nicht mehr so schön sind und vergleichsweise wellig aus dem Drucken kommen.

Die Druckqualität des Brother Druckers überzeugt bei Texten, aber nicht bei Abbildungen <br />
Die Druckqualität überzeugt bei Texten, aber nicht bei Abbildungen

Die Treiber Software kann nur installiert werden, wenn der Computer über ein spezielles USB-Kabel mit dem Drucker verbunden ist. Über WLAN ist dies nicht möglich. Eine spezielle Funktion besitzt der Windows-Treiber des Druckers. So kann bei dem Druckauftrag am PC ein PIN-Code vergeben werden. Dieser wird erst ausgeführt, wenn der PIN-Code auch am Drucker eingegeben wird. Insbesondere in großen Büros mit vielen Benutzern ist dieses Sicherheitsfeature bei wichtigen Dokumenten sehr nützlich. Auch können hier die Papiergröße und Einstellungen für Schwarz-Weiß-Druck und Farbdruck ausgewählt werden.

Insbesondere nach dem Drucken ist noch einige Zeit ein nerviges Brummen während der Nichtbenutzung zu hören. Um dies zu umgehen, muss der Drucker manuell in den Stand-By-Modus geschaltet werden.

Druckqualität

Oben: Der Druck vom Brother HL3142CW Farbdrucker. Unten: Original Vorlage
Oben: Der Druck vom Brother HL3142CW Farbdrucker. Unten: Original Vorlage

Der Brother Drucker kann mit einer Auflösung von 2.400 x 600 dpi drucken. Dies merkt man auch in der Praxis. So lassen sich sehr feine Texte gut lesbar drucken. Hier liegt auf jeden Fall die Stärke des Gerätes im Vergleich zu anderen. Fotos und Abbildungen ließen sich jedoch nicht so gut drucken. Es sind kleine, feine parallele Streifen im Druckbild bei Bildern zu erkennen. Dies fällt zwar nur bei näherem Betrachten auf, jedoch stellt dies einen Nachteil dar.

Druckerpatronen

Glücklicherweise können die Druckerpatronen alle einzeln ausgewechselt werden, sodass nicht alle Patronen erneuert werden müssen, obwohl nur bei einer eine Auswechslung notwendig wäre. Für das Auswechseln muss der obere Deckel geöffnet werden und die Patronen können entnommen werden. Es müssen nicht zwingend die originalen Toner gekauft werden. Bei Amazon lassen sich manchmal günstigere finden. Kontrolliere aber im Vorfeld, ob diese auch geeignet für deinen Wunschdrucker sind.

 

Wir haben etwa 500 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass circa 80 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ungefähr 15 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.2 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 80% positive und 15% negative Bewertungen


Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Schnelle Einrichtung und Inbetriebnahme
  • Schneller Druck möglich
  • Einfaches Drucken über WLAN möglich


Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Drucken entweder nur über WLAN oder USB-Verbindung möglich. Beides gleichzeitig funktioniert nicht.
  • Das Papier ist nach dem Drucken stark gewölbt.
  • Der Drucker macht noch nach dem Drucken Geräusche, bis er in den Stand-By-Modus fährt.
 

Haben die Toner einen Chip für die Seitenanzahl oder druckt der Drucker, bis die Toner leer sind?

Der Drucker gibt die Meldung Toner leer, obwohl das Druckbild sehr gut ist. Somit sollte noch genügend Toner vorhanden sein. Dies kann man zwar durch einen einfachen Trick umgehen, jedoch fangen die Tonerkartuschen nach einer Zeit an das Gerät zu verdrecken. Dann ist es besser, die Kartuschen zu tauschen.

Kann der Drucker auch nur mit der schwarzen Kartusche drucken, wenn die Farbtoner bereits leer sind?

Ja, dies ist möglich. Im Druckermenü gibt es eine Auswahl, mit der sich nur Schwarz drucken lässt, und so auch nur die schwarze Kartusche vom Drucker in Benutzung genommen wird.

Wie gut funktioniert der Drucker mit Windows 10 und den mobilen Geräten?

Sowohl mit Windows 10 als auch mit mobilen Endgeräten z.B. über Airprint von Apple lässt sich der Drucker problemlos steuern.

 

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Laserdrucker
Hersteller Brother
Beidseitiger Druck möglich Nein
max. Lautstärke 71 dB
Zeit bis erstes Blatt gedruckt wird 18 Sekunden
Papierkapazität 250-Blatt Papierfach
Gewicht 17,4 kg
Tiefe 46,5 cm
Breite 41 cm
Höhe 24 cm
Verpackung
Qualitätseindruck
Lieferumfang Drucker, Tonerkartuschen, Software aufCD-ROM, Installationsanleitung
Einscanner Nicht vorhanden
Anschlüsse USB 2.0, Wi-Fi
Reichweite der mitgelieferten Toner Für insgesamt circa 1000 Seiten
Preis der S/W-Toner für Nachkauf Ab 60 € für 2500 Seiten
Preis der Farbtoner für Nachkauf Ab 60 € für 1400 Seiten (Preis pro Toner)
Preis/Seite in Farbe 0,13 €
Preis/Seite in Schwarz 0,02 €
Auflösung 2.400 x 600 dpi
Aufwärmzeit 24 Sek.
Minimale Mediengröße 216 mm x 356 mm
Maximale Mediengröße 76. 2 mm x 116 mm
Druckgeschwindigkeit 18 - 19 A4 Dokumente pro Minute
Stand-By Stromaufnahme 6,5 W
Anleitungsqualität Sehr gut
Anleitungssprache EN, FR, DE, IT, ES, DK, NL, FL, SE, NO, PT, LT, LV, ET, CA
Geschwindigkeit
Funktionsumfang
Druckqualität
Lautstärke
Handhabung
 

Wie findest du dieses Produkt?

Passendes Zubehör für diesen Artikel

  • B00NUBCAU4
  • B01AYAEGPU