Bluetooth Kopfhörer

03/2020

Product Icon
6
Produkte getestet
Hours Icon
71
Arbeitsstunden
Reviews Icon
548
Amazon-Rezensionen analysiert
Bluetooth Kopfhörer

Unser Testsieger sind die Real Blue Bluetooth Kopfhörer von Teufel: Sie überzeugen mit ihrem Tragekomfort genauso wie in mit ihrer langen Akkulaufzeit. Unser Favorit mit der Testnote 1,3!

Wir haben 6 Bluetooth Kopfhörer getestet und dabei besonders auf die Bedienung, Komfort und Klangqualität geachtet.

Ob unterwegs oder zu Hause - Kopfhörer können schnell einen lästigen Kabelsalat hervorrufen. Die neuen Bluetooth Kopfhörer ersparen dir dieses Problem! Mit ihnen kannst Du deine Lieblingsmusik, Podcasts, Hörbücher und vieles mehr ganz entspannt genießen, wo immer du dich befindest.

Auch in Zeiten von Corona testen wir unabhängig und helfen bei deiner Kaufentscheidung. Askgeorge.com verwendet Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen Link, erhalten wir ggf. eine kleine Provision.

zuletzt aktualisiert: 04.09.2020, 8:17
Testsieger Preis-Leistungssieger
Unser Testsieger: Teufel Real Blue Bluetooth Kopfhörer Jabra ELITE 45h Testbericht Beyerdynamic Aventho Wireless  Testbericht Teufel Airy Bluetooth Kopfhörer Testbericht DENVER BTH-250 Rot Testbericht DENVER BTH-205  Testbericht

Teufel Real Blue Bluetooth Kopfhörer

Jabra ELITE 45h

Beyerdynamic Aventho Wireless

Teufel Airy Bluetooth Kopfhörer

DENVER BTH-250 Rot

DENVER BTH-205

Testsiegel: Teufel Real Blue Bluetooth Kopfhörer, Testnote 1.3
Testsiegel: Jabra ELITE 45h, Testnote 1.6
Testsiegel: Beyerdynamic Aventho Wireless , Testnote 1.8
Testsiegel: Teufel Airy Bluetooth Kopfhörer, Testnote 2
Testsiegel: DENVER BTH-250 Rot, Testnote 2.3
Testsiegel: DENVER BTH-205 , Testnote 2.5
Vorteile
  • Sound
  • Telefonqualität
  • Hardcase
  • Akkulaufzeit
  • Tragekomfort
  • App
  • Leichter und bequemer Sitz
  • Bedienung
  • Akkulaufzeit
  • Telefonqualität
  • Klangqualität
  • Bluetoothstabilität
  • Modernes Design
  • Einfach in der Handhabung
  • Gut funktionierendes Mikrofon
  • App zur Klangoptimierung
  • Akkulaufzeit
  • Modernes Design
  • Akkulaufzeit
  • Für Sport geeignet
  • Preis
  • Preis
Nachteile
  • Keine App
  • Leichtes Hintergrundrauschen beim "Mithören" bei Anrufen
  • Leichter Chemiegeruch der Neoprentasche
  • Verrutschen bei schnellen Bewegungen
  • Touch funktioniert teilweise nicht richtig
  • Verrutscht bei ruckartigen Bewegungen
  • Dünne Polster
  • Lautstärkerad
  • Keine App
  • Telefonqualität
  • Akkulaufzeit
  • Keine App
  • Keine App
  • Bügel verstellt sich leicht
  • Ohren fangen an zu schwitzen
  • Telefonqualität
Zusammenfassung

Sehr guter Sound und auch über längere Zeit angenehm zu tragen.

Bequeme und leicht sitzende On-Ear Kopfhörer mit einem guten Equalizer in der App.

Gute Kopfhörer mit überzeugendem Klang und langer Akkulaufzeit.

On-Ear Kopfhörer mit schmalem Design und gutem Sound.

Preiswerte Kopfhörer mit vernünftigem Sound und gut gepolsterten Ohrmuscheln.

Preisgünstige Kopfhörer mit vernünftigem Sound.

Klangqualität
Design
Akkulaufzeit
Bedienung
Tragekomfort
Akkuladezeit 3 h 2 h 3 Stunden 2,5 h 2,5 h 2,5 h
Akkulaufzeit 30 h 50 h 30 Stunden 20 h 6 h 15 h
Bluetooth Stabilität Gut Sehr gut Sehr gut Gut Gut Gut
Steuerung Touchfeld und Knöpfe Knöpfe am Kopfhörer Touch Knöpfe am Kopfhörer Knopf und Touchfeld Knöpfe am Kopfhörer
Sprachqualität (Telefonieren) Sehr gut Sehr gut Gut Gut Mangelhaft Schlecht
Zusammenklappbar Ja Nein Nein Ja Nein Ja
Reise-Etui Nein Nein
Kabelverbindung (ohne Bluetooth) ✔ Länge: 1,30 m - ✔ Länge- 1,30 m ✔ Länge: 1,30 m ✔ Länge- 1,50 m ✔ Länge- 1,10 m
Qualitätseindruck Sehr gut Gut Gut Gut In Ordnung In Ordnung
Amazon Bewertung - - - - - -
Lieferumfang Kopfhörer, Hardcase, Ladekabel, AUX-Kabel, Bedienungsanleitung Kopfhörer, Transporttasche, Ladekabel (USB-C), Kurzanleitung, Sicherheits- und Gara4ntiehinweise Kopfhörer, Stofftasche, Audiokabel, Ladekabel USB Kopfhörer, Ladekabel, AUX-Verbindungskabel, Transporttasche, 3 Paar austauschbare Farbringe, Bedienungsanleitung Kopfhörer, USB-C Ladekabel, Aux-kabel, Bedienungsanleitung Kopfhörer, USB-C Ladekabel, Aux-kabel, Bedienungsanleitung
Anleitungsqualität Gut Gut Gut Sehr gut Gut Gut
Anleitungssprache DE, EN DE, EN, FR, IT, ES und weitere DE, EN, FR, ES, RU, JA, KO, ZH DE, EN DE, EN, DEN, FR, IT, NE, ES und weitere DE, EN, DEN, FR, IT, NE, ES und weitere
Verpackung Bebilderter Karton Bebilderter Karton Gut Bebilderter Karton Bebildeter Karton mit Plastikfenster Bebildeter Karton mit Plastikfenster
Gewicht 255 g 167 g 340 g 173 g 291 g 140 g
Breite 16,5 cm 15,5 cm 7 cm 15,5 cm 16,0 cm 14,5 cm
Höhe 20 cm 19 cm 15,5 cm 17 cm 20,0 cm 17,0 cm
Tiefe 7,5 cm 6 cm 17,8 cm 6,8 cm 9,0 cm 6,8 cm
Zusatzgarantie 2 Jahre 2 Jahre 24 Monate 2 Jahre Hängt vom Verkaufshändler ab Hängt vom Verkaufshändler ab
alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen alle Angebote anzeigen

*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten. Verfügbarkeiten erfahren Sie beim jeweiligen Onlineshop. Änderungen der angezeigten Preise seit der letzten Aktualisierung sind möglich.

Getestete Produkte

Platz 1: Teufel Real Blue Bluetooth Kopfhörer

Testsiegel: Teufel Real Blue Bluetooth Kopfhörer, Testnote sehr gut

Insgesamt machen die Real Blue Bluetooth Kopfhörer von Teufel einen sehr guten Eindruck. Der Sound ist top, die Bluetooth-Verbindung gut und die Kopfhörer sind bequem. Neben der Akkulaufzeit von 30 Stunden ist auch das mitgelieferte Hardcase ein Vorteil. Nachteil ist, dass es keine zugehörige App zu den Kopfhörern gibt. Auch die Touchbedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber funktioniert dennoch gut.

jetzt Testbericht lesen
Jabra ELITE 45h - thumbnail Testsiegel: Jabra ELITE 45h, Testnote gut

Platz 2: Jabra ELITE 45h

Insgesamt machen die Elite 45h von Jabra einen guten bis sehr guten Eindruck. Sie haben für On-Ear Kopfhörer einen sehr bequemen und leichten Sitz, sitzen aber zu locker, als dass sie für Sport geeignet wären. Die Klangqualität ist gut, jedoch mit leichten Einbußen bei niedrigen und hohen Lautstärken. Über die App kannst du viele Einstellungen vornehmen und dein eigenes Soundprofil erstellen. Die Telefonqualität sowie die Bluetoothstabilität sind ebenfalls gut. Zusätzlich können die Elite 45h mit einer Akkulaufzeit von 50 Stunden überzeugen. Allerdings ist die Tragetasche aus Neopren, was einen leichten Chemiegeruch mit sich bringt.

jetzt Testbericht lesen
Beyerdynamic Aventho Wireless  - thumbnail Testsiegel: Beyerdynamic Aventho Wireless , Testnote gut

Platz 3: Beyerdynamic Aventho Wireless

Die Aventho Wireless Kopfhörer von Beyerdynamics sind gute Kopfhörer, die mit ihrem Aussehen und der Klangqualität überzeugen. Auch die Akkulaufzeit von 30 Stunden ist super. In der zur Verfügung stehenden App lässt sich ein eigenes Soundprofil via Hörtest erstellen und die Sensitivität des Touchfeldes einstellen. Kleine Abzüge gibt es für den Tragekomfort, da die Kopfhörer bei ruckartigen Bewegungen verrutschen.

jetzt Testbericht lesen
Teufel Airy Bluetooth Kopfhörer - thumbnail Testsiegel: Teufel Airy Bluetooth Kopfhörer, Testnote gut

Platz 4: Teufel Airy Bluetooth Kopfhörer

Insgesamt machen die Airy Bluetooth Kopfhörer von Teufel einen guten Eindruck. Der Klang und die Akkulaufzeit sind gut, der Tragekomfort in Ordnung und die Bluetooth-Verbindung ausreichend stabil. Allerdings gibt es keine zugehörige App und das Drehrad zur Lautstärkeregulierung könnte besser verarbeitet sein.

jetzt Testbericht lesen
DENVER BTH-250 Rot - thumbnail Testsiegel: DENVER BTH-250 Rot, Testnote gut

Platz 5: DENVER BTH-250 Rot

Insgesamt machen die Denver BTH-250 einen vernünftigen Eindruck. Für ihre Preisklasse ist die Klangqualität gut und auch der Tragekomfort kann überzeugen. Allerdings gibt es Abzüge für die Telefonqualität, die im Vergleich geringe Akkulaufzeit und den Chemiegeruch.

jetzt Testbericht lesen
DENVER BTH-205  - thumbnail Testsiegel: DENVER BTH-205 , Testnote befriedigend

Platz 6: DENVER BTH-205

Insgesamt geben die Denver BTH-205 einen für ihren Preis vernünftigen Eindruck ab. Die Soundqualität ist in Ordnung, die Bluetoothstabilität gut und die Akkulaufzeit ausreichend lang. Abzüge gibt es ganz klar für die Sprachqualität beim Telefonieren.

jetzt Testbericht lesen

Teufel - Real Blue Bluetooth Kopfhörer

Testsieger: jetzt Testbericht lesen
  • Wie bei sämtlichen anderen Geräten solltest du dir vor deinem Kauf auch hier die Frage stellen: Was sind meine Bedürfnisse und Ansprüche? Ob es ein leistungsstarker Akku ist oder Wasserfestigkeit und Spritzschutz - die Notwendigkeit der Eigenschaften solltest du dir vorab überlegen.
  • Achte insbesondere vor den Tragekomfort: Bei einer größeren Kopfform kann ein verstellbarer Henkel vorteilhaft sein und zu große Polster am Kopf eventuell als störend empfunden werden.
  • Manche Geräte können mit zwei Geräten gleichzeitig verbunden werden, beispielsweise Mac und iPhone.
 

Mit Bluetooth Kopfhörern liegt der lästige Kabelsalat in der Vergangenheit. Du kannst dich ganz entspannt mit Geräten verbinden und musst dabei nicht mal unbedingt direkt neben diesen Geräten sein. Kabellose Kopfhörer sind tragbar, liefern eine hohe Klangqualität und enthalten häufig intelligente Funktionen, um das Hörerlebnis zu verbessern. In einer Zeit, in der die meisten Premium-Smartphones und Tablets keinen Kopfhöreranschluss mehr haben, wächst die Nachfrage nach Bluetooth Kopfhörern sehr stark. Wir haben deshalb diesen interessanten Ratgeber über die Funktionsweise, Anwendung und Tipps & Tricks von Bluetooth Kopfhörer zusammengestellt.

Bluetooth ist eine moderne Technologie für die drahtlose Kommunikation im Nahbereich. Diese Technik ist heutzutage in fast allen elektronischen Produkten zu finden, die wir im täglichen Leben verwenden. Bluetooth findest Du beispielsweise bei Kopfhörern, Telefonen, Laptops und tragbaren Lautsprechern.

Geräte, die Bluetooth unterstützen, enthalten einen winzigen Chip mit der zugehörigen Software, der die verschiedenen Bluetooth-Geräte drahtlos miteinander verbindet. Ist die Funktion aktiv, werden Bluetooth-fähige Geräte miteinander gepaart, wenn sie sich in unmittelbarer Nähe befinden und als PAN (Personal Area Network) oder Piconet bezeichnet.

Bluetooth-Netzwerke haben mit Absicht eine sehr kurze Reichweite. Meistens sind es nur ein paar Meter. Bluetooth sendet und empfängt Funkwellen auf einem Frequenzband von 2,45 GHz innerhalb des Piconetzes. Auf diese Weise erfolgt die Kommunikation. Piconetze verbrauchen nur sehr wenig Strom und sind theoretisch sicherer als drahtlose Netzwerke (WLAN), die über größere Entfernungen betrieben werden.

Bluetooth-Kopfhörer erfordern ein übergeordnetes Gerät zum Koppeln. Das ist in den meisten Fällen ein Smartphone, Tablet oder Laptop. Ein verbundener Bluetooth Kopfhörer wird damit Teil des drahtlosen Piconetzes.

Der Kopfhörer fungiert als Sender und Empfänger des Funksignals. Bluetooth Kopfhörer verbrauchen wegen der geringen Reichweite wenig Strom. Entfernen sich die Geräte voneinander, wird die Bluetooth-Verbindung getrennt.

Die Funkwellen sind in einem komplexen Algorithmus konfiguriert, sodass Du klar hören kannst. Der Kopfhörer ermöglicht eine klare Tonübertragung und klare Sprache über Ihr Mikrofon.

Durch das Senden von Radiowellen oder Frequenzen innerhalb des Piconetzes können drahtlose Kopfhörer mit Ihrem Smartphone verbunden und verwendet werden.

Beginnen wir zunächst mit den Grundlagen und werfen einen Blick auf die wichtigsten Arten von Kopfhörern. Technisch wird zwischen drei Arten von Bluetooth Kopfhörern unterschieden:

  • In-Ear-Kopfhörer (auch Ohrhörer)
  • On-Ear-Kopfhörer
  • Over-Ear-Kopfhörer

Damit Du erkennst, welcher Kopfhörertyp am besten zu Dir passt, gehen wir auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Bauformen ein. Bedenke jedoch, dass es immer Ausnahmen von den Regeln gibt, sodass die folgenden Vor- und Nachteile für die meisten, aber nicht für alle Produkte in einer bestimmten Kategorie gelten.

In-Ear-Kopfhörer

Diese Kopfhörer sind von der Bauform her die kleinsten. Sie werden als In-Ear-Kopfhörer bezeichnet, und die mit Deinem Smartphone oder MP3-Player gelieferten Kopfhörer fallen höchstwahrscheinlich in diese Kategorie. Es gibt viele Gründe, In-Ears gegenüber anderen Kopfhörertypen zu kaufen, aber ihr größter Vorteil ist die Tatsache, dass sie so einfach zu transportieren sind.

Vorteile:
In-Ear Kopfhörer sind aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts die tragbarsten der Bluetooth Kopfhörer. Du kannst sie leicht in den Taschen verstauen, wenn sie nicht gebraucht werden, oder einfach nur um den Hals zu hängen.

Bluetooth Kopfhörer haben in der Regel eine hervorragende Geräuschisolierung, da sie direkt in das Ohr eingeführt werden. Wenn Du nicht genau weißt, was Geräuschisolation ist und welche Vorteile das mit sich bringt, kannst Du weiter unten im Text ein paar Hinweise dazu lesen.

Kopfhörer dieser Bauart sind ideal, um beim Hören andere Tätigkeiten zu verrichten. Durch das fehlende Kabel werden diese Kopfhörer zum Beispiel gerne beim Sport verwendet.

Nachteile:
Meistens ist der Klang nicht die Stärke von Ohrhörern, insbesondere im unteren Bereich. Größere Kopfhörer können einen angenehmeren Klang wiedergeben, nur weil sie dazu in der Lage sind. Größere Lautsprecher bedeuten im Allgemeinen einen besseren Klang, und Ohrhörer verwenden winzige Lautsprecher, um ihren Formfaktor beizubehalten.

On-Ear-Kopfhörer

Eine weitere Bauform sind die On-Ear-Kopfhörer. Im Gegensatz zu den Ohrhörern passen diese nicht in den eigentlichen Gehörgang, sondern sitzen auf den Außenohren. Die Kopfhörer sind mit einem Bügel verbunden, der hinter dem Kopf oder darüber getragen werden kann. Die Lautsprecher sitzen immer direkt auf dem Ohr.

Vorteile:
Obwohl sie nicht so einfach in der Tasche zu verstauen sind wie In-Ears, sind sie auch die On-Ears ziemlich gut tragbar. Diese Kopfhörer sind für Leute gedacht, die eine Verbesserung der Klangqualität wünschen, aber nichts Großes oder Sperriges auf den Ohren haben möchten. Viele der Kopfhörer haben Scharniere, mit deren Hilfe sie sich auf die Hälfte ihrer ursprünglichen Größe zusammenfalten lassen.

Durch die größere Bauform entsteht mehr Platz für eine Batterie mit größerer Kapazität. Das vergrößert die Zeitdauer der Nutzung. Auch wenn diese Kopfhörer nicht in Deine Hosentasche passen, durch die größeren Lautsprecher ergibt sich ein besserer Gesamtsound.

Nachteile:
On-Ears sind tragbar, aber nicht so leicht wie Ohrhörer. Du solltest nicht versuchen, sie in der Jackentasche zu verstauen, aber der Transport im Rucksack bereitet keine Probleme. Diese Bauform bietet nicht die beste Geräuschisolation. Da sie an Deinem Ohr sitzen, und nicht in oder um sie herum, lassen sie normalerweise etwas Außengeräusch herein.

Over-Ear-Kopfhörer

Over-Ear-Kopfhörer sind die größten der drei Arten von Bluetooth Kopfhörern. Bei dieser Bauform sind die Ohren komplett von der gepolsterten Ohrmuschel des Kopfhörers umschlossen. Diese Kopfhörer schirmen die Außengeräusche gut ab und bieten viel Platz für einen guten Sound.

Ein bequemer Sitz ist für Modelle, die über einen längeren Zeitraum getragen werden, von entscheidender Bedeutung. Dabei spielt auch die Qualität der Polsterung (Silikon oder Schaumstoff) eine große Rolle.

Vorteile:
Auch wenn dies ist nicht immer der Fall, aber im Allgemeinen klingen große Over-Ear Kopfhörer am besten, da sie die größten Lautsprecher in den Ohrmuscheln haben. Die Größe gibt den Herstellern außerdem die Freiheit, größere Akkus zu verwenden. Over-Ears kommen im privaten Bereich als auch in Studio zum Einsatz.

Größere Ohrmuscheln ermöglichen eine gleichmäßige und bessere Gewichtsverteilung. Viele Hersteller nutzen außerdem Materialien wie Silikon, Kunstleder, Memory-Schaum und Velour um den Tragekomfort weiter zu erhöhen.

Nachteile:
Da diese Kopfhörer groß sind, ist es schwieriger, sie über den Ohren zu tragen. Einige werden mit Tragetaschen geliefert, um sie auf einer Reise zu schützen. Trotzdem sind diese Over-Ear-Kopfhörer bei weitem nicht so leicht zu transportieren wie die beiden anderen Arten von Bluetooth Kopfhörern.

Da jedoch Over-Ear-Kopfhörer in der Regel die beste Klangqualität aufweisen, sind sie im Schnitt auch die teuersten. Der Preis hängt allerdings auch von der Marke ab.

Auch wenn dies ein eher seltenes Problem ist, aber manchmal erfordern die Over-Ear-High-End-Kopfhörer die Verwendung eines Verstärkers. Dies ist im Allgemeinen Enthusiasten und Kopfhörern vorbehalten, die extrem spezialisiert sind.

Durch die abgeschlossene Bauweise kann die Luft unter den Polstern nicht zirkulieren. Das sorgt dafür, dass es nach längerer Tragezeit oder in heißer Umgebung zu Schweißbildung kommen kann oder die Ohren unangenehm warm werden.

Es gibt einen beträchtlichen Unterschied zwischen Geräuschisolation und Geräuschunterdrückung, den die meisten Menschen wahrscheinlich nicht kennen.

Die passive Geräuschisolierung isoliert alle Außengeräusche, im Allgemeinen 25 - 30 Dezibel (dB). Dezibel ist ein Maß für die relative Lautstärke. Wenn Du alle Außengeräusche reduzieren und Dich nur auf die Musik konzentrieren möchtest, ist dies die beste Option.

Die aktive Geräuschunterdrückung funktioniert etwas anders. Sie verwendet ein Mikrofon, um alle niederfrequenten Geräusche wie das Summen eines Flugzeugs oder Hubschraubers aufzuzeichnen (die aktive Geräuschunterdrückung wurde zuerst für Hubschrauberpiloten entwickelt) und sendet dann den entgegengesetzten Ton über Kopfhörer an Deine Ohren. Normalerweise werden dabei etwa 15 dB Geräusche unterdrückt. Dies ist eine etwas vereinfachte Erklärung.

Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung blenden nicht die Menschen aus, die neben Dir sprechen oder laute Musik hören. Diese Technik wird hauptsächlich zur Unterdrückung von störenden Hintergrundgeräuschen und nicht zur Unterdrückung von anderen Personen verwendet.

Die Rauschunterdrückung ist ideal, wenn Du Hintergrundgeräusche ausblenden und trotzdem hören möchtest, was andere sagen. Das ist nützlich, wenn Du im Flugzeug sitzt und wissen möchtest, wann das Abendessen serviert wird, die Triebwerke aber sehr laut sind.

Eine der wichtigsten Fragen beim Kauf eines neuen Kopfhörers ist, ob Du Dich für drahtlosen Bluetooth Kopfhörer oder für ein kabelgebundenes Gerät entscheiden solltest. Beide Optionen haben Vorteile, und je nachdem, wie Du den Kopfhörer verwenden möchtest, ist die eine oder andere Option möglicherweise besser für Deine Bedürfnisse geeignet.

Der Unterschied in der Klangqualität zwischen Bluetooth Kopfhörern und kabelgebundenen Kopfhörern hat mit der Zeit abgenommen. Einige eingefleischte Audiophile glauben jedoch immer noch, dass eine kabelgebundene Verbindung authentischer klingt als eine Bluetooth-Verbindung. Im Gegensatz zur Kabelverbindung kann Bluetooth zwar nur eine weniger große Anzahl an Signal-Informationen senden, die meisten Menschen werden den Unterschied jedoch nicht bemerken.

Bluetooth-Kopfhörer unterstützen in der Regel maximal 768 kbit/s, während Standard-Kabelkopfhörer je nach Ausgangsverhältnis und Gerät, über das das Signal gesendet wird, bis zu 2.304 kbit/s verarbeiten können. Der größte Unterschied in der Klangqualität von kabelgebundenen und kabellosen Kopfhörern hängt von der Marke und der Qualität ab.

Wir alle lieben unsere Bluetooth Kopfhörer und genießen die Privatsphäre, die sie uns bieten. Gleichzeitig müssen wir uns der Gefahren bewusst sein, die von den Kopfhörern ausgehen. Viele Menschen erhöhen die Lautstärke auf ein ungesundes Level und schädigen ihr Gehör langfristig.

Im Alltag sind wir oft lauter und damit schädlicher Musik oder anderen Geräuschen ausgesetzt. Wenn diese Zeiträume nicht zu lange andauern, treten die schädlichen Auswirkungen nicht sofort auf. Anzeichen von Hörverlust sind:

  • Empfindung allgemeiner Sprachdämpfung
  • Schwierigkeiten beim Verstehen der Sprache oder bestimmter Wörter
  • Schwierigkeiten, Menschen beim Sprechen zu folgen
  • Summen oder Klingeln in den Ohren (Tinitus)

Jedes dieser Symptome kann auftreten, wenn Du über einen längeren Zeitraum lauter Musik ausgesetzt bist. Die Lösung besteht darin, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass Kopfhörer bei falscher Verwendung gefährlich für Dein Gehör sein können.

Nicht immer kannst Du hohe Dezibel-Werte vermeiden. Aber es ist nicht sinnvoll lauten Straßenlärm durch eine hohe Musikleistung zu übertönen. Hier hilft ein guter Bluetooth Kopfhörer mit Geräuschisolierung oder Geräuschunterdrückung, die Lautstärke auf einem gesunden Niveau zu halten.

Wenn Du nicht bereit bist, teure Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung oder Geräuschisolierung zu kaufen, musst Du nicht aufhören, die Musik zu hören. Unabhängig davon, ob Du Ohrhörer oder Kopfhörer verwendest, kannst Du weitere Maßnahmen ergreifen, um Dein Gehör zu schützen. Um beispielsweise ein sicheres Hören zu gewährleisten, empfehlen Experten, nicht länger als acht Stunden pro Tag mit maximal 85 Dezibel (dB) zu hören.

Es ist nicht nur so, dass Kopfhörer die Privatsphäre von öffentlichen Räumen schützen. Musik bewirkt auch, dass wir uns entspannen, nachdenken und innehalten. Persönliche Musik bildet einen Schutzschild sowohl für Zuhörer als auch für diejenigen, die um uns herumgehen.

Kopfhörer stellen ihre eigenen Etikette-Regeln auf. Wir gehen davon aus, dass die Menschen, die Kopfhörer tragen, beschäftigt sind oder nicht gestört werden wollen. Deshalb tragen viele Menschen jetzt Kopfhörer, um beschäftigt zu wirken, auch ohne Musik. In einer oft überfüllten Welt ist ein Kopfhörer ein kleiner unsichtbarer Zaun um unseren Geist - er schafft Raum, schafft Trennung und hilft uns, uns selbst zuzuhören.
Allerdings sollte man beim Tragen von Kopfhörern auch immer auf seine Umwelt und Mitmenschen achten. Vor allem im Straßenverkehr, egal ob als Fußgänger oder Radfahrer, ist es wichtig aufmerksam zu sein und Umweltgeräusche weiterhin wahrzunehmen. Auch sollte man beispielsweise in Bus und Bahn Rücksicht auf Mitfahrer nehmen und Musik nicht so laut aufdrehen, dass alle mithören können.

Einige der in Kopfhörern verwendeten Technik gibt es schon seit mehr als 100 Jahre. Dennoch haben sich die Kopfhörer im Laufe der Zeit verbessert und weiterentwickelt. Um die neusten Trends der Hersteller zu genießen, musst Du nicht unbedingt ein audiophiler Mensch sein:

Was zunächst etwas bedrohlich klingt, ist eher physiologisch begründet. Klang ist nichts anderes als eine Reihe von Schwingungen, die von Ohr und Gehirn interpretiert werden. Diese Schwingung wird über die Luft übertragen. Sendet man diese Schwingen jedoch an den oberen Teil des Kiefers, werden diese dort aufgenommen und an das Innenohr geleitet. Diese Technik ist aber noch nicht marktreif.

Kopfhörer werden immer praktischer und mit bestimmten Funktionen helfen sie uns, Menschen mit einer anderen Sprache besser zu verstehen. Große Technologie-Unternehmen entwickeln Kopfhörer, die in Echtzeit mehr als 40 Sprachen verstehen und übersetzen können.

Geräuschunterdrückung (Noise Cancelling) ist noch nicht perfekt. Doch viele Unternehmen arbeiten daran, dieses Verfahren zu verbessern. Schon in absehbarer Zeit werden Bluetooth Kopfhörer irrelevante Geräusche herausfiltern.

Mit der Einführung von Virtual und Augmented Reality wird ein offensichtlicher Klang eine bessere räumliche Komplexität aufweisen. Das Surround-Sound-System bietet dem Publikum ein nahezu 360-Grad-Klangerlebnis. Dies verspricht ein besseres Eintauchen in die dargestellten Inhalte. In Zukunft bieten Kopfhörer das gleiche Maß an räumlicher Raffinesse wie herkömmliche Lautsprecher.

Wie testen wir bei askgeorge.com?

Live und authentisch: Wir holen uns die Geräte in unser Hamburger Testlabor. Hier nehmen wir alles genau unter die Lupe.

Jedem Test geht eine umfangreiche Recherche voraus:

  • Welche Anbieter sind am Markt?
  • Welche aktuellen Produkte gibt es?
  • Was sind die Vergleichskriterien?
  • Welche Tests werden wir durchführen?
  • Wie ist der Testablauf?

Wenn Alles feststeht, holen wir die Geräte zu uns. Für jedes Produkt wird der Testverlauf, die Messwerte und Produkteigenschaften ausführlich dokumentiert. Dabei erstellen wir Fotos und Videos. Wir werten die Ergebnisse für Dich aus, fassen alles in einem Testbericht zusammen und errechnen die Testnote.

Viel Spaß beim Stöbern! 

Bewerte diesen Test

Fragen

Avatar
31.03.2020
Welches sind die besten Bluetooth Kopfhörer?
Avatar
AskGeorge.com

Unser Testsieger sind die Real Blue Bluetooth Kopfhörer von Teufel: Sie überzeugen mit ihrem Tragekomfort genauso wie in mit ihrer langen Akkulaufzeit. Unser Favorit mit der Testnote 1,3!

Wir haben 6 Bluetooth Kopfhörer getestet und dabei besonders auf die Bedienung, Komfort und Klangqualität geachtet.

Ob unterwegs oder zu Hause - Kopfhörer können schnell einen lästigen Kabelsalat hervorrufen. Die neuen Bluetooth Kopfhörer ersparen dir dieses Problem! Mit ihnen kannst Du deine Lieblingsmusik, Podcasts, Hörbücher und vieles mehr ganz entspannt genießen, wo immer du dich befindest.

Kommentare

Bisher keine Kommentare

Frage stellen oder kommentieren

E-Mail-Adresse und Name sind optional

Abschicken