Samsung Galaxy Buds

Test 01/2020

  • Samsung Galaxy Buds - front
  • Samsung Galaxy Buds - buds
  • Samsung Galaxy Buds - detail
  • Samsung Galaxy Buds - etui
  • Samsung Galaxy Buds - herausnehmen
  • Samsung Galaxy Buds - ohr
  • Samsung Galaxy Buds - samsung
  • Samsung Galaxy Buds - zeigen
Testsiegel: Samsung Galaxy Buds, Testnote 2.1

zuletzt aktualisiert: 03.02.2020, 16:33

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Klangqualität 40%
Tragekomfort 30%
Design 10%
Bedienung 10%
Akkulaufzeit 10%
Getestet von: Jana

Jana

Produkttesterin

Fazit

Die Samsung Galaxy Buds haben ein schlichtes, modernes Design und sind hochwertig verarbeitet. Sie haben viele Funktionen und lassen sich sehr individuell in der Bedienung und Nutzung an den Benutzer anpassen, allerdings nur wenn man ein Android-Handy benutzt. Bei iOS-Geräten funktioniert dies leider nicht. Die Bluetoothverbindung und Akkulaufzeit ist sehr gut. Der Halt im Ohr ist ebenfalls gut.

Vorteile

  • Guter Tragekomfort
  • Ergonomisch
  • Gute Soundqualität
  • Langhaltender Akku

Nachteile

  • Kompatibilität mit iOS nicht so gut
  • Teilweise ist der Touch zu sensibel

360° Ansicht

In-Ear-Kophörer mit gutem Halt und toller Soundqualität. Leider weniger Funktionen für iOS-Geräte vorhanden.

Galaxy Buds im Video-Testbericht

Aussehen und Ausstattung

Die Samsung Galaxy Buds werden in einer sehr hochwertigen und ansprechenden Verpackung geliefert.

Die In-Ear Kopfhörer, die wir getestet haben, sind schwarz. Es gibt diese aber noch in weiteren Farben wie beispielsweise in Weiß oder Gelb. Ihre Form ist ergonomisch an die Ohrmuschel angepasst. Sie sind gut verarbeitet und haben ein hochwertiges, schlichtes Design.

Es wird ein Ladecase - ebenfalls in Schwarz - mitgeliefert, in welchem die Kopfhörer unterwegs geladen werden können.

Im Lieferumfang befinden sich:

  • Kopfhörer
  • Aufladekabel
  • Ladeetui

Bedienung

Bei diesem Test wurden die Samsung Buds mit einem iPhone getestet, d.h. leider sind die Funktionen der Kopfhörer nicht so vielfältig wie bei einem Android-Handy. Es gibt tatsächlich noch keine App für das iPhone und die Samsung Buds, mit denen man die Kopfhörer individuell anpassen kann.

Samsung Galaxy Buds
Die Samsung Galaxy Buds im Test

Samsung Galaxy Buds
Die Samsung Galaxy Buds

Bei der ersten Verwendung muss man die Samsung Buds per Bluetooth mit dem Handy verbinden. Dieser Vorgang ging schnell und ohne Probleme. Die Galaxy Buds haben ein vorbildlich kleines Etui, das sich auch gut in der Hosentasche verstauen lässt. Mit diesem Etui lassen sich die Galaxy Buds auch aufladen. Bei vollständigem Laden lass sich bis zu 6 Stunden Musik hören.

Mit Hilfe des Touchpads auf beiden Kopfhörern lässt sich die Musikwiedergabe steuern. Beim Einsetzen erkennt der berührungsempfindliche Sensor automatisch, dass man die Ohrhörer trägt. Dann gibt der Ohrhörer einen Ton aus, um zu signalisieren, dass er erkannt wurde. Neben der Musikwiedergabe kann man mit Hilfe des Touchpads auch Anrufe annehmen oder ablehnen, oder eine Konversation mit dem intelligentem Sprachassistenten beginnen (funktioniert nur mit Android).

Samsung Galaxy Buds
Die Samsung Galaxy Buds beim Herausnehmen

Samsung Galaxy Buds
Die Samsung Galaxy Buds im Ladeetui

Musik-Wiedergabe: Wenn man das Touchpad einmal kurz anklickt, wird der Song wiedergegeben oder angehalten. Wenn man das Touchpad zweimal anklickt, wird der nächste Titel wiedergegeben. Ebenso lässt sich damit ein Anruf beantworten oder beenden. Wenn man dreimal tippt, wir der vorherige Titel wieder eingespielt. Mit Hilfe der App lassen sich weitere Funktionen hinzufügen (wie lauter oder leiser) individuell anpassen. Mit dem iPhone geht dies leider nicht.

Ein Vorteil bei der Musikwiedergabe ist, dass die Kopfhörer sofort pausieren, wenn man beide Kopfhörer aus den Ohren nimmt. Das ist praktisch, wenn man ein kurzes Gespräch ohne Geplärre im Hintergrund führen möchte. Auch ein Umgebungsgeräusche-Modus ist vorhanden (allerdings nicht einstellbar mit iPhone).

Samsung Galaxy Buds
Die Samsung Galaxy Buds sitzen gut im Ohr

Samsung Galaxy Buds
Die Samsung Galaxy Buds werden gerade aufgeladen

Tragekomfort

Um die Kopfhörer einzusetzen, legt man diese in dein Ohr und drehst sie mit etwas Druck in die Ohrmuschel hinein. Danach sollten sie fest sitzen. Wenn sie das nicht tun, kann man ausprobieren, ob nicht welche von den Ersatzgummiaufsätzen in einer anderen Größe besser passen.

Der Sitz der Kopfhörer hängt natürlich vom Ohr der testenden Person ab. Beim Testen saßen die Kopfhörer ausgezeichnet. Auch bei ruckartigen Bewegungen oder beim Joggen halten sie, was auch mit ihrem geringen Gewicht zutun hat.

Sound

Die Soundqualität ist sehr gut. Die Musik wird deutlich wiedergegeben.

Über die Samsung Galaxy-App können viele verschiedene Funktionen der Kopfhörer eingestellt werden. Mit dem iPhone blieben diese Funktionen allerdings verwehrt, was sehr schade ist.

Bluetooth

Die Bluetooth-Stabilität ist gut. Nach ungefähr 20 Metern Entfernung und 4 Wänden als Barriere wird die Verbindung langsam schwächer. Der Sound ruckelt ein wenig, es ist aber noch alles gut zu verstehen.

Telefonieren

Die Mikro-/Telefunktion ist sehr gut. Den Anrufer kann man über die Kopfhörer flüssig und klar verstehen. Auch wenn das Telefon nicht in der Nähe ist, kannst Du den Anruf entgegennehmen und wieder beenden.

Weitere Kopfhörertypen

Du bist kein Fan von In Ear Kopfhörern und möchtest lieb Kopfhörer zum Aufsetzen? Schau doch mal bei unserem Noise Cancelling Kopfhörertest rein.

Oder doch lieber mit Kabel und fürs Tonstudio bzw. Heimstudio geeignet? Dann wäre unser Studiokopfhörertest bestimmt was für dich.

Wir haben 1280 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 88 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind ca. 7 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 4.5 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 88% positive und 7% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Individuell anpassbar
  • Sitzt fest am Ohr
  • Gute Soundqualität

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Ladeschale Akkukapazität etwas klein
  • Touch funktioniert nicht immer
Hersteller Samsung
EAN 8801643647346
Vorteile
  • Guter Tragekomfort
  • Ergonomisch
  • Gute Soundqualität
  • Langhaltender Akku
Nachteile
  • Kompatibilität mit iOS nicht so gut
  • Teilweise ist der Touch zu sensibel
Zusammenfassung

In-Ear-Kophörer mit gutem Halt und toller Soundqualität. Leider weniger Funktionen für iOS-Geräte vorhanden.

Qualitätseindruck Gut
Lieferumfang Kopfhörer, Aufladekabel
Zusatzgarantie 2 Jahre
Anleitungsqualität Gut
Anleitungssprache DE, EN
Höhe 1,9 cm
Breite 1,3 cm
Tiefe 2,3 cm
Gewicht 4 g
Kabellos
Akku- / Batterielaufzeit Bis zu 6 Stunden
Besonders gut für Sport geeignet
Fester Sitz im Ohr Mittelmäßiger Sitz
Bluetooth Stabilität Sehr gut
Mikrofon/Telefunktion Sehr gut
Noise Cancelling Gut
Verpackung Gut
Klangqualität
Tragekomfort
Bedienung
Akkulaufzeit
Design

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Kopfhörer Bluetooth In Ear

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Bisher keine Fragen

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken