auvisio IHS-670

Test 12/2019

  • auvisio IHS-670 - front
  • auvisio IHS-670 - detail
  • auvisio IHS-670 - hoeren
  • auvisio IHS-670 - innen
  • auvisio IHS-670 - knopf
  • auvisio IHS-670 - ladekabel
  • auvisio IHS-670 - laden
  • auvisio IHS-670 - offen
  • auvisio IHS-670 - stecker
  • auvisio IHS-670 - verbunden3
  • auvisio IHS-670 - zu
Testsiegel: auvisio IHS-670, Testnote 2.6

zuletzt aktualisiert: 15.01.2020, 18:56

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Klangqualität 40%
Tragekomfort 30%
Design 10%
Bedienung 10%
Akkulaufzeit 10%
Getestet von: Elisabeth

Elisabeth

Produkttesterin

Fazit

Das auvisio - In-Ear-Stereo-Headset IHS-670 ist ein gut zu tragendes Kopfhörerpaar, welches mit der kleinen Größe und der Akkulaufzeit punktet. Abzüge gibt es allerdings durch die Verbindungsschwierigkeiten zwischen den Steckern. Nachdem man in den Monomode gewechselt hat, bekommt man die Stecker nicht mehr vereint. Die Taste, mit der man die Kopfhörer bedient, ist etwas schwergängig und dadurch unbequem. Wie genau man die Kopfhörer bedient, ist in der Bedienungsanleitung nicht beschrieben.

Vorteile

  • Sehr klein
  • Sehr fester Sitz

Nachteile

  • Blecherne höhere Töne
  • Schwer zu drückende Tasten
  • Verbindungsschwierigkeiten zwischen den Steckern

360° Ansicht

Kleine, sicher sitzende Stecker, die aber etwas blechern klingen und sich nur umständlich bedienen lassen.

Aussehen und Ausstattung

Ich habe das auvisio - In-Ear-Stereo-Headset IHS-670 in der Farbe "schwarz" getestet. Die In-Ear Kopfhörer sind gut verarbeitet und wirken stabil. Sie sind "true wireless". Soll heißen: Die Ohrstecker sind komplett ohne Kabel zu benutzen.

Die Stecker sind klein und leicht
Die Stecker sind klein und leicht

Im Lieferumfang befinden sich:

  • In-Ear Kopfhörer und Ladebox
  • Gummiadapter, jeweils ein Paar in den Größen S, M und L
  • Micro USB Ladekabel
  • Bedienungsanweisung

Bedienung der Kopfhörer

Die Verbindungsherstellung mit dem Smartphone funktioniert schnell über Bluetooth. Eine zusätzliche App gibt es zu den Kopfhörern nicht. In der Anleitung ist keine weitere Beschreibung darüber, wie man die Kopfhörer bedient. Es fehlt auch die Beschreibung des Monomode, mit dem man die Kopfhörer auch voneinander trennen und mit unterschiedlichen Geräten verbinden kann.

Der Knopf ist etwas schwergängig
Der Knopf ist etwas schwergängig

Daher muss man selbst herausfinden, wie man mit den Kopfhörern umgeht: Über ein ca. vier-sekündiges Drücken auf die Schalter auf den Rückseiten der Kopfhörer wird eine Verbindung zwischen den beiden Kopfhörern hergestellt, welches mit "Paired left" und "Paired right" bestätigt wird, obwohl keine Links und Rechts Kennzeichnung an den Steckern vorhanden ist. Sobald eine Verbindung zum Handy besteht bestätigt eine automatische Stimme die Verbindung mit "Connected".

Schwierigkeiten entstehen, wenn man die Kopfhörer voneinander getrennt hat und und sie wieder verbinden möchte. Die Kopfhörer schalten sich dann bei längerem Drücken nur aus oder an, gehen aber keine Verbindung mehr ein.

Beide Stecker haben die gleichen Einstellungsmöglichkeiten, sodass man z.B. die Musik sowohl mit dem einen, als auch mit dem anderen Stecker pausieren oder starten kann. Dies funktioniert, indem Du einmal auf den Stecker drückst.

Um ein Lied weiter zu spulen, muss man zweimal auf den Schalter drücken, um ein Lied zu wiederholen dreimal und um ein Lied zurückzuspulen direkt noch mal dreimal. Auch Anrufe werden so entgegengenommen.

Um die Lautstärke einzustellen, kann man die Kopfhörer leider nicht verwenden, sondern muss diese am verbundenen Gerät ändern.

Tragekomfort

Bei mir sitzen die Kopfhörer sehr sicher, in den Ohren und sind auch für kleinere Ohren geeignet. Auch bei mehr Bewegung sind die Stecker ebenso sicher in den Ohren und fallen nicht so leicht heraus.

Die Qualität des Sounds befindet sich im Mittelfeld
Die Qualität des Sounds befindet sich im Mittelfeld

Auch wenn die Kopfhörer gepaart sind, hört die Musik nicht auf zu spielen, wenn man einen der Stecker aus dem Ohr nimmt.

Da die einzelnen Kopfhörer nicht mit links und rechts gekennzeichnet sind, ist es egal, welcher Kopfhörer in welchem Ohr sitzt und die Form ist identisch.

Sound

Die Soundqualität ist grundsätzlich okay, dennoch ist der Ton eher blechern im Vergleich zu anderen Kopfhörern, besonders die höheren Töne sind auffällig. Mittlere Töne werden gut wiedergegeben. Zusätzlich hört man ein permanentes Hintergrundrauschen, welche vor allem bei leiseren Liedern deutlich wird. Die Lautstärkeeinstellungen sind passend und der Sound ist nicht zu laut und nicht zu leise.

Ein Noisecancelling besitzen die Kopfhörer nicht, schirmen aber Außengeräusche gut ab. Während man Musik hört, bekommt man kaum Geräusche mit und besonders die dumpfen Töne werden gut ausgeblendet.

Bluetooth

Die Bluetooth-Stabilität ist sehr gut. Erst nach ungefähr 20 Metern Entfernung und 4 Leichtbauwänden als Barriere wird die Verbindung langsam brüchig. Da sich das Smartphone ohnehin meist in Armreichweite oder zumindest im selben Raum befindet, kann man am Bluetooth also nichts aussetzen. Besonders beim Sport ist die Unabhängigkeit vom Handy praktisch.

Auch nach längerer Zeit, in der die Kopfhörer nicht benutzt wurden, wird eine schnelle erneute Verbindung eingegangen. Wie schon beschrieben, kann es aber sein, dass sich die Stecker gegenseitig nicht mehr paaren lassen, wenn sie getrennt voneinander im Einsatz waren.

Monomode

Im Monomode kann man auf den beide Kopfhörern unterschiedliche Musik laufen lassen und die Kopfhörer mit jemandem teilen, der seine eigene Musik hören möchte. Der Monomode wird in der Anleitung nicht beschrieben.

Die Stecker können getrennt voneinander verwendet werden
Die Stecker können getrennt voneinander verwendet werden

Um in diesen Modus zu gelangen, nimmst du zunächst einen der Stecker aus der Ladebox und verbindest diesen mit dem Handy. Erst wenn diese Verbindung eingegangen ist, nimmst Du den anderen Stecker heraus und verbindest diesen mit dem anderen Handy. Die Kopfhörer werden nicht mit links und rechts in der Suche angezeigt, sondern nur mit dem voreingestellten Namen. Daher kann es etwas umständlich sein, die Stecker später wieder mit einem Gerät zu verbinden.

Telefonie

Die Freisprech- bzw. Telefonfunktion ist gut. Den Anrufer kannst Du über die Kopfhörer flüssig und klar verstehen. Die angerufene Person empfindet das die Töne allerdings als rauschend und eher leise.

Transportbox

In der Transportbox werden die Kopfhörer automatisch geladen. Insgesamt können die Kopfhörer bis zu dreimal komplett aufgeladen werden, sodass eine Gesamtlaufzeit von ca. 18 Stunden möglich ist. Die Kopfhörer sind an, sobald sie aus der Box genommen werden und verbinden sich sofort. Ebenso verlieren sie sofort die Verbindung, wenn sie in die Box gelegt werden. Zudem können sie auch einzeln an und ausgeschaltet werden. Legt man die Stecker nicht gleichzeitig in die Box, kann es zu unterschiedlichem Akkustand kommen. Die einzelnen genauen Akkustände können nicht abgelesen werden.

Die Lampen geben Auskunft über den aktuellen Akkustand
Die Lampen geben Auskunft über den aktuellen Akkustand

In der Box leuchten die Kopfhörer rot
In der Box leuchten die Kopfhörer rot

Vorne an der Transportbox sind vier Lämpchen eingebaut, die den Akkustand der Box zeigen. Während die Box lädt, blinken die Lichter nacheinander auf und wenn alle Lichter permanent leuchten, ist die Box und mit den Kopfhörern vollständig geladen. Wenn man die Kopfhörer nach dem Hören zurück in die Box legt, so leuchten die Lampen auch auf und zeigen einem den aktuellen Akkustand. Auch an den Steckern sind kleine Lämpchen, die rot leuchten, solange sie laden.

Um die Box und damit auch die Kopfhörer zu laden, muss die Box an das mitgelieferte Micro USB Kabel angeschlossen werden. Dieses ist nur ca. 25 cm lang und damit recht kurz. Auch ein Netzstecker ist nicht mitgeliefert.

Das Ladekabel ist ein Micro USB- Kabel
Das Ladekabel ist ein Micro USB- Kabel

In der Box sind die Kopfhörer fest und sicher
In der Box sind die Kopfhörer fest und sicher

Ansonsten liegen die Kopfhörer sicher in der Transportbox und werden vor Schäden oder vorm Verlieren geschützt. Über einen Magneten werden sie in der Box gehalten und fallen weder beim Umdrehen aus der offenen Box heraus, als auch beim Schütteln.

Weitere Kopfhörertypen

Du bist kein Fan von In Ear Kopfhörern und möchtest lieb Kopfhörer zum Aufsetzen? Schau doch mal bei unserem Noise Cancelling Kopfhörertest rein.
Oder doch lieber mit Kabel und fürs Tonstudio bzw. Heimstudio geeignet? Dann wäre unser Studiokopfhörertest bestimmt was für dich.

Wir haben 5 Kundenbewertungen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 59 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind gut 19 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3,6 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 59% positive und 17% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Kleine Größe
  • Angenehmes Tragen
  • Guter Klang

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Verbindungsschwierigkeiten
Hersteller auvisio
EAN 4022107356916
Vorteile
  • Sehr klein
  • Sehr fester Sitz
Nachteile
  • Blecherne höhere Töne
  • Schwer zu drückende Tasten
  • Verbindungsschwierigkeiten zwischen den Steckern
Zusammenfassung

Kleine, sicher sitzende Stecker, die aber etwas blechern klingen und sich nur umständlich bedienen lassen.

Qualitätseindruck Befriedigend
Lieferumfang Kopfhörer, Ladecase, Ladekabel, Gummi Ersatzaufsätze
Zusatzgarantie Unbekannt
Anleitungsqualität Unzureichend beschrieben
Anleitungssprache DE, FR
Höhe 1,8 cm
Breite 1,5 cm
Tiefe 2,5 cm
Gewicht 36 g
Kabellos Ja
Akku- / Batterielaufzeit Ca. 6 Stunden; mit Ladecase ca. 18 Stunden
Besonders gut für Sport geeignet Ja
Fester Sitz im Ohr Ja
Bluetooth Stabilität Sehr gut
Mikrofon/Telefunktion Ja
Noise Cancelling Nein
Verpackung Schlicht und mit viel Text gestaltet
Klangqualität
Tragekomfort
Bedienung
Akkulaufzeit
Design

Unser Testsieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Kopfhörer Bluetooth In Ear

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
17.12.2019
Haben die Kopfhörer Touchsensoren?
Avatar
AskGeorge.com
Nein, die Stecker werden über Tastendruck gesteuert.
Avatar
17.12.2019
Wie groß ist die Ladebox?
Avatar
AskGeorge.com
Die Ladebox hat die Maße 4cm x 3,5cm x 3,5cm.
Avatar
17.12.2019
Kann man die Kopfhörer im Monomode verwenden.
Avatar
AskGeorge.com
Ja, das ist möglich.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken