SPEEDLINK SONID Stereo Headset

Test 11/2019

  • SPEEDLINK SONID Stereo Headset - front
  • SPEEDLINK SONID Stereo Headset - buegellinks
  • SPEEDLINK SONID Stereo Headset - buegelrechts
  • SPEEDLINK SONID Stereo Headset - detail
  • SPEEDLINK SONID Stereo Headset - headsettest
Testsiegel: SPEEDLINK SONID Stereo Headset, Testnote 2.3

zuletzt aktualisiert: 20.11.2019, 16:28

Wir testen unabhängig. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

Alle Bewertungskriterien im Detail:

Sprachqualität 30%
Sound/ Klang 25%
Tragekomfort 25%
Verarbeitung 10%
Ausstattung 10%
Getestet von: Lasse

Lasse

Fazit

Das Speedlink Sonid Headset fällt für seine Preisklasse sehr positiv auf. Es bietet ein klares Klangbild beim Telefonieren und eignet sich auch zum Musikhören auf einem befriedigenden Niveau. Die Bügel sind verstell- und somit an jede Kopfgröße anpassbar und auch das Mikrofon lässt sich individuell justieren. Negativ anzumerken ist, dass man mit dem Headset an seinen Arbeitsplatz gebunden ist, da es ausschließlich über eine USB-Kabel-Verbindung mit dem PC oder Laptop funktioniert.

Vorteile

  • Verstellbare Mikrofonhalterung
  • Gepolsterte Ohrmuscheln und Kopfbügel
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Bedienelement am Kabel

Nachteile

  • Kabelgebunden
  • Sitzt etwas locker
  • Wenige Funktionen

360° Ansicht

Ein günstiges und gutes Headset für stationäre Arbeit.

Das Gerät

Das kabelgebundene Headset Speedlink Sonid wird in einer klassischen Kartonverpackung geliefert, auf der das Headset abgebildet ist und die wichtigsten technischen Details nachzulesen sind.

In schlichtem Schwarz und mit grauen Ohrmuscheln gehalten, entspricht das Headset keinem auffälligen Design. Das an der linken Seite angebrachte Mikrofon lässt sich um fast 360 Grad rotieren und besitzt eine biegsame Halterung, sodass die Position des Mikrofons optimal für jeden eingestellt werden kann. Am über zwei Meter langen Kabel des Headsets befindet sich ein Bedienfeld an dem die Lautstärke variiert und die Hörmuscheln sowie das Mikrofon stumm geschaltet werden können.

Buegel nach links gedreht
In diese Richtung kann das Headset mit dem Mikrofon am linken Ohr verwendet werden.

Buegel nach rechts gedreht
In diese Richtung kann das Headset mit dem Mikrofon am rechten Ohr verwendet werden.

Das Headset ist vor allem zum Telefonieren über den PC mit beispielsweise Skype geeignet. Auch zum Musikhören oder Gaming lässt es sich verwenden, ist hierfür aber nicht optimal.

Anwendung und Tragekomfort

Über das am Headset fest montierte USB Kabel wird das Headset mit dem PC verbunden. Der Treiber installiert sich automatisch und das Headset ist nach circa 30 Sekunden betriebsbereit. Da das Headset über USB-Kabel mit dem Computer verbunden ist, hat es natürlich keine begrenzte Akkulaufzeit. Allerdings kann man es auch nur benutzen, wenn es angeschlossen ist und ist somit in der Reichweite auf die Länge des Kabels beschränkt.

Im Test wurden mehrere Telefonanrufe über verschiedene Dienste durchgeführt:

  • PC zu Handy
  • PC zu PC

Bei beiden Testläufen fiel direkt auf, dass die Gesprächslautstärke sehr hoch war und die Lautstärke dementsprechend runterreguliert werden musste (auf 10/100 Lautstärkeeinheiten am PC). Die Klangqualität für den Gesprächspartner war sowohl beim Handy, als auch beim PC Gespräch vernünftig und man konnte mich einwandfrei verstehen. Allerdings fiel beim Handygespräch ein schwaches Hintergrundrauschen auf. Die Stummschalttasten für Mikro und Hörmuschel funktionieren ebenfalls einwandfrei.

Wenn man über das Headset Musik hört, ist der Klang überraschend gut. Für die Auslegung des Headsets sind die Tiefen vernünftig und auch die Mitten und Höhen geben keinen "scheppernden" Sound. Allerdings sollte man dabei im Hinterkopf behalten, dass ein Headset vorrangig immer noch die Funktion des Telefonierens hat und zum Musik hören reine Kopfhörer besser geeignet sind. Wer aber zwischendurch mal ein wenig Musik hören oder Videos gucken möchte, ist mit diesem Headset auch gut bedient.

Headset im Test

Zum Tragekomfort lässt sich sagen, dass eine gute Polsterung sowohl an den Ohrmuscheln, als auch am Bügel ein längeres Tragen möglich macht. Die On-Ear Ohrmuscheln sind mit einem Kugellager am Bügel montiert und passen sich somit gut an die Kopf- und Ohrform an. Im Gegensatz dazu sitzt das Headset relativ locker und verrutscht immer wieder leicht.

Sonstiges

Das Gerät stammt aus einer niedrigeren Preisklasse, die vor allem daher kommt, dass das Headset kabelgebunden ist und sich somit nur am Schreibtisch direkt verwenden lässt. Beim Telefonieren herumzulaufen ist somit nicht möglich.

Wir haben 10 Rezensionen im Internet ausgewertet. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass etwa 56 Prozent der Käufer zufrieden (4 Sterne) oder sogar sehr zufrieden (5 Sterne) sind. Teilweise (2 Sterne) oder ganz und gar unzufrieden sind etwa 44 Prozent der Nutzer. Die Durchschnittsnote lag zum Zeitpunkt der Auswertung bei 3,3 von 5 Sternen.

Zusammenfassung: 56% positive und 44% negative Bewertungen

Positiv angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Für die Preisklasse sehr gute Soundqualität
  • Man ist beim Gesprächspartner klar und deutlich zu verstehen

Negativ angemerkt wurden folgende Punkte:

  • Weist nach einigen Wochen bis Monaten der Nutzung Fehler auf oder funktioniert gar nicht mehr
Hersteller SPEEDLINK
EAN 4027301186178
Lieferumfang Headset und Bedienungsanleitung
Höhe 18 cm
Breite 20 cm
Tiefe 6 cm
Gewicht 150 g
Qualitätseindruck Gut
Anleitungsqualität Knapp, aber verständlich
Anleitungssprache EN, DE, Warnhinweise in mehreren Sprachen
Material Hartplastik
Material Ohrpolster Schaumstoff
Verarbeitung Gut
Ohrmuschelgröße 6,5 cm x 6,5 cm
Mikrofon schwenkbar Ja
Schwanenhalsmikrofon (biegsam) Ja
Seite des Mikrofons Links
Mikrofonsensibilität Mittel
Kabellänge 2,15 m
Lautstärkeregler am Kabel Ja
Klinkenstecker Nein
Kopfbügel verstellbar Ja, um jeweils 2,5 cm
Bluetooth Nein
USB-Anschluss Ja
Sprachqualität (Telefonieren) Gut
Soundqualität Hörmuschel Gut
Ausstattung
Sound/ Klang
Sprachqualität
Tragekomfort
Verarbeitung

Unser Testsieger

Preis-Leistungssieger

Alle Produkte

Wenn du dir einen Überblick über alle getesteten Produkte dieser Kategorie verschaffen willst, hilft dir unsere Übersichtsseite.

Übersicht: Headsets

Wie findest du dieses Produkt?

Fragen

Avatar
19.11.2019
Kann ich das Mikrofon sowohl links als auch rechts tragen ?
Avatar
AskGeorge.com
Das Mikrofon ist zwar an der mit "links" markierten Seite angebracht, jedoch lässt sich der Arm des Mikrofons um fast 360 Grad drehen, sodass es auch möglich ist das Mikrofon an der rechten Seite zu tragen.
Avatar
19.11.2019
Muss ich für dieses Headset eine Treibersoftware installieren?
Avatar
AskGeorge.com
Sobald man das Headset mit dem PC verbindet installiert sich die Treibersoftware von alleine. Ein manuelles Installieren ist also nicht nötig.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken