Lasercutter Mr. Beam II - eine gute Alternative zu herkömmlichen Lasercuttern?

Du bist noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem neuen Lasercutter?

Seit Kurzem nutzt askGeorge den neuen Lasercutter Mr. Beam II. Ausschlagebend für den Kauf war unter anderem, dass industriell genutzte Maschinen oft zu teuer sind und die benötigte Software für den Laien einfach zu komplex und unverständlich ist, da die Benutzung doch häufig ein spezielles Know-How erfordert. Nach kurzer Internet-Recherche sind wir auf den Lasercutter Mr. Beam II gestoßen. Das junge Unternehmen wirbt damit, mit dem neuen Lasercutter eine Alternative zu herkömmlichen Lasern erschaffen zu haben. Mit diesem Laser kann man im Handumdrehen verschiedene Oberflächen gravieren und beschneiden. Er ist mit seinen Funktionen umfangreich einsetztbar und leicht bedienbar.

Lasercutter Mr. Beam II mit Air Filter
Mr. Beam II in Betrieb

Welche Technik steckt dahinter?

Unter Lasercutting/Lasergravur wird eine Methode verstanden, bei der Material mithilfe eines thermischen Verfahrens verdampft, verbrannt oder geschmolzen wird. Diese Technik wird insbesondere auf ebenen Materialien angewandt und ermöglicht durch ihre hohe Präzision das Ausschneiden komplexer zweidimensionaler Formen, ohne das Material zu berühren.

Wie benutzt man einen Lasercutter?

Die Bedienung des Mr. Beam ist sehr einfach. Vor der ersten Benutzen verbindet man der Lasercutter, der über ein eigenes WLAN verfügt, mit dem Laptop. Über das Mr Beam User Interface kann man dann seine eigenen Designs hochladen und alle weiteren Einstellungen über die Web Applikation vornehmen.

Für wen eignet sich der Lasercutter?

Für alle, die Spaß am designen und entwerfen haben. Für Bastler, Designer und Kreative.

Welche Materialien kann der Lasercutter gravieren und/oder schneiden?

Eine Auswahl an Materialen, die der Lasercutter schneiden und gravieren kann sind z.B. Sperrholz (Schneiden: bis 4mm, Gravieren: Ja), Balsholz (Schneiden: bis 5mm,
Gravieren: Ja), Leder (Schneiden: bis 1mm, Gravieren: Ja), Kraftplex (Schneiden: bis 3mm, Gravieren: Ja), Papier (Schneiden: Ja, Gravieren: Ja), Filz (Schneiden: bis 6mm, Gravieren: Ja), Stoff/Textil (Schneiden: bis 3mm, Gravieren: Ja), Graupappe (Schneiden: bis 1mm, Gravieren: Ja), Leichtschaumplatten (Schneiden: bis 6mm, Gravieren: nein), Acryl (Schneiden: Nein, Gravieren: Ja (farbabhängig)), Karton (Schneiden: bis 5mm, Gravieren: Ja), Latex und Naturlatex (Schneiden: bis 1mm,
Gravieren: Nein), Eloxiertes Aluminium (Schneiden: Nein, Gravieren: Ja), Moosgummi (Schneiden: bis 20mm, Gravieren: Nein), Spiegel (Schneiden: Nein, Gravieren: Ja) und Basaltgewebe (Schneiden: bis 1mm, Gravieren: Nein)

Lasercutter Mr. Beam
Ergebnis des Lasercutter: askGeorge Holzbretter

Lasercutter Mr. Beam II mit Air Filter
Mr. Beam II mit Air Filter

Mögliche Einsatzvorschläge

-Gravieren von verschiedenen Produkten z.B. Schlüsselanhänger, Handys oder Notebooks, personalisierte Mode etc.

-Modellbau (Architektur und Hobbymodellbau)

-Schneide /Tranchierbrett

->alles was eine glatte Oberfläche hat

Hier einmal die wichtigsten Details zusammengefasst:

  • Laserklasse 1
  • Arbeitsfläche: 500mm x 390mm x 38mm
  • Starker und hocheffizienter 5W Kurzwellenlaser
  • Sicherheitsgehäuse aus Metall, transparentem Schutzdeckel
  • Optional: Rauchabsaugung mit dem Air Filter System
  • CE Zertifizierung
  • Integrierte Kamera zur einfachen Platzierung von Designvorlagen
  • Integriertes WLAN 
  • Firmware Updates "Over The Air"
  • Gebrauchsfertig montiert, einfach auspacken und loslegen
  • Browserbasiert Plug & Play Software für Mac, Windows, Linux und Tablets
    (ohne Installation)

askGeorge ist bis jetzt sehr zufrieden mit diesem handlichen Lasercutter - auf jeden Fall weiter zu empfehlen!